• Sunday February 28,2021

RAM-Speicher

Wir erklären, was ein RAM-Speicher ist, wozu er dient und wie er funktioniert. Darüber hinaus die Arten von RAM und deren Eigenschaften.

Im RAM wird beispielsweise das Betriebssystem ausgeführt.

Was ist der RAM-Speicher?

In der Informatik ist der RAM-Speicher (Abkürzung Random Access Memory oder Random Access Memory) eine Art Arbeitsspeicher von Computern und Computersystemen, wo die meiste Software ausgeführt wird: das Betriebssystem selbst, die Anwendungssoftware und andere ähnliche Programme.

Der Name stammt von der Tatsache, dass Informationen ohne sequenzielle Reihenfolge aufgezeichnet oder abgerufen werden können (wie dies im ROM oder schreibgeschützt der Fall ist) Speicher, Nur-Lese-Speicher), aber auf den RAM kann so schnell wie möglich zugegriffen werden, wobei für jeden Speicherplatz die gleiche Wartezeit gilt.

Der RAM ist auch eine Form des temporären Speichers, der beim Ausschalten oder Neustarten des Systems wieder leer ist. Dies unter Berücksichtigung, dass zu Beginn des Systems die grundlegenden Betriebsmodule (wie POST oder BIOS), die häufig im ROM registriert sind, den RAM-Speicher überprüfen, um sicherzustellen, dass er betriebsbereit ist und die erforderliche Software darauf gespeichert werden kann Starten Sie das System.

Diese Art von Speicher ist nicht immer mit dem Motherboard verlötet (wie es beispielsweise bei Videospielkonsolen der Fall ist), sondern basiert auf entfernbaren und austauschbaren Leiterplatten, so genannten RAM-Modulen . Jedes Modul verfügt über eine Anzahl von Speicherchips und eine bestimmte Kapazität, die derzeit in Megabyte (1024 Kilobyte) oder Gigabyte (1024 Megabyte) gemessen wird.

  1. RAM-Typen

Der SRAM verwaltet die Daten ohne Kühlkreisläufe.

Heute gibt es zwei verschiedene Arten von RAM-Speicher:

  • SRAM Statisches Akronym Direktzugriffsspeicher (dh statischer Direktzugriffsspeicher) bezeichnet einen Speichertyp, der von Halbleitern unterstützt wird und in der Lage ist, Daten zu verwalten, ohne dass Kühlkreise erforderlich sind, solange sie mit Strom versorgt werden. Von diesem Typ sind NVRAM-Speicher ( nichtflüchtig Arbeitsspeicher ( Random Access Memory oder nichtflüchtiger RAM) und MRAM ( Magnetoresistive) Direktzugriffsspeicher oder magnetischer RAM).
  • DRAM Dynamisches Akronym Random Access Memory (d. H. Dynamischer Random Access Memory ) basiert seine Technologie auf Kondensatoren, die bei fortschreitendem Ladungsverlust eine Auffrischungsschaltung benötigen, die ihre Last überprüft und auffüllt. Es wurde in den späten 1960er Jahren erfunden und ist der am häufigsten verwendete Typ, da damit Module mit einer hohen Positionsdichte und einer hohen Wiederherstellungsgeschwindigkeit erstellt werden können. Von diesem Typ sind die asynchronen DRAM- und SDRAM- ( synchronen) Speicher. Dynamisch Direktzugriffsspeicher oder synchroner DRAM).
  1. Wofür ist RAM-Speicher?

Der RAM ist elektrisch mit einer Speicherkonzentratorvorrichtung verbunden.

Wie bereits erwähnt, ist RAM der Arbeitsspeicher des Computersystems. Hier werden die verschiedenen Programme ausgeführt und bleiben aktiv, vom Betriebssystem selbst bis zu den von uns verwendeten Anwendungen.

Aus diesem Grund kann es vorkommen, dass durch das gleichzeitige Aktivieren von zu vielen Anwendungen die RAM-Kapazität des Systems erschöpft wird, was sich auf die Qualität und die Rechenkapazität auswirkt.

Der RAM ist elektrisch mit einer Speicherkonzentratorvorrichtung verbunden, die die ankommenden und abgehenden Signale derselben verwaltet und üblicherweise aus drei Arten von Befehlen besteht: Adressierung, Daten und Signal. Ales kontrollieren

  1. RAM- und ROM-Speicher

Die Unterschiede zwischen RAM und ROM haben zu tun mit:

  • Der RAM ist jederzeit für Eingriffe und zum Abrufen von Informationen geöffnet, während das, was im ROM gespeichert ist, nur wiederhergestellt und nicht eingegriffen werden kann.
  • Der RAM-Speicher ermöglicht den wahllosen Zugriff auf Informationen von jedem Ort oder Moment aus. Das ROM erfordert einen sequentiellen Zugriff darauf.
  • RAM ist viel schneller als ROM, daher werden die in letzterem enthaltenen Daten häufig in dem ersten gesendet und ausgeführt.
  • Der RAM ist austauschbar, aktualisierbar und austauschbar, während ROM-Module normalerweise vom Computerhersteller selbst auf der Hauptplatine installiert oder verlötet werden und vom Benutzer nicht manipuliert werden können.

Interessante Artikel

Pilz Fortpflanzung

Pilz Fortpflanzung

Wir erklären, wie sich Pilze vermehren und welche Eigenschaften diese Lebewesen haben. Außerdem, wie ist ihre sexuelle und asexuelle Fortpflanzung. Pilze vermehren sich durch Sporen. Was ist die Fortpflanzung von Pilzen? Pilze sind Lebewesen, die zum Fungi-Königreich ( Phylum ) gehören und sich aus vielzelligen eukaryotischen Wesen zusammensetzen, die keine Pflanzen und Tiere sind. Si

Rechtmäßigkeit

Rechtmäßigkeit

Wir erklären Ihnen, was Legalität ist und wie Legalität in Regierungen ist. Darüber hinaus die Arten der Legalität, die existieren. Legalität ist alles, was im Rahmen des schriftlichen Rechts getan wird. Was ist Legalität? Der Grundsatz der Legalität oder auch als Vorrang des Gesetzes bezeichnet, ist definiert als das Vorherrschen des Gesetzes gegenüber jeder anderen Tätigkeit oder Handlung, die die öffentliche Gewalt ausübt . Das heißt,

Stromversorgung

Stromversorgung

Wir erklären, was ein Netzteil ist, welche Funktionen dieses Gerät erfüllt und welche Arten von Netzteilen es gibt. Die Netzteile können linear oder kommutativ sein. Was ist ein Netzteil? Die Stromversorgung oder das Netzteil (in englischer Sprache) ist das Gerät, das für die Umwandlung des Wechselstroms der kommerziellen Stromleitung verantwortlich ist, die in den Haushalten empfangen wird (220) Volt in Argentinien) in Gleich- oder Gleichstrom; Dies ist diejenige, die von elektronischen Geräten wie Fernsehgeräten und Computern verwendet wird, die die unterschiedlichen Spannungen liefern, die v

Biochemie

Biochemie

Wir erklären Ihnen, was Biochemie ist, ihre Geschichte und die Bedeutung dieser Wissenschaft. Außerdem die Zweige, aus denen es besteht und was ein Biochemiker macht. Die Biochemie untersucht die materielle Zusammensetzung von Lebewesen. Was ist die biochemische? Die Biochemie ist die Chemie des Lebens, also der Wissenschaftszweig, der sich für die materielle Zusammensetzung von Lebewesen interessiert . D

Geografischer Raum

Geografischer Raum

Wir erklären, was ein geografischer Raum ist und was seine Komponenten sind. Darüber hinaus Merkmale, Beispiele und wie sie klassifiziert sind. Der geografische Raum umfasst natürliche und kulturelle Aspekte. Was ist der geografische Raum? In der Geographie wird der geografische Raum als die spezifische Art und Weise verstanden, in der eine Gesellschaft in dem physischen Raum organisiert ist, den sie einnimmt. o

Filtration

Filtration

Wir erklären, was die Filtration ist und welche Arten es gibt. Außerdem einige Beispiele und Methoden zur Trennung von Gemischen. Die Filtration soll Feststoffe von einer Flüssigkeit trennen. Was ist die Filtration? Es ist als Filtrationstechnik bekannt, suspendierte Feststoffe in einer Flüssigkeit (Flüssigkeit oder Gas) mithilfe eines Filtermediums abzutrennen: ein poröser Feststoff, der Sieb, Filter oder Sieb genannt wird. Dies