• Sunday May 29,2022

Wahnsinn

Wir erklären Ihnen, was Wahnsinn ist und wie sich diese Pathologie im Laufe der Geschichte entwickelt hat. Der Wahnsinn in der Gesellschaft und seine Symptomatik.

Wahnsinn wird als Urteilsverweigerung oder Gebrauch der Vernunft angesehen.
  1. Was ist Wahnsinn?

Wahnsinn besteht aus einer Pathologie oder Störung der geistigen Fähigkeiten . Es wird auch als "Urteilsentzug oder Gebrauch der Vernunft" definiert.

Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts wurde unter Wahnsinn all das Verhalten verstanden, das von dem sozial erwarteten abwich, das heißt, das nicht den festgelegten Normen entsprach, sondern all dies auf der Grundlage oder aufgrund eines Ungleichgewichts ps Ein Arzt wie Epilepsie oder eine andere "Krankheit", die dazu führte, dass die Person ein seltsames Verhalten an den Tag legte.

Siehe auch: Melmano.

  1. Wahnsinn im Laufe der Geschichte

Vorher hieß es, verrückte Menschen könnten besessen oder verhext werden.

Bevor sie mit der Psyche des Menschen in Verbindung gebracht wurden, standen sie in direktem Zusammenhang mit übernatürlichen Tatsachen und sagten sogar, dass eine Person besessen, verhext oder abgeleitet war. Es wurde auch gesagt, dass Verrückte wegen ihrer eigenen Sünden in diesen Zustand kamen. Lange Zeit waren Dämonen und göttliche Bestrafungen mit psychischen Störungen verbunden.

Später, speziell ab dem Mittelalter, wurden verschiedene Krankheiten in die Liste der "verrückten Dinge" aufgenommen, in diesem Jahrhundert waren sie Aussätzige, aber nach der Pest folgten Geschlechtskrankheiten.

Während der Renaissance wurde der Wahnsinn als Manifestation des Bösen aufgefasst, und die Wahnsinnigen wurden in der "Stultifera Navis" oder dem Schiff der Wahnsinnigen aus der Zivilisation verbannt .

Erst mit dem Humanismus wird der Wahnsinn zur Sache der menschlichen Vernunft und es kommt zu einer wichtigen Wende. Es geht darum, die gewohnten Vorstellungen der Menschen in Frage zu stellen und die Vorstellung von der Realität zu kritisieren. Und schließlich ist es im 17. Jahrhundert, als das verrückte Krankenhaus geschaffen wird .

  1. Wahnsinn in der Gesellschaft

Die "Verrückten" leiden oft unter sozialer Isolation.
  • Es ist ein Verhalten, das sich von sozial diktierten Normen entfernt.
  • Die "Verrückten" leiden normalerweise unter sozialer Isolation, weil sie von der Zivilbevölkerung nicht sehr gut integriert werden, obwohl in bestimmten Gesellschaften Menschen, die unter verschiedenen Arten von psychischen Pathologien leiden, besser einbezogen wurden.
  • Die Integration ist mit den Möglichkeiten verbunden, die der Staat oder Nichtregierungsorganisationen bieten.
  1. Symptomatik des Wahnsinns

Wahnsinn ist keine Krankheit für sich, sondern eine Möglichkeit, Menschen mit psychischen Störungen auf generische Weise zu gruppieren. Daher ist es schwierig, die Symptome des Wahnsinns festzustellen, aber Sie können bestimmte Merkmale nennen, wie zum Beispiel:

  • Verhalten weg von dem, was in der Gesellschaft erwartet wird, gekennzeichnet durch Unberechenbarkeit.
  • Verlust der Gefühlskontrolle, Enthemmung.
  • Bizarre, absurde und nutzlose Handlungen, die von der Person ausgeführt werden, die glaubt, es sei natürlich, "normal".
  1. Stigma des Wahnsinns

Für Jahrhunderte war das Ende der Psychotiker eine Beschränkung, da es zu dieser Zeit die "vernünftigste" Entscheidung war, sie isoliert und fern von der Zivilisation zu haben, da die Bürger nicht durch sie gestört wurden.

In der Nachkriegszeit änderte sich dies. Es begann eine menschlichere und "demokratischere" Vision zu diesem Thema zu haben, das heißt, es wurde verstanden, dass es in der Vergangenheit auf grausame Weise gehandelt wurde, so dass es eine neue Herangehensweise an diese Menschen gibt, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht innerhalb von Minderheiten gezeugt sind Sie sind.

Gegenwärtig und in westlichen Kulturen wird Integration angestrebt . Dies hat jedoch immer noch einen großen Fehler und das ist eine Fehlinformation.

In Ländern wie Spanien werden Kampagnen durchgeführt, um zu erklären, dass eine an Schizophrenie leidende Person wie alle anderen Menschen Zugang zu Arbeitsplätzen haben und ein gemeinsames Leben führen kann, sofern sie in Behandlung ist, was die Inklusion fördert.

  1. Familie und Wahnsinn

Oft erfordert es ein effizientes Management von Fachleuten.

Familien sind ein grundlegender Bestandteil eines jeden Menschen, und das aus einem wichtigeren Grund, wenn er eine gewisse Abhängigkeit hat, wie z. B. Hellseher.

Jede Familie, die für eine Person mit psychischen Störungen verantwortlich ist, benötigt nicht nur die Hilfe der Regierung oder des Staates, wie der Wirtschaft, sondern auch Ressourcen wie Aufmerksamkeit. von Fachleuten auf effiziente Art und Weise, wobei die Aufmerksamkeitszeit optimal ist, mit Hausbesuchen, falls erforderlich, unter anderem.

Derzeit fühlen sich die Familien in den meisten Ländern schlecht unterstützt, und wenn die Patienten keine familiäre Unterstützung erhalten, fallen sie normalerweise in die Zuständigkeit des Staates, was in der Regel nicht mehr Unterstützung bedeutet. Akzeptable Stimmung.

  1. Wahnsinns-Simulation

In der Gesellschaft gibt es Phänomene, die als Verteidigung oder als eine Art "Anpassung" dienen, in denen Lügen liegen, in denen wir Simulation, Übersimulation und Verschleierung betrachten werden des Wahnsinns

  • Simulation: Es besteht darin, so zu tun, als sei man verrückt, um zu sagen, was gedacht wird, oder um Verhalten zu rechtfertigen.
  • Überstimulation: Es ist die Absicht der Entfremdeten, durch den Wahnsinn zu gehen, was mit Kriminellen passiert, die auf diese Weise versuchen, Überzeugungen oder soziale Stigmatisierungen im Zusammenhang mit Kriminalität loszuwerden.
  • Verschleierung: Es handelt sich um Menschen, die versuchen, ihre psychischen Probleme zu verschleiern, da sie den Verdacht haben, psychische Probleme zu haben und nicht in der Gesellschaft auf diese Weise ins Krankenhaus eingeliefert, behandelt oder bekannt werden wollen.

Interessante Artikel

Soziale Vernunft

Soziale Vernunft

Wir erklären Ihnen, was ein sozialer Grund ist und wofür dieses rechtliche Attribut verwendet wird. Darüber hinaus einige Beispiele anerkannter Marken. Der Firmenname ist der Name, unter dem eine Organisation oder Firma registriert ist. Was ist ein sozialer Grund? Genauso wie Menschen eine legale Identifikation haben, die sich normalerweise aus einem oder mehreren Namen, einem oder mehreren Nachnamen und einer Identifikationsnummer in den Aufzeichnungen ihrer Nation zusammensetzt, Die Handelsunternehmen haben zum Zeitpunkt ihrer Gründung einen Vornamen, der ihren sozialen Namen oder ihre sozial

Plasmamembran

Plasmamembran

Wir erklären Ihnen, was die Plasmamembran ist und wie ihre Struktur ist. Darüber hinaus sind die Hauptfunktionen dieser Lipidschicht. Die Plasmamembran ist unter einem optischen Mikroskop nicht sichtbar. Was ist die Membran? Es wird eine Membranmembran, eine Membran, eine Zellmembran, ein Plasmasystem , eine zytoplasmatische Membran, eine Doppelschicht aus Pids, die die cellsZellen cellsherstellen und einschränken , indem sie als Grenze zwischen dem Innenraum und demselben dienen, allowingund außerdem a zulassen physikochemisches Gleichgewicht zwischen der Umgebung und dem Zellzytoplasma. Di

Verfahrenshandbuch

Verfahrenshandbuch

Wir erklären, was ein Verfahrenshandbuch ist und welche Ziele es verfolgt. Ihre Bedeutung für eine Organisation und einige Beispiele. Das Verfahrenshandbuch ist ein Dokument für den internen Gebrauch in einer Organisation. Was ist ein Verfahrenshandbuch? Ein Verfahrenshandbuch ist ein Dokument, das Informationen zu den verschiedenen Vorgängen enthält, die von einer Organisation, einem Unternehmen oder einer bestimmten Abteilung ausgeführt werden. Es w

Textverarbeitung

Textverarbeitung

Wir erklären, was ein Textverarbeitungsprogramm ist und was es mit diesem Computer-Tool auf sich hat. Darüber hinaus sind seine Vorteile und einige Beispiele. Ein Textverarbeitungsprogramm verfügt über verschiedene Schriftarten, Größen, Farben und Textformate. Was ist ein Textverarbeitungsprogramm? Der

Wald

Wald

Wir erklären, was ein Wald ist, welche Arten von Wäldern es gibt und welches Klima sie haben. Außerdem, wie ist die Flora und Fauna, die es besitzt. Das ständige Einwirken des Menschen auf Wälder führt zur Entwaldung. Was ist ein Wald? Ein Wald ist ein Ökosystem mit einer wichtigen Population von Bäumen und Sträuchern . Wälder

Wissenschaftliches Experimentieren

Wissenschaftliches Experimentieren

Wir erklären Ihnen, was das wissenschaftliche Experiment ist, wozu es dient und welche Eigenschaften es hat. Außerdem die vorhandenen Typen und einige Beispiele. Wissenschaftliches Experimentieren testet Theorien und Hypothesen über Studien. Was ist das wissenschaftliche Experimentieren? Unter wissenschaftlichem Experimentieren versteht man die Methoden, mit denen Forscher (insbesondere die sogenannten harten optischen Wissenschaften) ihre Theorien und Annahmen in Bezug auf testen zu seinen Untersuchungsobjekten durch Wiederholung bestimmter in der Natur beobachteter Phänomene in der kontrollie