• Saturday October 31,2020

Mechanik in der Physik

Wir erklären Ihnen, was der Mechaniker in der Physik ist und auf welche Interessen er sich konzentriert. Darüber hinaus, wie diese Disziplin klassifiziert werden kann.

Der Mechaniker wird die Bewegung, Ruhe und Entwicklung der Körper untersuchen.
  1. Was ist der Mechaniker?

In der Physik wird es als " mechanisch" bezeichnet, um die Bewegung und den Rest der Körper sowie ihre zeitliche Entwicklung unter der Wirkung zu untersuchen und zu analysieren einer oder mehrerer Kräfte. Sein Name leitet sich vom lateinischen Wort mechanic ab, das die Kunst des Maschinenbaus übersetzt, was angesichts der Tendenz dieser Disziplin, die Phänomene und Körper ihres Interpreten zu verstehen, Sinn macht Ein Weg der Systeme.

Nach diesem Ansatz ist es auch für die Dynamik physikalischer Systeme wie elektromagnetischer Felder oder Teilsysteme von Interesse . Moleküle, obwohl Körper nicht richtig berücksichtigt werden können.

Genau wie der Rest der Physik verwendet diese Disziplin ihre formale Sprache, um ihre Inhalte in Mathematik auszudrücken, und legt gleichzeitig den Grundstein für die meisten Kenntnisse. der klassischen Technik.

  1. Wie ist der Mechaniker klassifiziert?

Die Quantenmechanik untersucht das Atom und seine fundamentalen Teilchen.

Der Mechaniker ist in vier große Inhaltsblöcke unterteilt:

  • Klassische Mechanik . Auch als Newtonsche Mechanik bekannt, befasst sie sich mit makroskopischen Körpern, da sie auf Isaac Newtons Studien (insbesondere in Bezug auf die Vektormechanik) basiert in Ruhe oder mit geringer Geschwindigkeit im Vergleich zu Licht bewegen. Man kann sagen, dass es danach strebt, ein System zu bilden, das die Bewegung von Körpern erklärt und sie mit den Ursachen in Beziehung setzt, die sie verursachen (Kausalität).
  • Relativistische Mechanik Sein Name leitet sich von der berühmten Relativitätstheorie ab, die Albert Einstein formuliert hatte und deren Studien das Gebiet der Physik revolutionierten, indem sie versuchten, Newtons Theorien mit dem Phänomen des Elektromagnetismus zu kombinieren und dann eine neue Erklärung der Schwerkraft vorzuschlagen (1915) ). Dieses gesamte Feld basiert auf dem Prinzip, dass die Dimensionen von Zeit und Raum, die in der klassischen Mechanik als fest und universell angesehen werden, tatsächlich von der Bewegung des Betrachters abhängen und daher relativ sind.
  • Quantenmechanik Dieser Zweig der Physik befasst sich mit den Beziehungen zwischen Teilchen infinitesimaler Größe, dh den Naturgesetzen in Bezug auf das Atom und seine grundlegenden Teilchen: Protonen, Neutronen und Elektronen. Diese Theorie betrachtet nicht mathematisch das, was Einstein in Relativitätstheorie beschrieben hat, und war dennoch in der Lage, alle grundlegenden Wechselwirkungen der Materie mit Ausnahme der Gravitationskraft zu erklären.
  • Quantenfeldtheorie Dieser Zweig der Mechanik ist der jüngste (erste Hälfte des 20. Jahrhunderts), und sein Ansatz versucht, die Prinzipien der Quantenmechanik auf klassische kontinuierliche Feldsysteme wie elektromagnetische Felder anzuwenden. Es ist auch in der Lage, die Relativitätsprinzipien der Hochenergiephysik zu berücksichtigen, um die Wechselwirkungen zwischen subatomaren Teilchen zu untersuchen.

Interessante Artikel

Zwischenmenschliche Intelligenz

Zwischenmenschliche Intelligenz

Wir erklären Ihnen, was zwischenmenschliche Intelligenz nach der Theorie der multiplen Intelligenzen ist, ihre Eigenschaften und Beispiele. Zwischenmenschliche Intelligenz erleichtert die Beziehungen zu anderen. Was ist zwischenmenschliche Intelligenz? Nach dem 1983 von Howard Gardner vorgeschlagenen Modell der multiplen Intelligenz ist persönliche Intelligenz eines, mit dem Einzelpersonen ihre Beziehungen zu anderen erfolgreich managen können . E

Arbeiterklasse

Arbeiterklasse

Wir erklären Ihnen, was die Arbeiterklasse ist und wie diese soziale Klasse entstanden ist. Merkmale der Arbeiterklasse. Marxismus Der Ursprung der Arbeiterklasse ist mit den Ursprüngen des Kapitalismus verbunden. Was ist die Arbeiterklasse? Von der Industriellen Revolution (1760-1840) wird es als Arbeiterklasse, Arbeiterklasse oder einfach Proletariat der sozialen Klasse bezeichnet, die der Gesellschaft die Arbeitskräfte für Produktion, Konstruktion und Fertigung zur Verfügung stellt und empfängt Ich ändere eine wirtschaftliche Überlegung (Gehalt), ohne Eigentümer der Produktionsmittel zu werd

Fossile Brennstoffe

Fossile Brennstoffe

Wir erklären, was fossile Brennstoffe sind, wie sie entstehen und geben Beispiele. Gebrauch, Bedeutung und die Umweltauswirkungen, die sie erzeugen. Fossile Brennstoffe sind weltweit die wichtigste Energiequelle. Was sind fossile Brennstoffe? Fossile Brennstoffe wie Öl, Kohle und Erdgas stammen aus dem natürlichen Abbau organischer Stoffe (Pflanzen, Mikroorganismen, Bakterien und Algen) nach einem Umwandlungsprozess, der mehr als 600 Millionen Jahre dauern kann von Jahren Sie werden als nicht erneuerbare Energien bezeichnet, da es sich um begrenzte natürliche Ressourcen handelt, da sie einen la

Toleranz

Toleranz

Wir erklären Ihnen, was Toleranz ist und wie sich dieser Wert in der Geschichte entwickelt hat, bis er das Konzept der Toleranz von heute erreicht. Toleranz bedeutet, sich selbst und andere zu akzeptieren und zu respektieren. Was ist Toleranz? Toleranz ist der Respekt und die Akzeptanz der Meinungen, Überzeugungen, Gefühle oder Ideen anderer , auch wenn sie sich unterscheiden oder sich gegen ihre eigenen widersprechen. A

Gewerkschaft

Gewerkschaft

Wir erklären, was eine Gewerkschaft ist und welche Arten von Gewerkschaften existieren. Darüber hinaus die Gewerkschaft der Arbeiter und die Geschichte der Gewerkschaftsbewegung. Es gibt zwei Arten von Gewerkschaften, nach Vertretung und nach Finanzierung. Was ist eine Gewerkschaft? Die Gewerkschaft ist eine Gruppe von Arbeitern, um die finanziellen, beruflichen und sozialen Interessen zu verteidigen, die mit den Aufgaben und der Arbeit derjenigen verbunden sind, aus denen sie besteht.

Mikroökonomie

Mikroökonomie

Wir erklären, was die Mikroökonomie ist und in welche Zweige sie unterteilt ist. Darüber hinaus, wofür es ist und seine wichtigsten Bestrebungen. Die mikroökonomische Ökonomie zielt darauf ab, den Markt zu modellieren. Was ist die Mikroökonomie? Unter Mikroökonomie wird ein wirtschaftlicher Ansatz verstanden, der nur die Handlungen von Wirtschaftsakteuren wie Verbrauchern, Unternehmen, Arbeitnehmern und Investoren berücksichtigt. oder di