• Wednesday December 8,2021

Literarische Ressourcen

Wir erklären, was Literaturressourcen sind, welche Arten von Literaturressourcen es gibt und welche Merkmale sie haben.

Literaturressourcen sind die speziellen Verwendungen, die der Sprache gegeben werden.
  1. Was sind literarische Ressourcen?

Man spricht von "literarischen Ressourcen" oder "auch" rhetorischen Figuren, "Wendungen" und besonderen Strategien, die die Autoren der Literatur über die Sprache in der Literatur ausdrücken Seine Werke, mit dem Ziel, ihnen eine größere Ausdruckskraft oder Schönheit zu verleihen, sind daher besondere Verwendungszwecke für die Sprache, die nicht gewöhnlich sind .

Damit beziehen wir uns nicht speziell auf den Vers oder auf die visuellen Effekte, die in einigen Gedichten durch die Verteilung des Textes auf dem Blatt erzielt werden sollen, sondern auf die Art und Weise, Dinge zu sagen, auf Methoden, um den allgemeinen Weg zu variieren Sprache verwenden .

Es sollte klargestellt werden, dass "alle literarischen Werke" mit einer Sprache geschrieben sind, die nicht nur im Englischen, sondern auch in anderen Sprachen als im Englischen üblich ist Verse, aber auch in der Prosa. Trotzdem prägt die Verwendung literarischer Ressourcen das Werk mit einem einzigartigen „einzigartigen“ Stempel: „ etwas“ Es ist Teil des Stils eines jeden Schriftstellers.

Es muss auch gesagt werden, dass viele dieser literarischen Ressourcen in der gemeinsamen Sprache als Formen des Spielens, der Betonung oder der Verbesserung des Gesagten gegeben werden können, aber es ist nicht die übliche Verwendung An der gesprochenen Sprache. Witze, mündliche Erzählungen und verschiedene Formen ähnlicher Äußerungen kommen in raffinierten Sprachwechseln häufig vor.

  1. Literaturquellen und Beispiele

  • M osmil etfora .Consiste in sustituirun über die andere mit elqueexiste unvnculode Figur, estableciendouna Vergleich zwischen "Sie sind aus einem gemeinsamen Merkmal" und definieren "eines von dem anderen." Wenn dies durch einen Nexus geschieht (zum Beispiel ein "ähnliches") ), wir werden über Gleichnis sprechen; wenn nicht, von der Metapher. Zum Beispiel: "rubde tu" labios "ist eine Metapher, " wenn Sie die Lippen vergleichen. " von jemandem mit Rubinen aufgrund seiner rötlichen Farbe; Das Gleiche gilt für Ihre roten Lippen als Rubine, die bei Vorhandensein des als ein Gleichnis wären.
  • M etonymie: Sie besteht aus einem Austausch von Referenzen wie Metaphern, aber immer dann, wenn eine Beziehung zwischen dem Teil für das Ding, der Wirkung für die Ursache oder dem Ding für seine Entstehung besteht. Zum Beispiel: "Wir lesen Cervantes" (der Autor für seine Arbeit) oder "Wir gingen Chinesisch essen" (Nationalität für das Ding).
  • H ipérbole . Es besteht aus poetischer Übertreibung: eine, deren Bedeutung darin besteht, die explizite Bedeutung einer Idee hervorzuheben. Zum Beispiel: "Bruno war lange wie ein Fahnenmast."
  • P ersonifizierung . Es tritt auf, wenn wir leblosen Objekten oder Tieren bestimmte Merkmale verleihen, die für die Menschheit einzigartig sind. Zum Beispiel: "Die Bäume im Garten haben sich neugierig auf uns gelehnt."
  • Oder Xymoron . Es impliziert die Verbindung zweier logisch entgegengesetzter Begriffe, dh zweier Wörter, deren Sinne normalerweise nicht koexistieren könnten. Zum Beispiel: "Die eisige Hitze Ihrer Augen" oder "Die helle Nacht ohne Sterne".
  • H ipérbaton . Es basiert auf der Änderung der üblichen Reihenfolge des Satzes, um einige seiner Bedeutungen durch die Syntax hervorzuheben. Es ist typisch für die Poesie, wenn auch nicht exklusiv. Zum Beispiel: "Einen Kuss auf deine Wange, den ich gestern gegeben habe."
  • Nafora Es ist eine Wiederholung am Anfang von zwei oder mehr Sätzen, die in Bezug auf das Gesagte einen melodischen oder nachdrücklichen Effekt erzeugt, der gewöhnlich mit der Intensität eines Gefühls verbunden ist. Zum Beispiel: „In dieser Nacht gingen wir den Weg entlang. In dieser Nacht haben wir überprüft, ob am Ende niemand da war. “
  • Oder Nomatopeya . Diese in der Alltagssprache weit verbreitete Ressource besteht darin, durch die gesprochene Sprache den Klang von etwas oder einem Tier darzustellen. Zum Beispiel: "klopfen, klopfen, klopfen, die Tür klingelte" oder "Ich konnte das ständige Ticken der Uhr nicht ertragen."
  • E Lipsis . Auslassungszeichen sind im Wesentlichen Auslassungen, dh, es wird bewusst vermieden, bestimmte Dinge zu sagen oder bestimmte Informationen an den Empfänger weiterzugeben. Dieser Mangel verhindert jedoch nicht den Sinn dessen, was gesagt wurde, sondern verleiht dem Gebet Beweglichkeit, Geschwindigkeit oder Rhythmus. Das Weggelassene kann ein Name, ein Thema, eine Handlung oder eine Referenz sein, die Teil eines Vergleichs ist und stillschweigend ist. Zum Beispiel: "Paula nahm den rechten Weg, Maria den linken" (vermeide es, "Pfad" zu wiederholen); oder auch: "Ich bin schweißgebadet aufgewacht, sie ist eingewickelt und total trocken" (vermeide es, "wach auf" zu wiederholen).
  • Eine Literatur . Dies ist eine phonetische Ressource, das heißt Klang. Es tritt auf, wenn eine Phrase absichtlich konstruiert wird, die die Wiederholung eines Tons verbirgt. Es kommt häufig bei Zungenbrechern, Splintholz und Rätseln vor, weil die Reaktion nur neu komponiert werden kann, wenn man auf den Klang und nicht auf die Bedeutung achtet. Es kann auch verwendet werden, um eine interne Melodie zum Satz auszudrucken. Zum Beispiel: Das beliebte Rätsel "Ich sage es dir und ich sage es dir, ich wiederhole es noch einmal" (in der Wiederholung verbirgt sich das Wort "Stoff"; oder in der Phrase "die klassischen Klarinetten wurden gehört" (die Wiederholung der ersten) Silbe induziert mit einer bestimmten Rate).

Siehe auch: Anaphora.

Interessante Artikel

Stress

Stress

Wir erklären, was Stress ist, wie man weiß, ob er gestresst ist und warum wir gestresst sind. Stresslevel und ihre möglichen Behandlungen. Stress ist ein Generator von Spannung und Angst. Was ist Stress? Stress ist die Reaktion unseres Körpers auf verschiedene Situationen , die genug Spannung verursachen, um als Bedrohung angesehen zu werden. So

Didaktik

Didaktik

Wir erklären Ihnen, was der Unterricht ist und wie er sich im Bildungsbereich entwickelt. Darüber hinaus, wie diese Wissenschaft klassifiziert werden kann. Es ist notwendig, das Lernen durch Erfahrung mit der Theorie zu ergänzen. Was ist die Lehre? Das Wort didaktisch stammt aus dem Griechischen Didasko . I

Zeichnen

Zeichnen

Wir erklären Ihnen, was die Zeichnung ist und warum sie ein Ausdruckswerkzeug ist. Arten von Zeichnungen und Elementen verwendet. Der Künstler führt vor dem Zeichnen eine mentale Arbeit durch. Was ist Zeichnen? Zeichnen ist die Kunst und Technik des Zeichnens . Beim Zeichnen wird ein Bild auf Papier, Leinwand oder anderem Material mit verschiedenen Techniken aufgenommen. D

Herkunft der Materie

Herkunft der Materie

Wir erklären alles über den Ursprung der Materie, die gegenwärtig akzeptierten Theorien und ihren Prozess bis zur Entstehung des Lebens. Der Urknall besagt, dass das Universum aufgrund eines Urknalls entstanden ist. Woher kommt die Materie? Um den Ursprung der Materie zu erklären , ist es notwendig, auf die gegenwärtig akzeptierten Theorien über den Ursprung des Universums zurückzugreifen, da angesichts der etablierten Gesetze der Physik, der Menge der Materie und der Energie im Universum muss konstant sein. Diese

Sport

Sport

Wir erklären, was Sport ist und welche Vorteile er hat. Kurzer historischer Rückblick. Die Olympischen Spiele und die Professionalisierung des Sports. Die Ursprünge des klassischen Sports reichen bis in die Vergangenheit zurück. bis zum Jahr 4000 a. C. Was ist Sport? Der Sport ist eine körperliche Aktivität, die von einer oder mehreren Personen nach einer Reihe von Regeln und in einem bestimmten physischen Raum ausgeübt wird. Sport

Abwasserbehandlung

Abwasserbehandlung

Wir erklären, was die Behandlung von Abwässern, ihre Stadien und die Anlagen ist, die sie durchführen. Darüber hinaus ist sein weltweites Defizit. Kontaminiertes Wasser wird dank Abwasserbehandlung trinkbar. Was ist Abwasserbehandlung? Die Abwasserbehandlung ist als eine Reihe physikalischer, chemischer und biologischer Verfahren bekannt, die es ermöglichen, kontaminiertes Wasser in Trinkwasser umzuwandeln . So