• Saturday October 16,2021

Bettlaken

Wir erklären Ihnen, was die Savanne ist, welche Savannentypen es gibt und welches Klima in diesem Biom vorherrscht. Außerdem, wie ist seine Fauna und Flora.

Die Savanne zeichnet sich durch Grasland und hellgrüne oder gelbe Farbe aus.
  1. Was ist das Blatt?

Die Savanne ist eine Art Ökosystem, in dem es an verstreuten Bäumen mangelt. Eine Savanne befindet sich in tropischen und subtropischen Gebieten, es gibt jedoch Savannen, die eine gewisse Waldvegetation aufweisen, also die Landschaft in einem solchen Ökosystem. Es ist trocken, zwischen Halbwüste und Dschungel.

Die Savanne zeichnet sich dadurch aus, dass ihr Boden nährstofffrei ist und Grasland aufweist. Aufgrund des geringen Niederschlags färben sie sich jedoch hellgrün oder gelb.

Die Gebiete, in denen die Savannen vorherrschen, liegen auf dem afrikanischen Kontinent und werden als afrikanische Savanne bezeichnet. Es gibt jedoch auch Gebiete in Südamerika und Indien, die Savannen sind. Somit haben 46% der Erdoberfläche diese Art von Ökosystem .

Es gibt vier Arten von Blättern:

  • Intertropische Savanne In dieser Art von Savanne gibt es zwei kontrastreiche Jahreszeiten: eine mit Regenfällen und eine andere mit Trockenperioden. Die intertropische Savanne wird auch als Ebene, Chaparral, Pampa, Wiese oder Grasland bezeichnet. Der Boden kann, wenn es eine Zeit des Niederschlags ist, sumpfige Gebiete bilden. Als anderes Merkmal hat der Boden aufgrund seines Eisenreichtums eine gewisse rötliche Farbe.
  • Warmes Blatt Es hat ein feuchtes Klima, obwohl es im Winter trocken und kalt ist.
  • Mittelmeersavanne oder halbtrockene Savanne. Der Boden ist sehr arm, obwohl es eine gewisse Anzahl von Tieren gibt, die in dieser Art von Ökosystem leben.
  • Bergsavanne Diese Art von Savanne ist in sehr hohen Gebieten zu finden (alpine und subalpine). Die besonderen klimatischen Bedingungen, die sich in dieser Art von Savanne entwickelt haben, ermöglichen eine große Anzahl von endemischen Arten.

Siehe auch: Wiese.

  1. Savannah-Klima

Das Klima der Savanne ist von zwei Jahreszeiten geprägt; eine mit viel Niederschlag und eine mit großer Dürre, die auf natürliche Weise Brände verursachen kann.

Diese letzte Jahreszeit ist diejenige, die 5 Monate lang vorherrscht und deren durchschnittlicher Niederschlag 750 bis 1300 Millimeter pro Jahr beträgt .

Darüber hinaus hat das Blech das ganze Jahr über eine ziemlich warme Temperatur von durchschnittlich 17 ° C.

Der Bodentyp in der Savanne ist sandig. Mit anderen Worten, ohne Nährstoffe.

  1. Fauna der Savanne

Die meisten Säugetiere in der Savanne haben lange, kräftige Beine.

Obwohl Savannentiere je nach Art der betreffenden Savanne unterschiedlich sind, haben die meisten Säugetiere lange, kräftige Beine .

Bei Vögeln sind ihre Flügel breit, um in geringer Höhe weite Strecken zurückzulegen. In der Savanne gibt es viele Raubtiere, da die Wiesen diesen eine weite Sicht ermöglichen. Folglich gibt es Pumas, Geparden, Löwen, Geparden, Flusspferde, Hirsche, Krokodile.

Viele dieser Tiere wandern an die Grenzen der Savanne, um ein günstigeres Klima für ihr Überleben zu finden.

Schließlich gibt es in der Savanne viele kleine Kreaturen, die unter der Erde Zuflucht suchen, wie Käfer, Heuschrecken oder Termiten, Schlangen, Schlangen, Spinnentiere usw.

  1. Savannah Flora

Da das Überleben in dieser Art von Klima, insbesondere in Zeiten der Dürre, schwierig ist, hat die Vegetation Überlebenstechniken entwickelt: Savannenpflanzen haben Wurzeln Zeiten, in denen viel Wasser gespeichert ist .

Darüber hinaus können sie sehr tief sein, um Nährstoffe in einer bestimmten Tiefe aus dem Boden zu gewinnen. In anderen Fällen sind ihre Samen sehr widerstandsfähig gegen Kälte und Wassermangel. Dürrezeiten.

Was die Vegetation betrifft, gibt es reichlich Sträucher, Dornen und Dickichte mit einer kleinen Anzahl von Bäumen, bei denen es sich um Akazien handeln kann (Acacia Arbica, Acacia Senegal, Acacia Catechu)., Palmen und / oder Abobad.

Es kann Ihnen dienen: Flora und Fauna.

  1. Afrikanische Savanne

Das Klima in der afrikanischen Savanne liegt bei 23 ° C.

Diese Savanne erstreckt sich im zentralen Teil Afrikas über die Länder Kenia, Tansania, Sambia, Tschad, Südsudan, Äthiopien, Somalia, Simbabwe, Mosambik und Botswana Und Südafrika.

Das Klima in der afrikanischen Savanne liegt bei 23 ° C. Hier gibt es keine Grenze, die die Trennung zwischen Wald und Savanne gut unterscheidet. Die Vegetation der afrikanischen Savanne stimmt überein Kräuter, Gräser und Gräser.

Der Bodentyp der afrikanischen Savanne ist nicht sehr tief und es werden zwei Arten von Schichten unterschieden: eine Schicht, die den Namen von Horizont A erhält, in dem der Boden mit zersetzendem organischem Material gemischt ist; und eine zweite Schicht, genannt Horizont B, in der Mineralien vorherrschen.

Schließlich gibt es in der afrikanischen Savanne eine reiche Tierwelt : Antilopen, Giraffen, Zebras, Elefanten, Nashörner, Büffel, Kutschen, Löwen, Geparden und Hyänen.

Interessante Artikel

Wirbellose Tiere

Wirbellose Tiere

Wir erklären Ihnen, was wirbellose Tiere sind und wie diese Tiere klassifiziert werden. Darüber hinaus Beispiele für Wirbellose. Wirbellose Tiere machen 95% der bekannten lebenden Arten aus. Was sind wirbellose Tiere? Wirbellose Tiere sind allen Arten des Tierreichs bekannt, die kein Notocordio oder Rückenmark, keine Wirbelsäule oder kein artikuliertes inneres Skelett haben. In

Organisationskultur

Organisationskultur

Wir erklären, was Unternehmenskultur ist und warum sie für Unternehmen so wichtig ist. Was sind seine Elemente und wie ist sein Klima definiert. Die Organisationskultur wird durch die unterschiedlichen Einzelwerte gebildet. Was ist Organisationskultur? Unter Organisationskultur werden die Überzeugungen, Werte, Gewohnheiten, Traditionen, Einstellungen und Erfahrungen einer Organisation verstanden . D

Einleitung

Einleitung

Wir erklären, was die Einführung eines Werkes, Textes, Buches oder Aufsatzes ist und welche Eigenschaften es hat. Darüber hinaus, was sind seine Elemente. Mit der Einführung wird der Leser mit dem Thema vertraut. Was ist die Einführung? Die Einleitung ist der erste Teil eines Textes, sei es in einem Aufsatz, einem Buch oder einem Forschungsartikel . In

Makroökonomie

Makroökonomie

Wir erklären, was die Makroökonomie ist und welche Variablen sie untersucht. Darüber hinaus die Herkunft des makroökonomischen Ansatzes und die darin behandelten Themen. Die Makroökonomie untersucht die globalen Indikatoren des Wirtschaftsprozesses. Was ist die Makroökonomie? Makroökonomie bedeutet einen Ansatz der Wirtschaftstheorie, der die globalen Indikatoren des Wirtschaftsprozesses untersucht und dabei globale Variablen hervorhebt, wie zum Beispiel: Gesamtmenge der produzierten Waren und Dienstleistungen. Gesam

Komödie

Komödie

Wir erklären, was Komödie ist und woher dieses wunderbare dramatische Genre stammt. Darüber hinaus die Arten der Komödie, die existieren und Beispiele. Komödien zeichnen sich durch Lachen und Happy End aus. Was ist Komödie? Es wird "Komödie" genannt, eine der ältesten dramatischen Gattungen, deren Thema der Tragödie entgegengesetzt ist und die durch Handlungen und Erzählungen charakterisiert ist, die an das Internet erinnern lache und habe ein Happy End. Laut dem

Gleichstellung der Geschlechter

Gleichstellung der Geschlechter

Wir erklären Ihnen, was Gleichstellung ist, Gesetze, die sie verteidigen, die Situation in Mexiko und Beispiele. Darüber hinaus Phrasen, die es definieren. Die Gleichstellung der Geschlechter strebt für alle Menschen die gleichen Rechte an. Was ist Gleichstellung? Wenn es um die Gleichstellung der Geschlechter oder die Gleichstellung der Geschlechter geht, wird auf den politischen Kampf verwiesen, der versucht, Männern und Frauen die gleichen Rechte , Vorteile, Strafen und den gleichen Respekt zu verschaffen . Gl