• Tuesday May 18,2021

Organisation

Wir erklären, was eine Organisation ist und welche Arten von Organisationen existieren. Darüber hinaus, wie sind seine Strukturen, Ziele, Größen und vieles mehr.

Organisationen können mit oder ohne Gewinn sein.
  1. Was ist eine Organisation?

Eine Organisation ist ein soziales System, das gebildet wird, um dasselbe Ziel gemeinsam zu erreichen. Wie jedes System kann es interne Subsysteme haben, denen bestimmte Aufgaben zugewiesen sind.

Die Organisation, ein Wort, das sich vom griechischen rganon on ableitet, besteht aus einer Gruppe von Menschen, die sich auf ein gemeinsames Ziel konzentrieren . Diese Organisation kann funktionieren und real sein, wenn unter den Personen, aus denen sie besteht, Kommunikation besteht und die Absicht besteht, koordiniert auf die zu erfüllenden Ziele hinzuarbeiten. Es werden Standards festgelegt, die von der Organisation übernommen werden und zur Erreichung der Mission beitragen.

Es ist sehr wichtig, dass Organisationen über bestimmte Ressourcen verfügen, um die festgelegten Ziele auf zufriedenstellende Weise zu erreichen: wirtschaftliche Ressourcen, Humanressourcen, technologische Ressourcen, Immobilien, natürliche oder immaterielle Ressourcen.

Organisationen haben spezifische Merkmale. Um zu funktionieren, muss die menschliche Gruppe explizite und klare Regeln aufstellen, ein gewisses Maß an Formalität gewährleisten und wiederkehrende Verhaltensweisen präsentieren. Grundsätzlich sind Organisationen eine Ordnung, die in einer bestimmten Zeit, einem bestimmten Raum und einer bestimmten Kultur auftritt . Mit ihrer Sicht auf ein bestimmtes Ziel werden sie zu einem bestimmten Zeitpunkt geschaffen, was Konsequenzen für die Umwelt hat.

Da das große Merkmal von Organisationen die Ordnung ist, sind ihre Mitglieder hierarchisch angeordnet und legen Normen und Regeln fest, die alle auf das angestrebte Ziel abzielen. Organisationen schaffen Macht, besitzen und übertragen sie. Sie erzeugen nicht nur Arbeit, sondern auch ihre eigene Kultur. Durch seine Symbole, Bilder und sein Prestige wird ein Weg geschaffen, durch den Wissen initiiert, bewahrt und reproduziert wird.

Siehe auch: Organisationsentwicklung.

  1. Arten von Organisationen

Organisationen können gewinnorientiert (Unternehmen), gemeinnützig (NRO) oder lediglich zu Verwaltungs-, Vertretungs-, Lösungs- oder Dienstleistungszwecken (Regierungsbehörden) sein.

NGOs (dh Nichtregierungsorganisationen ) oder auch zivile Organisationen genannt, sind soziale Gruppen, deren Zweck es ist, die Bedürfnisse der Gemeinschaft zu befriedigen. Einige Beispiele für diese Organisationen sind unter anderem Vereine, politische Parteien oder Gewerkschaften.

In Bezug auf NRO ist es wichtig hervorzuheben, dass Millionen von ihnen für Ziele im Zusammenhang mit dem sozialen Wohl arbeiten. Sein Hauptmerkmal ist seine finanzielle Unabhängigkeit, da sie von keiner Regierung abhängig ist. Darüber hinaus zeichnen sie sich durch das unermüdliche Streben nach Chancengleichheit aus.

Einige Beispiele für die Ziele dieser Organisationen sind:

  • Helfen Sie der Umwelt
  • Bürgerbeteiligung steigern
  • Wissenschaftliche Forschung
  • Arbeitsbedingungen verbessern
  • Kinderschutz
  • Seniorenschutz
  • Gemeinschaftshilfe

Andererseits sind Regierungsorganisationen von einer Regierung abhängig und tatsächlich von dieser geschaffen. Diejenigen, die für soziale Zwecke geschaffen wurden, können auf die gleichen Ziele hinweisen wie NGOs, der Unterschied ist die wirtschaftliche Finanzierung.

Bei den Organisationsstrukturen gibt es nur zwei Arten zu unterscheiden: Zum einen die:

  • Formale Organisationen, die absichtlich versuchen, ein Beziehungsmuster zwischen ihren Komponenten zu etablieren, das zur effektiven Erreichung des Ziels führt, und andererseits
  • Informelle Organisationen, die spontan in den Aktivitäten und Interaktionen der Teilnehmer entstehen.
  1. Größe und Standort einer Organisation

Es gibt lokale, nationale, multinationale, globale und internationale Organisationen.

Organisationen haben unterschiedliche Größen. Sie können großartig sein, wenn sie zwischen 200 und 1000 Arbeiter haben ; mittel, wenn die Mitarbeiter zwischen 50 und 199 Personen beschäftigen; Kleinunternehmen mit 10 bis 49 Beschäftigten und Kleinstunternehmen mit 9 oder weniger Beschäftigten.

Wenn wir nun den Standort der Organisation beobachten, können wir verschiedene Charakterisierungen wie lokale, nationale, multinationale, globale und internationale unterscheiden. Diese Klassifizierung hängt vom Umfang des Unternehmens oder der NRO ab, sei es nur in einer Stadt, im ganzen Land, in mehreren Ländern oder auf der ganzen Welt.

Wie wir gesehen haben, haben Unternehmen grob gesagt Ziele, die Gewinne generieren oder nicht. Daher gibt es für erstere eine Produktionsklassifizierung. Organisationen können auch als Produzenten von Waren, Dienstleistungen, Löhnen und Gehältern oder als Vertreiber klassifiziert werden.

Es gibt jedoch auch viele Klassifizierungen von Organisationen nach ihren Merkmalen, die proprietär sein können (wenn sie privat sind), und die je nach Integrationsgrad klassifiziert werden können besitzen (voll integriert, teilweise integriert oder formal), je nach Einstellung, die sie gegenüber Veränderungen vertreten (wenn sie starr oder flexibel sind), je nach Entscheidungsfindung (wenn sie zentralisiert oder dezentralisiert sind) oder nach Hierarchie (hierarchisch oder Netzwerkorganisation)

  1. Fazit zum Begriff Organisation

Organisation, ein Wort aus dem griechischen Rganon, wie wir es bereits zu Beginn dieses Textes gesagt hatten, bedeutet auch Instrument, Utensil, Orgel oder das, womit funktioniert Im Allgemeinen handelt es sich bei Organisationen über die bereits aufgeführten Klassifikationen hinaus um freiwillige Vereinbarungen zwischen Personen, die eine bestimmte Aufgabe entwickeln, ein System bilden und Vorteile daraus ziehen.

Ob wir über Eventorganisation, Schulorganisation, Unternehmensorganisation, Heimorganisation oder die Organisation sprechen, die mir einfällt; In all diesen Bereichen wurde das Konzept so entwickelt, dass die Menschen interagieren und interagieren, Aufgaben ordnen und aufteilen, Arbeits- und Lebensstandards festlegen, um im Voraus festgelegte Ziele zu verfolgen. Geschäftsplanung

Interessante Artikel

Volkskunst

Volkskunst

Wir erklären, was Populärkunst ist und welche Arten von Populärkunst es gibt. Darüber hinaus ist seine Bedeutung, Eigenschaften und konkrete Beispiele. Volkskunst spielt eine wichtige Rolle bei der Gestaltung der nationalen Identität. Was ist Volkskunst? Es ist nicht einfach, populäre Kunst oder ihre entgegengesetzte Kategorie, die Kunst von Eliten oder Elitären, zu definieren. Diese

Literarische Bewegungen

Literarische Bewegungen

Wir erklären Ihnen, was literarische Bewegungen sind, wie sie klassifiziert sind, welche Hauptmerkmale sie haben und welche Beispiele sie haben. Die Schriftsteller Goethe und Schiller gehörten zur romantischen Literaturbewegung. Was sind literarische Bewegungen? Ebenso wie es künstlerische Bewegungen im Allgemeinen gibt, sind literarische Bewegungen die unterschiedlichen historischen und ästhetischen Tendenzen, aus denen sich die Geschichte der Literatur zusammensetzt . Da

Carpe Diem

Carpe Diem

Wir erklären, was Carpe Diem ist und woher dieser Satz stammt. Darüber hinaus, wie ist der Lebensstil auf dem Carpe Diem basiert. "Profitiere jeden Tag davon, vertraue morgen nicht." Was ist Carpe Diem? Der Ausdruck carpe diem stammt aus dem Lateinischen und wurde zuerst vom römischen Dichter Horace geschrieben . W

Zeit in der Physik

Zeit in der Physik

Wir erklären Ihnen, wie spät es seit der Physik und ihren Formeln ist. Zeit in klassischer Mechanik und relativistischer Mechanik. Zeit kann als die Dauer von Dingen angesehen werden, die Änderungen unterliegen. Wie spät ist es in der Physik? In der Physik wird Zeit als Größe bezeichnet, die dazu dient, die Dauer oder die Trennung eines oder mehrerer Ereignisse zu messen . Dadu

Mikroskop

Mikroskop

Wir erklären, was ein Mikroskop ist, wann und wer dieses Instrument erfunden hat. Die Teile, aus denen es besteht, und die Mikroskoptypen. Das Mikroskop ermöglicht die Analyse der Partikel. Was ist ein Mikroskop? Das Mikroskop ist ein Instrument, mit dem Sie Objekte beobachten können, die zu klein sind , um vom Menschen gesehen zu werden. D

Thermometer

Thermometer

Wir erklären, was ein Thermometer ist, wofür es gedacht ist und wer es erfunden hat. Darüber hinaus die Arten von Thermometern und wie sie funktionieren. Der Zweck eines Thermometers ist es, die Temperatur zu messen. Was ist ein Thermometer? Ein Instrument, mit dem die Temperatur über verschiedene Mechanismen und Skalen gemessen werden kann, wird als Thermometer bezeichnet. De