• Sunday April 18,2021

Nomen

Wir erklären, was ein Substantiv ist und wie diese grammatikalische Kategorie klassifiziert werden kann. Außerdem das Geschlecht und die Anzahl der Substantive.

Ein Ball ist ein Beispiel für ein Substantiv.
  1. Was ist ein Nomen?

Ein Nomen ist eine grammatikalische Kategorie oder Wortklasse, mit der ein Objekt oder ein Thema benannt wird . Früher wurde das Nomen als Name vergeben, da es Objekte, Menschen, Orte, Gefühle, Tiere und andere Wesen benennt. ZB Juan, Auto, Haus, Buenos Aires.

Das Nomen kann wiederum nach seinen Namen klassifiziert werden. Zunächst werden die Substantive unterteilt in:

  • Eigenname, die ein Wesen in konkreter Form, sei es ein Objekt oder ein Subjekt, auf eine bestimmte Art und Weise benennen. Eigene Substantive werden immer in Großbuchstaben geschrieben und Sie können beispielsweise Namen von Personen oder Orten (Juan, Maria, Uruguay) sein.
  • Gängiges Substantiv, das eine Person, ein Tier oder ein Objekt allgemein bezeichnet, z. B. Tisch, Stuhl, Kuh, Hund, Berg, Liebe usw. Gemeinsame Substantive werden auch zwischen konkret und abstrakt unterteilt.
  • Abstrakte Substantive, die Ideen und Gefühle bezeichnen, die von den Sinnen nicht wahrgenommen werden können, wie Freiheit, Glück, Hass, Mitgefühl usw.
  • Konkrete Substantive, wenn sie Dinge benennen, die von den Sinnen wahrgenommen werden können.

Wir können auch zwischen individuellen und kollektiven unterscheiden:

  • Einzelne Nomen: Sie benennen ein bestimmtes Wesen. ZB Fisch, Hund.
  • Sammelbegriffe: Sie benennen Wesen global oder in einer Gruppe. Zum Beispiel ist "pez" individuell und "cardumen" ist kollektiv.

Wenn das Substantiv nummeriert werden kann, handelt es sich um ein buchhalterisches Substantiv (z. B. "applezana", "mesa", "amigo"), im Gegenteil, wenn wir nicht nummerieren können, aber "yes" messen, wir sprechen von einem nicht abzählbaren Substantiv ( Wasser, Az Kar ), zum Beispiel können wir nicht zwei Zucker sagen, sondern nur ein Kilogramm Zucker ).

Eine andere Klassifizierung, die verwendet werden kann, ist die Unterteilung in primitive und derivative Substantive (abgeleitet von einem anderen Substantiv wie "Schuhgeschäft", "Eisdiele", "Bäckerei"). Es kann auch angegeben werden, ob ein Substantiv einfach oder zusammengesetzt ist (z. B. "Waschmaschine", "Regenschirm").

Siehe auch: Qualifizierende Adjektive.

  1. Geschlecht und die Anzahl der Substantive

Die meisten Substantive können von männlich nach weiblich und umgekehrt geändert werden.

Substantive haben Geschlecht (weiblich oder männlich) und Nummer (Singular oder Plural) . Die meisten Substantive können von männlich zu weiblich und umgekehrt sowie als Singular oder Plural modifiziert werden. Die meisten weiblichen Substantive enden mit dem Vokal –a, während männliche Substantive mit dem Vokal –o enden.

Deshalb können wir zum Beispiel Katze und Katze, Hund und Hund sagen. In einigen Fällen wird jedoch die Bedeutung geändert, z. B. ein Korb und ein Korb (die Größe des Objekts ändert sich). Manche Weibchen unterscheiden sich völlig von ihren Männchen, wie zum Beispiel Pferd und Stute oder Schauspieler und Schauspielerin. Einige Substantive werden gleichermaßen in Singular und Plural geschrieben, wie z. B. Thorax, Höhepunkt, Karies.

  1. Das Substantiv innerhalb des Satzes

Das Substantiv ist der Kern der Nominalphrase, hauptsächlich des Subjekts des Satzes. Es ist das Zentrum des Substantivs (oder der Konstruktion) (Substantiv plus Modifikatoren). Neben dem Kern befinden sich die direkten Modifikatoren (Adjektive und Artikel), der indirekte Modifikator (substanziellere Präposition oder substanzielle Konstruktion), die Apposition (Substantiv oder substanzielle Konstruktion, die den Kern verdeutlicht oder wiederholt) und die vergleichende Konstruktion (eingeführt durch „als“ oder „ welches ”).

In einem Satz kann es einen oder mehrere inhaltliche Kerne innerhalb eines Subjekts geben (einfach oder zusammengesetzt) ​​und sie müssen mit dem konjugierten Verb des Prädikats (Singular oder Plural) übereinstimmen. Gleiches gilt für Adjektive, die in Geschlecht und Anzahl mit dem Substantiv übereinstimmen müssen, damit der Zusammenhalt des Satzes stimmt.

Interessante Artikel

Dunkle Materie

Dunkle Materie

Wir erklären Ihnen, was dunkle Materie ist und warum sie so wichtig ist. Darüber hinaus ist was Antimaterie und dunkle Energie. Dunkle Materie macht 80% der Gesamtmasse des Universums aus. Was ist dunkle Materie? In der Astrophysik wird eine andere Komponente des Universums als die sogenannte bariatrische Materie (gewöhnliche Materie), Neutrinos und dunkle Energie als dunkle Materie bezeichnet. D

Mission und Vision

Mission und Vision

Wir erläutern die Mission und Vision eines Unternehmens anhand klarer Beispiele. Darüber hinaus, was sind die Unterschiede zwischen den beiden Konzepten. Mission und Vision eines Unternehmens müssen gemeinsam formuliert werden. Was ist Mission und Vision? Die Begriffe Mission und Vision beziehen sich im Allgemeinen auf die Festlegung von Zielen, die eine Person oder Gruppe möglicherweise zu erreichen versucht . Be

Dialog

Dialog

Wir erklären Ihnen, was der Dialog ist, seine Eigenschaften und Klassifizierung. Darüber hinaus der direkte Dialog, der indirekte Dialog und der Monolog. Im Dialog wechseln sich die Gesprächspartner in der Sender- und Empfängerrolle ab. Was ist der Dialog? Im Allgemeinen verstehen wir unter Dialog den gegenseitigen Informationsaustausch zwischen einem Sender und einem Empfänger über ein mündliches oder schriftliches Medium. Das h

Pflanzenfressende Tiere

Pflanzenfressende Tiere

Wir erklären Ihnen, was pflanzenfressende Tiere sind, ihre Eigenschaften, Arten und Beispiele. Darüber hinaus fleischfressende und alles fressende Tiere. Pflanzenfresser ernähren sich von Blättern, Stielen, Früchten, Blüten und Wurzeln. Was sind pflanzenfressende Tiere? Pflanzenfressende Tiere sind solche, deren Ernährung fast ausschließlich von Pflanzen und Gemüse abhängt , das heißt, sie ernähren sich normalerweise nur von Blättern, Stängeln, Früchten, Blumen oder anderen Derivaten des Pflanzenreichs. Aus diesem Gr

Umweltprobleme

Umweltprobleme

Wir erklären, was Umweltprobleme sind und was ihre Ursachen sind. Einige Beispiele und Möglichkeiten, um sie zu verhindern. Umweltprobleme multiplizierten sich mit der Industrialisierung. Was sind die Umweltprobleme? Umweltprobleme sind die schädlichen Auswirkungen auf das Ökosystem, die sich aus verschiedenen menschlichen Aktivitäten ergeben , im Allgemeinen als unerwünschte Folgen und mehr oder weniger zufällig. Wenn

Magnetfeld

Magnetfeld

Wir erklären, was ein Magnetfeld ist, wie es entsteht und welche Arten es gibt. Zusätzlich Intensität, Richtung und Erdmagnetfeld. Die Magnetfelder sind dipolar, sie haben einen Nordpol und einen Südpol. Was ist ein Magnetfeld? Unter der mathematischen Darstellung wird die mathematische Darstellung der Verteilung der Magnetkräfte in dem eine Magnetquelle umgebenden Raum verstanden. Mit