• Thursday January 27,2022

Umweltprobleme

Wir erklären, was Umweltprobleme sind und was ihre Ursachen sind. Einige Beispiele und Möglichkeiten, um sie zu verhindern.

Umweltprobleme multiplizierten sich mit der Industrialisierung.
  1. Was sind die Umweltprobleme?

Umweltprobleme sind die schädlichen Auswirkungen auf das Ökosystem, die sich aus verschiedenen menschlichen Aktivitäten ergeben, im Allgemeinen als unerwünschte Folgen und mehr oder weniger zufällig.

Wenn diese Art von Problemen nicht rechtzeitig behoben wird, führt dies zu einer unvorhersehbaren Veränderung der Umwelt, die auf lange Sicht in der Regel zu Umweltkatastrophen führt, dh zu tragischen und katastrophalen Situationen, in denen (und aus denen) ) die Verschlechterung der Umwelt.

Umweltprobleme sind eine der Hauptherausforderungen der industrialisierten Welt, deren fortgesetzte Produktion von Konsumgütern auch den fortgesetzten Zutritt von Rohstoffen erfordert, die direkt aus der Natur gewonnen werden.

In diesem Sinne haben die Auswirkungen der industriellen Revolution und der städtischen Lebensweise auf das globale Ökosystem wesentlich schwindelerregendere Veränderungen zur Folge gehabt als in der übrigen Geschichte der Menschheit.

Aus diesem Grund bemühen sich viele nationale und internationale Organisationen in den meisten Ländern um die Förderung der ökologischen Gesetzgebung und um Vereinbarungen zur Vermeidung oder zumindest Verlangsamung das Tempo der Umweltverschlechterung als Folge unseres Lebensmodells.

Siehe auch: Umweltschutz

  1. Was sind die Umweltprobleme?

Abholzung beeinflußt den Boden, die Luftverschmutzung und die globale Temperatur.

Es gibt viele Arten von Umweltproblemen, von denen einige eine größere Auswirkung auf die Umwelt haben und daher dringend erforderlich sind. Andere sind harmloser und einfacher. Die wichtigsten heute müssten sein:

  • Abholzung Unter wahlloser Abholzung von Wäldern und Grünflächen versteht man die Verwendung ihres Holzes in verschiedenen Industrien (Papier, Holz usw.) oder die Aufteilung des Landes auf landwirtschaftliche oder tierische Tätigkeiten. Dieser Prozess, der auf seine eigene Weise mit der prähistorischen Menschheit begann, verlief noch nie so heftig wie heute, so dass es unumgänglich ist, Wälder neu zu pflanzen, um ein Gegengewicht zu schaffen. Die Abwesenheit von Bäumen verschlechtert den Boden, lässt ihn der Erosion aussetzen, verringert die Menge an Sauerstoff auf der Welt und erhöht die Menge an atmosphärischem Kohlenstoff, was zur Erhöhung der Durchschnittstemperatur unseres Planeten beiträgt.
  • Verschmutzung Es bezieht sich auf die Verfälschung von Wasser, Erde oder Luft durch Zugabe chemisch reaktiver Substanzen, die Ökosysteme zerstören, Wasser unbrauchbar machen oder Krankheiten sowohl beim Menschen als auch bei anderen Lebewesen hervorrufen können. Dieses Problem ist eines der schwerwiegendsten, da es auch zerstörerische Phänomene wie z. B. sauren Regen (kontaminierter Regen), giftige Ansammlung von Plastik oder Versauerung der Meere verursacht. All dies führt zu zu schnellen chemischen Veränderungen, die dem Leben keinen Raum lassen, sich an sie anzupassen oder sie auf ihre eigene Weise zu beseitigen.
  • Globale Erwärmung. Der Planet wird heißer, viel schneller als in früheren Zeiten, und der Mensch ist der logische Grund dafür. Die meisten industriellen Aktivitäten, vom Viehbestand bis zur Verbrennung fossiler Brennstoffe, fluten die Atmosphäre mit Kohlenstoffderivaten (Kohlenmonoxid oder Kohlendioxid), die nicht nur die Luftqualität verschlechtern, sondern auch die Luft vorbeugen die normale Abgabe von Wärme und damit die Erzeugung eines Treibhauseffekts, der bereits den ewigen Schnee der Pole schmilzt und den Wasserstand erhöht. Dies führt zu klimatischen Veränderungen der Intensität, zur Entstehung neuer Wüsten, zu Überschwemmungen und zur Zerstörung des meteorologischen Gleichgewichts des Planeten.
  • Verlust der Artenvielfalt . Das Aussterben zahlreicher Arten aufgrund der Zerstörung ihres Lebensraums oder ihrer Kontamination oder das Eindringen des Menschen in ihre Verkehrsketten führt zu Ungleichgewichten in den biologischen Kreisläufen, die für die Welt kritisch werden können. Zum Beispiel hinterlässt das allmähliche, aber ständige Verschwinden der Bienen Pflanzen ohne Bestäuber, was zu einem Verlust der genetischen Vielfalt und zur Verarmung der Pflanzenarten führen würde.
  1. Ursachen von Umweltproblemen

Die Ursachen der meisten Umweltprobleme sind in der industriellen Tätigkeit des Menschen zusammengefasst . Dazu gehören Fabriken und deren feste, flüssige und gasförmige chemische Abfälle, die Verbrennung fossiler Brennstoffe zur Energiegewinnung oder die Förderung unserer Fahrzeuge.

Darüber hinaus haben die ständigen Einleitungen biologischer Abfälle in die Gewässer und andere Aktivitäten, aus denen sich unser Tag zusammensetzt, große Auswirkungen auf die Umwelt. Sie verfälschen die Welt, in der wir seit fast zwei Jahrhunderten leben. Die Konsequenzen könnten gleich um die Ecke liegen.

More in: Verschmutzungsursachen

  1. Wie man sie verhindert oder löst

Recycling ist ein Weg, um die Umweltbelastung zu verringern.

Es gibt keine einfache Methode, um Umweltprobleme zu lösen oder gar zu verhindern. Aber alles deutet auf ein Modell der nachhaltigen Entwicklung hin, das natürliche Ressourcen nicht als unendliche Quelle auffasst.

Darüber hinaus sind Investitionen in die Förderung von Aktivitäten erforderlich , die den entstandenen ökologischen Schaden kompensieren . Somit wäre es möglich, unsere Hauptumweltprobleme auf ein Minimum zu reduzieren. Einige spezifische Maßnahmen von Bedeutung wären:

  • Stoppen Sie die Produktion von Einwegkunststoffen, mit denen wir die Meere überfluten.
  • Verschwenden Sie keine elektrische Energie, bei deren Erzeugung in der Regel fossile Brennstoffe verbrannt werden.
  • Recyceln Sie täglich Materialien, die sonst der Natur gegeben würden.
  • Sorgen Sie für eine angemessene Entsorgung gefährlicher chemischer Abfälle und halten Sie sich strikt an die Umweltschutzrichtlinien großer Industrien und Hersteller.
  • Reduzieren Sie den Einsatz von Autos und investieren Sie Kapital in die Suche und Entwicklung umweltfreundlicher Technologien.
  • Führen Sie in unseren Ländern eine Geburtenkontrolle ein .

Siehe auch: Die drei R

  1. Umweltprobleme in Mexiko

Die Luftverschmutzung in Mexiko ist zum Teil auf die große Anzahl von Autos zurückzuführen.

In Mexiko gibt es wie in vielen Ländern wichtige Umweltprobleme, die die Lebensqualität der Bevölkerung beeinträchtigen. Die wichtigsten sind:

  • Luftverschmutzung Seit 1992 wurde Mexiko-Stadt von den Vereinten Nationen aufgrund der Gase, die durch den Parkplatz und die Großindustrie erzeugt werden, als das am stärksten verschmutzte Land der Welt eingestuft. Dies setzt die Bürger und das umliegende Tierleben einem sehr hohen Anteil an krebserzeugenden und toxischen Elementen wie Cadmium, Kohlenoxiden oder häufigen Fällen von saurem Regen aus.
  • Abholzung . Mexiko verliert nach Angaben des Geographischen Instituts der Nationalen Autonomen Universität von Mexiko rund 500.000 Hektar jährliche Wälder, wodurch Mexiko entsteht Das fünfte Land der Welt, das seine Wälder und Wälder am schnellsten beendet.
  • Chemische Verunreinigung von Wasser . In Mexiko ist das Auslaufen von Wasserchemikalien ein großes Problem, da die staatliche Kontrolle und die Verbreitung großer Industrien nachlässig sind. Im August 2014 wurden nur etwa 40.000 Liter Schwefelsäure, eine hochtödliche und ätzende organische Verbindung, in den Sonora-Fluss gegossen, im selben Monat wie im Hondo-Fluss in Veracruz, eine berühmte Ölpest, Vorläufer dessen, was später in San Juan, Nuevo Leon, geschah.
  • Sarpozo Überbevölkerung . In den Küstenregionen Südmexikos, insbesondere auf der Halbinsel Yucatan, ist die Ansammlung der Algen, die Sargassum genannt werden, zu einem touristischen und ökologischen Problem geworden Logisch. Diese Algen haben sich auf ungeordnete Weise im Meer vermehrt, so dass sie miteinander konkurrieren und das Meerwasser verarmen, um zu sterben und von den Wellen ans Ufer gezogen zu werden. Dort zersetzen und trüben sie das einst kristalline Wasser der mexikanischen Karibik.

Weiter mit: Ökologische Bewegung


Interessante Artikel

Parallelschaltung

Parallelschaltung

Wir erklären, was eine Parallelschaltung ist und welche Formeln sie verwendet. Außerdem einige Beispiele und was ist eine Serienschaltung. Parallele Stromkreise werden im Stromnetz aller Haushalte verwendet. Was ist eine Parallelschaltung? Wenn wir von einer Parallelschaltung oder einer Parallelschaltung sprechen, meinen wir den Anschluss elektrischer Geräte (wie Spulen, Generatoren, Widerstände, Kondensatoren usw.).

Systemtheorie

Systemtheorie

Wir erklären, was Systemtheorie ist, wer sie verfasst hat und was ihre Prinzipien sind. Darüber hinaus Systemtheorie in der Verwaltung. Die Systemtheorie ermöglicht die Analyse von der Elektronik bis zur Ökologie. Was ist die Systemtheorie? Es wird als Systemtheorie oder Allgemeine Systemtheorie bezeichnet, um Systeme im Allgemeinen aus einer interdisziplinären Perspektive zu untersuchen , dh verschiedene Disziplinen abzudecken. Ihr

Nordlichter

Nordlichter

Wir erklären Ihnen, was die Aurora borealis ist, wie sie hergestellt wird und wo sie zu sehen ist. Darüber hinaus das Nordlicht von Island, Kanada und Norwegen. Die Aurora borealis ist ein atmosphärisches Phänomen, das in der Nähe des Nordpols auftritt. Was ist das Nordlicht? Die Polaraurora ( Aurora Polaris ) ist ein atmosphärisches Phänomen , das in bestimmten Regionen des Planeten am Nachthimmel zu bestimmten Jahresperioden auftritt. Es ze

Familienunternehmen

Familienunternehmen

Wir erklären, was ein Familienunternehmen ist, welche Eigenschaften es hat und welche Vorteile es bietet. Darüber hinaus sind seine möglichen Nachteile und Beispiele. Familienunternehmen sind die älteste Art der Wirtschaftsorganisation. Was ist ein Familienunternehmen? Ein Familienunternehmen ist eine Handels- oder Unternehmensorganisation, deren Entscheidungen von einer Familiengruppe kontrolliert oder beeinflusst werden , deren nachfolgende Generationen in der Regel dem Unternehmen gewidmet sind. Zu

Landschaft

Landschaft

Wir erklären Ihnen, was eine Landschaft ist und woher dieser Begriff kommt. Darüber hinaus, was sind die verschiedenen Landschaftsbedeutungen. Das Wort Landschaft hat seinen Ursprung auf Französisch. Was ist Landschaft? Der Landschaftsbegriff wird sowohl von der Geographie als auch von der Kunst und sogar von der Literatur verwendet. O

Webbrowser

Webbrowser

Wir erklären, was ein Webbrowser ist und was er von einem Webbrowser unterscheidet. Darüber hinaus einige Beispiele für dieses Programm. Der Webbrowser ermöglicht dem Benutzer den Zugriff auf Webseiten über das Internet. Was ist ein Webbrowser? Es ist als ein Webbrowser (oder einfach nur ein Browser) oder auch ein Webbrowser (oder einfach nur ein Browser) für ein Computerprogramm bekannt, das dem Benutzer die Eingabe ermöglicht zu den gewünschten Webseiten , sofern Sie die URL-Adresse kennen, unter der Sie sich befinden (z. B. www