• Sunday August 1,2021

Mikroökonomie

Wir erklären, was die Mikroökonomie ist und in welche Zweige sie unterteilt ist. Darüber hinaus, wofür es ist und seine wichtigsten Bestrebungen.

Die mikroökonomische Ökonomie zielt darauf ab, den Markt zu modellieren.
  1. Was ist die Mikroökonomie?

Unter Mikroökonomie wird ein wirtschaftlicher Ansatz verstanden, der nur die Handlungen von Wirtschaftsakteuren wie Verbrauchern, Unternehmen, Arbeitnehmern und Investoren berücksichtigt. oder die spezifischen Märkte des einen oder anderen Produkts. Mit anderen Worten, es ist ein Ansatz auf den einzelnen Ebenen, nicht als Ganzes.

In letzterer unterscheidet sich die mikroökonomische Wirtschaft von der Makroökonomie, und ihre Analyse konzentriert sich auf die grundlegenden wirtschaftlichen Elemente: Waren, Dienstleistungen, Preise, Märkte und Wirtschaftsakteure.

Zweige der Makroökonomie

Der mikroökonomische Ansatz kann in mehrere Branchen unterteilt oder strukturiert werden, von denen die folgenden die wichtigsten sind:

  • Theorie des Verbrauchers: Dieser Zweig möchte die Logik des Verbrauchs aus der Perspektive derjenigen verstehen, die Waren und Dienstleistungen kaufen, dh der Verbraucher: Welche Wahlen finden zu diesem Zeitpunkt statt? ein Produkt wählen und warum? Was sind Ihre Vorlieben und Ihre Logik beim Konsumieren? Wie könnte sein Verbrauch vorhergesagt werden?
  • Theorie der Nachfrage: Dieser Zweig der Mikroökonomie übernimmt die Aufgabe, die Nachfrage zu verstehen, dh den Wunsch, ein bestimmtes Gut oder eine bestimmte Dienstleistung oder einen gesamten Sektor der Mikroökonomie zu konsumieren Produktion durch die Verbraucher (von denen einige wiederum Erzeuger sind). Diese Theorie versucht, die Wirtschaft anhand der Elemente anzusprechen, die die Nachfrage nach einem Produkt wecken oder verändern.
  • Theorie des Produzenten: Für diesen Zweig der Mikroökonomie jede Organisation, die die Produktion plant, kommuniziert und überwacht, dh die Umwandlung produktiver Faktoren in Produkte Dass der Verbraucher kaufen kann, ist ein Unternehmen und dient daher als Perspektive, um den Wirtschaftsfluss als Ganzes zu verstehen und vorherzusagen. Wie soll ein Unternehmen mit seinen Kosten umgehen? Wie viel sollten Sie produzieren und wie können Sie Ihren Gewinn maximieren?
  • Theorie des allgemeinen Gleichgewichts. In diesem Zweig versuchen wir, eine globale Erklärung für das Verhalten von Produktion und Konsum sowie für die Preisbildung in einer Volkswirtschaft zu finden Es stellt einen oder mehrere Märkte dar. Dabei geht es im Gegensatz zur Makroökonomie ( Top- Down ) vom Besonderen zum Allgemeinen ( Bottom- Up- Methode).
  • Theorie der Finanzanlagenmärkte . Die Finanzmärkte sind ein Mechanismus für den Austausch von finanziellen Vermögenswerten durch Wirtschaftsakteure, vorausgesetzt, der Zweck des Verbrauchs besteht nicht in der unmittelbaren Verwendung des Gutes, sondern in der Verzögerung des Verbrauchs im Laufe der Zeit: die Kapitalerhöhung, die Übertragung von Risiken usw.

Diese Subdisziplinen können nicht als getrennte Studienbereiche betrachtet werden, da die Ereignisse des einen die anderen beeinflussen, insbesondere die des allgemeinen Gleichgewichts. Die Aufgabe der Mikroökonomie ist es, Möglichkeiten zum Verständnis der verschiedenen Marktkräfte anzubieten, wie beispielsweise mathematische Modelle oder andere Ansätze, die eine Annäherung an die Wirtschaft aus ihren Bestandteilen ermöglichen.

Schließlich zielt die Mikroökonomie darauf ab, den Markt zu modellieren, was gleichbedeutend ist mit dem Verständnis seiner Betriebsdynamik und dem Vorschlag einer Struktur, die von perfektem Wettbewerb (nicht existierende Wirtschaftsakteure in perfektem Gleichgewicht und freiem Wettbewerb) oder unvollkommenem (Wirtschaftsakteure betroffen sein kann mehr oder weniger in der Funktionsweise des Marktes, um das Gleichgewicht zu seinen Gunsten zu kippen).

Siehe auch: Wirtschaftswissenschaften.

Interessante Artikel

Digitales Fernsehen

Digitales Fernsehen

Wir erklären Ihnen, was digitales Fernsehen ist und welche Hauptmerkmale es hat. Darüber hinaus ist seine Funktionsweise und das, woraus analoges Fernsehen besteht. Digitales Fernsehen verwendet Binärsignale anstelle von herkömmlichen Analogsignalen. Was ist digitales Fernsehen? Es ist als "Digital Television" oder "DTV" (Abkürzung für " Digital Tele Vision" ) für eine Reihe neuer Übertragungstechnologien bekannt n und audiovisueller Empfang, bei dem anstelle des herkömmlichen analogen Fernsehsignals digitale Signale verwendet werden . Dies be

Feedback

Feedback

Wir erklären, was Feedback ist und was es in verschiedenen Bereichen bedeutet. Darüber hinaus ist was positives und negatives Feedback. Rückkopplungen können als erwünschtes oder zufälliges Phänomen auftreten. Was ist das Feedback? Unter Feedback- Backfeeding (manchmal Feedback , ein Darlehen aus dem Englischen) wird ein Mechanismus verstanden, durch den ein Prozess zum Verlassen eines Systems erfolgt Es kehrt zu seinem Eingabevorgang zurück und setzt seinen Betrieb fort oder erstellt eine Schleife. Wir kö

HTML

HTML

Wir erklären, was HTML ist, wofür es ist und welche Geschichte es hat. Außerdem, wie diese Sprache funktioniert und was HTML-Tags sind. Die erste Version des HTML-Codes erschien 1991. Was ist das HTML? HTML steht für HyperText Markup Lenguage, was HyperText Markup Language bedeutet. Dies ist der Name der Programmiersprache, die bei der Erstellung von Webseiten verwendet wird und als Referenzstandard für deren Codierung und Strukturierung dient. dur

Vorurteile

Vorurteile

Wir erklären, was ein Vorurteil ist und was seine möglichen Ursachen sind. Darüber hinaus einige Beispiele für diesen Gedanken. Wenn es Vorurteile gibt, gibt es Diskriminierung. Was ist Vorurteil? Ein Vorurteil ist ein negativer Gedanke, den jemand über eine Person, eine Sache oder eine Situation äußert, ohne wirklich darüber Bescheid zu wissen. Diese

Alter

Alter

Wir erklären Ihnen, was die Antike ist und welche Hauptereignisse sie hat. Außerdem die Zivilisationen, die diese historische Periode ausmachten. Das Alter beginnt mit der Gründung der ersten Landesstädte. Was ist die Antike? Es ist als das Alter bekannt, in der historischen Periode, in der die ersten menschlichen Zivilisationen (bekannt als alte Zivilisationen) auftauchten und sich entwickelten, besonders seit der Erfindung des Schreiben, Ereignis als das Ende der Vorgeschichte und der Beginn der Geschichte als solche betrachtet. De

Diagnose

Diagnose

Wir erklären Ihnen, was Diagnose bedeutet und in welchen Bereichen dieser Begriff verwendet wird. Medizinische, soziale, geschäftliche, differenzielle und mehr Diagnose. Die medizinische Diagnose ist die häufigste und bekannteste Verwendung des Begriffs. Was ist eine Diagnose? Die Diagnose ist ein geordnetes, systematisches Verfahren , um anhand von Beobachtungen und spezifischen Daten einen Umstand zu erkennen und eindeutig festzustellen . B