• Saturday October 16,2021

Erleichterung

Wir erklären, was das Relief ist (sowohl in der Geographie als auch in der Kunst) und welche Eigenschaften es hat. Beispiele für jede Art von geografischem Relief.

Das Relief innerhalb der Geografie ist gleichbedeutend mit geografischen Unfällen.
  1. Was ist Erleichterung?

Das Relief stellt eine herausragende Textur einer Oberfläche dar . Dieses Wort kann jedoch auch andere Bedeutungen im Zusammenhang mit der Kunst und dem dialogischen Ausdruck von Menschen haben.

Das Relief gibt die Abweichungen auf einem Oberflächentyp an, steht in direktem Zusammenhang mit den Höhen auf verschiedenen Ebenen, wodurch es möglich ist, ihn in einem bestimmten Bereich zu ändern und in vielen Fällen eine Textur bereitzustellen.

Siehe auch: Erosion

  1. Relief in der Geographie

Das Relief innerhalb der Geografie ist gleichbedeutend mit geografischen Unfällen . Diese Unfälle treten in Form von Unregelmäßigkeiten und Unebenheiten in einem terrestrischen oder aquatischen Ökosystem auf.

Das Relief ist von größter Bedeutung für die Erforschung von Klima und Flora, und sein Auftreten innerhalb des Geländes kann auf innere Prozesse des Planeten Erde, Handlungen der Natur sowie für die Erde zurückzuführen sein Eingreifen des Menschen.

Einige geografische Unfälle wie Berge, Täler, Hügel und Ebenen werden durch Faktoren wie Erosion, die Auswirkung der Schwerkraft und das Klima über lange Zeiträume hinweg erklärt Zeit.

In der Geographie lassen sich wiederum verschiedene Arten von Reliefs unterscheiden:

  • Kontinentale Erleichterung . Die herausragenden Teile des Landes sind somit in Bezug auf den Meeresspiegel bekannt. Alles, was wir unter anderem als Berge, Klippen, Strände, Hochebenen, Ebenen und Schluchten kennen, ist Teil des Kontinentalreliefs, unabhängig von seinen Maßen oder Größen
  • Ozeanische Erleichterung . Die Landesteile, die unter dem Meeresspiegel liegen, sind somit bekannt.
  1. Was verursacht Landreliefs?

Der Vulkanismus wird durch das in der Erde angesammelte Feuer erzeugt.

Grundsätzlich liegt es an einem geologischen Vorgang, natürlichen Bewegungen auf der Erdoberfläche . Es gibt zwei Arten von Hauptkräften:

  • Diasfrotismus Verantwortlich für den Aufstieg der Erde, ist es verantwortlich für die Existenz von Kontinenten und Gebieten, die von nicht-aquatischen Lebewesen bewohnt werden können. Sein Sinn kann sowohl seitlich als auch vertikal sein und seine Intensität variiert je nach der Energiemenge, die die Erdplatten bewegt. Aus diesem Grund können sie in verschiedenen Städten nicht wahrnehmbar sein oder größere Katastrophen verursachen.
  • Vulkanismus Bewegung, die durch das angesammelte Feuer in der Erde erzeugt wird, das den Vulkanen Leben gibt.
  1. Beispiel für geografische Reliefs

  • Hügel. Sie folgen dem gleichen Sinn wie die Berge, sind jedoch wesentlich kleiner und weniger steil. Die Spitze ist abgerundet und es gibt nur Bäche oder Unebenheiten im Tal (unterer Teil).
  • Altiplano Ist auch als Plateau bekannt. Sie zeichnen sich durch flache Erhebungen aus. Viele dieser Formationen lassen Täler entstehen.
  • Berge. Es ist eine topografische Erhebung. Sie sind die größten geologischen Formationen, deren Höhe mehr als 1000 Kilometer über dem Meeresspiegel liegt. Sie sind meist gruppiert, dies nennt man Gebirgslandschaft.
  • Ebenen Seine Höhe ist minimal und seine Unregelmäßigkeiten selten. Viele von ihnen sind durch die Strömung von Flüssen entstanden, obwohl letztere der Art von "Auen" entsprechen, auf die gleiche Weise, weil sie Teil des Meeresbodens oder der Seen waren. Andere entstehen durch einfache natürliche Erosionen.
Einige Beispiele für geografische Reliefs.
  1. Geologische Struktur des Planeten Erde

Es gibt drei Arten von Schichten, die den Planeten von innen nach außen analysieren:

  • Kern: Es wird geschätzt, dass es sich um eine kugelförmige Region mit einem Radius von ungefähr 3.500 km handelt.
  • Mantel Es ist die Zwischenzone aus Elementen wie Magnesium und Eisensilikat, es ist nicht hart, aber gallertartig. Seine Dicke beträgt ca. 2.900 km.
  • Rinde Er versteht nicht nur, worauf wir treten oder sehen können, sondern auch, was sich bis zu einer Tiefe von 33 Kilometern unter dem Meer befindet. Diese wiederum besteht aus zwei Teilen:
    • Sial. Mit höherem Gehalt an Aluminium und Silizium. Erwecke die Kontinente zum Leben.
    • Sima. Es hat auch Silizium, aber auch Magnesium. Hier entsteht die Basaltschicht.
  1. Erleichterung in der Kunst

Das Relief auf einem Gemälde kann in Form von Schichten oder überlappenden Figuren gesehen werden.

In der Kunst ist Relief als eine Technik bekannt, mit der Sie einen Effekt der optischen und physikalischen Tiefe in einer Ebene erzeugen können . In diesem Fall können wir auch eine relevante Klassifizierung finden, die sich nach der Art der Wirkung richtet, die auf dieses Relief ausgeübt wird:

  • Basrelief Die Hauptelemente fallen leicht auf.
  • Versunken Das Schnitzen erfolgt auf dem Element, in dem es sich befindet, z. B. auf einem Steinblock. Auf diese Weise wird der Bereich "poliert", so dass nur die freigelegte Figur übrig bleibt.
  • Mid-Relief In diesem Fall wird die Hälfte der Elemente hervorgehoben oder hervorgehoben.
  • Hohe Erleichterung . Wie bei der vorherigen Klassifizierung fällt nur das etwas mehr als die Hälfte auf.
  • Die Hälfte der Masse Es ist durch den Raum geschnitzt, kommt jedoch nie von der Wand.
  • Hohle Erleichterung . Diese Skulptur spielt mit den Lichtern und Schatten, um der Arbeit ein besonderes Finish zu verleihen.

Interessante Artikel

Zivilgesellschaft

Zivilgesellschaft

Wir erklären, was eine Zivilgesellschaft im Gesetz ist, ihre Merkmale und Beispiele. Vor- und Nachteile dieser Art der Assoziation. In einer Zivilgesellschaft verwalten Mitglieder Vermögenswerte auf eine gemeinsame Art und Weise. Was ist eine Zivilgesellschaft? Im Handelsrecht ist die Zivilgesellschaft als eine Art vertraglicher Vereinigung (dh vertraglich) bekannt, in der sich zwei oder mehr Personen verpflichten und zur gemeinsamen Verwaltung verpflichtet sind Und gemeinsame Güter wie Geld oder Industrie, um einen unnatürlichen Menschen zu schaffen, der nicht nur vom Profitstreben bestimmt is

Hefe

Hefe

Wir erklären Ihnen, was Hefe ist, alkoholische und milchhaltige Gärung. Darüber hinaus sind die verschiedenen Verwendungen und die Arten von Hefen, die gehandelt werden. Hefe ist in der Lage, Abbauprozesse auszulösen. Was ist hefe Eine Vielzahl von Pilzen , in der Regel mikroskopisch klein und einzellig, die in der Lage sind, den Abbau (die Fermentation) verschiedener org-Substanzen auszulösen, wird als "Hefe" oder "Ferment" bezeichnet. Ein

Richterskala

Richterskala

Wir erklären, was Richters Maßstab ist und wer ihn erfunden hat. Darüber hinaus, wofür es verwendet werden kann und welche Formel es verwendet. Die Richterìmide skalieren die Energie, die bei einem Erdbeben in der Erdkruste freigesetzt wird. Was ist die Richterskala? Die seismologische Skala von Richter, allgemein als Richter-Skala der lokalen Größe (ML) bekannt, ist eine logarithmische Messmethode n der Energiemenge, die während eines Erdbebens oder Erdbebens in der Erdkruste freigesetzt wird und die ihren Namen zu Ehren des amerikanischen Seismologen Charles Francis Richter (1900-1985) erhält

Institution

Institution

Wir erklären Ihnen, was eine Institution ist und wie sie nach den verfolgten Zielen eingestuft wird. Darüber hinaus, was sind die wichtigsten Institutionen. Jede Institution besteht gleichzeitig aus formellen und informellen Regeln. Was ist Institution? Eine Institution ist jede Art von menschlicher Organisation , die stabile und strukturierte Beziehungen zwischen Menschen beinhaltet, die über einen längeren Zeitraum aufrechterhalten werden, um eine Reihe expliziter oder spezifischer Ziele zu erreichen. im

Robotik

Robotik

Wir erklären Ihnen, was Robotik ist, seine Geschichte, Vorteile, Typen und andere Eigenschaften. Darüber hinaus, was sind die Gesetze der Robotik. Das Wort "Robotik" wurde vom Science-Fiction-Schriftsteller Isaac Asimov geprägt. Was ist Robotik? Die Robotik ist eine Disziplin, die sich mit Design, Betrieb, Herstellung, Studium und Anwendung von Automaten oder Robotern befasst . D

Cytoplasma

Cytoplasma

Wir erklären, was das Zytoplasma ist und in welche Regionen es unterteilt ist. Darüber hinaus sind seine verschiedenen Funktionen und wie ist seine Struktur. Das Zytoplasma nimmt den Bereich zwischen Zellkern und Plasmamembran ein. Was ist das Zytoplasma? Man nennt es das innere Zytoplasma der Zellen (Protoplasma), das den Bereich zwischen Zellkern und Plasmamembran einnimmt.