• Sunday August 1,2021

Sonnenwende

Wir erklären, was die Sonnenwende ist und einige ihrer Hauptmerkmale. Darüber hinaus, was sind ihre Unterschiede zur Tagundnachtgleiche.

Der Begriff Sonnenwende stammt aus dem Messing sol sistere ( sol noch).
  1. Was ist die Sonnenwende?

Wir rufen die Sonnenwende zu den beiden Punkten des Sonnenwegs während des ganzen Jahres, in dem er mittags mit den beiden Tropen des Planeten zusammenfällt: Krebs und Steinbock, und erreichen so seinen höchsten Punkt sinken über dem Äquator der Erde. Mit anderen Worten, Sonnenwende tritt ein, wenn die Sonne ihre höchste oder niedrigste scheinbare Höhe am Himmel erreicht und sich um + 23 equ 27 (Nord) oder -23 North 27 vom Erdäquator entfernt (Süden).

Solstices treten zweimal im Jahr auf: Sommersonnenwende und Wintersonnenwende, die den Beginn dieser Jahreszeiten markieren, je nach der Hemisphäre, in der man sich befindet, die wärmste bzw. die kälteste. So tritt die Sommersonnenwende gegen Ende Juni auf der Nordhalbkugel und die Wintersonnenwende im Süden auf und umgekehrt gegen Ende Dezember. Dieses Phänomen hängt mit der Kippbewegung des Planeten zusammen.

Der Begriff Sonnenwende stammt aus dem Lateinischen sol sistere ("stille Sonne"), weil es in diesen Tagen Tage mit größerer (Sommer) und kleinerer (Winter) Dauer des Jahres gibt. Daher haben die verschiedenen alten Kulturen der Menschheit beiden Tagen besondere Aufmerksamkeit geschenkt, indem sie sie als maximale oder volle Hitze - oder Kältepunkte betrachteten und sie daher mit dem Reich der Sonne und dem Punkt maximaler Pracht, Vitalität und Leuchtkraft der Sonne in Verbindung brachten Jahr (Sommer) und das mit weniger Licht, weniger Fruchtbarkeit, kälterer und daher größerer Präsenz der geistigen Welt, wie die Nachtwelt üblicherweise betrachtet wird. Tatsächlich ist Weihnachten die beliebteste Tradition der Wintersonnenwende.

Siehe auch: Erdrotation.

  1. Sonnenwende und Tagundnachtgleiche

Viele Kulturen betrachteten die Äquinoktien als Datum des Wandels von einer Ebene zur anderen.

Während die Sonnenwende die Punkte mit der größten Entfernung von der Sonne zum Äquator sind und die Maximalpunkte der jeweiligen Jahreszeiten von Sommer und Winter ergeben, sind die Tagundnachtgleiche das Gegenteil: die Tage, an denen die Sonnenebene so weit wie möglich mit der Sonne zusammenfällt Ecuador des Planeten, wodurch ungefähr gleich lange Tage und Nächte entstehen. Die Tagundnachtgleiche gibt es das ganze Jahr über im März (Sommer) und im September (Herbst) auf der Nordhalbkugel (sie werden im Süden angelegt).

Viele traditionelle menschliche Kulturen betrachteten die Äquinoktien als Zeitpunkte des Wechsels von einer Ebene zur anderen, als Übergangszeiten, in denen Leben (Frühling, Begrünung) oder Tod (Herbst, fallende Blätter) begrüßt wurden. .

Folgen Sie in: Äquinoktikum.


Interessante Artikel

Literarischer Text

Literarischer Text

Wir erklären, was ein literarischer Text ist, seine Geschichte und die darin verwendeten Ausdrucksmittel. Darüber hinaus ist seine Klassifizierung und Eigenschaften. Die literarischen Texte bieten dem Leser subjektive, freie und reflektierende inhaltliche Ansätze. Was ist ein literarischer Text? Wenn wir über einen literarischen Text sprechen, beziehen wir uns auf eine Form der mündlichen oder schriftlichen Produktion, die ihre Aufmerksamkeit auf ästhetische, poetische und literarische Formen konzentriert. &quo

Moral

Moral

Wir erklären, was eine Moral ist und was ihr Ziel ist. Darüber hinaus, an wen es gerichtet ist und einige Beispiele für Moral. Im Allgemeinen ist die Moral für Kinder gedacht. Was ist eine Moral? Eine Moral ist die Lehre, die aus einer Geschichte, einer Geschichte, einer Geschichte oder einer Geschichte hervorgeht . Di

Kontinent

Kontinent

Wir erklären, was ein Kontinent ist und wie viele Kontinente es gibt. Darüber hinaus einige seiner Eigenschaften und was sind die Ozeane. Die Kontinente bildeten sich aus der Abkühlung der Erdkruste. Was ist ein Kontinent? Wenn wir über die Kontinente sprechen, meinen wir die großen Ausdehnungen der Erdkruste, die aus den Ozeanen hervorgegangen sind und die beträchtlich größer oder sogar die größte der Inseln sind. Das Wort

Effizienz

Effizienz

Wir erklären Ihnen, was Effizienz ist und worin sich Effizienz unterscheidet. Darüber hinaus, was ist Wirksamkeit und Beispiele für Wirksamkeit. Die Wirksamkeit konzentriert sich nicht darauf, wie ein Ziel erreicht wird, während es erreicht wird. Was ist die Wirksamkeit? Nach dem Spanish Language Dictionary der Royal Spanish Academy ist Effektivität die Qualität von etwas, das den gewünschten oder erwarteten Effekt erzeugt , für den jedoch die Verwendung von Stimme ohne Effizienz. Dies i

Schallverschmutzung

Schallverschmutzung

Wir erklären, was Schallverschmutzung ist, was ihre Ursachen und Folgen sind. Außerdem, wie man es vermeidet und einige Beispiele. Hörverschmutzung ist das Vorhandensein von störenden, ohrenbetäubenden oder ständigen Geräuschen. Was ist Lärmbelästigung? Man spricht von Lärmbelästigung, Schallbelastung, Lärmbelästigung, störendem, ohrenbetäubendem oder ständigem Lärm sowie von Proliferation. Gleichzeitig üb

ISP

ISP

Wir erklären, was ein ISP ist und welche Verbindungstechnologien er verwenden kann. Einige Beispiele und wie Sie erkennen, was Ihr ISP ist. ISPs bieten ihren Kunden über verschiedene Technologien Zugang zum Internet. Was ist der ISP? Der ISP (Abkürzung für Internet Service Provider ) in der Informatik ist der Internet Service Provider , dh das Unternehmen, das die Internetverbindung an Benutzer verkauft. Au