• Friday February 26,2021

Flutwellen

Wir erklären, was Flutwellen sind und was ihre Ursachen und Folgen sind. Unterscheiden sie sich auch von Tsunamis?

Schockierende Bilder des Tsunami in Japan im Jahr 2011.
  1. Was ist ein Tsunami?

Es ist bekannt als Tsunami (von der lateinischen Stute, dem Meer und dem Motiv, der Bewegung) oder manchmal auch als Tsunami (vom japanischen Tsu, dem Hafen oder der Bucht und dem Nami, der Welle) zu einem Moor Der am wenigsten komplexe Ozean, in dem Wellen von großer Energie und Größe erzeugt werden, die Wassermengen weit über die normalen Wellen des Windes bewegen und die an Land Hunderte von Metern erreichen können und fegte alles auf seinem Weg.

Tsunamis sollten nicht mit Meeresbewegungen verwechselt werden, die durch die Flut verursacht werden, wie z. B. Flutwellen, oder mit Überschwemmungen, die durch Stürme, Hurrikane und tropische Stürme verursacht werden. Im Gegensatz zu diesen werden Tsunamis in den meisten Fällen als Folge eines erheblichen Bebens oder Erdbebens (oder von Flutwellen, wie sie im Meeresboden auftreten) seit der Bildung einer großen Meereswelle erzeugt Es erfordert die Übertragung großer Mengen kinetischer Energie an das Wasser.

Paradoxerweise reicht eine minimale Neigung des Meeresbodens von nur wenigen Zentimetern aus, um eine riesige Menge Meerwasser zu mobilisieren, das durch die Wiederherstellung seines physischen Gleichgewichts Energie in einer sehr energetischen Welle überträgt, die in der Lage ist, sich in kurzer Zeit kilometerweit fortzubewegen Zeit, auf hoher See praktisch unsichtbar, bis sie seichtes Wasser erreicht und durch Reibung mit dem Boden an Geschwindigkeit verliert, jedoch an Höhe gewinnt. Dies führt zu einer Folge von riesigen Wellen.

Flutwellen sind wegen ihrer Zerstörungskraft gefürchtet, da Meerwasser gewaltsam in das Festland eindringt und in der Regel unmittelbar nach einem Erdbeben von beträchtlichem Ausmaß zu den größten Sorgen zählt. Das Gebiet der Welt mit der häufigsten Präsenz von Flutwellen ist dasjenige, das dem Pazifischen Ozean entspricht, im sogenannten „Brandgürtel“ enormer seismischer Unterwasseraktivität.

Siehe auch: Naturkatastrophen, Umweltprobleme

  1. Ursachen eines Tsunamis

Flutwellen sind genau wie Erdbeben das Ergebnis von Verschiebungen tektonischer Platten unter der Erdkruste . Solche Bewegungen führen oft dazu, dass sie kollidieren, sich gegenüberstehen und ihre Form ändern und eine Reibung erzeugen, deren Energie in Form von Vibration, in diesem Fall, auf das Wasser übertragen wird.

Ebenso sind Tsunamis zu 90% auf Flutwellen oder Erdbeben in Küstennähe zurückzuführen. Weitere mögliche Ursachen für einen Tsunami sind die Explosion von U-Boot-Vulkanen oder die Auswirkungen großer Meteoriten auf das Meer .

  1. Folgen eines Tsunamis

Wir haben bereits die ursprüngliche und am meisten gefürchtete Folge des Tsunamis erwähnt: den Tsunamis. Das zerstörerische Potenzial von gigantischen und schnellen Wellen ist in der Küstenbevölkerung des Pazifischen Ozeans weit verbreitet und wurde in ihrer Geschichte von Naturkatastrophen immer wieder bewiesen.

Auf der anderen Seite können Flutwellen selbst kurzfristige oder dauerhafte Änderungen der Verteilung der Meeresströmungen oder sogar der Flora und Fauna des Meeresbodens bewirken.

Tsunami in Samatra, 2004.
  1. Unterschiede zwischen Tsunami und Tsunami

Obwohl sie normalerweise als Synonyme verwendet werden, gibt es eine technische Präzision in Bezug auf die Verwendung der Begriffe Tsunami und Tsunami.

Als Erstes beziehen wir uns auf ein Erdbeben im Meer, dh eine heftige tektonische Bewegung, die auf dem Meeresboden auftritt. Der zweite Begriff wird andererseits als Folge des Unterwassertremors angesehen, da er sich streng auf die gigantische Welle bezieht, die durch die Übertragung der seismischen Schwingung auf die Gewässer erzeugt wird.

Da jedoch 90% der Tsunamis aus Tsunamis stammen, obwohl nicht alle Tsunamis notwendigerweise aus Tsunamis stammen, werden sie in der Umgangssprache in der Regel mehr oder weniger undeutlich verwendet.

Mehr in: Tsunami.

Interessante Artikel

Management

Management

Wir erklären Ihnen, was das Management ist und was die Managementinstrumente sind. Darüber hinaus, wer sind die Manager und das Management als Prozess. Das Management steuert die Ressourcen eines Unternehmens, um seine Ergebnisse zu verbessern. Was ist Management? Das Wort " Management" kommt vom "Flachen Gesto" und bezieht sich auf die Verwaltung von Ressourcen , die innerhalb einer staatlichen oder privaten Institution zu erreichen sind die von ihm vorgeschlagenen Ziele.

Spezifische Eigenschaften der Materie

Spezifische Eigenschaften der Materie

Wir erklären Ihnen die spezifischen Eigenschaften der Materie und die Hauptmerkmale jeder Materie anhand nützlicher Beispiele. Die Eigenschaften der Materie erlauben es uns, sie zu klassifizieren und mehr über ihre Ursprünge herauszufinden. Was sind die spezifischen Eigenschaften von Materie? Die Materie, die wir kennen, hat zahlreiche Eigenschaften, die es uns ermöglichen, sie zu klassifizieren, zu ordnen und mehr über ihre Ursprünge herauszufinden . Einig

Mission und Vision

Mission und Vision

Wir erläutern die Mission und Vision eines Unternehmens anhand klarer Beispiele. Darüber hinaus, was sind die Unterschiede zwischen den beiden Konzepten. Mission und Vision eines Unternehmens müssen gemeinsam formuliert werden. Was ist Mission und Vision? Die Begriffe Mission und Vision beziehen sich im Allgemeinen auf die Festlegung von Zielen, die eine Person oder Gruppe möglicherweise zu erreichen versucht . Be

Bodenerosion

Bodenerosion

Wir erklären, was Bodenerosion ist, wie sie klassifiziert wird und was ihre Ursachen sind. Darüber hinaus die Folgen und wie man es vermeidet. Die Bodenerosion führt zu Veränderungen im langfristigen Aspekt des Landes. Was ist Bodenerosion? Unter Bodenerosion versteht man den Vorgang der Erosion der Erdoberfläche infolge der Auswirkungen von geologischen Einwirkungen (wie Wasser oder Tauwetter), klimatischen Einwirkungen (wie Regen oder starker Wind). ode

Semantik

Semantik

Wir erklären Ihnen, was die Semantik und die Komponenten sind, denen sie die Bedeutungen zuordnen. Darüber hinaus, was ist eine semantische Familie und Beispiele. Die Semantik untersucht die Bedeutung von Wörtern. Was ist die Semantik? Es handelt sich um einen semantischen Zweig der Linguistik , der sich dem Studium der Bedeutung widmet und seinen Namen vom griechischen Begriff „ s mant ik s hat ("Bedeutende Bedeutung") und bildet zusammen mit Phonetik, Grammatik und Morphosyntax einen der Hauptansätze für das organisierte Studium der verbalen Sprache. Die S

Erdökosystem

Erdökosystem

Wir erklären, was ein terrestrisches Ökosystem ist und welche Hauptmerkmale dieses Biom aufweist. Darüber hinaus, wie es klassifiziert ist und Beispiele. Terrestrische Ökosysteme finden auf festem Boden und in der Luft statt. Was ist ein terrestrisches Ökosystem? Man spricht von terrestrischen Ökosystemen, die auf festem Boden und in der Luft oder bei geografischen Unfällen (Berge usw.) stat