• Wednesday September 30,2020

Lithium

Wir erklären Ihnen, was Lithium ist und woher dieses chemische Element stammt. Entdeckung, Verwendung und Präsenz im menschlichen Körper.

Lithium ist in seiner reinen Form ein weiches Metall, silberweiß und extrem leicht.
  1. Was ist Lithium?

Das Lithium (Li) ist ein chemisches Element, das alkalisch, metallisch, diamagnetisch, aber äußerst reaktiv ist und an der Luft schnell oxidiert oder in Wasser In seiner reinen Form ist es ein weiches Metall, silberweiß und extrem leicht, das in der Natur nicht frei ist.

Es ist ein natriumähnliches Element, das auf unserem Planeten nur in bescheidenem Maße vorkommt, insbesondere auf Vulkan- oder Salzwegen (85% seiner Reserven befinden sich auf bolivianischem, chilenischem und argentinischem Gebiet). Lithium ist neben Wasserstoff und Helium eines der ersten Elemente des Universums, dessen Entstehung auf denselben Urknall reagieren würde.

Sein Name leitet sich vom griechischen Wort für "Stein" ab: lithios, da es in der Antike als Teil großer Felsen entdeckt wurde. Sein modernes Verständnis geht jedoch auf das Jahr 1817 zurück, als Johann Arfvedson es in einer kleinen Mine in Schweden entdeckte. Die Gewinnung durch Elektrolyse erfolgte jedoch erst viel später, und die Vermarktung begann 1923 durch ein deutsches Unternehmen.

Lithium ist wie andere Alkalimetalle leicht entzündlich und explosionsgefährlich, wenn es Luft oder darüber hinaus Wasser ausgesetzt wird. Es ist auch ätzend und kann in großen Mengen toxisch sein, indem es die Absorption von Jod hemmt, das für Schilddrüsenhormone lebenswichtig ist.

Es kann Ihnen dienen: Elektrische Leitfähigkeit.

  1. Verwendung von Lithium

Das elektrochemische Potenzial von Lithium ist ideal für die Anode von elektrischen Batterien.

Lithium hat folgende Anwendungen:

  • Psicof rmaco s . Lithiumsalze (wie Lithiumcarbonat) werden in der Psychiatrie als Stimmungsstabilisator eingesetzt, da sie Manie- und Depressionserscheinungen im Zusammenhang mit bipolaren Erkrankungen und anderen Stimmungsstörungen hemmen.
  • Trocknungsmittel Verbindungen wie Lithiumnitrat, Lithiumchlorid oder Lithiumbromid weisen eine hohe Hygroskopizität auf, dh sie nehmen Luftfeuchtigkeit stark auf und ermöglichen so das Trocknen der Luft in geschlossenen Räumen.
  • Wäscher Um der Luft Kohlendioxid zu entziehen, wird Lithiumhydroxid als Wäscher in U-Booten und Raumfahrzeugen eingesetzt.
  • Legierungen Es wird in Legierungen mit Aluminium, Cadmium, Kupfer und Mangan zur Herstellung von Keramik, Linsen und im Luftfahrtbau verwendet.
  • Schmierstoffe Bestimmte Lithiumsalze und Stearinsäure, wie Lithiumstearat, werden bei der Herstellung von Hochtemperaturschmiermitteln verwendet.
  • Batterieherstellung Aufgrund seines elektrochemischen Potentials ist es ideal für die Anode (Pluspol) von elektrischen Batterien geeignet.
  1. Lithium im Periodensystem

Lithium wird zusammen mit den restlichen Alkalimetallen wie Natrium und Kalium gefunden.

Lithium wird durch das chemische Symbol Li dargestellt und befindet sich im Periodensystem der Gruppe 1 zusammen mit den übrigen Alkalimetallen wie Natrium (Na), Kalium (K), Rubidium (Rb), Cäsium (Cs). und französisch (Fr). Ihre Ordnungszahl ist 3.

  1. Lithium im menschlichen Körper

Lithium kann den menschlichen Körper schädigen, indem es beispielsweise mit der Haut in Berührung kommt. Als starkes Trockenmittel entfernt es schnell Feuchtigkeit und verursacht Verbrennungen.

Die Aufnahme von Verbindungen mit Lithium in kontrollierten Mengen kann angesichts bestimmter psychiatrischer Zustände vorteilhaft sein, da sie auf bestimmte Neurotransmitter einwirken und die Stimmung stabilisieren.

Es erhöht jedoch die Zellpermeabilität, indem es Natrium in Zellmembranen ersetzt, und verhindert die Realisierung der ATPase-Natriumsubstrat-Substratpumpe, die in großem Maßstab toxisch ist.

Interessante Artikel

Feministische Bewegung

Feministische Bewegung

Wir erklären, was die feministische Bewegung ist, ihre Geschichte und die Merkmale dieser Position. Auch, was es ist, eine Feministin zu sein. Der Feminismus strebt danach, die Rechte der Frauen einzufordern. Was ist die feministische Bewegung? Wenn wir über den Feminismus oder die feministische Bewegung sprechen, beziehen wir uns auf verschiedene Positionen und Modelle des kritischen Denkens politischer, wirtschaftlicher, kultureller und sozialer Natur , die Gemeinsam ist ihnen das Streben nach der Geltendmachung von Frauenrechten und der Eroberung einer gleichberechtigten Rolle gegenüber Männ

Gleichgültigkeit

Gleichgültigkeit

Wir erklären, was Gleichgültigkeit ist und was ihre möglichen Ursachen sind. Darüber hinaus einige Beispiele für dieses Gefühl. Gleichgültigkeit kann auf eine Überlebenshaltung hinweisen, beispielsweise auf einen Schild oder eine Rüstung. Was ist Gleichgültigkeit? Gleichgültigkeit ist das Gefühl, unbeweglich zu bleiben , sowohl in Bewegung als auch im Gefühl gegenüber jeder Situation, Idee oder Person. Es ist die n

Anarchismus

Anarchismus

Wir erklären Ihnen, was Anarchismus ist und wie diese politische Bewegung entstanden ist. Darüber hinaus sind seine Merkmale und Unterschiede mit dem Marxismus. Der Anarchismus strebt die Abschaffung des Staates und jeder Regierungsform an. Was ist Anarchismus? Wenn man vom Anarchismus spricht, dann bezieht man sich auf eine politische, philosophische und soziale Bewegung, deren Hauptziel die Abschaffung des Staates und des Staates ist Alle Formen der Regierung sowie alle Formen der Autorität, Hierarchie, Gesellschaft oder Kontrolle, die die Gesellschaft auferlegen will die Individuen Der "

Bildungsmanagement

Bildungsmanagement

Wir erklären, was Bildungsmanagement ist und welche Ziele es verfolgt. Darüber hinaus die Bereiche, die es umfasst, und die Funktionen der einzelnen. Bildungsmanagement bietet Strategien zur Verbesserung von Bildungseinrichtungen. Was ist Bildungsmanagement? Bildungsmanagement ist eine Disziplin, die darauf abzielt, die Leistung von Schulen und Bildungseinrichtungen in einem bestimmten Land durch den Einsatz von Techniken, Instrumenten und Wissen zu verbessern .

Glück

Glück

Wir erklären, was Glück ist, welche Ziele es zu erreichen gilt und welche Merkmale es aufweist. Darüber hinaus sind seine Faktoren und unterschiedliche Bedeutungen. Glück ist ein emotionaler Zustand, der durch das Erreichen eines gewünschten Ziels erzeugt wird. Was ist Glück? Glück wird als ein Moment der Freude und Erfüllung erkannt.Das Wor

Kakao

Kakao

Wir erklären, was Kakao ist, seine Herkunft und die Geschichte dieses berühmten Baumes. Darüber hinaus sind seine Eigenschaften und seine Beziehung zu Schokolade. Kakao ist ein immergrüner Baum, der heißes und feuchtes Klima erfordert. Was ist Kakao? Der "Kakao" ist ein amerikanischer Baum amazonischen Ursprungs , der auch als " Kakao" bezeichnet wird , da er sich unter " Kakao" normalerweise auf die Frucht bezieht, die der Baum gibt, oder sogar zum Produkt des Trocknens und der Fermentation der Samen der Früchte. Es i