• Thursday October 21,2021

Mission und Vision

Wir erläutern die Mission und Vision eines Unternehmens anhand klarer Beispiele. Darüber hinaus, was sind die Unterschiede zwischen den beiden Konzepten.

Mission und Vision eines Unternehmens müssen gemeinsam formuliert werden.
  1. Was ist Mission und Vision?

Die Begriffe Mission und Vision beziehen sich im Allgemeinen auf die Festlegung von Zielen, die eine Person oder Gruppe möglicherweise zu erreichen versucht . Beide Konzepte sind Mittel, um einen Zustand zu erreichen, der als wünschenswert angesehen wird.

Die Mission ist schwer fassbar oder der Grund, warum sie von einer Organisation, einem Unternehmen oder einer Institution stammt. Dieses Motiv konzentriert sich auf die Gegenwart, das heißt, es ist die Aktivität, die rechtfertigt, was die Gruppe oder der Einzelne zu einem bestimmten Zeitpunkt tut.

Zum Beispiel:

  • "Ihre Aufgabe als Beamter ist es, die staatlichen Mittel ordnungsgemäß zu verwalten".
  • "Die Mission des Unternehmens ist es, die Qualität von Automobilen zu verbessern".

Die Mission eines Unternehmens hängt von der Aktivität ab, die das Unternehmen ausführt, sowie von der Umgebung, in der es sich befindet, und von den verfügbaren Ressourcen. Wenn es sich um ein Unternehmen handelt, hängt die Mission von der Art des betreffenden Geschäfts, den Bedürfnissen der Bevölkerung zu diesem Zeitpunkt und der Marktsituation ab.

Mehr in: Mission.

Die Vision eines Unternehmens. Auf der anderen Seite bezieht es sich auf ein Bild, das sich die Organisation langfristig über ihre Zukunftserwartungen stellt, eine ideale Erwartung dessen, was sie erwartet. Die Vision muss realistisch sein, kann aber ehrgeizig sein. Sie hat die Aufgabe, die Gruppe anzuleiten und zu motivieren, die Arbeit fortzusetzen.

Zum Beispiel:

  • "Seine Vision als Beamter ist es, einen neuartigen und effizienten Weg zu finden, um staatliche Ressourcen zu verwalten."
  • " Die Vision des Unternehmens ist es, der beste Qualitätsautoproduzent auf dem lokalen Markt zu werden ."

Die Vision hängt von der gegenwärtigen Situation ab, von den gegenwärtigen und zukünftigen materiellen Möglichkeiten, wie sie von der Organisation wahrgenommen werden, von den unerwarteten Ereignissen, die eintreten können, und von der Mission selbst, die bereits vergeben wurde.

Beide Konzepte spielen eine wichtige Rolle als psychologische und organisatorische Aspekte in jeder langfristigen Strategie, sei es geschäftlich, politisch, persönlich usw.

Sobald Sie ein bestimmtes Ziel erreicht haben, können Sie sich mit beiden Konzepten auf der rationalen Ebene in die Gegenwart (Mission) versetzen und in die Zukunft (Vision) projizieren, da Sie auf dieser Ebene Mittel und Ziele verbinden und auch auf der emotionalen Ebene inspirieren können und ermutigen sie, auch in ungünstigen Situationen zu handeln.

Sie müssen zusammen formuliert werden, da es wichtig ist, dass sie miteinander konsistent sind und Situationen antizipieren, die innerhalb des vorgeschlagenen Zeitrahmens auftreten können. Es darf nicht vergessen werden, dass beide Teil einer Strategie sind und dem Ziel dienen, dasselbe Ziel zu erreichen.

Zum Beispiel:

Wenn ein großes, hochmodernes Unternehmen wachsen und expandieren möchte, kann dies als Mission angesehen werden, die neuesten Technologiekunden zu beliefern und gleichzeitig die Führungsrolle in diesem Bereich beizubehalten.

Auf diese Weise kann die Organisation der Unternehmensressourcen sicherstellen, dass die Qualität der Produkte erhalten bleibt (durch Qualitätskontrolle, Schulung und Schulung der Mitarbeiter, Untersuchung der Marktsituation und anderer Unternehmen usw.). .

Die Vision für die Zukunft muss jedoch berücksichtigen, dass die wissenschaftliche und technische Entwicklung im Bereich der Technologie die Technologien, die das Unternehmen in wenigen Jahren herstellt, überholt, sodass eine realistische und kohärente Vision mit seiner Mission erreicht werden soll die Führungsposition bei technologischen Innovationen, die es dem Unternehmen ermöglicht, nicht nur ein führendes Unternehmen zu bleiben, sondern sich schnell auf Änderungen im technologischen Bereich einzustellen.

Es kann Ihnen dienen: Werte eines Unternehmens.

  1. Unterschiede zwischen Mission und Geschäftsvision

Im Gegensatz zur Mission ist die Vision eher eine Zukunftsprojektion.

Die Mission ist der Hauptgrund für die Existenz einer Organisation, genau definiert und mit realisierbarem Charakter. Dies ist der Weg, auf dem die Führungskräfte des Unternehmens oder der Organisation die großartige Vision verwirklichen können.

Die Mission muss die folgenden Informationen enthalten, nicht in der Zukunft, sondern in der Gegenwart:

  • Was macht die Organisation?
  • Wer ist der Empfänger Ihrer Produkte / Dienstleistungen?
  • Was willst du machen Wie helfen Sie Ihren Kunden?

(*) Einige Autoren versichern, dass sie außerdem angeben sollten, wohin das Unternehmen geleitet wird und wie es in den folgenden Jahren sein wird.

Im Gegensatz zur Mission ist die Vision eher eine Zukunftsprojektion, das Streben der Organisation, eine einzigartige Natur und mehr Es ist allgemeiner als die Mission, was es weniger präzise und weniger konkret macht.

Die Vision stellt ein endgültiges Ziel für die Organisation dar . Mission und Vision sind zwar unterschiedlich definiert, müssen jedoch beide Ziele erfüllen verbunden und konsequent sein.

Beispielsweise könnte die Vision eines Technologieunternehmens darin bestehen, die Kommunikationstechnologien zu revolutionieren, um die Lebensqualität der Menschen zu verbessern, was mit Sicherheit niemals enden wird.

  1. Beispiel: Mission und Unternehmensvision von Apple

  • Apple Mission. Mit sensiblen Personal-Computing-Produkten und innovativen Dienstleistungen dazu beitragen, das Leben unserer Kunden zu verbessern und ihre Arbeitsweise, Lern- und Kommunikationsmethoden zu ändern.
  • Apple Vision. "Verbessern Sie die Lebensqualität unserer Kunden durch drei Säulen: Professionalität, Technologie und Flugbahn, die als die" führenden "Technologien des Unternehmens anerkannt werden." Information, Kommunikation und Unterhaltung.

Es kann Ihnen dienen: Organisatorische Ziele.

Interessante Artikel

Visuelle Kommunikation

Visuelle Kommunikation

Wir erklären, was visuelle Kommunikation ist und welche Elemente sie ausmachen. Außerdem, warum es so wichtig ist und einige Beispiele. Visuelle Kommunikation kann als Menschen verstanden werden, die verschiedene Sprachen sprechen. Was ist visuelle Kommunikation? Audiovisuelle Kommunikation bezieht sich auf das Senden und Empfangen einer Nachricht durch Bilder, Zeichen oder Symbole .

Treibhauseffekt

Treibhauseffekt

Wir erklären Ihnen den Treibhauseffekt und die Ursachen dieses Phänomens. Seine Folgen und sein Verhältnis zur globalen Erwärmung. Der Treibhauseffekt erhöht die Temperatur des Planeten und verhindert, dass Wärme entweicht. Was ist der Treibhauseffekt? Der Treibhauseffekt ist als atmosphärisches Phänomen bekannt, das auftritt, wenn die Wärmestrahlung (Wärme) der Erdoberfläche, die üblicherweise in Richtung der Erde emittiert wird Der Raum wird jedoch von den Treibhausgasen (THG), die aufgrund der Luftverschmutzung in der Atmosphäre vorhanden sind, zurückgehalten. Dies führt z

D  j    vu

D j vu

Wir erklären Ihnen, was ein D jj vu ist, was dieser Begriff bedeutet und welche Arten von D j vu eine Person erleben kann . Die Erfahrung von „j vu ist normalerweise kurz und nach einigen Augenblicken verwässert. »Was? J? Vu Es heißt "jvu" (aus dem Französischen übernommen und bedeutet "schon gesehen" oder "vorher gesehen"), um eine leichte Störung der Gedächtnis ( Paramnesia of Recognition ), das die Empfindung hervorruft , dass eine Situation schon einmal erlebt wurde . Der Begr

Faschismus

Faschismus

Wir erklären Ihnen, was Faschismus ist und was diese Ideologie auszeichnet. Darüber hinaus ist seine Expansion nach Deutschland mit dem Nationalsozialismus verbunden. Der Nationalsozialismus war ein diskriminierendes und gewalttätiges Regime mit extremem Rassismus. Was ist Faschismus? Der "Faschismus" war eine politische Bewegung oder / und Ideologie, die von Benito Mussolini zwischen 1918 und 1939 in Europa gefördert wurde . Da

Stickstoffkreislauf

Stickstoffkreislauf

Wir erklären, was der Stickstoffkreislauf ist, was seine Stadien und seine Bedeutung sind. Darüber hinaus ist der Stickstoffkreislauf in Wasser. Der Stickstoffkreislauf betrifft alle Lebewesen, den Boden und die Atmosphäre. Was ist der Stickstoffkreislauf? Der Stickstoffkreislauf ist der biogeochemische Kreislauf, der den Lebewesen Stickstoff zuführt und ihn in der Biosphäre zirkulieren lässt . Es s

Produzierende Organisationen

Produzierende Organisationen

Wir erklären Ihnen, was die produzierenden Organismen sind, ihre Klassifizierung und Beispiele. Darüber hinaus verbrauchen und zerlegen die Organismen. Die produzierenden Organismen synthetisieren ihre eigene Nahrung und die anderer Lebewesen. Erzeugerorganisationen Produzierende Organismen, auch Autotrophen genannt (vom griechischen auto, was „für sich selbst“ bedeutet, und Tropen, was „nicht für sich selbst“ bedeutet), sind Wesen, die produzieren Ihre eigene Nahrung besteht aus anorganischen Substanzen wie Licht, Wasser und Kohlendioxid, so dass sie keine anderen Lebewesen benötigen, um sich