• Monday July 4,2022

Literarischer Text

Wir erklären, was ein literarischer Text ist, seine Geschichte und die darin verwendeten Ausdrucksmittel. Darüber hinaus ist seine Klassifizierung und Eigenschaften.

Die literarischen Texte bieten dem Leser subjektive, freie und reflektierende inhaltliche Ansätze.
  1. Was ist ein literarischer Text?

Wenn wir über einen literarischen Text sprechen, beziehen wir uns auf eine Form der mündlichen oder schriftlichen Produktion, die ihre Aufmerksamkeit auf ästhetische, poetische und literarische Formen konzentriert. "Sprachlich " über dem tatsächlichen, informativen oder objektiven Inhalt, der die Botschaft enthält.

Die literarischen Texte bieten dem Leser einen subjektiven, freien und nachdenklichen, erfahrungsmäßigen oder kontemplativen Lebensinhalt, ohne irgendeine andere Ermutigung. Dieser Satz von Emotionen und Gefühlen in deiner Stimmung.

In diesen künstlerischen Texten wird dazu eine ganze Reihe von Ausdrucksmitteln eingesetzt, die als Tropen, rhetorische Figuren oder literarische Figuren bezeichnet werden und mit denen sie Sprache kraftvoller, bewegender oder berührender einsetzen können. noch dynamischer.

Im antiken Griechenland, der literarischen Wiege des Westens, wurde die erste literarische Analyse der Geschichte durchgeführt ( Aristoteles 'Poetik) und der Ort, an dem die G lebten, detailliert beschrieben Neros von damals: dramatisch, episch und lyrisch.

Durch sie ycvicamentealosciudadanos Griechen, transmitindolesvalores politische, religiöse und morales.Muchos von Texten formabaemocional Diese Zeit überlebt immer noch unter uns.

Stattdessen wird das Lesen von literarischen Texten als Freizeit- und Erholungsaktivität oder als Ausbildung in Hochkultur betrachtet Die bildende Kunst nimmt jedoch aufgrund ihres tiefen menschlichen Inhalts einen zentralen Platz in der Vorstellung des Menschen ein und wird in anderen konstant gemacht. Kulturdiskurse, in denen Literatur verwendet wird, um ihre Inhalte besser auszudrücken, z. B. Psychoanalyse.

Siehe auch: Literarischer Aufsatz.

  1. Merkmale eines literarischen Textes

Literarische Texte ändern sich nicht im Laufe der Zeit, sondern sind historisch erhalten.

Ein literarischer Text weist im Großen und Ganzen die folgenden Merkmale auf:

  • Es fehlt ein praktischer Zweck oder eine unmittelbare Nützlichkeit.
  • Verwenden Sie Sprache auf unkonventionelle, gewagte oder avantgardistische Weise.
  • Es bezieht sich auf Ereignisse, die nicht stattgefunden haben, oder sogar auf reale Ereignisse, sondern auf fiktive, unmögliche oder neuartige Perspektiven.
  • Drückt tiefen subjektiven oder philosophischen Inhalt aus.
  • Es hat eine gewisse Ausdehnung und einen konkreten, unbeweglichen Endpunkt.
  • Sie ändern sich nicht im Laufe der Zeit, sind aber historisch erhalten.
  1. Arten von literarischen Texten

Literarische Texte werden in vier Gattungen eingeteilt, die als literarische Gattungen bezeichnet werden. Sie werden anhand der Methoden klassifiziert, mit denen der Leser eine ästhetische oder spielerische Wirkung erzielen kann. Dabei handelt es sich um die folgenden:

  • Erzählung Wenn wir über Erzählung sprechen, sprechen wir über Kurzgeschichte, Roman, Mikrogeschichte, Chronik und andere Formen der Geschichte, real oder imaginär, fantastisch oder realistisch. Sie betonen die Charaktere, die Handlung und insbesondere den Geschichtenerzähler, der die Geschichte erzählt und dem Leser ähnliche Erwartungen, Spannungen und Emotionen vermittelt.
  • Poesie Die freieste und komplexeste literarische Kunst hat praktisch kein bestimmtes Format, das sie definiert, außer der Idee, einen subjektiven Seinszustand zu beschreiben: Gefühle, Lebensperspektiven, Reflexionen oder sogar ein gewisses Maß an Erzählung, aber ohne definierte Charaktere. Geschichtenerzähler oder Handlung. Es geht darum, eine eigene Sprache zu erschaffen, die in der Vergangenheit Reime und Verse enthalten sollte, die mit Silben gezählt wurden, aber diese Praxis gilt heute als archaisch.
  • Dramaturgie Das Drama ist zur Darstellung im Theater, Film oder Fernsehen bestimmt. Es beinhaltet Charaktere und Szenarien in Situationen, die sich vor dem Zuschauer abspielen, ohne dass die Figur eines Erzählers sie vermittelt.
  • Probe Dieses Genre besteht aus dem reflexiven und erklärenden Ansatz (Exposition und Argumentation) eines jeden Subjekts, das den Autor interessiert, durch eine Expositionsübung, die subjektive Sichtweisen und neue Perspektiven bietet, anstatt eine Hypothese wissenschaftlich zu beweisen oder eine Theorie zu demonstrieren .

Mehr in: Literaturgenre.

  1. Literarischer und nicht literarischer Text

Ein literarischer Text ist nutzlos, er kann nur so verwendet werden, wie er ist, eine Lesung.

Literarische Texte unterscheiden sich von nichtliterarischen in einem wesentlichen Aspekt: ​​ihrer Nützlichkeit. Obwohl Kunst wichtig, transzendent und geschätzt ist, fehlt ihr tatsächlich jede praktische Nützlichkeit : Ein literarischer Text ist nutzlos und kann nur so verwendet werden, wie er ist: eine Lesung, etwas, in dem Nehmen Sie sich Zeit, um eine subjektive Erfahrung zu machen.

Nicht-literarische Texte hingegen sind all jene, die auf der Welt mit einem klaren und offensichtlichen Sinn für Nützlichkeit operieren: Anweisungen für die Benutzung einer Waschmaschine, in einem Notizbuch niedergeschriebene Telefonnachrichten, eine Werbetafel usw.

Interessante Artikel

Wissen

Wissen

Wir erklären, was Wissen ist, welche Elemente es ermöglichen und welche Typen es gibt. Darüber hinaus die Theorie des Wissens. Wissen umfasst eine breite Palette von Informationen, Fähigkeiten und Kenntnissen. Was ist Wissen? Es ist sehr schwierig, Wissen zu definieren oder seine konzeptuellen Grenzen festzulegen. Di

Strophe

Strophe

Wir erklären, was eine Zeilengruppe ist und welche Arten von Zeilengruppen es gibt. Außerdem einige Beispiele und wie viele Verse eine Strophe hat. Die Strophe besteht aus mehreren Versen. Was ist eine Strophe? Es werden die Abschnitte genannt, in die ein Gedicht unterteilt ist , wobei jeder aus mehreren Versen besteht.

Management

Management

Wir erklären Ihnen, was das Management ist und was die Managementinstrumente sind. Darüber hinaus, wer sind die Manager und das Management als Prozess. Das Management steuert die Ressourcen eines Unternehmens, um seine Ergebnisse zu verbessern. Was ist Management? Das Wort " Management" kommt vom "Flachen Gesto" und bezieht sich auf die Verwaltung von Ressourcen , die innerhalb einer staatlichen oder privaten Institution zu erreichen sind die von ihm vorgeschlagenen Ziele.

Straßenkunst

Straßenkunst

Wir erklären Ihnen, was Street Art ist und wie dieser künstlerische Ausdruck entstand. Arten von Street Art und ihre Eigenschaften. Die symbolische Phrase, die von einem Angestellten der globalisierten Welt abgedeckt wird. Was ist Street Art? Wenn wir über Street Art, Urban Art oder Street Art sprechen, beziehen wir uns auf informelle Techniken des künstlerischen Ausdrucks, die auf der Straße frei , manchmal sogar illegal, normalerweise in Großstädten, vorkommen . Es is

OSI-Modell

OSI-Modell

Wir erklären Ihnen, was das OSI-Modell in Computernetzwerken verwendet und wie es funktioniert. Darüber hinaus, wofür es ist und was seine Schichten sind. Das OSI-Modell ermöglicht die Kommunikation zwischen verschiedenen Computernetzwerken. Was ist das OSI-Modell? Das OSI - Modell (die Abkürzung für " Open Systems Interconnection" , dh " Interconnection of Open Systems") ist ein Referenzmodell für die Kommunikationsprotokolle des Computernetzwerke oder Computernetzwerke. Es wu

Literarisches Genre

Literarisches Genre

Wir erklären, was ein literarisches Genre ist, welche vier Genres es gibt und welche Geschichte sie haben. Darüber hinaus, was sind die lyrischen und narrativen Subgenres. Das literarische Genre hilft uns zu wissen, worum es in einem Buch geht. Was ist ein literarisches Genre? Man nennt es ein literarisches Genre, jede spezifische Kategorie, in die literarische Texte nach den Merkmalen ihrer Struktur eingeteilt werden können. s