• Wednesday February 24,2021

Roman

Wir erklären, was ein Roman ist und welche Arten von Romanen es gibt. Außerdem, wie ist seine Struktur und Beispiele. Geschichte und Roman.

Die Romane zeichnen sich durch eine komplexe Handlung aus.
  1. Was ist ein Roman?

Ein Roman besteht aus einer mehr oder weniger umfangreichen, meist fiktiven literarischen Erzählung, in der eine Reihe von zeitlich verlängerten Ereignissen erzählt wird, um zu unterhalten und zu liefern ästhetisches Vergnügen für seine Leser. Es ist zusammen mit der Chronik und der Geschichte eines der Subgenres, in die das Genre der Erzählung unterteilt ist, dessen Kennzeichen die fiktive Konstruktion eines Erzählers ist .

Die "Romane" zeichnen sich durch eine komplexe Handlung aus, die reich an Exkursionen oder Vericuetos ist und in der Regel mehrere Charaktere enthält und sogar aus verschiedenen Blickwinkeln erzählt wird.

Es gibt jedoch keine Abgrenzung darüber, was ein Roman sein kann oder nicht, insbesondere in der zeitgenössischen Literatur, die in der kreativen Freiheit des Romans die Gelegenheit sah, die Grenzen der Erzählung zu erkunden. durch diskontinuierliche, fragmentarische, absurde Texte etc.

Diese Freiheit ist wesentlich für den Roman, der sich auf jedes Erzählmittel stützt, mit dem er seine Geschichte erzählen kann . Das Ergebnis ist ein offenes Werk, in dem eine mögliche Welt reproduziert wird, die die erzählte Geschichte teilweise erforscht, im Gegensatz zu der Geschichte, die dazu neigt, ein geschlossenes Universum in sich aufzubauen, zu dem sie nichts hinzufügen kann. lass ihn nichts.

Der Roman hat das typische Genre der griechisch-römischen Antike zum Vorgänger, wie Aristéles in seiner Poetik erklärte. Das Genre erhielt jedoch seine moderne Bedeutung aus dem Mittelalter, y surgir als Genre modern aus der Veröffentlichung von Don Quijote de la Manchaantes de Cervantes im Jahr 1605.

Es kann Ihnen dienen: Literarischer Text.

  1. Arten von Romanen

Der romantische Roman erzählt Abenteuer und verliebte oder erotische Missgeschicke.

Der Roman wird als Protein-Genre angesehen, das heißt in seinen Formen und daher in seinen möglichen Klassifikationen multipliziert. Unter Berücksichtigung der Art des Inhalts wird jedoch normalerweise über Folgendes gesprochen:

  • Abenteuerroman . Wo eine Reise oder eine wichtige Reise eines Charakters vom Anfang bis zum Ende gezählt wird, die bei seiner Rückkehr nicht mit derjenigen übereinstimmt, die er hinterlassen hat.
  • Science-Fiction-Roman . Diejenigen, in denen die Möglichkeiten der Auswirkung von Technologie und wissenschaftlichen Erkenntnissen auf das Leben des Menschen erforscht werden.
  • Polizeiroman . Ihre Geschichten haben mit der Aufklärung eines begangenen Verbrechens zu tun und ihre Protagonisten sind in der Regel Polizisten, Detektive oder Strafverfolgungsbeamte.
  • Romantischer Roman . Es erzählt Geschichten, die sich auf die Abenteuer oder verliebten oder erotischen Missgeschicke seiner Charaktere konzentrieren.
  • Kavallerieroman . Er konzentriert seine Geschichte auf das Leben eines wandelnden Ritters und seine Abenteuer im mittelalterlichen Europa.
  • Horrorroman . Löst furchterregende Geschichten mit der Anwesenheit von Monstern und mysteriösen übernatürlichen Wesenheiten auf, die dem Leser Angst oder Anspannung bereiten.
  • Fantastischer Roman Es bietet eine mögliche Welt, die sich ausschließlich aus der Vorstellungskraft zusammensetzt, mit ihren eigenen Regeln, Kreaturen und ihrer eigenen Geschichte, die sich von der realen Welt unterscheiden.
  • Realistischer Roman Das Gegenteil des Fantastischen bietet Geschichten, die in der realen Welt spielen, ohne magische oder übernatürliche Eigenschaften.
  • Psychologischer Roman . Diejenigen, die sich eher mit den Reflexionen, Gefühlen und der inneren Welt der Charaktere befassen als mit den Ereignissen, die stattgefunden haben.
  • Philosophischer Roman . Es schlägt Reflexionen existenzieller oder transzendenter Ordnung vor, die in einer Geschichte angesiedelt sind, die sie fördert oder ermutigt.
  • Briefroman . Sie erzählt ihre Geschichte aus der angeblichen Reproduktion von Briefen, Tagebucheinträgen, E-Mails und anderen Formen der Korrespondenz zwischen den Charakteren.
  1. Struktur eines Romans

Der Roman kann unendlich viele mögliche Strukturen haben, da er das Reich der narrativen Freiheit ist. Das Übliche ist jedoch, dass der Körper eines Romans in Kapitel oder Einträge unterteilt ist, die in der Regel nummeriert oder sogar betitelt sind und die die Geschichte segmentieren, damit der Leser sie ordentlich durchgehen kann. Dies bedeutet nicht, dass ein Roman nicht in einem einzigen Akt vorkommen kann oder dass er in Tausenden winziger Einträge gezählt werden kann. Die Möglichkeiten beschränken sich auf die Kreativität des Autors.

  1. Neuartiges Beispiel

Einige anerkannte Beispiele des Romans sind:

  • Verbrechen und Bestrafung von Fiódor Dostoievski.
  • Madame Bovary von Gustave Flaubert.
  • Der Prozess von Franz Kafka.
  • Einhundert Jahre Einsamkeit von Gabriel García Márquez.
  • Hopse von Julio Cortázar.
  • Für wen sich die Glocken von Ernest Hemingway verdoppeln .
  • Don Quijote de la Mancha von Miguel de Cervantes.
  1. Geschichte und Roman

Die Geschichte ist eine kurze und abgeschlossene Darstellung weniger Elemente.

Die Geschichte und der Roman sind narrative Subgenres, deren Unterschiede nicht nur in der Erweiterung liegen (der Roman ist in der Regel viel umfangreicher, während die Geschichte sofort gelesen werden kann n). Julio Cort Argentzar, ein argentinischer Schriftsteller, erklärte den Unterschied mit einer Boxmetapher: Der Roman gewinnt durch Punkte und die Geschichte gewinnt durch KO .

Das heißt, der letzte strebt nach einer Eindringlichkeit und einer abgeschlossenen Darstellung weniger Elemente, während der Roman verstreut und reichlich vorhanden ist und eine ausgedehnte Tournee anstrebt, um die sich entwickelnde fiktive Welt näher kennenzulernen.

Mehr in: Geschichte.

Interessante Artikel

Masochist

Masochist

Wir erklären Ihnen, was ein Masochist ist und woraus diese Praxis besteht. Darüber hinaus, wie Masochismus in der Kultur berücksichtigt wird. Ein Masochist findet Freude an physischen oder emotionalen Schmerzen. Was ist ein Masochist? Es wird ein Masochist genannt, der Masochismus praktiziert, dh die Praxis, sich selbst zu verletzen, wird durch seine eigene Hand oder durch (physische oder emotionale) Verletzungen hervorrufen Hand von anderen, die Vergnügen oder Vergnügen irgendeiner Art, insbesondere sexueller Natur, haben. Es

Histologie

Histologie

Wir erklären, was Histologie ist und welche Themen diese Disziplin behandelt. Darüber hinaus Pflanzenhistologie, Tier und Bedeutung. Die Histologie wird auch als "Anatomie", "mikroskopisch" oder "Mikroanatomie" bezeichnet. Was ist Histologie? Die Histologie ist eine Disziplin, die Teil der Biologie ist und das Gewebe von Organismen mithilfe eines Mikroskops untersucht, um deren Struktur und Funktionen zu erkennen.

Logisches Denken

Logisches Denken

Wir erklären Ihnen, was logisches Denken ist und wozu diese Art des Denkens dient. Darüber hinaus einige Beispiele für logisches Denken. Logisches Denken stellt Beziehungen zwischen realen und abstrakten Objekten her. Was ist logisches Denken? Unter logischem Denken werden solche Formen des rein relationalen Denkens verstanden, die reale oder abstrakte Objekte und eine Reihe von Beziehungen zwischen ihnen umfassen individuelle Ausarbeitung, und das erfordert abstrakte, hypothetische Ausarbeitung. B

Windows

Windows

Wir erklären, was Windows ist und wofür dieses Betriebssystem gedacht ist. Darüber hinaus die Liste seiner Versionen und was ist Linux. Windows erschien 1985 als Fortschritt bei der Modernisierung von MS-DOS. Was ist Windows? Es wird als Windows, MS Windows, Microsoft Windows, eine Betriebssystemfamilie für PCs , Smartphones und andere Computersysteme, erstellt und von der nordamerikanischen Firma Microsoft für verschiedene Systemarchitektur-Unterstützungen (wie x86 und ARM) vermarktet. Gena

pH

pH

Wir erklären, wie hoch der pH-Wert ist und mit welchen Instrumenten er gemessen wird. Außerdem die pH-Skala und Beispiele für Säuren, Neutrale und Basen. Der pH-Wert ist nicht mehr als der Indikator für das Potenzial von Wasserstoff. Was ist der pH-Wert? Der pH-Wert ist eine Maßeinheit, mit der der Säuregrad oder die Alkalität eines Stoffes bestimmt werden kann . Es wir

Sozialrecht

Sozialrecht

Wir erklären, was Sozialrecht ist, seine Merkmale, Zweige und Beispiele. Darüber hinaus, warum es wichtig ist und was ist der Sozialstaat. Das Sozialrecht schützt die schwächsten Gesellschaftsschichten. Was ist Sozialrecht? Das Sozialrecht ist eine Reihe von Gesetzen, Bestimmungen und Normen, mit denen die Grundsätze und Maßnahmen zum Schutz von wirtschaftlich schwachen Menschen, Gruppen und Sektoren der Gesellschaft festgelegt und differenziert werden. Dies