• Saturday October 16,2021

Rechtsgebiete

Wir erklären Ihnen die Rechtsgebiete nach der klassischen Einteilung, die Merkmale der einzelnen Frösche und ihre Unterteilungen.

Jeder Rechtszweig ist auf einen Aspekt der Gerechtigkeit spezialisiert.
  1. Was sind die Rechtsgebiete?

Recht ist eine Reihe von Grundsätzen und Normen, die die menschlichen Gesellschaften nach den Grundsätzen von Gerechtigkeit und Ordnung regeln und die Staaten zwangsweise durchsetzen können. Aber sein Studium und seine Analyse nennt man auch so. Mit anderen Worten, das Gesetz ist gleichzeitig die Rechtsordnung der Gesellschaften und die Disziplin, die sie untersucht .

Es umfasst eine Reihe von Kategorien oder Unterdisziplinen, die sich auf die verschiedenen Kriterien der Anwendung des Rechts sowie auf die Formulierung ihrer eigenen Grundsätze spezialisiert haben. Diese Kategorien werden als Rechtsgebiete bezeichnet.

Die Klassifizierung des Rechts basiert auf drei Kriterien :

  • Aufgrund ihrer nationalen oder religiösen Tragweite, dh der kulturellen, politischen und historischen Tradition, die sie hervorgebracht hat. Zum Beispiel: Keimrecht, angelsächsisches Recht, römisches Recht usw.
  • Durch die spezifische Aktivität, die reguliert, das heißt, je nachdem, welche spezifische Realität die untersuchten Gesetze regeln. Zum Beispiel: Militärrecht, Arbeitsrecht, Bankrecht usw.
  • Für seinen technischen Umfang, dh für die Teile des Rechtsprozesses, die dies regeln. Zum Beispiel: Zivilrecht, Strafrecht, Verwaltungsrecht usw.

Im Großen und Ganzen richtet sich die klassische Aufteilung der Rechtsgebiete jedoch nach den Parametern der römischen Rechtsprechung, die zu den historisch bedeutendsten zählt. Mit anderen Worten, das Recht gliedert sich in drei Zweige: Öffentliches Recht, Privatrecht und Sozialrecht mit jeweils eigenen Zweigen.

Siehe auch: Rechtsquellen

  1. Öffentliches Recht

Das Strafrecht ist dafür verantwortlich, die Schuldigen zu bestrafen und die Opfer zu schützen.

Es ist der Kontrolle der Art und Weise gewidmet, in der die Bürger in persönlicher Eigenschaft oder als private Organisationen Verbindungen zum Staat herstellen, oder der Organisation der staatlichen öffentlichen Befugnisse, vorausgesetzt, sie handeln auf legitime Weise und im Rahmen der Rahmen dessen, was in der Verfassung (oder ihrer Entsprechung) festgelegt ist.

Diese Rechtsaufteilung umfasst folgende Bereiche:

  • Politisch richtig . Studieren und regulieren Sie die Ausübung der Politik, dh von Befehl und Unterordnung, der Elemente und Klassen des Staates, der Regierungsformen, der politischen Philosophie und anderer damit zusammenhängender Aspekte.
  • Verfassungsrecht. Es widmet sich der Analyse der Grundrechte, die in der Magna Carta oder im grundlegenden Rechtstext der Gesellschaft verankert sind, und gewährleistet die Regulierung der öffentlichen Befugnisse, indem sie den gesetzlichen Bestimmungen unterworfen werden.
  • Verwaltungsrecht Engagiert für das Studium der öffentlichen Verwaltung, dh der Regulierung des Staates, seiner öffentlichen Dienste und Hilfseinrichtungen, die tätig sein müssen, um Ordnung, Recht und Sicherheit zu gewährleisten.
  • Migrationsgesetz Derjenige, der mit dem internationalen Transit von Personen, deren Verstaatlichung, den Mechanismen von Ausländern und dem Recht auf Einreise, Ausreise oder Aufenthalt von Bürgern anderer Länder zu tun hat.
  • Verfahrensrecht Engagiert für die ordnungsgemäße, rechtmäßige und gültige Beilegung von Konflikten zwischen Einzelpersonen und dem Staat oder untereinander gemäß der Verordnung des Staates und den Bestimmungen der Gesetze über das Gerichtsverfahren und den gebotenen Garantien.
  • Völkerrecht Sie befasst sich mit den Beziehungen zwischen Staaten innerhalb der internationalen Gemeinschaft und ihren bilateralen Kooperations-, Regulierungs- und Vermittlungsorganisationen in Konflikten zwischen nationalen und internationalen Gemeinschaften.
  • Steuer oder Steuerrecht . Derjenige, der die Mechanismen der Sammlung und Hommage des Staates untersucht.
  • Strafrecht Verbunden mit der Ausübung von Gerechtigkeit als Strafe für die Schuld und Entschädigung der Opfer nach dem Gesetzbuch, das unterscheidet, was legal ist und was nicht.

Mehr in: Öffentliches Recht

  1. Privatrecht

Es ist zuständig für die Regelung der Rechtsbeziehungen zwischen konstituierten Personen, dh Rechtssubjekten, unter der Bedingung der Gleichheit und ohne das Interesse des Staates. Es ist in drei verschiedene Zweige unterteilt:

  • Zivilrecht Es umfasst die Normen, die das tägliche Leben des Menschen regeln, wie z. B. die familiären Beziehungen oder die Bildung oder Auflösung von ehelichen Beziehungen, die Rechte der Eltern, die Mutterschaft, das Privateigentum, die zivile Registrierung, und das Recht auf Nießbrauch und Besitz der verschiedenen Arten von Vermögenswerten, individuellen Verpflichtungen und Vertragsarten zwischen Menschen.
  • Handelsrecht Es handelt sich ausschließlich um kommerzielle, finanzielle, kaufmännische oder wirtschaftliche Verwertungshandlungen, die in rechtlicher, fairer und formeller Hinsicht zwischen juristischen Personen, ob natürlichen oder juristischen Personen, stattfinden.
  • Internationales Privatrecht Reguliert die internationalen Operationen von Einzelpersonen und regelt Nationalitäten und mögliche Konflikte zwischen verschiedenen rechtlichen Rahmenbedingungen.

Mehr in: Privatrecht

  1. Sozialrecht

Das Arbeitsrecht regelt die Arbeitsbedingungen und -verträge.

Verstehen und studieren Sie die Gesetze und Vorschriften, die das harmonische Zusammenleben von Menschen in einer Gesellschaft gewährleisten, die vor dem Gesetz gleich ist, sich jedoch in sozioökonomischen Klassen unterscheidet. Zu diesem Zweck werden die folgenden Zweige abgedeckt:

  • Arbeitsrecht Es ist verantwortlich für die Regulierung der Bedingungen, unter denen die Arbeit stattfindet, um sicherzustellen, dass sie fair, gerecht und gesetzeskonform sind, sowie für die Möglichkeiten der Gewerkschaft oder Gewerkschaftsvertretung und andere Aspekte im Zusammenhang mit der Ausübung professionell Es besteht aus drei Teilbereichen: Individualarbeitsrecht, Kollektivarbeitsrecht und Verfahrensarbeitsrecht.
  • Wirtschaftsrecht Es enthält die Normen, die die Beteiligung des Staates an der wirtschaftlichen Tätigkeit einer Gesellschaft regeln, um den Teilnehmern der Produktionskette in ihren verschiedenen Stadien Rechtssicherheit zu bieten.
  • Landwirtschaftsrecht Reguliert Landbesitz, landwirtschaftliche Nutzung und verschiedene Formen von nicht städtischem Eigentum.
  • Ökologisches Gesetz Sie befasst sich mit den Regeln zum Schutz der Umwelt und dem ökologischen Erbe der Gesellschaft, um die wahllose und verantwortungslose Nutzung natürlicher Ressourcen oder übermäßige Verschmutzung und schwere Umweltschäden zu verhindern.

Mehr in: Sozialrecht


Interessante Artikel

Modus der kapitalistischen Produktion

Modus der kapitalistischen Produktion

Wir erklären Ihnen, was die kapitalistische Produktionsweise gemäß dem Marxismus ist, ihre Herkunft, ihre Vor- und Nachteile und andere Eigenschaften. Dem Marxismus zufolge basiert der Kapitalismus auf der Ausbeutung einer Klasse durch eine andere. Wie ist die kapitalistische Produktion? Nach der marxistischen Terminologie ist die kapitalistische Produktionsweise die der kapitalistischen Gesellschaften, die nach den bürgerlichen Revolutionen entstanden sind, die das feudale Modell des Mittelalters beendet haben. Na

Erdbeben

Erdbeben

Wir erklären, was Erdbeben sind und welche Arten von Erdbeben es gibt. Was sind ihre Ursachen und Folgen. Flutwellen Sie verursachen den Fall von Gebäuden, den Einsturz von Häusern und andere städtische Unfälle. Was ist ein Erdbeben? Man spricht von einem Erdbeben (Erdbeben, Erdbeben, Erdbeben, Erdbeben, Erdbeben, Erdbeben, Erdbeben, Erdbeben, Erdbeben, Erdbeben). zu

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien

Wir erklären, was erneuerbare Energien sind, welche Bedeutung sie haben und welche Arten sie haben. Seine Vorteile und nicht erneuerbare Energie. Erneuerbare Energien können sich mit der Zeit erholen. Was sind erneuerbare Energien? Wenn wir über erneuerbare Energien „ nachhaltig“ sprechen, beziehen wir uns auf solche, die im Laufe der Zeit ohne Risiko (oder mit einem minimalen Risiko) nachhaltig genutzt werden können, dass sie erschöpft oder ausgelöscht sind. Sie bezi

Dschungel

Dschungel

Wir erklären Ihnen, was der Dschungel ist und wie er sich von den Wüsten unterscheidet. Tiere und Vegetation des Dschungels. Der Amazonas-Regenwald. Die "Cavas" sind die größten Zentren der Sauerstofferzeugung der Welt. Was ist der Dschungel? Wenn wir von `` Selva '', Dschungel oder tropischem Regenwald sprechen, beziehen wir uns grundsätzlich auf eine bioklimatische Landschaft, die sich durch häufigen Niederschlag, warmes Klima und Vegetation auszeichnet . Nich

Witz

Witz

Wir erklären, was ein Witz ist und welche Arten von Witzen es gibt. Darüber hinaus, warum sie Gnade verursachen und was sind ihre Stereotypen. Der Inhalt eines Witzes kann satanisch, ironisch, burlesk und sogar grausam sein. Was ist ein Witz? Wir nennen einen Witz, Chachas Carillo, eine Art Kurzgeschichte, meist mündlich, fiktiv und humorvoll , deren Verständnis zum Lachen bringt. Se

Farbtheorie

Farbtheorie

Wir erklären, was Farbtheorie ist, historische Beispiele und Farbeigenschaften. Darüber hinaus die RGB- und CMYK-Farbmodelle. Die Regeln der Farbtheorie erlauben es, die gewünschten Effekte zu erzielen. Was ist die Theorie der Farbe? Die Farbtheorie ist als eine Reihe von Grundregeln bekannt, die das Mischen von Farben regeln , um die gewünschten Effekte durch Kombinieren von Farben oder Pigmenten zu erzielen. Di