• Thursday September 24,2020

Zeitleiste

Wir erklären, was eine Timeline ist und wofür sie verwendet werden kann. Darüber hinaus sind die verschiedenen Schritte zu einem.

Mithilfe einer Zeitleiste können Sie die Informationen eines Themas visuell organisieren.
  1. Was ist eine Zeitleiste?

Es ist bekannt als eine sequentielle Anordnung von Ereignissen zu einem Thema, so dass die chronologische Reihenfolge geschätzt werden kann Logik dieser Ereignisse. Einfacher ausgedrückt ist dies eine Möglichkeit, die Informationen eines Subjekts visuell zu organisieren, so dass die historische Reihenfolge erkannt werden kann, in der die zentralen Meilensteine ​​des betreffenden Subjekts aufgetreten sind. n.

Es ist eine Technik, die im pädagogischen Kontext weit verbreitet ist, entweder in Geschichtsbüchern oder in Ausstellungen, da sie die sequentielle Anordnung von Informationen entlang einer Linie oder eines Pfeils ermöglicht, der angibt die Richtung, in die die historische Zeit vergeht. Daher sind die Ereignisse auf der linken Seite die ältesten und die Ereignisse auf der Pfeilspitze oder am rechten Ende der Linie die ältesten jünger.

Mit den Zeitlinien sind die verschiedenen Epochen oder historischen Perioden der Menschheit oder einer bestimmten Region oder Bevölkerung gemeinsam organisiert ; die spezifischen Ereignisse, die in einem bestimmten Kontext stattgefunden haben (wie in einem Krieg, einer Revolution, einer spezifischen Regierung usw.); oder die bestimmenden historischen Momente in der besonderen Geschichte einer Person, einer Technologie oder eines Wissens.

Unabhängig davon, ob es sich um ein Land oder eine Region handelt, werden Ereignisse von historischer oder universeller Bedeutung häufig auch lokalisiert, um den Kontext zu verlieren oder vergleichende Beziehungen zu anderen unterschiedlichen Prozessen herzustellen. anders oder aus der universellen Geschichte der Menschheit. Dies wird oft als Vergleichszeitlinie bezeichnet.

Siehe auch: Alter.

  1. Schritte zum Erstellen einer Zeitleiste

Ereignisse werden chronologisch in der Timeline verteilt.

Um eine Zeitleiste zu entwickeln, müssen die folgenden Schritte ausgeführt werden:

  • Bestimmen Sie den Maßstab . Es muss entschieden werden, welchen Zeitraum das Diagramm abdeckt: ob die gesamte Menschheitsgeschichte, eine bestimmte Regierung, ein bestimmtes Jahr, ein bestimmtes Jahrhundert oder ein bestimmtes Jahrhundert bis zur Gegenwart usw.
  • Bestimmen Sie die wichtigsten Meilensteine . Die wichtigsten oder transzendentalen Ereignisse der Informationen, die auf der Linie dargestellt werden, müssen zuvor lokalisiert und organisiert werden, da diese wichtigen Meilensteine ​​die wichtigsten in der Grafik sind.
  • Bestimmen Sie die Kontextinformationen . Welche anderen Meilensteine ​​oder Ereignisse von allgemeiner Bedeutung - die nicht bereits spezifisch für unser zu behandelndes Thema sind - sollten in der Zeitleiste hervorgehoben werden, um den Kontext zu bestimmen? Wenn wir zum Beispiel die Schlüsselmomente der Französischen Revolution darstellen wollen, möchten wir wahrscheinlich historische Ereignisse hervorheben, die sie in anderen Nachbarländern begleiteten.
  • Zeichnen Sie die Linie und lokalisieren Sie die Punkte . Die Linie wird von links nach rechts gezogen und auf ihr werden die zuvor bestimmten Informationen in chronologischer Reihenfolge in Richtung Gegenwart (oder Ende der interessierenden Periode) verteilt.

Interessante Artikel

Einsparungen

Einsparungen

Wir erklären, was Einsparungen sind und welche Arten von Einsparungen es gibt. Darüber hinaus, warum ist es wichtig und was sind die Unterschiede mit der Investition. Bezieht sich auf den Prozentsatz des Einkommens oder Einkommens, das nicht zum Verzehr bestimmt ist. Was ist das Sparen? Er ersparte sich die Praxis , einen Teil des monatlichen Einkommens eines Haushalts, einer Organisation oder einer Einzelperson aufzuteilen , um es im Laufe der Zeit zu akkumulieren und dann anderen zuzuteilen.

Dreieck

Dreieck

Wir erklären alles über das Dreieck, seine Eigenschaften, Elemente und Klassifizierung. Außerdem, wie seine Fläche und Umfang berechnet werden. Die Dreiecke sind flache und geometrische Grundfiguren. Was ist ein Dreieck? Dreiecke oder Dreiecke sind flache geometrische Grundfiguren, deren drei Seiten an gemeinsamen Punkten, den so genannten Eckpunkten, miteinander in Kontakt stehen . De

Alter

Alter

Wir erklären Ihnen, was die Antike ist und welche Hauptereignisse sie hat. Außerdem die Zivilisationen, die diese historische Periode ausmachten. Das Alter beginnt mit der Gründung der ersten Landesstädte. Was ist die Antike? Es ist als das Alter bekannt, in der historischen Periode, in der die ersten menschlichen Zivilisationen (bekannt als alte Zivilisationen) auftauchten und sich entwickelten, besonders seit der Erfindung des Schreiben, Ereignis als das Ende der Vorgeschichte und der Beginn der Geschichte als solche betrachtet. De

Trägheit

Trägheit

Wir erklären, was Trägheit ist und welche Typen es gibt. Newtons Trägheitsprinzip und alltägliche Beispiele für Trägheit. Der Sicherheitsgurt überwindet die Trägheit der Insassen beim Bremsen oder Crashen. Was ist Trägheit? Der Widerstand, den Körper dagegen leisten, ihren Bewegungszustand oder ihre Stille zu verändern, wird als physikalische Trägheit bezeichnet, entweder um ihre Geschwindigkeit, ihren Kurs zu ändern oder um anzuhalten. obwohl der

Innovation

Innovation

Wir erklären Ihnen, was Innovation ist und welche Dinge für eine Innovation erforderlich sind. Darüber hinaus ist seine Beziehung zu Forschung und Entwicklung. Es gilt als innovativ, durch die Einführung von Neuheiten etwas zu verändern. Was ist Innovation? Innovation wird nach dem Dictionary der Royal Spanish Academy auf zwei Arten definiert: Es gilt als innovativ, durch die Einführung von Neuheiten etwas zu verändern. Die M

Biochemie

Biochemie

Wir erklären Ihnen, was Biochemie ist, ihre Geschichte und die Bedeutung dieser Wissenschaft. Außerdem die Zweige, aus denen es besteht und was ein Biochemiker macht. Die Biochemie untersucht die materielle Zusammensetzung von Lebewesen. Was ist die biochemische? Die Biochemie ist die Chemie des Lebens, also der Wissenschaftszweig, der sich für die materielle Zusammensetzung von Lebewesen interessiert . D