• Saturday October 16,2021

Grundstück

Wir erklären Ihnen, was die Handlung eines Werkes ist und welche Teile seine Struktur ausmachen. Außerdem, welche Arten von Frames existieren.

Die Handlung ist der chronologische Faden der Ereignisse, die in einem Werk präsentiert werden.
  1. Was ist die Handlung?

Wenn wir über die Handlung im Kontext der Geschichten und Erzählungen sprechen, verweisen wir auf den chronologischen Faden der Ereignisse, die in einer narrativen Arbeit dem Leser präsentiert werden, dh auf die Menge der Ereignisse, die stattfinden in der Geschichte. Einige Begriffe oder weniger sind gleichbedeutend mit „ Geschichte“ oder „ Geschichte“ .

Die Ereignisse der Handlung variieren je nach der erzählten Geschichte . Seine Struktur und sein Weg nach vorne werden jedoch erkennbaren Mustern entsprechen, mit denen sich die Gelehrten der Geschichte seit der Antike befasst haben. Der griechische Philosoph Aristéles (384-322 v. Chr.) War einer der Ersten, der in seiner Politischen Poetik (355 v. Chr.) Eine Methode zur Erforschung dieser Themen vorschlug.

Laut Aristéles bestand alles aus drei Teilen: einer Einführung, einer Komplikation und einem Ergebnis. Diese Struktur gilt im Studium der Geschichten noch heute als klassisch.

  • Einleitung In diesem ersten Abschnitt sind die Charaktere und der Kontext bekannt, in dem die Geschichte stattfinden wird: Ort, Zeit und die Grundbedingungen, unter denen der Höhepunkt der geschichte Die Spielregeln der Geschichte und die Elemente, die der Leser später haben wird, sollten klar sein.
  • Komplikation, Entwicklung oder Knoten: Dies sind die Hindernisse, Hindernisse oder Komplikationen, die zum Höhepunkt der Geschichte führen, dh zu ihrem Punkt größter emotionaler Spannung .
  • Ergebnis oder Lösung . Das letzte Segment der Handlung, in dem die Ereignisse der Komplikation eine endgültige Lösung finden, die für die Protagonisten nicht unbedingt von Vorteil ist und auch nicht glücklich ist, sondern eine endgültige endgültige Lösung. Es ist der Begriff der Handlung, es gibt nach dem Ausgang nichts mehr zu erzählen.

Viele andere Schriftsteller und Denker haben zur Definition der Handlung beigetragen. Die russische Formalismusschule, die im 20. Jahrhundert im vorrevolutionären Russland entstand, war eine der intellektuellen Gruppen, die den größten Beitrag zur Erforschung der " Verschwörung" ( syuzet ) durch den Theor leistete Literarisch.

In ähnlicher Weise bekräftigte Sergio Pitol, ein zeitgenössischer mexikanischer Schriftsteller, dass die Handlung mehr geliebt werden sollte als das Ergebnis, und erklärte damit, dass bei der literarischen Schöpfung Rigorosität in den Vordergrund gestellt werden müsse Handlung und nicht in überraschenden oder mysteriösen Enden.

Es kann Ihnen dienen: Erzähler Protagonist.

  1. Rahmentypen

Enthüllungsrahmen treten auf, wenn der Hauptkonflikt endet.

Wir können über verschiedene Arten von Frames nach verschiedenen Klassifizierungskriterien sprechen, zum Beispiel:

  • Nach seiner Amtszeit . Das heißt, nach den wiederkehrenden Kriterien zum Schlussmoment der Geschichte.
  • Auflösung Frames Diejenigen, bei denen das Ende eintritt, wenn ein Hindernis oder Hindernis zum Guten oder Schlechten gerettet wurde: Wenn eine kranke Person geheilt wird (oder stirbt), wenn ein Gegner besiegt wird (oder besiegt wird), wenn er besiegt wird (oder ist verloren) an das Mädchen usw. Sie können normalerweise in dem zusammengefasst werden, was erreicht wird (oder nicht), was gesucht wurde.
  • Offenbarungsrahmen . Gibt es solche, bei denen die Schließung eintritt, wenn ein Hauptkonflikt, der größer ist als die vom Protagonisten erlebten Situationen, seine Laufzeit hat. Zum Beispiel, wenn ein Krieg endet, wenn Alter oder Tod erreicht sind, wenn die Jahre vergehen usw.
  • Entsprechend ihren Darstellungsmodi . Das heißt, entsprechend der Textstrategie, die Sie verwenden, um Ihre Geschichte voranzutreiben.
  • Erzählhandlung . Das, was sich aus Ereignissen, Handlungen, einer Anzahl von Ereignissen zusammensetzt.
  • Beschreibende Handlung . Derjenige, der die Beschreibung durchläuft, das heißt, das Detail von Charakteren, Szenarien usw.
  • Argumentative Handlung . Es ist derjenige, der aufgrund der Verteidigung oder des Angriffs bestimmter Positionen innerhalb des Textes voranschreitet.

Interessante Artikel

Zivilgesellschaft

Zivilgesellschaft

Wir erklären, was eine Zivilgesellschaft im Gesetz ist, ihre Merkmale und Beispiele. Vor- und Nachteile dieser Art der Assoziation. In einer Zivilgesellschaft verwalten Mitglieder Vermögenswerte auf eine gemeinsame Art und Weise. Was ist eine Zivilgesellschaft? Im Handelsrecht ist die Zivilgesellschaft als eine Art vertraglicher Vereinigung (dh vertraglich) bekannt, in der sich zwei oder mehr Personen verpflichten und zur gemeinsamen Verwaltung verpflichtet sind Und gemeinsame Güter wie Geld oder Industrie, um einen unnatürlichen Menschen zu schaffen, der nicht nur vom Profitstreben bestimmt is

Hefe

Hefe

Wir erklären Ihnen, was Hefe ist, alkoholische und milchhaltige Gärung. Darüber hinaus sind die verschiedenen Verwendungen und die Arten von Hefen, die gehandelt werden. Hefe ist in der Lage, Abbauprozesse auszulösen. Was ist hefe Eine Vielzahl von Pilzen , in der Regel mikroskopisch klein und einzellig, die in der Lage sind, den Abbau (die Fermentation) verschiedener org-Substanzen auszulösen, wird als "Hefe" oder "Ferment" bezeichnet. Ein

Richterskala

Richterskala

Wir erklären, was Richters Maßstab ist und wer ihn erfunden hat. Darüber hinaus, wofür es verwendet werden kann und welche Formel es verwendet. Die Richterìmide skalieren die Energie, die bei einem Erdbeben in der Erdkruste freigesetzt wird. Was ist die Richterskala? Die seismologische Skala von Richter, allgemein als Richter-Skala der lokalen Größe (ML) bekannt, ist eine logarithmische Messmethode n der Energiemenge, die während eines Erdbebens oder Erdbebens in der Erdkruste freigesetzt wird und die ihren Namen zu Ehren des amerikanischen Seismologen Charles Francis Richter (1900-1985) erhält

Institution

Institution

Wir erklären Ihnen, was eine Institution ist und wie sie nach den verfolgten Zielen eingestuft wird. Darüber hinaus, was sind die wichtigsten Institutionen. Jede Institution besteht gleichzeitig aus formellen und informellen Regeln. Was ist Institution? Eine Institution ist jede Art von menschlicher Organisation , die stabile und strukturierte Beziehungen zwischen Menschen beinhaltet, die über einen längeren Zeitraum aufrechterhalten werden, um eine Reihe expliziter oder spezifischer Ziele zu erreichen. im

Robotik

Robotik

Wir erklären Ihnen, was Robotik ist, seine Geschichte, Vorteile, Typen und andere Eigenschaften. Darüber hinaus, was sind die Gesetze der Robotik. Das Wort "Robotik" wurde vom Science-Fiction-Schriftsteller Isaac Asimov geprägt. Was ist Robotik? Die Robotik ist eine Disziplin, die sich mit Design, Betrieb, Herstellung, Studium und Anwendung von Automaten oder Robotern befasst . D

Cytoplasma

Cytoplasma

Wir erklären, was das Zytoplasma ist und in welche Regionen es unterteilt ist. Darüber hinaus sind seine verschiedenen Funktionen und wie ist seine Struktur. Das Zytoplasma nimmt den Bereich zwischen Zellkern und Plasmamembran ein. Was ist das Zytoplasma? Man nennt es das innere Zytoplasma der Zellen (Protoplasma), das den Bereich zwischen Zellkern und Plasmamembran einnimmt.