• Sunday February 28,2021

Mikroökonomie

Wir erklären, was die Mikroökonomie ist und in welche Zweige sie unterteilt ist. Darüber hinaus, wofür es ist und seine wichtigsten Bestrebungen.

Die mikroökonomische Ökonomie zielt darauf ab, den Markt zu modellieren.
  1. Was ist die Mikroökonomie?

Unter Mikroökonomie wird ein wirtschaftlicher Ansatz verstanden, der nur die Handlungen von Wirtschaftsakteuren wie Verbrauchern, Unternehmen, Arbeitnehmern und Investoren berücksichtigt. oder die spezifischen Märkte des einen oder anderen Produkts. Mit anderen Worten, es ist ein Ansatz auf den einzelnen Ebenen, nicht als Ganzes.

In letzterer unterscheidet sich die mikroökonomische Wirtschaft von der Makroökonomie, und ihre Analyse konzentriert sich auf die grundlegenden wirtschaftlichen Elemente: Waren, Dienstleistungen, Preise, Märkte und Wirtschaftsakteure.

Zweige der Makroökonomie

Der mikroökonomische Ansatz kann in mehrere Branchen unterteilt oder strukturiert werden, von denen die folgenden die wichtigsten sind:

  • Theorie des Verbrauchers: Dieser Zweig möchte die Logik des Verbrauchs aus der Perspektive derjenigen verstehen, die Waren und Dienstleistungen kaufen, dh der Verbraucher: Welche Wahlen finden zu diesem Zeitpunkt statt? ein Produkt wählen und warum? Was sind Ihre Vorlieben und Ihre Logik beim Konsumieren? Wie könnte sein Verbrauch vorhergesagt werden?
  • Theorie der Nachfrage: Dieser Zweig der Mikroökonomie übernimmt die Aufgabe, die Nachfrage zu verstehen, dh den Wunsch, ein bestimmtes Gut oder eine bestimmte Dienstleistung oder einen gesamten Sektor der Mikroökonomie zu konsumieren Produktion durch die Verbraucher (von denen einige wiederum Erzeuger sind). Diese Theorie versucht, die Wirtschaft anhand der Elemente anzusprechen, die die Nachfrage nach einem Produkt wecken oder verändern.
  • Theorie des Produzenten: Für diesen Zweig der Mikroökonomie jede Organisation, die die Produktion plant, kommuniziert und überwacht, dh die Umwandlung produktiver Faktoren in Produkte Dass der Verbraucher kaufen kann, ist ein Unternehmen und dient daher als Perspektive, um den Wirtschaftsfluss als Ganzes zu verstehen und vorherzusagen. Wie soll ein Unternehmen mit seinen Kosten umgehen? Wie viel sollten Sie produzieren und wie können Sie Ihren Gewinn maximieren?
  • Theorie des allgemeinen Gleichgewichts. In diesem Zweig versuchen wir, eine globale Erklärung für das Verhalten von Produktion und Konsum sowie für die Preisbildung in einer Volkswirtschaft zu finden Es stellt einen oder mehrere Märkte dar. Dabei geht es im Gegensatz zur Makroökonomie ( Top- Down ) vom Besonderen zum Allgemeinen ( Bottom- Up- Methode).
  • Theorie der Finanzanlagenmärkte . Die Finanzmärkte sind ein Mechanismus für den Austausch von finanziellen Vermögenswerten durch Wirtschaftsakteure, vorausgesetzt, der Zweck des Verbrauchs besteht nicht in der unmittelbaren Verwendung des Gutes, sondern in der Verzögerung des Verbrauchs im Laufe der Zeit: die Kapitalerhöhung, die Übertragung von Risiken usw.

Diese Subdisziplinen können nicht als getrennte Studienbereiche betrachtet werden, da die Ereignisse des einen die anderen beeinflussen, insbesondere die des allgemeinen Gleichgewichts. Die Aufgabe der Mikroökonomie ist es, Möglichkeiten zum Verständnis der verschiedenen Marktkräfte anzubieten, wie beispielsweise mathematische Modelle oder andere Ansätze, die eine Annäherung an die Wirtschaft aus ihren Bestandteilen ermöglichen.

Schließlich zielt die Mikroökonomie darauf ab, den Markt zu modellieren, was gleichbedeutend ist mit dem Verständnis seiner Betriebsdynamik und dem Vorschlag einer Struktur, die von perfektem Wettbewerb (nicht existierende Wirtschaftsakteure in perfektem Gleichgewicht und freiem Wettbewerb) oder unvollkommenem (Wirtschaftsakteure betroffen sein kann mehr oder weniger in der Funktionsweise des Marktes, um das Gleichgewicht zu seinen Gunsten zu kippen).

Siehe auch: Wirtschaftswissenschaften.

Interessante Artikel

Fußball

Fußball

Wir erklären, was Fußball ist und was die Hauptregeln dieses Spiels sind. Außerdem, wie das Spielfeld und der Raumfußball sein sollen. Im Fußball gewinnt die Mannschaft, die in 90 Minuten die meisten Tore erzielt. Was ist Fußball? Der Fußball wird zunächst als ein Spiel definiert , das zwei Gegner und einen Schiedsrichter mit der Fähigkeit umfasst, unparteiische Gerechtigkeit zu erzwingen. Jeder G

Bettlaken

Bettlaken

Wir erklären Ihnen, was die Savanne ist, welche Savannentypen es gibt und welches Klima in diesem Biom vorherrscht. Außerdem, wie ist seine Fauna und Flora. Die Savanne zeichnet sich durch Grasland und hellgrüne oder gelbe Farbe aus. Was ist das Blatt? Die Savanne ist eine Art Ökosystem, in dem es an verstreuten Bäumen mangelt. Ein

Beobachtung

Beobachtung

Wir erklären Ihnen, was die Beobachtung ist und woraus die wissenschaftliche Beobachtung besteht. Wie verläuft dieser Prozess im Alltag? Menschen machen komplexere Beobachtungen als Tiere. Was ist Beobachtung? Beobachtung ist ein Prozess, bei dem Informationen durch den Gebrauch der Sinne erhalten werden .

Wasser

Wasser

Wir erklären, was Wasser ist und wie es zusammengesetzt ist. Wofür ist es und was ist seine Bedeutung. Darüber hinaus ist was Trinkwasser. Wasser ist für das Leben, wie wir es kennen, unverzichtbar. Was ist Wasser? Wasser ist eine flüssige Substanz ohne Geruch, Geschmack und Farbe , die in der Natur in einem mehr oder weniger reinen Zustand vorliegt und einen wichtigen Prozentsatz (71%) der Oberfläche des Planeten Erde bedeckt. Darü

Karma

Karma

Wir erklären Ihnen, was Karma ist und wie es gemäß den dharmischen Religionen definiert ist. Seine Beziehung zur Reinkarnation und zum Anantarika-Karma. Karma wird von dharmischen Religionen benutzt. Was ist Karma? Karma ist in der Populärkultur ein Konzept, das mit dem Schicksal zusammenhängt . Für

Administrator

Administrator

Wir erklären, was ein Administrator ist und welche Funktionen ein Task-Manager hat. Darüber hinaus ist was ein apostolischer Administrator. Der Administrator ist für die Verwaltung der Ressourcen einer Entität verantwortlich. Was ist ein Administrator? Es ist ein Administrator , der die Aufgabe hat, die Aufgabe zu verwalten . Di