• Tuesday October 19,2021

Prairie

Wir erklären, was eine Wiese ist, welche Wiesentypen es gibt und welches Klima sie hat. Außerdem, wie ist die Flora und Fauna, die es besitzt.

Fast ein Viertel der Erdoberfläche weist dieses Präriebiom auf.
  1. Was ist eine Wiese?

Eine Wiese ist eine Reihe von Wiesen, die sich gemäß den klimatischen Bedingungen dieses Bioms zwischen einem Wüstenklima und einem Waldklima befinden, da auf den Wiesen die Niederschläge nicht so selten sind in der Wüste Klima, aber es hat mehr Vegetation als dies.

Die Stände sind offene und flache Flächen, die sich im zentralen Teil mehrerer Kontinente befinden . In einigen Fällen erstreckt es sich bis zu einem Küstengebiet, das zu einem Meer oder Ozean führt.

Die Farm wird eine der am meisten genutzten und veränderten Gegenden sein, in denen der Mensch Mais, Sojabohnen, Weizen und Baumwolle anpflanzt, um wirtschaftliche Vorteile zu erzielen n, unter vielen anderen Kulturen.

Dieses Biom hat unterschiedliche Namen, je nachdem, wo es sich befindet: In den Vereinigten Staaten werden sie Prärien genannt; in Südamerika heißt es pampa ; im zentralen Gebiet Eurasiens erhalten sie im Namen von Steppen und in „Afrika“ heißt es „ Savanne “. Trotz ihres Namens teilen sie alle ein Merkmal, das sie zu Grasland macht: Der Rasen ist ihre üppigste Vegetation .

Schließlich ist zu beachten, dass etwa ein Viertel der Erdoberfläche dieses Präriebiom aufweist.

Siehe auch: Tundra.

  1. Arten von Wiesen

Tropische Wiesen haben eine Trockenzeit und ein weiteres M sh meda.

Innerhalb der Klassifikation dieses Bioms ist es möglich, zwei Arten von Grasland zu unterscheiden: tropisches Grasland und gemäßigtes Grasland.

  • Tropische Wiesen Diese haben, obwohl sie das ganze Jahr über warm sind, eine Trockenzeit und eine andere Jahreszeit. Die Vegetation ist normalerweise üppiger und erreicht einige Kräuter, die sogar mehrere Meter hoch sind.
  • Gemäßigte Wiesen Jährlich fallen zwischen 25 und 75 MM Niederschlag, weniger als bei tropischen Wiesen. Auch die Weiden oder Gräser erreichen keine große Höhe und messen nur wenige Zentimeter. Diese Art von Grünland findet man in Nordamerika, in Argentinien und in Afrika.
  1. Präriewetter

Auf den Wiesen gibt es zwei Arten von Klimazonen; ein Winter und ein Sommer. Das Wetter ist im Sommer um die 21º, während es im Winter durchschnittlich 11, 5º erreichen kann.

Um das durchschnittliche Klima der Wiese zu bestimmen, ist es wichtig zu beobachten, in welchem ​​Gebiet sie sich befindet, da es auf allen Kontinenten Grasland gibt und folglich diejenigen, die näher am Äquator liegen, mehr Temperaturen haben höher als in Gebieten, die näher an den Polen liegen.

  1. Prärietiere

In Südamerika leben Füchse, Wiesel und viele andere Tiere.

Prärietiere sind meist Vögel und pflanzenfressende Tiere . In Südamerika leben Nagetiere, Vizcachas, Hasen, Küchen, Maras, Gürteltiere, Mulitas, Wiesel, Füchse und Eidechsen.

Bei den Vögeln gibt es Rheas, Eulen, Enten, Martinets, Chajães, Chimangos, Teros und Caranchos.

Die Vögel, die auf den Wiesen Südamerikas leben, sind die Horneros, Kardinäle, Benteveos, Kalander, Ohrwürmer und Kolibris.
Eine Besonderheit der im Grasland lebenden Vögel ist, dass sie sich mangels Bäume vom Boden ernähren müssen. Aus diesem Grund haben sie eine braune oder grüne Färbung, die ihnen hilft, unbemerkt zu bleiben und keine leichte Beute für andere Tiere zu sein.

Es gibt einige Raubtiere im Grasland, aber aufgrund der Intervention des Menschen sind sie vom Aussterben bedroht. Einige dieser Arten sind der Puma und der Hirsch der Pampa. In Nordamerika sind die Tiere der amerikanische Dachs, der Bison, das gestreifte Stinktier und der Kojote, während in Asien die Saiga-Antilope gefunden wird.

  1. Prärieflora

In Bezug auf die Flora der Wiese ist diese zwar in der Artenvielfalt nicht sehr reichlich, jedoch in der Menge reichlich vorhanden.

So sieht man auf einer Wiese Juncales, Gräser und Wiesen. Ihre Höhe hängt von der Art der Wiese ab: tropisch oder gemäßigt.

In den gemäßigten Wiesen gibt es etwa 50 Pflanzenarten, während in den tropischen Wiesen bis zu 200 Pflanzenarten vorkommen können.

Es kann Ihnen dienen: Flora und Fauna.

Interessante Artikel

Egoistisch

Egoistisch

Wir erklären Ihnen, was es heißt, egoistisch zu sein und wie sich ein egoistischer Mensch verhält. Darüber hinaus seine moralischen und philosophischen Lehren. Ein Individuum stellt immer sein persönliches Wohlbefinden in den Vordergrund. Was ist egoistisch? Wenn eine Person gerufen wird oder beschuldigt wird, das Ego zu praktizieren, meinen wir gewöhnlich, dass die Person immer ihr persönliches Wohlergehen oder die Befriedigung von darstellt ihre Wünsche, zum Wohl anderer oder zu kollektiven Bedürfnissen. Ein Ind

Jugend

Jugend

Wir erklären, was Jugend ist und welche Stadien es gibt. Darüber hinaus werden die physischen und psychischen Veränderungen hervorgerufen. Die Pubertät ist Teil der Vitalperiode, die als Jugend bezeichnet wird. Was ist Jugend? Unter Adoleszenz versteht man die Zeit der menschlichen Entwicklung nach der Kindheit und vor dem Erwachsenen- oder Erwachsenenalter, in der sich die biologischen, sexuellen, sozialen und psychologischen Veränderungen ergeben, die für die Entwicklung des Menschen notwendig sind ein sozial reifes Individuum trainieren und körperlich auf die Fortpflanzung vorbereitet sein.

Hormonsystem

Hormonsystem

Wir erklären, was das endokrine System ist und welche Hauptfunktionen es hat. Außerdem die Drüsen, aus denen es besteht und mögliche Krankheiten. Das endokrine System erzeugt und verteilt Hormone über die Blutbahn. Was ist das endokrine System? Es ist bekannt, als endokrine Drüsen osistema von secrecin internaal Reihe von Geweben und Organen des menschlichen Körpers (und anderen höheren Tieren), die für die Erzeugung n und Verteilung von Substanzen, die zur Regulierung bestimmter Funktionen des Organismus bestimmt sind, die als Hormone bekannt sind, durch den Blutkreislauf. Ähnlich

Genetik

Genetik

Wir erklären Ihnen, was Genetik ist, was ihre Geschichte ist und warum sie so wichtig ist. Darüber hinaus ist was Humangenetik und genetische Vererbung. DNA ist ein cpaz na-Protein, um exakte Kopien von sich selbst zu erstellen. Was ist Genetik? Die Genetik ist ein Zweig der Biologie, der untersucht, wie physikalische Eigenschaften und Merkmale von einer Generation zur anderen übertragen werden . U

Apoptose

Apoptose

Wir erklären, was Apoptose ist, welche Funktion sie hat und welche Phasen sie hat. Darüber hinaus neuronale Apoptose und Unterschiede mit Nekrose. Apoptose ist ein kontrollierter Prozess des Zelltods. Was ist Apoptose? Apoptose ist der Mechanismus der zellulären Selbstzerstörung, der es dem Körper ermöglicht, die Entwicklung und das Wachstum von Zellen zu kontrollieren , um solche mit Anomalien oder gefährlichen Defekten auszuschließen. Dieser

Sportunterricht

Sportunterricht

Wir erklären Ihnen, was Leibeserziehung ist, welche Geschichte sie hat und wozu diese Disziplin dient. Darüber hinaus ist seine Bedeutung und Unterschied mit dem Sport. Sportunterricht trägt zur Pflege und Gesundheit des menschlichen Körpers bei. Was ist Sportunterricht? Wenn wir über Leibeserziehung sprechen, beziehen wir uns auf eine pädagogische Disziplin, die den menschlichen Körper aus verschiedenen physischen Perspektiven einbezieht und eine ganzheitliche Erziehung in Bezug auf den menschlichen Körper anstrebt, die zur Bildung beiträgt Pflege und Gesundheit , aber auch Sporttraining und g