• Sunday October 24,2021

Meteorit

Wir erklären, was ein Meteorit ist, seine Eigenschaften. und wie sie sich von Asteroiden unterscheiden. Außerdem sternenklare Meteoriten auf der Erde.

Meteoriten sind Objekte des Weltraums, die die Erdoberfläche erreichen.
  1. Was ist ein Meteorit?

Meteoriten oder Aerolyten sind Gesteinsbruchstücke aus dem Weltall auf unserem Planeten, die die Reibung mit der Atmosphäre überstehen , um mit der Erdkruste zusammenzustoßen.

Wenn ein von außen kommender Gegenstand die Atmosphäre passiert, erzeugt seine Reibung hohe Temperaturen und verursacht Verschleiß. Wenn sich diese Felsen auch nur teilweise auflösen, erzeugen sie eine leichte Spur, die als Meteor bezeichnet wird .

Meteoriten sind also Meteore, die ihren Eintritt in die Atmosphäre überleben und irgendwo auf die Erdoberfläche fallen. Sowohl meteoro als auch meteorito sind Wörter des griechischen Meteors, der whichfen no im Himmel übersetzt.

Ein dritter Begriff, der im wissenschaftlichen Bereich verwendet wird, ist Meteoroid, um sich auf die Partikel zu beziehen, die in die Atmosphäre gelangen, unabhängig davon, ob das Phänomen auftritt oder nicht. weniger atmosphärisch wie oben beschrieben.

Meteoriten fallen nicht ausschließlich auf die Erde . Auf dem Mars und dem Mond haben wir reichlich Hinweise auf Auswirkungen gefunden, und es wird angenommen, dass in den Anfangsphasen der Entstehung des Sonnensystems die Fülle der im Weltraum verteilten Materie ein sehr hohes Aktivitätsniveau erzeugt hat. Afrika.

Es gibt mehr als 31.000 dokumentierte Meteoriteneinschläge auf unserem Planeten . Jeder trägt den Namen des Ortes, an dem sich seine Überreste befinden, gefolgt von eindeutigen Buchstaben.

Es kann dir dienen: Schwerkraft

  1. Eigenschaften von Meteoriten

Meteoriten haben eine unregelmäßige Form und eine vielfältige chemische Zusammensetzung . Es wird geschätzt, dass felsige Meteore (zumindest die Auswirkungen auf die Erde) häufiger vorkommen als metallische oder metallisch-felsige.

Wie Kometen haben viele von ihnen Material aus der Entstehung des Sonnensystems und können wertvolle wissenschaftliche Informationen liefern.

Meteoriten haben im Allgemeinen eine Größe von wenigen Zentimetern bis zu mehreren Metern und befinden sich normalerweise im Herzen von Kratern, die sie bei ihrem Fall erzeugt haben. Deshalb werden viele von ihnen Hunderte oder Tausende von Jahren später inmitten geologischer Erkundungen entdeckt.

  1. Arten von Meteoriten

Chondriten sind eine Art Steinmeteorit.

Meteoriten werden traditionell nach ihrer Zusammensetzung in drei verschiedene Kategorien eingeteilt:

  • Steinig (Felsen) . Sie werden als Aerolyte oder Lithite bezeichnet und bestehen hauptsächlich aus Silikatmineralien, unabhängig davon, ob es sich um Chondrite (häufiger) oder Achondrite (ähnlich magmatischen Gesteinen) handelt.
  • Metallisch Sie werden Sideritos genannt und bestehen hauptsächlich aus Eisen und Nickel.
  • Metallisch-steinig . Zwischenkategorie, die sowohl Metall als auch Gestein enthält und Lithosiderit heißt.
  1. Unterschied zwischen Asteroiden und Meteoriten

Der Hauptunterschied zwischen Asteroiden und Meteoroiden hat mit der Größe zu tun. Die Asteroiden sind größer, obwohl kleiner als ein Planet, und schweben im Weltraum und bilden Gürtel oder wandern einfach herum. Mit anderen Worten, sie haben die Erdoberfläche nicht beeinflusst .

Im Gegensatz dazu sind Meteoroiden kleiner, insbesondere nach dem Aufprall auf die Atmosphäre, und sie erreichen die Erdoberfläche . Man kann sich vorstellen, dass ein Asteroid Fragmente freisetzt, die beim Eintritt in unseren Planeten zu Meteoriten werden.

Mehr in: Asteroidengürtel

  1. Größere Meteoriten, die die Erde treffen

Der Hoba-Meteorit traf Namibia und wiegt 66 Tonnen.

Einige der größten Meteoriten, die auf dem Planeten aufgezeichnet wurden, waren:

  • Meteorito Cape York, gefallen in Savissivik, Grönland, von 582 Tonnen Gewicht.
  • Meteorito Hoba, gefallen in Otjozondjupa, Namibia, 66 Tonnen.
  • Meteorito Gancedo, gefallen in der Provinz Chaco, Argentinien, von 30, 8 Tonnen.
  • Meteorito El Chaco, gefallen in der Provinz Chaco, Argentinien, von 28, 8 Tonnen.
  • Meteorito Bacubirito, gefallen in Sinaloa, Mexiko, 24 Tonnen.

Folgen Sie mit: Astros


Interessante Artikel

Kommentar

Kommentar

Wir erklären, was ein Kommentar ist und welche Arten von Kommentaren es gibt. Außerdem, wie ist ein literarischer Kommentar und ein Beispiel. Wer einen Kommentar abgibt, ist als Kommentator bekannt. Was ist ein Kommentar? Ein Kommentar ist eine mündliche oder schriftliche Beurteilung eines analysierten Objekts , die ein Beurteilungsurteil abgibt, das nicht mit einer Stellungnahme übereinstimmt. Zu

Nemesis

Nemesis

Wir erklären Ihnen, was nmesis ist, woher dieser Begriff in der griechischen Kultur stammt und einige Beispiele für seine Verwendung. Das Wort "nmesis" wird häufig als Synonym für " Feind " oder " Finale" verwendet . Was ist n Mesis? Das Wort "Mesis" stammt aus der antiken griechischen Kultur, in der es der Göttin, die auch als Ramnusia bekannt ist, ihren Namen gab (aus Ramnonte, einer antiken griechischen Siedlung in der Nähe der heutigen Stadt der Ethik) damals eine archäologische Stätte), die Solidarität, Vergeltung, rachsüchtige Gerechtigkeit, Ausgegl

Universum

Universum

Wir erklären Ihnen, was das Universum ist und woraus die Urknalltheorie besteht. Darüber hinaus, was sind die Theorien seines möglichen Endes. Das Universum hat eine variable Ausdehnung und ist schwer zu berechnen. Was ist das Universum? Das Universum ist die Konjunktion von allem, was existiert ; Sei es materiell wie Planeten, Sterne, Galaxien in immateriellen Widersprüchen wie Energie, Raum oder Zeit. De

Protozoen

Protozoen

Wir erklären Ihnen, was Protozoen sind, wie sie entstanden sind und welche Eigenschaften sie haben. Darüber hinaus ist seine Klassifizierung, Reproduktion und Beispiele. Die meisten Protozoen können mit einem Mikroskop gesehen werden. Was sind Protozoen? Es wird als Protozoa oder Protozoa für eine Reihe von Mikroorganismen bezeichnet, die sich in feuchter oder aquatischer Umgebung befinden und als mikroskopisch kleine Tiere gelten könnten. In

Qualen

Qualen

Wir erklären, was quält, welche Theorien über den Ursprung dieses Begriffs existieren und welche unterschiedlichen Bedeutungen er hat. Es wird gesagt, dass der Ursprung des quälenden Begriffs in Buenos Aires im Jahre 1860 vorkam. Was quält? Der quälende Begriff handelt von einer lunfardesken Stimme, die in das Wörterbuch der Royal Spanish Academy aufgenommen wurde. Demna

Die Kommunikation

Die Kommunikation

Wir erklären Ihnen, was Kommunikation ist und warum sie für den Menschen so wichtig ist. Elemente und Merkmale der Kommunikation. Kommunikation ist im Leben der Menschen unverzichtbar. Was ist Kommunikation? Die Kommunikation bezieht sich auf die soziale Interaktion, das heißt auf die Handlung und das Ergebnis der Kommunikation. E