• Thursday February 25,2021

Speicher-Cache

Wir erklären, was der Cache-Speicher ist und welche Typen es gibt. Außerdem, wie es funktioniert und was sind die Vorteile dieses alternativen Speichers.

Der Cache-Speicher speichert Daten vorübergehend.
  1. Was ist der Cache-Speicher?

In der Informatik wird es als " Cache - Speicher" oder "Schnellzugriffsspeicher" für eine der Ressourcen bezeichnet, über die eine CPU ( Central Processing Unit) verfügt Zentraleinheit), um kürzlich verarbeitete Daten vorübergehend in einem speziellen Puffer, dh in einem Hilfsspeicher, zu speichern.

Der Cache funktioniert ähnlich wie der Hauptspeicher der CPU, ist jedoch schneller, obwohl er viel kleiner ist. Dank seiner Effektivität hat der Mikroprozessor zusätzliche Zeit, um auf die am häufigsten verwendeten Daten zuzugreifen, ohne sie bei Bedarf an ihren Ursprungsort zurückverfolgen zu müssen.

Somit befindet sich dieser alternative Speicher zwischen der CPU und dem RAM ( Direktzugriffsspeicher, dh Direktzugriffsspeicher ) und bietet eine zusätzliche Push-In-Zeit und spart dem System Ressourcen. Daher der Name, der im Englischen "Versteck" bedeutet.

Es gibt verschiedene Arten von Cache-Speichern, z. B. die folgenden:

  • Festplatten-Cache . Es ist ein Teil des Arbeitsspeichers, der einer bestimmten Festplatte zugeordnet ist, auf der aktuelle Zugriffsdaten gespeichert werden, um das Laden zu beschleunigen.
  • Cache verfolgen Ähnlich wie bei RAM ist diese Art von festem Cache, der von Supercomputern verwendet wird, leistungsfähig, aber teuer.
  • Webcache Es kümmert sich um das Speichern der Daten der kürzlich besuchten Webseiten, um das sukzessive Laden zu beschleunigen und Bandbreite zu sparen. Diese Art von Cache kann wiederum für einen einzelnen Benutzer (privat), mehrere Benutzer gleichzeitig (gemeinsam) oder für das gesamte von einem Server (Gateway) verwaltete Netzwerk verwendet werden.

Siehe auch: Prozessor.

  1. Wie funktioniert der Cache?

Der Cache ermöglicht den Zugriff auf eine Kopie der Daten und nicht auf die Originale.

Die Bedienung dieses alternativen Speichers ist einfach: Wenn wir auf Daten in unserem Computersystem zugreifen, wird sofort eine Kopie der wichtigsten Daten im Cache erstellt, sodass die folgenden Zugriffe auf diese Informationen darauf zugreifen können Hand und sollte es nicht zu seinem Ursprungsort verfolgen.

Durch den Zugriff auf die Kopie und nicht auf das Original wird Verarbeitungszeit und damit Geschwindigkeit gespart, da der Mikroprozessor nicht ständig in den Hauptspeicher wechseln sollte. Es handelt sich beispielsweise um eine ständig aktualisierte Arbeitskopie der am häufigsten verwendeten Daten.

  1. Cache löschen löscht Ihre Dateien nicht

Durch das Löschen des Caches werden die Informationen auf der Festplatte nicht geändert.

Wie alle Speicher kann der Cache gefüllt sein oder solche unorganisierten Daten aufweisen, dass der Prozess des Überprüfens, ob angeforderte Daten im Cache verfügbar sind, verzögert wird: eine Prozedur, die alle Mikroprozessoren routinemäßig ausführen . Dies kann die Maschine verlangsamen und zu einem Effekt führen, der dem gewünschten völlig entgegengesetzt ist. Es kann auch zu Kopier- oder Lesefehlern des Cache-Speichers kommen.

In jedem Fall können Sie den Cache-Speicher manuell löschen und das System auffordern, den alternativen Speicherplatz freizugeben und ihn bei Bedarf aufzufüllen. Durch diesen Vorgang wird der Inhalt unserer Informationen auf der Festplatte überhaupt nicht geändert, geschweige denn in unseren E-Mail- oder Social-Media-Konten. Es ist eine Arbeitskopie, und wenn Sie sie löschen, bleiben wir vor dem Original, identisch, aber an einem anderen Ort.

  1. Vorteile des Löschens des Cache-Speichers

Es ist ratsam, den Cache-Speicher mit einer gewissen Periodizität zu löschen.

Die Freigabe des Cache-Speichers erfüllt zwei grundlegende Zwecke, wie zum Beispiel:

  • Löschen Sie alte oder unnötige Daten (da wir nicht immer die gleichen Daten im System verwenden), z. B. alte Dateien oder Prozesse, die wir nicht mehr benötigen, die aber dort gespeichert sind, nur für den Fall, dass sie sich beschleunigen seine Ausführung.
  • Beschleunigen und rationalisieren Sie das System, indem Sie neuen freien Speicherplatz zum Kopieren von Daten im aktuellen Betrieb bereitstellen, wodurch die Verarbeitungszeiten verkürzt werden.

Diese Wartungsarbeiten müssen mit einer gewissen Periodizität durchgeführt werden, die jedoch nicht übertrieben werden sollte, da wir den Cache-Speicher daran hindern würden, seinen Zweck zu erfüllen.

Wenn wir es kontinuierlich löschen, sollten die dort gespeicherten Daten erneut gesucht und von seinem ursprünglichen Speicherort kopiert werden, was zu einem höheren Verarbeitungszeitbedarf für jedes Programm führt.

Interessante Artikel

Windows

Windows

Wir erklären, was Windows ist und wofür dieses Betriebssystem gedacht ist. Darüber hinaus die Liste seiner Versionen und was ist Linux. Windows erschien 1985 als Fortschritt bei der Modernisierung von MS-DOS. Was ist Windows? Es wird als Windows, MS Windows, Microsoft Windows, eine Betriebssystemfamilie für PCs , Smartphones und andere Computersysteme, erstellt und von der nordamerikanischen Firma Microsoft für verschiedene Systemarchitektur-Unterstützungen (wie x86 und ARM) vermarktet. Gena

Psychologie

Psychologie

Wir erklären Ihnen, woraus die Psychologie, der Ursprung und die Zweige dieser Wissenschaft bestehen. Darüber hinaus seine Ziele und sein Verhältnis zur Bildung. Psychologie versucht menschliches Verhalten zu verstehen. Was ist Psychologie? Psychologische Psychologie ist eine sozialwissenschaftliche und akademische Disziplin, die sich auf die Analyse und das Verständnis des menschlichen Verhaltens und der menschlichen Prozesse konzentriert mentale Erfahrungen von Einzelpersonen und sozialen Gruppen in bestimmten Zeiten und Situationen. Di

Chemische Energie

Chemische Energie

Wir erklären Ihnen, was chemische Energie ist, wozu sie dient, welche Vor- und Nachteile sie hat. Darüber hinaus sind seine verschiedenen Verwendungen und Haupteigenschaften. Die chemische Energie ergibt sich aus den Reaktionen zwischen den Molekülen einer oder mehrerer Verbindungen. Was ist die chemische Energie? W

Angebot

Angebot

Wir erklären, was das Angebot ist, welche Eigenschaften es hat und in welchem ​​Verhältnis es zur Nachfrage steht. Welche Elemente bestimmen dies zusätzlich? Das Angebot umfasst alle Waren und Dienstleistungen, die auf einem Markt angeboten werden. Was ist das Angebot? Der Begriff Angebot stammt aus dem Lateinischen offerre, was Angebot bedeutet. Diese

Mesoamerika

Mesoamerika

Wir erklären, was Mesoamerika ist und welche Gebiete es abdeckt. Darüber hinaus Geschichte von mesoamerikanischen und mesoamerikanischen Kulturen. Die Maya sprechenden Völker konzentrierten sich auf die Halbinsel Yucatan. Was ist Mesoamerika? Unter Mesoamerika wird eine bestimmte zentrale Region des amerikanischen Kontinents verstanden, die sich von der südlichen Hälfte Mexikos bis zu den Gebieten Belize, Guatemala, El Salvador und der westlichen Region von Honduras, Nicaragua und Mexiko erstreckt Costa Rica Diese Region war die Wiege der mesoamerikanischen Zivilisation mit einer großen ethnisc

Meeresströmungen

Meeresströmungen

Wir erklären, was Meeresströmungen sind und welche Arten es gibt. Darüber hinaus die Ursachen seiner Bildung und die wichtigsten Meeresströmungen. Meeresströmungen betreffen sowohl kalte als auch warme Gewässer. Was sind Meeresströmungen? Man spricht von Meeresströmungen, Meeresströmungen, einer Art von Bewegung, die für die Gewässer charakteristisch ist, aus denen die Ozeane und Meere bestehen. Sie sind