• Saturday October 31,2020

Marketing

Wir erklären, was Marketing ist, wofür es gedacht ist und was es ist. Darüber hinaus sind die Arten des Marketings und deren Hauptmerkmale.

Marketing erstellt, kommuniziert und liefert Angebote zum Austausch von Waren und Dienstleistungen.
  1. Was ist Marketing?

Es ist bekannt als "Marketing" (vom englischen Markt " market") - "market marketing" für eine Reihe von Prozessen und Institutionen, die es ermöglichen, Austauschangebote zu erstellen, zu kommunizieren und zu liefern von Gütern und Dienstleistungen, die einen Wert für Kunden, Unternehmen und die Gesellschaft im Allgemeinen haben.

Mit anderen Worten, es handelt sich um einen Zweig der Verwaltung, der sich auf die kommunikative Richtung der wirtschaftlichen und kommerziellen Aktivitäten einer Gruppe oder einer Person konzentriert, dh auf die Art und Weise, wie sie zu identifizieren ist erfüllen die Bedürfnisse des Zielkonsumentenmarktes.

Die Marketingtechnologie konzentriert sich auf einen wechselseitigen Prozess: den Austausch von Waren und Dienstleistungen zwischen den verschiedenen sozialen und wirtschaftlichen Akteuren einer bestimmten Region des Konsumsspektrums. Dies bedeutet nicht, dass es der Werbung gleichkommt, obwohl es diese und andere technische Disziplinen wie Geschäftsmodelle nutzt, um ihre Analyse durchzuführen und ihre Ergebnisse zu formulieren.

Die Marketingziele können zusammengefasst werden, indem der Kunde an die Grenze der Kaufentscheidung gebracht wird, wodurch der wirtschaftliche Austausch zwischen den Parteien (Käufer und Verkäufer) begünstigt wird, so dass beide Nutzen oder Zufriedenheit bekommen.

Die Zufriedenheit im wirtschaftlichen Austausch (zum Beispiel das eine für das andere, das Geld für ein Objekt oder eine Dienstleistung) ist die Grundlage des Konsumsystems der modernen Gesellschaft, da sie für keines der Unternehmen zufriedenstellend ist zwei Teile, wird nicht wieder auftreten.

In diesem Sinne ist Marketing eine Reihe von Schlüsselkonzepten für seinen Ansatz, wie zum Beispiel:

  • Bedürfnisse, Wünsche und Nachfrage . Darunter versteht man die Suchspannung dessen, was wir brauchen (oder brauchen), was seit der Vorgeschichte Konsum und wirtschaftlichen Austausch motiviert. Die Bedürfnisse hängen mit dem körperlichen Wohlbefinden der Menschen zusammen. die Wünsche nach ihren spezifischen Bestrebungen (sozial, intellektuell, kulturell usw.); und Nachfrage ist einfach der Wunsch, ein bestimmtes Gut oder eine bestimmte Dienstleistung aus dem Angebot zu erwerben.
  • Wert und Zufriedenheit . Unter Wert wird das Verhältnis verstanden, das der Verbraucher zwischen den Kosten des Produkts und der von ihm erbrachten Zufriedenheit eingeht und das auf vier Möglichkeiten beruht: Erwartungswert, erhaltener Wert, Wettbewerbswert und gewünschter Wert
  • Austausch Es tritt auf, wenn zwei oder mehr Parteien in eine wirtschaftliche Tätigkeit eingreifen, in der es darum geht, etwas zu geben, um etwas als Gegenleistung zu erhalten, und damit gleichzeitig zwei Bedürfnisse oder Wünsche zu befriedigen, in einer Beziehung, die im Idealfall langfristig und für beide Seiten vorteilhaft ist.

Siehe auch: Kundendienst.

  1. Marketingplan

Ein Marketingplan hilft Ihnen dabei, die Spielregeln Ihres Zielmarktes zu verstehen.

Ein Marketingplan ist das Ergebnis einer Marktstudie, die von einem Unternehmen (oder für ein Unternehmen) durchgeführt wurde, um die Dynamik des Verbrauchs seiner wirtschaftlichen Nische, dh die Spielregeln seines Zielmarkts, besser zu verstehen.

Marketingpläne sind in der Regel schematische, analytische Dokumente, die den Nischenmarkt diagnostizieren und anschließend Lösungen oder Empfehlungen anbieten, die zur Maximierung des Geschäftsjahres zu befolgen sind.

Dies beinhaltet vier Hauptpunkte:

  • Marktanalyse Eine Lektüre der Bedürfnisse und Anforderungen der Verbraucher in einem bestimmten Bereich, die die Positionierung des Unternehmens, das den Marketingplan durchführt, im Hinblick auf seinen Wettbewerb und das Image der Verbraucher berücksichtigt.
  • Ziele Ein langer Weg, ein spezifisches Ziel, das mit der Verbesserung der Marketingbedingungen des Unternehmens verbunden ist und immer das Ergebnis einer vorherigen Marktanalyse ist.
  • Strategien zu folgen . Die Empfehlungen oder „Lösungen“, die nach Ansicht derjenigen, die den Plan erstellen, angewendet werden müssen, um die Präsenz auf dem Markt zu verbessern oder ihn zu erhalten oder zu konsolidieren.
  • Rückblick Ein Abschluss anhand von Schlussfolgerungen und allgemeinen Empfehlungen.
  1. Marketing-Mix

Ein Marketing-Mix oder ein kommerzieller Mix ist der Name, der eine Reihe von Tools enthält, die einem Unternehmen zur Verfügung stehen, um seinen Marketingplan voranzutreiben .

Teil eines sektoralen Verständnisses der wirtschaftlichen Marktsegmente: Produkt oder Dienstleistung (Lebenszyklus, Natur usw.), Preis (Zahlungsmittel, Kredite, Rabatte usw.), Vertrieb (Vertriebskanäle, Zeitpunkt usw.) ) und Werbung (Werbung, Öffentlichkeitsarbeit, wirksame Kommunikation usw.).

  1. Digitales Marketing

Digitales Marketing nutzt das Internet, um seine Produkte im Markt zu positionieren.

Digitales Marketing (MD) ist ein Merkmal des Internet-Zeitalters (1.0.02.0) und hat daher mit der maximalen Nutzung der Vorteile dieser Art von Technologie zu tun Information und Kommunikation bieten Unternehmen die Möglichkeit, ihre Produkte auf dem Markt zu positionieren.

Dies reicht vom Einsatz von Community- Managern für ihre sozialen Netzwerke, die den Kunden emotional an die Marke heranführen (Loyalität), bis hin zur Präsenz in Suchmaschinen ( Suchmaschinenoptimierung), SEO) und Nutzung der verschiedenen Multimedia-Ressourcen dieser Plattform.

  1. Direktmarketing

Direktmarketing bedeutet Kommunikation ohne Zwischenhändler zwischen dem Unternehmen und seinen Kunden oder Verbrauchern, die durch eine Reihe von Techniken und Mechanismen vermittelt wird, deren Zweck es ist, die Kundenbasis zu erweitern (Erfassung) neu) und erhalten das bereits Erreichte (Loyalität), was die Kontinuität des Konsums eines bestimmten Produkts oder einfach das Festhalten an einer Sache, einer sozialen Organisation oder dem Sponsoring einer Institution garantiert bestimmt.

Interessante Artikel

Zwischenmenschliche Intelligenz

Zwischenmenschliche Intelligenz

Wir erklären Ihnen, was zwischenmenschliche Intelligenz nach der Theorie der multiplen Intelligenzen ist, ihre Eigenschaften und Beispiele. Zwischenmenschliche Intelligenz erleichtert die Beziehungen zu anderen. Was ist zwischenmenschliche Intelligenz? Nach dem 1983 von Howard Gardner vorgeschlagenen Modell der multiplen Intelligenz ist persönliche Intelligenz eines, mit dem Einzelpersonen ihre Beziehungen zu anderen erfolgreich managen können . E

Arbeiterklasse

Arbeiterklasse

Wir erklären Ihnen, was die Arbeiterklasse ist und wie diese soziale Klasse entstanden ist. Merkmale der Arbeiterklasse. Marxismus Der Ursprung der Arbeiterklasse ist mit den Ursprüngen des Kapitalismus verbunden. Was ist die Arbeiterklasse? Von der Industriellen Revolution (1760-1840) wird es als Arbeiterklasse, Arbeiterklasse oder einfach Proletariat der sozialen Klasse bezeichnet, die der Gesellschaft die Arbeitskräfte für Produktion, Konstruktion und Fertigung zur Verfügung stellt und empfängt Ich ändere eine wirtschaftliche Überlegung (Gehalt), ohne Eigentümer der Produktionsmittel zu werd

Fossile Brennstoffe

Fossile Brennstoffe

Wir erklären, was fossile Brennstoffe sind, wie sie entstehen und geben Beispiele. Gebrauch, Bedeutung und die Umweltauswirkungen, die sie erzeugen. Fossile Brennstoffe sind weltweit die wichtigste Energiequelle. Was sind fossile Brennstoffe? Fossile Brennstoffe wie Öl, Kohle und Erdgas stammen aus dem natürlichen Abbau organischer Stoffe (Pflanzen, Mikroorganismen, Bakterien und Algen) nach einem Umwandlungsprozess, der mehr als 600 Millionen Jahre dauern kann von Jahren Sie werden als nicht erneuerbare Energien bezeichnet, da es sich um begrenzte natürliche Ressourcen handelt, da sie einen la

Toleranz

Toleranz

Wir erklären Ihnen, was Toleranz ist und wie sich dieser Wert in der Geschichte entwickelt hat, bis er das Konzept der Toleranz von heute erreicht. Toleranz bedeutet, sich selbst und andere zu akzeptieren und zu respektieren. Was ist Toleranz? Toleranz ist der Respekt und die Akzeptanz der Meinungen, Überzeugungen, Gefühle oder Ideen anderer , auch wenn sie sich unterscheiden oder sich gegen ihre eigenen widersprechen. A

Gewerkschaft

Gewerkschaft

Wir erklären, was eine Gewerkschaft ist und welche Arten von Gewerkschaften existieren. Darüber hinaus die Gewerkschaft der Arbeiter und die Geschichte der Gewerkschaftsbewegung. Es gibt zwei Arten von Gewerkschaften, nach Vertretung und nach Finanzierung. Was ist eine Gewerkschaft? Die Gewerkschaft ist eine Gruppe von Arbeitern, um die finanziellen, beruflichen und sozialen Interessen zu verteidigen, die mit den Aufgaben und der Arbeit derjenigen verbunden sind, aus denen sie besteht.

Mikroökonomie

Mikroökonomie

Wir erklären, was die Mikroökonomie ist und in welche Zweige sie unterteilt ist. Darüber hinaus, wofür es ist und seine wichtigsten Bestrebungen. Die mikroökonomische Ökonomie zielt darauf ab, den Markt zu modellieren. Was ist die Mikroökonomie? Unter Mikroökonomie wird ein wirtschaftlicher Ansatz verstanden, der nur die Handlungen von Wirtschaftsakteuren wie Verbrauchern, Unternehmen, Arbeitnehmern und Investoren berücksichtigt. oder di