• Monday July 4,2022

Mäßigkeit

Wir erklären Ihnen, was es an Mäßigkeit und Exzessen zu vermeiden gilt, um mit dieser Tugend zu leben. Darüber hinaus, was ist Mäßigkeit nach Religion.

Sie können gemäßigt sein, wenn Sie unsere Instinkte und Wünsche beherrschen.
  1. Was ist Mäßigkeit?

Mäßigkeit ist eine Tugend, die uns rät, uns an Freuden zu messen und sicherzustellen, dass unser Leben ein Gleichgewicht zwischen dem, was uns als Gut Freude macht, und dem spirituellen Leben, das uns eine andere Art von Wohlbefinden gibt, ein höheres.

Diese Tugend kann mit Herrschaft über unsere Instinkte und Wünsche erreicht werden. Mäßigkeit ist ein Synonym für Mäßigung, Nüchternheit und Kontinenz .

Der Begriff Temperance stammt aus der lateinischen Sprache „Temperantia“, was Mäßigung der Temperatur bedeutet. In einem anderen Sinne wird das Adjektiv „gemäßigt“ verwendet, um sich auf den mittleren Begriff zu beziehen zwischen heiß und kalt und auf die gleiche Weise zu allem, was ein Gleichgewicht oder eine innere, spirituelle Harmonie aufrechterhält.

Daher auch das Adjektiv zerlegt oder verändert, ohne Mäßigung oder Gleichgewicht. Andererseits hat das Wort im Gegensatz zu dem, was gewöhnlich geglaubt wird, keine etymologische Beziehung zum Wort Tempel .

Die Tugend der Mäßigkeit bedeutet, dass wir nüchtern sind und die Bedürfnisse unseres Körpers und unseres Seins identifizieren, aber die wirklich notwendigen, die uns Wohlbefinden geben und uns dabei helfen, uns als Menschen zu entwickeln (wie z. B. Gesundheit oder Bildung).

Andererseits müssen wir auch imaginäre Bedürfnisse identifizieren, da dies einfache Produkte unseres Wunsches und unseres Ichs sind und diese zweiten Bedürfnisse unerschöpflich sind. Deshalb müssen wir sie mit aller Kraft in uns aufnehmen und lernen, nur mit dem zu leben, was für Mäßigung notwendig ist, obwohl dies nicht bedeutet, in Mangel zu leben.

Der Mensch hat von Natur aus die Tendenz, die Freude, die Waren bereiten, zu missbrauchen. Es ist auch wahr, dass wir einen kleinen Teil in uns haben, der rebellisch ist und sich der richtigen Arbeit widersetzt.

Die sogenannten sinnlichen Realitäten sind im Leben des Menschen ebenso wichtig wie die subtilen, aber er muss lernen, die Bedeutung zu unterscheiden, die jeder Einzelne hat, weil die Besessenheit, in der Freude des Materials zu bleiben, ihn ablenkt und hält Ndolo schwebt zwischen Illusionen, die nichts Gutes zu seinem Leben beitragen und weiter von wahrem Wissen entfernt sind.

Wenn der Mensch arbeiten sollte, wie es sein Instinkt vorschreibt, könnte er niemals seine Vollkommenheit des Seins finden, er könnte nicht das erreichen, wofür er bestimmt ist.

Es wird auch gesagt, dass nicht mit Mäßigkeit zu handeln ein Akt der Selbstsucht ist, da einer als Mensch der Welt und der Gesellschaft, in der er lebt, nichts Gutes beisteuern kann, indem er nur Zeit damit verbringt, über das Material und seine Laster nachzudenken, und er es auch nicht wertschätzen kann in richtiger Weise der Realität entsprechend handeln zu können.

Siehe auch: Demut.

  1. Überschüssige Proben

Übermäßige alkoholische Getränke können unsere Leber schädigen.

Einige Beispiele für Dinge, die wir vermeiden sollten, um mit Mäßigkeit zu leben, sind:

  • Mahlzeiten (als würden wir aus Völlerei sündigen)
  • Alkoholische Getränke
  • Sex zu viel, da diese Dinge Situationen verursachen, in denen die Energien des Seins ungeordnet und damit destruktive Handlungen werden.

Zum Beispiel kann zu viel Alkohol unsere Leber schädigen, zu viele Sexualpartner können zu einer sexuell übertragbaren Krankheit führen und so weiter.

  1. Mäßigkeit in der Religion

Nüchternheit ist das, was die Türen zu einem spirituellen Leben öffnet und die Seele vergiftet. Aus religiöser Sicht ist Mäßigkeit eine Kardinaltugend, und wenn sie durch die Arbeit und die Gnade des Heiligen Geistes vervollkommnet wird.

Mäßigkeit ist auch das, was uns dazu bringt, unsere niedrigen Instinkte zu stoppen und einige der Hauptsünden des Katholizismus zu überwinden. Keine gute Arbeit wird uns retten, wenn wir keine Aufzeichnungen haben, weil unsere Seele blind ist, weil die Klugheit verfälscht wurde.

Wer Mäßigkeit liebt, richtet seinen sensiblen Appetit immer auf Gutes, versteht es, diskret zu handeln und lässt sich nicht von der Leidenschaft seines Herzens beeinflussen.

Es heißt, wenn jemand gemäß seiner Spiritualität arbeitet, ist er sich selbst treu . Wenn die Seele der sensiblen Welt übergeben wird, wird die Fähigkeit, richtig zu entscheiden und zu handeln, später aufgehoben.

Es wird gesagt, dass der Mensch, der in seinem Leben nach geistigen Gesetzen arbeitet, in Gemeinschaft mit Gott steht, somit die Wahrheit, die das höchste Gut ist, nach dem wir streben müssen, aufnimmt und schließlich alle seine Handlungen ordnungsgemäß ausführt. Wenn wir diese Tugend besitzen, werden wir ausgeglichen leben und alle Überschüsse vermeiden, sowohl die guten als auch die schlechten.

Diejenigen, die ihr Leben dem Leben mit allen möglichen Tugenden und gemäß den Geboten der Kirche widmen, sind Priester oder Nonnen, die beschließen, den Weg der spirituellen Erhebung über Vergnügen und Eigentum zu beschreiten.

Interessante Artikel

Wissen

Wissen

Wir erklären, was Wissen ist, welche Elemente es ermöglichen und welche Typen es gibt. Darüber hinaus die Theorie des Wissens. Wissen umfasst eine breite Palette von Informationen, Fähigkeiten und Kenntnissen. Was ist Wissen? Es ist sehr schwierig, Wissen zu definieren oder seine konzeptuellen Grenzen festzulegen. Di

Strophe

Strophe

Wir erklären, was eine Zeilengruppe ist und welche Arten von Zeilengruppen es gibt. Außerdem einige Beispiele und wie viele Verse eine Strophe hat. Die Strophe besteht aus mehreren Versen. Was ist eine Strophe? Es werden die Abschnitte genannt, in die ein Gedicht unterteilt ist , wobei jeder aus mehreren Versen besteht.

Management

Management

Wir erklären Ihnen, was das Management ist und was die Managementinstrumente sind. Darüber hinaus, wer sind die Manager und das Management als Prozess. Das Management steuert die Ressourcen eines Unternehmens, um seine Ergebnisse zu verbessern. Was ist Management? Das Wort " Management" kommt vom "Flachen Gesto" und bezieht sich auf die Verwaltung von Ressourcen , die innerhalb einer staatlichen oder privaten Institution zu erreichen sind die von ihm vorgeschlagenen Ziele.

Straßenkunst

Straßenkunst

Wir erklären Ihnen, was Street Art ist und wie dieser künstlerische Ausdruck entstand. Arten von Street Art und ihre Eigenschaften. Die symbolische Phrase, die von einem Angestellten der globalisierten Welt abgedeckt wird. Was ist Street Art? Wenn wir über Street Art, Urban Art oder Street Art sprechen, beziehen wir uns auf informelle Techniken des künstlerischen Ausdrucks, die auf der Straße frei , manchmal sogar illegal, normalerweise in Großstädten, vorkommen . Es is

OSI-Modell

OSI-Modell

Wir erklären Ihnen, was das OSI-Modell in Computernetzwerken verwendet und wie es funktioniert. Darüber hinaus, wofür es ist und was seine Schichten sind. Das OSI-Modell ermöglicht die Kommunikation zwischen verschiedenen Computernetzwerken. Was ist das OSI-Modell? Das OSI - Modell (die Abkürzung für " Open Systems Interconnection" , dh " Interconnection of Open Systems") ist ein Referenzmodell für die Kommunikationsprotokolle des Computernetzwerke oder Computernetzwerke. Es wu

Literarisches Genre

Literarisches Genre

Wir erklären, was ein literarisches Genre ist, welche vier Genres es gibt und welche Geschichte sie haben. Darüber hinaus, was sind die lyrischen und narrativen Subgenres. Das literarische Genre hilft uns zu wissen, worum es in einem Buch geht. Was ist ein literarisches Genre? Man nennt es ein literarisches Genre, jede spezifische Kategorie, in die literarische Texte nach den Merkmalen ihrer Struktur eingeteilt werden können. s