• Saturday October 16,2021

Konsonantenreim

Wir erklären, was der Konsonantenreim ist, wie er klassifiziert werden kann und Beispiele für diesen Reim. Außerdem, was ist der Assonanten-Reim und der freie Reim.

Der Konsonantenreim ist gegeben, wenn die letzten Silben eines Verses mit einer späteren übereinstimmen.
  1. Was ist der Konsonantenreim?

Es ist bekannt als "Konsonantenreim" oder "perfekter Reim", eine Art von politischer Wiederholung, die auftritt, wenn alle Phoneme, die der Silbe folgen, zusammenfallen Einzigartig bis zum letzten Wort des Verses. Das heißt, wenn die letzten Silben eines Verses mit einer späteren übereinstimmen .

Wir erinnern daran, dass das Letzte eine Wiederholung von Phonemen ist, wie sie in der poetischen Schrift und im Lied üblich sind Erfindung und / oder Popularisierung des Schreibens.

Tatsächlich wurden ganze Werke in Reimen komponiert, damit sie von den Barden und Aeden auswendig gelernt und rezitiert werden konnten, die für den Transport und die Verbreitung der mythischen Berichte der alten Völker verantwortlich waren.

Das letzte wird normalerweise nach der Klang- und Grammatikform der verschiedenen Sprachen der Welt ausgearbeitet, aber es wird normalerweise nach den folgenden Kriterien klassifiziert:

  • Laut Ihrer Türklingel . Sie sind in Konsonanten (alle abschließenden Silbenübereinstimmungen) und Assonanzen (nur die abschließenden Vokale stimmen überein) unterteilt.
  • Nach seinem Akzent . Sie können ox tonas (mit einem scharfen Wort schließen), paraox tona (mit einem ernsten oder einfachen Wort schließen) oder proparaox tona (mit dem Wort esdr jula oder sobredr schließen) sein Käfig).
  • Abhängig von Ihrer Disposition können Sie abhängig von Ihrer internen Anordnung oder Regelmäßigkeit über kontinuierlichen Reim (AAAA), Zwillingsreim (AABB), Umarmungsreim (ABBA), Kreuzreim (ABAB), geflochtener Reim (ABA BCD CDE) oder innerer Reim (kommt innerhalb des Verses vor).

Es kann dir dienen: Haiku.

  1. Beispiele für Konsonantenreime

Einige berühmte Beispiele für Konsonantenreime sind:

  • F lix Mar a Samaniego, F bula der Fliegen :

Zu einer wabe von rica mi el
zweitausend acudi eron fliegen
dass durch süße Zähne starb eron
Bein Beute en l .

  • Carlos Pezoa V liz, "Leben":

Für diejenigen, die Popularität und Ruhm träumen
und mach dein Mittagessen ein bisschen
Es kann normalerweise dazu führen, dass sie reifen
dieser romantische longani za
verdient Pauls Mitte. Sehen Sie ihn aine !

  • Lope de Vega, "Sing, liebender Vogel"

Sing Vogel im Enram ada
Dschungel zu seiner Liebe, die durch das Grün sein elo
der Jäger hat das nicht mit Umweg gesehen
hört dir zu, der tyrann arm ada .

  • Francisco de Quevedo, "Zum Meer"

In deinem eigenen Stolz hast du aufgehört,
Wie demütig bist du, illa zu widerstehen;
Ihr Gefängnis wundert sich,
Reich, für unser Übel, an unseren Bi enen

  • Rubén Darío, "Neues Jahr"

Um zwölf Uhr nachts durch die Türen des Globus
und zum Glanz von Perle und Gold eines außerirdischen Lichts,
Er geht auf den Schultern von vier Engeln und auf seinem Stuhl lacht gestato:
San Silv Est .

  • Gustavo Adolfo Bécquer, "Rima XX"

Weißt du, wenn überhaupt deine roten Lippen
unsichtbare brennende offene Atmosphäre,
dass die Seele, die mit den Augen sprechen kann,
Du kannst dich auch mit meiner Mutter küssen.

  1. Assonant Rhyme

Der assonantische Reim entsteht, wenn er zwischen einem Vers und einem anderen zusammenfällt, nichts weiter als die Vokale.

Im Gegensatz zum Konsonantenreim tritt der assonante, partielle oder unvollständige Reim auf, wenn er zwischen einem Vers und einem anderen nichts anderes als die Vokale zusammenfällt . Normalerweise kombinieren sie nicht beide Arten von Reimen, und der Konsonant wird gewöhnlich als schwieriger angesehen, was in höfischen Gedichten und mit größerer literarischer Tradition üblich ist. während der Assonant für die Romanceros und die beliebte Lyrik charakteristisch ist. Ein Beispiel für einen Assonantenreim wäre:

  • Es war der Vogel
    sitzt auf seinem zitronengrünen
    mit dem schnabel den ast aufheben
    mit dem zweig die blume sammeln

(Kinderlied "La pájara pinta")

Mehr in: Reimen Reimen.

  1. Freier Reim

Der freie oder weiße Reim ist einer, der weder konsonant noch assonant ist, sondern sich musikalisch autonom, frei bezieht . Diese Arten von Versen werden gewöhnlich als "weiß" oder "frei" bezeichnet und es wird oft gesagt, dass sie keinen Reim haben, da sie auf interne Regeln und Metriken verzichten. Die zeitgenössische Poesie basiert auf der vollen Akzeptanz des freien Verses.

Ein Beispiel für einen freien Vers wäre:

  • Jemand schließt die Tür zu einem Mann, der schweigt, mit einer einzigen Öffnung in seine Zelle schaut und daran zweifelt, dass er selbst existiert.
    Manchmal wird es für Momente herausgenommen, um die Sonne zu sehen, kehrt aber durch seine eigenen Schritte zu seiner Stelle zurück.
    Dort weiß er zumindest, dass er leidet.

("Angst" von Rafael Cadenas)

Interessante Artikel

Zivilgesellschaft

Zivilgesellschaft

Wir erklären, was eine Zivilgesellschaft im Gesetz ist, ihre Merkmale und Beispiele. Vor- und Nachteile dieser Art der Assoziation. In einer Zivilgesellschaft verwalten Mitglieder Vermögenswerte auf eine gemeinsame Art und Weise. Was ist eine Zivilgesellschaft? Im Handelsrecht ist die Zivilgesellschaft als eine Art vertraglicher Vereinigung (dh vertraglich) bekannt, in der sich zwei oder mehr Personen verpflichten und zur gemeinsamen Verwaltung verpflichtet sind Und gemeinsame Güter wie Geld oder Industrie, um einen unnatürlichen Menschen zu schaffen, der nicht nur vom Profitstreben bestimmt is

Hefe

Hefe

Wir erklären Ihnen, was Hefe ist, alkoholische und milchhaltige Gärung. Darüber hinaus sind die verschiedenen Verwendungen und die Arten von Hefen, die gehandelt werden. Hefe ist in der Lage, Abbauprozesse auszulösen. Was ist hefe Eine Vielzahl von Pilzen , in der Regel mikroskopisch klein und einzellig, die in der Lage sind, den Abbau (die Fermentation) verschiedener org-Substanzen auszulösen, wird als "Hefe" oder "Ferment" bezeichnet. Ein

Richterskala

Richterskala

Wir erklären, was Richters Maßstab ist und wer ihn erfunden hat. Darüber hinaus, wofür es verwendet werden kann und welche Formel es verwendet. Die Richterìmide skalieren die Energie, die bei einem Erdbeben in der Erdkruste freigesetzt wird. Was ist die Richterskala? Die seismologische Skala von Richter, allgemein als Richter-Skala der lokalen Größe (ML) bekannt, ist eine logarithmische Messmethode n der Energiemenge, die während eines Erdbebens oder Erdbebens in der Erdkruste freigesetzt wird und die ihren Namen zu Ehren des amerikanischen Seismologen Charles Francis Richter (1900-1985) erhält

Institution

Institution

Wir erklären Ihnen, was eine Institution ist und wie sie nach den verfolgten Zielen eingestuft wird. Darüber hinaus, was sind die wichtigsten Institutionen. Jede Institution besteht gleichzeitig aus formellen und informellen Regeln. Was ist Institution? Eine Institution ist jede Art von menschlicher Organisation , die stabile und strukturierte Beziehungen zwischen Menschen beinhaltet, die über einen längeren Zeitraum aufrechterhalten werden, um eine Reihe expliziter oder spezifischer Ziele zu erreichen. im

Robotik

Robotik

Wir erklären Ihnen, was Robotik ist, seine Geschichte, Vorteile, Typen und andere Eigenschaften. Darüber hinaus, was sind die Gesetze der Robotik. Das Wort "Robotik" wurde vom Science-Fiction-Schriftsteller Isaac Asimov geprägt. Was ist Robotik? Die Robotik ist eine Disziplin, die sich mit Design, Betrieb, Herstellung, Studium und Anwendung von Automaten oder Robotern befasst . D

Cytoplasma

Cytoplasma

Wir erklären, was das Zytoplasma ist und in welche Regionen es unterteilt ist. Darüber hinaus sind seine verschiedenen Funktionen und wie ist seine Struktur. Das Zytoplasma nimmt den Bereich zwischen Zellkern und Plasmamembran ein. Was ist das Zytoplasma? Man nennt es das innere Zytoplasma der Zellen (Protoplasma), das den Bereich zwischen Zellkern und Plasmamembran einnimmt.