• Saturday October 16,2021

Reim-Reim

Wir erklären Ihnen, was ein Assonanten-Reim und Beispiele für Konsonanten- und Assonanten-Reime sind. Außerdem, wie sich ein freier Reim zusammensetzt.

Im Assonantenreim stimmen die Vokale am Ende von zwei oder mehr Versen überein.
  1. Was ist ein Reim?

Ein Reim ist die Gleichheit oder Ähnlichkeit der Phoneme zwischen zwei oder mehr Wörtern aus der letzten Silbe von beiden. Zum Beispiel sind die Reime die Wörter mit dem Wort und beten.

Es gibt zwei Arten von Reimen: Assonantenreime und Konsonantenreime . Der Unterschied zwischen dem einen und dem anderen besteht darin, dass der erste nur mit einem oder mehreren Vokalen des letzten Worts eines Verses mit einem Laut des letzten Worts übereinstimmt Von einem anderen Vers.

Mit anderen Worten, es ist als "assonanter Reim" für denjenigen bekannt, bei dem die Vokale, die am Ende von zwei oder mehr Versen stehen, miteinander übereinstimmen, obwohl die Konsonanten dies nicht tun. Aus diesem letzten Grund wird es auch als teilweise unvollkommenes Unvollkommenes bezeichnet.

Im Gegensatz dazu fällt in einem letzten Konsonanten die gesamte Beendigung eines Wortes mit einem anderen zusammen, wenn sich beide am Ende eines Verses treffen.

Der Reim wird aus ästhetischen Gründen verwendet, um im Grunde genommen Poesie zu verwenden, um einen bestimmten Text mit dem Ton zu dekorieren oder zu verschönern.

Es gibt zwei Formen assonanter Reime : Ein assonanter Reim kann sich nur mit einem anderen Wort aus dem letzten Vokal reimen oder kann dies auch in mehr als ein Vokal, aber immer von der letzten Silbe.

Zusammenfassend wiederholt ein Assonanten-Reim nur die Vokale, die am Ende eines Wortes stehen, während die Konsonanten-Reime am Ende zusammenfallen. der ganzen Silbe eines Wortes.

Mehr in: Reim.

  1. Beispiele für " Reim" -Konsonanten und Assonanten

Die Assonanten-Reime werden für ihre Unterscheidung unterstrichen, während die Konsonanten-Reime mit Fettdruck hervorgehoben werden.

  • Mitten in diesem Sturm der Ideas
    Ich komme, um mich zu ma zu zeigen
    Jenseits des Pel eas
    Möge mein Geist Plasma sein
  • Wohin wird dein Vergessen gehen?
    Dass ich mich in meinen Nächten anziehe
    Störe mein Wesen
    Und mein Verstand wechselt
  • Gestern habe ich Liebe getroffen
    So rein wie Schnee
    So süß wie Honig
    Und so traurig wie das Eis
  • Ich weiß das zwischen dem Sturm deiner Worte
    Und die Süße deines Gesichts
    Ein Weg ist gewebt
    Den kann ich nur mit meiner Seele erreichen
  • So viel du gehst
    Sie werden nicht in der Lage sein, dorthin zu gelangen, wo Sie wollen
    Nun, du kannst immer noch nicht sehen
    Der Weg, den Sie weben
  • Sag mir, ob ich etwas falsch gemacht habe
    Sag mir, ob ich mit einem Lied meine Trauer und meinen Schmerz ausdrücken kann
    Nun, wenn deine Augen in meinen Augen versinken,
    Ich kann den Schmerz, den ich verursacht habe, nur bedauern
  • Ich kann mit dem Lied eines Vogels ausdrücken, was ich fühle
    Mehr ist nicht dasselbe, wenn man eine Elster oder einen Kanarienvogel singt
    So drückt sich meine Seele aus
    Je nachdem was ich erlebt habe
  1. Konsonantenreim

Es wird Konsonantenreim oder perfekter Reim genannt (wie der Name schon sagt), wenn die letzte Silbe eines Wortes, das am Ende eines Verses steht, vollständig mit der Silbe eines anderen Wortes übereinstimmt, das auch am Ende eines anderen Verses steht. Ein Beispiel für einen Konsonantenreim sind die folgenden Wörter:

  • Lied
  • O - ra - tion
  • Pro - li - fe - tion
  • Erziehung
  • In - to - Nation
  • Erziehung
  • Partnerschaft
  • Perforation

Weitere: Konsonanten-Reim.

  1. Freier Reim

Ein freier Reim oder weißer Reim ist eine Art von Reim, der weder assonant noch konsonant ist. Es ist eine Art Reim, der nicht an die Regeln der Poesie gebunden ist .

Das heißt, ein freier oder weißer Reim ist einer, in dem die Wörter am Ende eines Verses nicht übereinstimmen, sie reimen nicht. Es behält jedoch seine poetische Struktur.

Mit anderen Worten, einem freien Reim fehlt ein Reim, aber sie haben ein Muster, da sie in Versen geschrieben sind, obwohl sie keine konsonanten und / oder assonanten Reime haben.

Schließlich ist es wichtig anzumerken, dass traditionelle Verse aus 4 Strophen bestehen, aber die Verse im weißen Reim oder im freien Reim respektieren diese Struktur auch nicht. Beispiele für freie Reime sind wie folgt:

Ich war an diesem Morgen wunderschön

Sehr hell diese Sonne
Wie auch immer Ihre Abwesenheit
Traurig
Einsam
Ich war ohne Grund traurig

Diesmal wird es so sein, wie ich es sage

Nun, deine Angst hat dein Herz getroffen
Dieses Herz voller Liebe, das ich so sehr geliebt habe
Und wie gut ich mich vor Jahren gefühlt habe, als ich dich gerade getroffen habe

Heute morgen, als ich aufgewacht bin

Eine Tasse Kaffee habe ich getrunken
Der Geruch von frisch gemachtem Toast
Ich bin in meine Kindheit zurückgekehrt
Wenn meine Mutter müde vom Leben ist
Wir haben ähnliche Toasts zubereitet
Für diejenigen, die es jetzt genossen haben

Es waren vier Katzen

Diejenigen, die sich mitten in der Nacht befanden
Sie haben für eine Frau gekämpft
Und im Kampf haben sie ihr Leben verloren

Interessante Artikel

Wirbellose Tiere

Wirbellose Tiere

Wir erklären Ihnen, was wirbellose Tiere sind und wie diese Tiere klassifiziert werden. Darüber hinaus Beispiele für Wirbellose. Wirbellose Tiere machen 95% der bekannten lebenden Arten aus. Was sind wirbellose Tiere? Wirbellose Tiere sind allen Arten des Tierreichs bekannt, die kein Notocordio oder Rückenmark, keine Wirbelsäule oder kein artikuliertes inneres Skelett haben. In

Organisationskultur

Organisationskultur

Wir erklären, was Unternehmenskultur ist und warum sie für Unternehmen so wichtig ist. Was sind seine Elemente und wie ist sein Klima definiert. Die Organisationskultur wird durch die unterschiedlichen Einzelwerte gebildet. Was ist Organisationskultur? Unter Organisationskultur werden die Überzeugungen, Werte, Gewohnheiten, Traditionen, Einstellungen und Erfahrungen einer Organisation verstanden . D

Einleitung

Einleitung

Wir erklären, was die Einführung eines Werkes, Textes, Buches oder Aufsatzes ist und welche Eigenschaften es hat. Darüber hinaus, was sind seine Elemente. Mit der Einführung wird der Leser mit dem Thema vertraut. Was ist die Einführung? Die Einleitung ist der erste Teil eines Textes, sei es in einem Aufsatz, einem Buch oder einem Forschungsartikel . In

Makroökonomie

Makroökonomie

Wir erklären, was die Makroökonomie ist und welche Variablen sie untersucht. Darüber hinaus die Herkunft des makroökonomischen Ansatzes und die darin behandelten Themen. Die Makroökonomie untersucht die globalen Indikatoren des Wirtschaftsprozesses. Was ist die Makroökonomie? Makroökonomie bedeutet einen Ansatz der Wirtschaftstheorie, der die globalen Indikatoren des Wirtschaftsprozesses untersucht und dabei globale Variablen hervorhebt, wie zum Beispiel: Gesamtmenge der produzierten Waren und Dienstleistungen. Gesam

Komödie

Komödie

Wir erklären, was Komödie ist und woher dieses wunderbare dramatische Genre stammt. Darüber hinaus die Arten der Komödie, die existieren und Beispiele. Komödien zeichnen sich durch Lachen und Happy End aus. Was ist Komödie? Es wird "Komödie" genannt, eine der ältesten dramatischen Gattungen, deren Thema der Tragödie entgegengesetzt ist und die durch Handlungen und Erzählungen charakterisiert ist, die an das Internet erinnern lache und habe ein Happy End. Laut dem

Gleichstellung der Geschlechter

Gleichstellung der Geschlechter

Wir erklären Ihnen, was Gleichstellung ist, Gesetze, die sie verteidigen, die Situation in Mexiko und Beispiele. Darüber hinaus Phrasen, die es definieren. Die Gleichstellung der Geschlechter strebt für alle Menschen die gleichen Rechte an. Was ist Gleichstellung? Wenn es um die Gleichstellung der Geschlechter oder die Gleichstellung der Geschlechter geht, wird auf den politischen Kampf verwiesen, der versucht, Männern und Frauen die gleichen Rechte , Vorteile, Strafen und den gleichen Respekt zu verschaffen . Gl