• Saturday October 31,2020

Windows

Wir erklären, was Windows ist und wofür dieses Betriebssystem gedacht ist. Darüber hinaus die Liste seiner Versionen und was ist Linux.

Windows erschien 1985 als Fortschritt bei der Modernisierung von MS-DOS.
  1. Was ist Windows?

Es wird als Windows, MS Windows, Microsoft Windows, eine Betriebssystemfamilie für PCs, Smartphones und andere Computersysteme, erstellt und von der nordamerikanischen Firma Microsoft für verschiedene Systemarchitektur-Unterstützungen (wie x86 und ARM) vermarktet.

Genau genommen ist Windows mehr als ein Betriebssystem selbst, eine Reihe von Distributionen des MS-DOS ( MicroSoft Disk Operating System ) oder Windows NT, alte Betriebssysteme des Unternehmens in einer visuellen Betriebsumgebung, die auf der virtuellen Reproduktion eines Desktops und anderer Büroartikel wie Ordner, Dateien und sogar eines Papierkorbs basiert .

Das erste Erscheinungsbild von Windows war 1985, als ein Fortschritt bei der Modernisierung von MS-DOS in Richtung grafischer Benutzerumgebungen (GUI), und seitdem hat es Es ist zum weltweit am häufigsten verwendeten Betriebssystem geworden und belastet seit Jahren praktisch den gesamten verfügbaren Marktanteil (90%).

Windows® bot seinen Benutzern eine wachsende Auswahl an verfügbaren und aktualisierten Versionen des Programms mit bemerkenswerten Unterschieden in Aussehen, Stabilität und Leistung. Die Einbindung des Internets ermöglichte außerdem die automatische Aktualisierung der Software überall auf der Welt.

Siehe auch: Spyware.

  1. Wofür ist Windows?

Windows bietet eine attraktive, unterhaltsame und intuitive visuelle Umgebung.

Die Grundfunktion von Windows besteht darin , dem Kern des Betriebssystems eine attraktive, unterhaltsame und intuitive visuelle Umgebung zur Verfügung zu stellen, in der die Grundfunktionen der Computernutzung durch Symbole grafisch dargestellt werden. Mit der Maus und der Tastatur kann der Benutzer somit auf alle Funktionen des Computers sowie auf diejenigen der Anwendungen zugreifen, die in das System integriert sind oder von ihm installiert werden.

Dies könnte so verstanden werden, dass Windows ein Vermittler zwischen dem Benutzer und dem Betriebssystem ist, der das Leben erleichtert und verschiedene Schutzmechanismen, Spiele, das Surfen im Internet usw. bietet.

  1. Windows-Versionsliste

Der Verlauf der Windows-Versionen kann anhand einer Liste der Hauptversionen dargestellt werden:

  • Windows 1.0 Die erste Version wurde im November 1985 veröffentlicht und hatte drei Updates: 1.01, 1.02 und 1.03.
  • Windows 2.0 Es erschien 1987 mit einer signifikanten Verbesserung des visuellen Aspekts und hatte zwei Aktualisierungen: 2.10 und 2.11.
  • Windows NT Die getaufte Windows New Technology ("neue Technologie") entstand 1993 als Erneuerung der Umgebung für Server und Workstations. Es hatte Versionen 3.1, 3.5, 3.51 und 4.0.
  • Windows 95 Hybrid zwischen 16 und 32 Bit, erschien im August 1995 und war ein bemerkenswerter Verkaufserfolg. Es erneuerte seine grafische Umgebung und hatte mehrere Neuauflagen: 95 SP, 95 OSR1, 95 OSR2, und machte anschließend Windows 98, Windows 98 Second Edition und Windows ME ( Milennium ) Platz.
  • Windows 2000 In den Schwesterversionen von Professionl, Server, Advanced und Datacenter Server wurde diese Edition im Jahr 2000 für eine größere Kompatibilität und die Integration einer neuen Reihe von Anwendungen ausgewählt.
  • Windows XP Dieses neue Windows, das 2001 auf den Markt kam, verdankt seinen Namen der Erfahrung ( E xp erience ) und war mit Sicherheit die beliebteste Version in der Geschichte dieser Software, die 95% der Computer der Welt erreichte.
  • Windows Server 2003 Basierend auf der NT-Technologie und mit XP-Vererbung ist es eine kompaktere Version für den Einsatz auf Webservern.
  • Windows Vista Es erschien im Juli 2008 und war unter anderem aufgrund seines Content-Managements, das eher Unterhaltungsunternehmen als Benutzern des Systems zugute kam, umstritten. Er hatte mehrere Distributionen wie Starter, Home Basic, Business, Enterprise und Ultimate, keine sehr erfolgreich.
  • Windows Server 2008 Update der Version 2003, jedoch mit Vista-Technologie.
  • Windows 7 Mit verschiedenen Versionen wie Starter, Home Basic, Professional, Enterprise, Ultimate und anderen wird es als ein Update von Vista angesehen, das die XP-Technologie nutzt, jedoch auf die Multimedia- und unterschiedlichen Formatanforderungen des Jahres 2009 hinweist.
  • Windows 8 2013 erschienen, dachte es in seinen vielen Versionen (8 Pro, 8 Media Center, 8 Enterprise und 8.1) über eine radikale Veränderung von Stil und Ästhetik nach und setzte bereits auf Smartphones, Tablets und andere Touchscreen-Geräte.
  • Windows 10 Die aktuelle Version erschien im Jahr 2015 und zielte auf die Vereinheitlichung aller Windows-Benutzer auf der Welt unter einer einzigen Version, Erbin von 8. Sie hat die Varianten 10 Home, 10 Pro, 10 Enterprise und 10 Education.
  1. Windows-Desktop

Dies ist vielleicht die auffälligste Eigenschaft von Windows: der Startbildschirm, der einen Schreibtisch darstellt und von dem aus alle Vorgänge gesteuert werden. Die grafische Oberfläche ist benutzerfreundlich und ermöglicht es Ihnen, die verwendeten Dateien sowie die Anordnung ihrer repräsentativen Symbole durch Klicken und Ziehen mit der Maus visuell anzuzeigen Maus Diese Umgebung war so erfolgreich, dass sie die Art und Weise, wie wir uns heute mit Computern verbinden, neu definierte.

  1. Windows und Linux

Im Gegensatz zu Windows hat Linux einen offenen Code und ist stabiler.

Obwohl beide Betriebssysteme sind, unterscheiden sie sich notorisch. Nicht nur, weil das letzte Open Source und das erste nur kommerziell ist, sondern auch, weil Linux extrem stabil ist, eine alternative Verwendung und mehrere Versionen bietet und Windows-Berechtigungen besitzt Sein visueller Aspekt: ​​weniger stabil, aber viel angenehmer und intuitiver.

Interessante Artikel

Zwischenmenschliche Intelligenz

Zwischenmenschliche Intelligenz

Wir erklären Ihnen, was zwischenmenschliche Intelligenz nach der Theorie der multiplen Intelligenzen ist, ihre Eigenschaften und Beispiele. Zwischenmenschliche Intelligenz erleichtert die Beziehungen zu anderen. Was ist zwischenmenschliche Intelligenz? Nach dem 1983 von Howard Gardner vorgeschlagenen Modell der multiplen Intelligenz ist persönliche Intelligenz eines, mit dem Einzelpersonen ihre Beziehungen zu anderen erfolgreich managen können . E

Arbeiterklasse

Arbeiterklasse

Wir erklären Ihnen, was die Arbeiterklasse ist und wie diese soziale Klasse entstanden ist. Merkmale der Arbeiterklasse. Marxismus Der Ursprung der Arbeiterklasse ist mit den Ursprüngen des Kapitalismus verbunden. Was ist die Arbeiterklasse? Von der Industriellen Revolution (1760-1840) wird es als Arbeiterklasse, Arbeiterklasse oder einfach Proletariat der sozialen Klasse bezeichnet, die der Gesellschaft die Arbeitskräfte für Produktion, Konstruktion und Fertigung zur Verfügung stellt und empfängt Ich ändere eine wirtschaftliche Überlegung (Gehalt), ohne Eigentümer der Produktionsmittel zu werd

Fossile Brennstoffe

Fossile Brennstoffe

Wir erklären, was fossile Brennstoffe sind, wie sie entstehen und geben Beispiele. Gebrauch, Bedeutung und die Umweltauswirkungen, die sie erzeugen. Fossile Brennstoffe sind weltweit die wichtigste Energiequelle. Was sind fossile Brennstoffe? Fossile Brennstoffe wie Öl, Kohle und Erdgas stammen aus dem natürlichen Abbau organischer Stoffe (Pflanzen, Mikroorganismen, Bakterien und Algen) nach einem Umwandlungsprozess, der mehr als 600 Millionen Jahre dauern kann von Jahren Sie werden als nicht erneuerbare Energien bezeichnet, da es sich um begrenzte natürliche Ressourcen handelt, da sie einen la

Toleranz

Toleranz

Wir erklären Ihnen, was Toleranz ist und wie sich dieser Wert in der Geschichte entwickelt hat, bis er das Konzept der Toleranz von heute erreicht. Toleranz bedeutet, sich selbst und andere zu akzeptieren und zu respektieren. Was ist Toleranz? Toleranz ist der Respekt und die Akzeptanz der Meinungen, Überzeugungen, Gefühle oder Ideen anderer , auch wenn sie sich unterscheiden oder sich gegen ihre eigenen widersprechen. A

Gewerkschaft

Gewerkschaft

Wir erklären, was eine Gewerkschaft ist und welche Arten von Gewerkschaften existieren. Darüber hinaus die Gewerkschaft der Arbeiter und die Geschichte der Gewerkschaftsbewegung. Es gibt zwei Arten von Gewerkschaften, nach Vertretung und nach Finanzierung. Was ist eine Gewerkschaft? Die Gewerkschaft ist eine Gruppe von Arbeitern, um die finanziellen, beruflichen und sozialen Interessen zu verteidigen, die mit den Aufgaben und der Arbeit derjenigen verbunden sind, aus denen sie besteht.

Mikroökonomie

Mikroökonomie

Wir erklären, was die Mikroökonomie ist und in welche Zweige sie unterteilt ist. Darüber hinaus, wofür es ist und seine wichtigsten Bestrebungen. Die mikroökonomische Ökonomie zielt darauf ab, den Markt zu modellieren. Was ist die Mikroökonomie? Unter Mikroökonomie wird ein wirtschaftlicher Ansatz verstanden, der nur die Handlungen von Wirtschaftsakteuren wie Verbrauchern, Unternehmen, Arbeitnehmern und Investoren berücksichtigt. oder di