• Sunday May 29,2022

Norm

Wir erklären, was die Regeln sind und in welchen Bereichen wir sie finden können. Soziale, strafrechtliche, rechtliche, redaktionelle und andere Normen.

Soziale Normen sind Verhaltensregeln in einer Gesellschaft.
  1. Was ist eine Norm?

Die Regeln sind Regeln, die zum Zweck der Verhaltensregulierung aufgestellt werden und somit versuchen, eine Ordnung aufrechtzuerhalten . Diese Regel oder dieser Satz von Regeln dient dazu, die Grundlagen eines akzeptierten Verhaltens zu bestimmen. Auf diese Weise bleibt die Reihenfolge erhalten.

Die Regeln können in verschiedenen Bereichen des Lebens angewendet werden und wir beginnen sie zu verstehen, seit wir sehr jung sind . Zum Beispiel passen sich die Eltern bei der Geburt an die Bedürfnisse des Babys an, aber nach und nach schaffen sie eine Ordnung, um das Essen, Träumen, Spielen usw. zu regeln.

Siehe auch: Legalität.

  1. Arten von Standards

Grundsätzlich gibt es verschiedene Verwendungen der Wortregel, da es wahrscheinlich ist, dass das, was auf der Welt existiert, reguliert wird. Hier sind einige Beispiele und andere Anwendungen.

Soziale Norm : Dies ist das größte Regelwerk, da es andere Teilmengen von Normen umfasst, die wir später erörtern werden. Wenn wir uns auf soziale beziehen, beziehen wir uns direkt darauf zu einer Gesellschaft und ihrem Kontext, in der es eine Vielfalt von Menschen gibt, die Ordnung brauchen, um ein gutes oder akzeptables Zusammenleben zu gewährleisten.

Obwohl es in einer Bevölkerung eine Vielzahl von Persönlichkeiten und Geschmäcken gibt, müssen diese in gewissem Maße miteinander verbunden sein und auf die gleiche Weise durch etwas geregelt werden, das als moralisch bezeichnet wird.

Auf diese Weise wissen wir, wenn wir in einer bestimmten Gesellschaft geboren werden, dass es gute und schlechte Bräuche gibt, unangemessene oder unangemessene Verhaltensweisen, die als unangenehm eingestuft werden und dazu neigen, uns Vorwürfe zu machen, dass es Arten von Gesprächen gibt, die sich an Formen anpassen und Kontexte Es gibt unter anderem auch Moden, Prioritäten und wünschenswerte Verhaltensweisen.

Und obwohl dies nicht gesetzlich sanktioniert ist, handelt es sich um Muster, die im kollektiven Bewusstsein und Unbewussten verbleiben. Es steht jedem frei, ihnen zu folgen oder nicht, aber die Konsequenzen der Einstufung in das Gute und das Nicht-Gute zu berücksichtigen.

Innerhalb dieser sozialen Normen gibt es zwei andere, die eingehalten werden müssen, weil sie strafbar sind. Dies sind:

  • Strafrecht: Es handelt sich um Verhaltensweisen, die als Straftaten gelten, die gesetzlich geahndet werden und kein Widerspruchsrecht haben.
  • Rechtsnorm: Verordnung, die alle Arten von Straftaten und unangemessenes Verhalten oder rechtliche Abweichungen kontrolliert.

Darüber hinaus können wir andere Arten von Standards erwähnen:

  • Sprachnorm: Regeln, die den korrekten Gebrauch der Sprache steuern, enthalten andere Regeln wie Grammatik und Rechtschreibung.
  • Redaktioneller Standard: Richtlinie zur Umsetzung und zum literarischen Inhalt.
  • Statistische Norm: Trend des Verhaltens einer Datengruppe.

Interessante Artikel

Soziale Vernunft

Soziale Vernunft

Wir erklären Ihnen, was ein sozialer Grund ist und wofür dieses rechtliche Attribut verwendet wird. Darüber hinaus einige Beispiele anerkannter Marken. Der Firmenname ist der Name, unter dem eine Organisation oder Firma registriert ist. Was ist ein sozialer Grund? Genauso wie Menschen eine legale Identifikation haben, die sich normalerweise aus einem oder mehreren Namen, einem oder mehreren Nachnamen und einer Identifikationsnummer in den Aufzeichnungen ihrer Nation zusammensetzt, Die Handelsunternehmen haben zum Zeitpunkt ihrer Gründung einen Vornamen, der ihren sozialen Namen oder ihre sozial

Plasmamembran

Plasmamembran

Wir erklären Ihnen, was die Plasmamembran ist und wie ihre Struktur ist. Darüber hinaus sind die Hauptfunktionen dieser Lipidschicht. Die Plasmamembran ist unter einem optischen Mikroskop nicht sichtbar. Was ist die Membran? Es wird eine Membranmembran, eine Membran, eine Zellmembran, ein Plasmasystem , eine zytoplasmatische Membran, eine Doppelschicht aus Pids, die die cellsZellen cellsherstellen und einschränken , indem sie als Grenze zwischen dem Innenraum und demselben dienen, allowingund außerdem a zulassen physikochemisches Gleichgewicht zwischen der Umgebung und dem Zellzytoplasma. Di

Verfahrenshandbuch

Verfahrenshandbuch

Wir erklären, was ein Verfahrenshandbuch ist und welche Ziele es verfolgt. Ihre Bedeutung für eine Organisation und einige Beispiele. Das Verfahrenshandbuch ist ein Dokument für den internen Gebrauch in einer Organisation. Was ist ein Verfahrenshandbuch? Ein Verfahrenshandbuch ist ein Dokument, das Informationen zu den verschiedenen Vorgängen enthält, die von einer Organisation, einem Unternehmen oder einer bestimmten Abteilung ausgeführt werden. Es w

Textverarbeitung

Textverarbeitung

Wir erklären, was ein Textverarbeitungsprogramm ist und was es mit diesem Computer-Tool auf sich hat. Darüber hinaus sind seine Vorteile und einige Beispiele. Ein Textverarbeitungsprogramm verfügt über verschiedene Schriftarten, Größen, Farben und Textformate. Was ist ein Textverarbeitungsprogramm? Der

Wald

Wald

Wir erklären, was ein Wald ist, welche Arten von Wäldern es gibt und welches Klima sie haben. Außerdem, wie ist die Flora und Fauna, die es besitzt. Das ständige Einwirken des Menschen auf Wälder führt zur Entwaldung. Was ist ein Wald? Ein Wald ist ein Ökosystem mit einer wichtigen Population von Bäumen und Sträuchern . Wälder

Wissenschaftliches Experimentieren

Wissenschaftliches Experimentieren

Wir erklären Ihnen, was das wissenschaftliche Experiment ist, wozu es dient und welche Eigenschaften es hat. Außerdem die vorhandenen Typen und einige Beispiele. Wissenschaftliches Experimentieren testet Theorien und Hypothesen über Studien. Was ist das wissenschaftliche Experimentieren? Unter wissenschaftlichem Experimentieren versteht man die Methoden, mit denen Forscher (insbesondere die sogenannten harten optischen Wissenschaften) ihre Theorien und Annahmen in Bezug auf testen zu seinen Untersuchungsobjekten durch Wiederholung bestimmter in der Natur beobachteter Phänomene in der kontrollie