• Monday July 4,2022

Tsunami

Wir erklären Ihnen, was ein Tsunami ist und wie dieses ozeanische Phänomen auftritt. Darüber hinaus ist der Tsunami in Japan und was für ein Erdbeben.

Tsunamis sind eine Folge einer seismischen Unterwasserbewegung.
  1. Was ist ein Tsunami?

Tsunami ist ein Begriff aus dem Japanischen ( Tsu, Port oder Bay oder Bay + Nami, ola ) ), synonym mit "Tsunami" (aus dem Lateinischen: " Stute", "Mar" + " Motus", "Bewegung") und mit beide beschreiben ein komplexes ozeanisches Phänomen, das durch "Größe und Energie" gekennzeichnet ist, in das gigantische Mengen an Wasser mobilisiert und eingebettet werden festen Boden und fegen alles, was auf seinem Weg ist.

Nein, es ist notwendig, sie mit ihren Unterhaltungen mit anderen Bewegungen wie Flutwellen, Flutwellen oder Gezeiten oder Überschwemmungen zu verwechseln, was folglich zur Folge hat. Stürme, vorübergehende Stürme, Wirbelstürme oder tropische Stürme werden nicht wie in diesen Fällen durch Windeinwirkung erzeugt, sondern als Folge von Eine seismische Unterwasserbewegung, ein Erdbeben unter Wasser .

Die "Sunsites" haben eine enorme Zerstörungskapazität und sind neben Bränden und Erdrutschen gewöhnlich eines der größten Probleme nach einem Erdbeben von beträchtlichem Ausmaß. . Deshalb wird ein Tsunami in der Regel unmittelbar nach dem Ende eines Erdbebens oder Erdbebens alarmiert, dessen Epizentrum sich im Meer oder in einer Küstenstadt befindet.

Das Gebiet der Welt mit der höchsten Frequenz des Planeten auf dem Planeten liegt im Pazifik: der sogenannte Feuergürtel. of Es kann einen Teil der Gebiete von Argentinien, Bolivien, Brunei, Kanada, Chile, Kolumbien, Costa Rica, Ecuador abdecken El Salvador, USA, Philippinen, Guatemala, Honduras, Indonesien, Japan, Malaysia, Mexiko, Nicaragua, Panama, Papua-Neuguinea, Per, Russland, Samoa, Singapur, Taiw n, Timor-Ost und Tonga sowie die Aleuten, Salomonen .

Es kann Ihnen dienen: Meeresströmungen.

  1. Wie kommt es zu einem Tsunami?

Wie bereits erwähnt, ist ein Tsunami eine direkte Folge eines Zitterns unter Wasser, dessen Tellurwellen auf das Wasser übertragen und so vergrößert werden, dass eine gigantische Welle entsteht - eine minimale Unebenheit des Meeresbodens Genug dafür, dann bewegt sich die riesige Masse des Meerwassers und wenn es sein Gleichgewicht wiedererlangt, erzeugt es eine Meereswelle mit genug Energie, um es zu stoppen. Sie können in sehr langer Zeit Kilometer zurücklegen.

Diese Wellen sind auf hoher See so gut wie unsichtbar, bis sie flachere Gewässer erreichen. Dort müssen sie durch die Reibung mit dem Meeresboden an Geschwindigkeit verlieren, diese jedoch durch die Höhe ausgleichen: Das Ergebnis ist eine Folge von kolossalen Wellen, die an der Küste brechen und das Festland überfluten.

  1. Japan Tsunami

Das Erdbeben von 2011 in Japan verursachte Tsunami-Wellen mit einer Höhe von bis zu 40, 5 Metern.

Im Jahr 2011 war Japan Schauplatz eines der gewalttätigsten Tsunamis der Gegenwart . Dieses Phänomen war Teil des sogenannten Erdbebens an der Pazifikküste in der Töhoku-Region von 2011 (nach Angaben der japanischen Wetterbehörde), das für die asiatische Nation besonders katastrophal war.

Dieses Erdbeben hatte eine Intensität von 9, 0 Mw und erzeugte Flutwellen bis zu einer Höhe von 40, 5 Metern . Das Epizentrum befand sich auf See vor der Küste von Honshu, Japan, in einer Tiefe von 32 Kilometern. Es ereignete sich um 14:46 Uhr (Ortszeit) und dauerte ungefähr 6 Minuten. Unmittelbar nach dem Zittern traten zwei oder drei Nachbeben mit mehr als 7 Intensitätspunkten und dann etwa 1230 geringfügige Nachbeben auf.

Bei dem Vorfall starben ungefähr 15.893 Menschen, ungefähr 6.152 wurden verletzt und ungefähr 2556 verschwanden insgesamt. Es ist das größte Erdbeben in Japan und das viertgrößte der Welt.

  1. Tsunami und Erdbeben

Der Tsunami ist, wie wir gesehen haben, die Folge eines Erdbebens. Nicht bei allen Erdbeben kommt es jedoch zwangsläufig zu Tsunamis .

Ein Erdbeben ist im Grunde genommen eine plötzliche Bewegung der tektonischen Platten der Erdoberfläche, die beim Umstellen ihrer Position normalerweise kollidieren, drücken oder anspannen und dabei Vibrationen erzeugen, die entlang der Erdoberfläche übertragen werden und sich nach außen maximieren.

Sie können einige der katastrophalsten und unvorhersehbarsten Naturphänomene sein, die der Menschheit bekannt sind.

Mehr sehen: Erdbeben.

Interessante Artikel

Wissen

Wissen

Wir erklären, was Wissen ist, welche Elemente es ermöglichen und welche Typen es gibt. Darüber hinaus die Theorie des Wissens. Wissen umfasst eine breite Palette von Informationen, Fähigkeiten und Kenntnissen. Was ist Wissen? Es ist sehr schwierig, Wissen zu definieren oder seine konzeptuellen Grenzen festzulegen. Di

Strophe

Strophe

Wir erklären, was eine Zeilengruppe ist und welche Arten von Zeilengruppen es gibt. Außerdem einige Beispiele und wie viele Verse eine Strophe hat. Die Strophe besteht aus mehreren Versen. Was ist eine Strophe? Es werden die Abschnitte genannt, in die ein Gedicht unterteilt ist , wobei jeder aus mehreren Versen besteht.

Management

Management

Wir erklären Ihnen, was das Management ist und was die Managementinstrumente sind. Darüber hinaus, wer sind die Manager und das Management als Prozess. Das Management steuert die Ressourcen eines Unternehmens, um seine Ergebnisse zu verbessern. Was ist Management? Das Wort " Management" kommt vom "Flachen Gesto" und bezieht sich auf die Verwaltung von Ressourcen , die innerhalb einer staatlichen oder privaten Institution zu erreichen sind die von ihm vorgeschlagenen Ziele.

Straßenkunst

Straßenkunst

Wir erklären Ihnen, was Street Art ist und wie dieser künstlerische Ausdruck entstand. Arten von Street Art und ihre Eigenschaften. Die symbolische Phrase, die von einem Angestellten der globalisierten Welt abgedeckt wird. Was ist Street Art? Wenn wir über Street Art, Urban Art oder Street Art sprechen, beziehen wir uns auf informelle Techniken des künstlerischen Ausdrucks, die auf der Straße frei , manchmal sogar illegal, normalerweise in Großstädten, vorkommen . Es is

OSI-Modell

OSI-Modell

Wir erklären Ihnen, was das OSI-Modell in Computernetzwerken verwendet und wie es funktioniert. Darüber hinaus, wofür es ist und was seine Schichten sind. Das OSI-Modell ermöglicht die Kommunikation zwischen verschiedenen Computernetzwerken. Was ist das OSI-Modell? Das OSI - Modell (die Abkürzung für " Open Systems Interconnection" , dh " Interconnection of Open Systems") ist ein Referenzmodell für die Kommunikationsprotokolle des Computernetzwerke oder Computernetzwerke. Es wu

Literarisches Genre

Literarisches Genre

Wir erklären, was ein literarisches Genre ist, welche vier Genres es gibt und welche Geschichte sie haben. Darüber hinaus, was sind die lyrischen und narrativen Subgenres. Das literarische Genre hilft uns zu wissen, worum es in einem Buch geht. Was ist ein literarisches Genre? Man nennt es ein literarisches Genre, jede spezifische Kategorie, in die literarische Texte nach den Merkmalen ihrer Struktur eingeteilt werden können. s