• Monday July 4,2022

Muskelsystem

Wir erklären, was die Muskulatur ist, ihre Teile und verschiedene Funktionen. Darüber hinaus, wie es klassifiziert ist und Muskelerkrankungen.

Die Muskulatur des Menschen macht 40% des Gewichts eines Erwachsenen aus.

Was ist die Muskulatur?

Wenn wir uns auf die Muskulatur beziehen, sprechen wir über den Satz von mehr als 650 verschiedenen Muskeln, aus denen der menschliche Körper besteht, von denen die meisten nach Belieben gesteuert werden können und auf die ausreichend Kraft ausgeübt werden kann Das Skelett, um sich zu bewegen.

Das Muskelsystem des Menschen ist gewaltig und komplex. Es macht 40% des Gewichts eines Erwachsenen aus und erzeugt auch den größten Teil seiner Körperwärme. Zusammen mit dem Knochensystem (Knochen) und dem Gelenksystem (Gelenken) ist es das sogenannte Bewegungsapparat, der für Bewegungen und Bewegungen des Körpers verantwortlich ist.

Die Muskeln, aus denen dieses System besteht, bestehen wiederum aus Zellen mit einem hohen Grad an Spezifität, was ihnen spezifische Eigenschaften wie Elastizität verleiht. Diese als Myozyten bezeichneten Zellen können einer intensiven Dehnung und Kompression unterzogen werden, ohne dass ihre Konstitution (in gewissem Maße) beeinträchtigt wird. Deshalb sind Muskelfasern so widerstandsfähig und elastisch.

Die Muskeln sind außerdem elektrisch anregbar, und so steuert sie das Nervensystem.

Es gibt drei wesentliche Muskeltypen:

  • Muskeln und Skelett oder gestreift . Sie werden so genannt, weil sie unter dem Mikroskop Streifen sowie eine lange charakteristische Form aufweisen. Darüber hinaus sind sie diejenigen, die mit den Knochen des Organismus in Verbindung stehen und die Verlagerung oder Bewegung der Extremitäten ermöglichen.
  • Muskeln und Archaeen . Wie der Name schon sagt, handelt es sich um die Muskeln der Herzwand (Myokard) und um quergestreifte Muskeln mit präzisen Eigenschaften, da sie miteinander verbunden sein müssen, um sich zusammenziehen und ausdehnen zu können voll synchronisiert
  • Muskeln l isos . Sie werden auch als viszeral oder unwillkürlich bezeichnet, da sie nicht der willkürlichen Bewegung des Körpers, sondern ihren inneren Funktionen (autonomes vegetatives Nervensystem) verpflichtet sind. Zum Beispiel die Bewegung des Darms oder des Verdauungstrakts oder das Öffnen oder Schließen der Iris im Auge. Sie sind leicht zu erkennen, da ihnen der Stress der vorherigen Typen fehlt.
  1. Teile der Muskulatur

Der Orbicularmuskel in unseren Augenlidern ermöglicht das Öffnen und Schließen der Augen.

Das Muskelsystem besteht aus einer Vielzahl von Muskeln, unter denen wir finden:

  • Fusiforme Muskeln . Die spindelförmigen, im Mittelteil dicken und an den Enden dünnen, wie sie in den oberen und unteren Extremitäten vorhanden sind.
  • Flache und breite Muskeln . Sie sind hauptsächlich in der Bauchdecke vorhanden und mobilisieren und schützen die unteren inneren Organe.
  • Fächermuskeln . Wie der Name schon sagt, sind sie fächerförmig, und zwei wichtige Beispiele sind die Brustmuskeln (in der Brust) und die vorübergehenden (im Kiefer).
  • Kreisförmige Muskeln Sie haben eine Ringform und dienen dazu, verschiedene Kanäle zu verschließen (beim Zusammenziehen) oder zu öffnen (beim Entspannen), beispielsweise die anale Öffnung, durch die wir den Stuhl entleeren.
  • Augenhöhlenmuskeln . Ähnlich wie Fusiforms, jedoch mit einem Loch in der Mitte, so dass andere Strukturen geöffnet und geschlossen werden können. Ein Beispiel ist der Orbicularmuskel in unseren Augenlidern.
  1. Funktionen der Muskulatur

Die Muskeln müssen stark und für kontinuierliches Training ausgelegt sein.

Die Muskulatur ist für den Organismus lebenswichtig, da sie für Bewegung sorgt. Zum Beispiel ist das Herz ein Organ, das nicht aufhören kann, Blut zu pumpen, weil es dazu führen würde, dass wir sterben.

Daher müssen Ihre Muskeln stark sein und für kontinuierliches Training ausgelegt sein. In ähnlicher Weise sind die Verdauungsbewegungen von der Luftröhre bis zum Darm muskuläre oder respiratorische Verantwortlichkeiten.

Zweitens ermöglicht die Muskulatur eine freiwillige Bewegung, was der beste Weg ist, um mit der Umwelt für Lebewesen umzugehen: Sie ermöglicht es uns, das Skelett zu mobilisieren und uns zu bewegen, um Orte zu wechseln, oder unsere Gliedmaßen auf eine bestimmte Art und Weise zu nutzen und Nahrung aufzubauen. Streicheln Sie Ihre Lieben oder verteidigen Sie sich gegen einen Angreifer.

Selbst Gesten, die so einfach sind wie das Bewegen der Augen oder das Lächeln, sind auf die pünktliche Aktion einiger Körpermuskulatur zurückzuführen.

  1. Erkrankungen des Muskelsystems

Muskeln können von verschiedenen Arten von Beschwerden betroffen sein, wie zum Beispiel:

  • Tränen Partielle Brüche des Muskelgewebes, die sich zwar im Laufe der Zeit selbst reparieren können, jedoch in der Regel die motorische Leistungsfähigkeit verringern und äußerst schmerzhaft sind.
  • Krämpfe : Schmerzhafte und unwillkürliche Kontraktionen eines punktuellen Muskels aufgrund extremer Müdigkeit oder Ungleichgewichten in der Muskelchemie.
  • Atrophie Aufgrund von längerem Nichtgebrauch, Krankheiten oder schweren Traumata können die Muskeln ihre Funktion einstellen und verkümmern, dh das Volumen ihres Gewebes verlieren.
  • Poliomyelitis Diese durch ein Virus hervorgerufene Krankheit befällt zwar das Nervensystem, verursacht aber durch die Lähmung der elektrischen Impulse eine künstliche Atrophie der Muskeln.

Interessante Artikel

Wissen

Wissen

Wir erklären, was Wissen ist, welche Elemente es ermöglichen und welche Typen es gibt. Darüber hinaus die Theorie des Wissens. Wissen umfasst eine breite Palette von Informationen, Fähigkeiten und Kenntnissen. Was ist Wissen? Es ist sehr schwierig, Wissen zu definieren oder seine konzeptuellen Grenzen festzulegen. Di

Strophe

Strophe

Wir erklären, was eine Zeilengruppe ist und welche Arten von Zeilengruppen es gibt. Außerdem einige Beispiele und wie viele Verse eine Strophe hat. Die Strophe besteht aus mehreren Versen. Was ist eine Strophe? Es werden die Abschnitte genannt, in die ein Gedicht unterteilt ist , wobei jeder aus mehreren Versen besteht.

Management

Management

Wir erklären Ihnen, was das Management ist und was die Managementinstrumente sind. Darüber hinaus, wer sind die Manager und das Management als Prozess. Das Management steuert die Ressourcen eines Unternehmens, um seine Ergebnisse zu verbessern. Was ist Management? Das Wort " Management" kommt vom "Flachen Gesto" und bezieht sich auf die Verwaltung von Ressourcen , die innerhalb einer staatlichen oder privaten Institution zu erreichen sind die von ihm vorgeschlagenen Ziele.

Straßenkunst

Straßenkunst

Wir erklären Ihnen, was Street Art ist und wie dieser künstlerische Ausdruck entstand. Arten von Street Art und ihre Eigenschaften. Die symbolische Phrase, die von einem Angestellten der globalisierten Welt abgedeckt wird. Was ist Street Art? Wenn wir über Street Art, Urban Art oder Street Art sprechen, beziehen wir uns auf informelle Techniken des künstlerischen Ausdrucks, die auf der Straße frei , manchmal sogar illegal, normalerweise in Großstädten, vorkommen . Es is

OSI-Modell

OSI-Modell

Wir erklären Ihnen, was das OSI-Modell in Computernetzwerken verwendet und wie es funktioniert. Darüber hinaus, wofür es ist und was seine Schichten sind. Das OSI-Modell ermöglicht die Kommunikation zwischen verschiedenen Computernetzwerken. Was ist das OSI-Modell? Das OSI - Modell (die Abkürzung für " Open Systems Interconnection" , dh " Interconnection of Open Systems") ist ein Referenzmodell für die Kommunikationsprotokolle des Computernetzwerke oder Computernetzwerke. Es wu

Literarisches Genre

Literarisches Genre

Wir erklären, was ein literarisches Genre ist, welche vier Genres es gibt und welche Geschichte sie haben. Darüber hinaus, was sind die lyrischen und narrativen Subgenres. Das literarische Genre hilft uns zu wissen, worum es in einem Buch geht. Was ist ein literarisches Genre? Man nennt es ein literarisches Genre, jede spezifische Kategorie, in die literarische Texte nach den Merkmalen ihrer Struktur eingeteilt werden können. s