• Tuesday May 18,2021

Chemiemasse

Wir erklären das Konzept der Masse aus der Chemie und was sind ihre Maßeinheiten. Hinzu kommt der Unterschied zwischen Gewicht und Masse.

Masse bezieht sich im Wesentlichen auf die Menge an Materie in einem Körper.
  1. Was ist die Masse in der Chemie?

In der Chemie wird unter Masse (m) oder Materie die Menge an Materie verstanden, die ein Körper besitzt, oder im Falle einer chemischen Reaktion die spezifische Menge an Materie, die er enthält jedes der beteiligten Reagenzien.

Alle Körper haben eine Masse, ob fest, flüssig oder gasförmig, und diese Masse besteht aus Atomen, die durch chemische Bindungen zu Strukturen verbunden sind komplexer. Je mehr Atome sich in einem Körper befinden, desto größer wird seine Masse sein.

In den meisten Bereichen der Chemie wird Masse als einheitliche und konstante Dimension betrachtet, obwohl in der Quantenphysik theoretisch nachgewiesen wurde, dass nein Es ist ein absoluter Wert, der sich jedoch mit der Geschwindigkeit des Körpers erhöht, wenn er sich der Lichtgeschwindigkeit nähert (gemäß Albert Einsteins Studien und der Relativitätstheorie).

Andererseits ändert sich nach dem chemischen Ansatz die Masse während einer gegebenen Reaktion niemals, wie dies durch das Gesetz der Massenerhaltung (auch n genanntes Gesetz von Lomon sov-Lavoisier). Daher muss die genaue Menge an Materie, die zu Beginn der chemischen Reaktion verfügbar war und die am Ende erhalten wurde, exakt gleich sein, auch wenn sie unterschiedlich organisiert ist: Einige haben ihren Zustand geändert, andere haben sich in verschiedenen Verbindungen zusammengefasst usw.

Siehe auch: Gewichtsmaße.

  1. Maßeinheiten der Masse

Das Internationale System der Gewichte und Maße (SI) schlägt das Kilogramm (kg) zusammen mit seinen sekundären Einheiten wie Gramm, Milligramm usw. als grundlegende Maßeinheit für die Masse vor . Es wird normalerweise mit Waagen gemessen, sowohl mit traditionellen als auch mit modernen elektronischen Gerichten.

Es gibt auch die Einheit mol (mol), die verwendet wird, um die Menge an Substanz zu bezeichnen, die auf den Bestandteilen der Partikel basiert. Ein Mol jeder Substanz entspricht somit der Menge an sich selbst, die so viele Elementareinheiten enthält, wie es Atome in zwölf Gramm Kohlenstoff-12 gibt. Deshalb

1 Mol = 6, 0221429 (30). 10 23 Grundeinheiten.

Diese Einheit ist für die Chemie von wesentlicher Bedeutung, da sie es ermöglicht, die Reaktionen anhand des Anteils der beteiligten Materialien zu untersuchen, von denen viele normalerweise nicht gewogen werden können.

  1. Unterschied zwischen Masse und Gewicht

Obwohl sie im gewöhnlichen Leben mehr oder weniger synonym sind, sind die Masse (m) und das Gewicht (p) unterschiedlich groß. Während sich Masse auf die Menge der Materie bezieht, hat das Gewicht mit der Intensität zu tun, mit der die Materie von einem Gravitationsfeld angezogen wird. Daher ist die Masse eine mehr oder weniger absolute Abmessung, während das Gewicht in Abhängigkeit von der Menge der Masse und der Entfernung, in der sich der Körper vom Ursprung der Schwerkraft befindet, variiert.

In ähnlicher Weise wird das Gewicht, bei dem es sich um eine Kraft handelt, im Gegensatz zur Masse in Newton (N) gemessen und statt mit einer Waage mit einem Dynamometer .

Zum Beispiel registriert ein Astronaut mit seinem Raumanzug eine Masse von 120 kg und ein Gewicht von 1200 N, aber nach dem Transport zum Mond, wo die Schwerkraft viel geringer ist, sinkt sein Gewicht auf 200 N, während seine Masse intakt bleibt .

Es kann dir dienen: Gewicht.

Interessante Artikel

Volkskunst

Volkskunst

Wir erklären, was Populärkunst ist und welche Arten von Populärkunst es gibt. Darüber hinaus ist seine Bedeutung, Eigenschaften und konkrete Beispiele. Volkskunst spielt eine wichtige Rolle bei der Gestaltung der nationalen Identität. Was ist Volkskunst? Es ist nicht einfach, populäre Kunst oder ihre entgegengesetzte Kategorie, die Kunst von Eliten oder Elitären, zu definieren. Diese

Literarische Bewegungen

Literarische Bewegungen

Wir erklären Ihnen, was literarische Bewegungen sind, wie sie klassifiziert sind, welche Hauptmerkmale sie haben und welche Beispiele sie haben. Die Schriftsteller Goethe und Schiller gehörten zur romantischen Literaturbewegung. Was sind literarische Bewegungen? Ebenso wie es künstlerische Bewegungen im Allgemeinen gibt, sind literarische Bewegungen die unterschiedlichen historischen und ästhetischen Tendenzen, aus denen sich die Geschichte der Literatur zusammensetzt . Da

Carpe Diem

Carpe Diem

Wir erklären, was Carpe Diem ist und woher dieser Satz stammt. Darüber hinaus, wie ist der Lebensstil auf dem Carpe Diem basiert. "Profitiere jeden Tag davon, vertraue morgen nicht." Was ist Carpe Diem? Der Ausdruck carpe diem stammt aus dem Lateinischen und wurde zuerst vom römischen Dichter Horace geschrieben . W

Zeit in der Physik

Zeit in der Physik

Wir erklären Ihnen, wie spät es seit der Physik und ihren Formeln ist. Zeit in klassischer Mechanik und relativistischer Mechanik. Zeit kann als die Dauer von Dingen angesehen werden, die Änderungen unterliegen. Wie spät ist es in der Physik? In der Physik wird Zeit als Größe bezeichnet, die dazu dient, die Dauer oder die Trennung eines oder mehrerer Ereignisse zu messen . Dadu

Mikroskop

Mikroskop

Wir erklären, was ein Mikroskop ist, wann und wer dieses Instrument erfunden hat. Die Teile, aus denen es besteht, und die Mikroskoptypen. Das Mikroskop ermöglicht die Analyse der Partikel. Was ist ein Mikroskop? Das Mikroskop ist ein Instrument, mit dem Sie Objekte beobachten können, die zu klein sind , um vom Menschen gesehen zu werden. D

Thermometer

Thermometer

Wir erklären, was ein Thermometer ist, wofür es gedacht ist und wer es erfunden hat. Darüber hinaus die Arten von Thermometern und wie sie funktionieren. Der Zweck eines Thermometers ist es, die Temperatur zu messen. Was ist ein Thermometer? Ein Instrument, mit dem die Temperatur über verschiedene Mechanismen und Skalen gemessen werden kann, wird als Thermometer bezeichnet. De