• Tuesday October 19,2021

Legende

Wir erklären Ihnen, was eine Legende ist und was sie auszeichnet. Beziehung zur Kultur, Arten von Legenden und einige Beispiele.

Die Legenden beziehen sich auf die Volkskultur.
  1. Was ist eine Legende?

Legenden sind Geschichten, die über Generationen hinweg menschliche und übernatürliche Tatsachen erzählen . Diese Übermittlung erfolgte mündlich und schriftlich innerhalb eines Clans, einer Stadt oder innerhalb der Grenzen einer bestimmten Region.

Die Legenden, obwohl sie übernatürliche Tatsachen, wundersame und fiktive Wesen enthalten, werden von manchen Menschen als glaubwürdig angesehen . Diese Glaubwürdigkeit wird versucht, indem der Legende ein der Bevölkerung bekannter Ort und eine entfernte Position in der Zeit gegeben werden.

Das Wichtige dabei ist, dass sie auf diese Weise glaubwürdige Szenarien und mögliche Situationen geschaffen haben, die die Geschichte in eine Welt versetzen, die den Menschen vertraut ist, die die Geschichte an die nächsten Generationen weitergeben werden.

Die Legenden erzählen von Ereignissen, die an einem ungenauen Ort und zu einer ungenauen Zeit stattfanden, wo die Handlungen einen traditionellen Charakter haben und Ereignisse im Zusammenhang mit der Heimat, populären Helden, imaginären Kreaturen und Seelen vermischt sind . Bei diesem abwechslungsreichen Thema ist es kein Wunder, dass die Geschichten mutiert sind, als sie mündlich übermittelt wurden. Jeder Zuhörer, der dann die Geschichten wiederholt, tut dies auf seine Weise mit seinen eigenen Erzählressourcen, indem er Abschnitte hinzufügt oder entfernt und Beschreibungen vertieft.

Normalerweise sind die Legenden stark mit der traditionellen Volkskultur verwandt. In diesen Geschichten konnten die tiefsten Gefühle der Gemeinschaft nachvollzogen werden, wie zum Beispiel ihre Wünsche und Ängste.

Die Legenden sind reich an Ressourcen für die Analyse der Völker, da die Experten darin sehen können, wie die Menschen die Umwelt, ihre Religiosität und ihre Identität wahrnehmen.

Es kann dir dienen: Mythos.

  1. Merkmale einer Legende

  • Zeit und Ort Dies ist in der Regel sehr viel genauer als in einer Geschichte, da es zu einem bestimmten Zeitpunkt, obwohl in der Vergangenheit, auftritt und normalerweise mit einer bestimmten Region verknüpft ist.
  • Fiktion Es werden auch fantastische Wesen präsentiert, wie Feen, Engel und Bestien, obwohl sie auch Wesen enthalten, die als "Protagonisten" bezeichnet werden können.
  • Ziel . Ihr Hauptziel ist es, einen Sinn für eine Gesellschaft oder Kultur zu entwickeln und ihre Ursprünge und einige Rituale zu beschreiben.
  1. Einteilung der Legenden

Religiöse Legenden erzählen das Leben von Heiligen und großen Gerechten.

Die Legenden können nach ihrem Thema typisiert werden:

  • Religiöse Legenden Sie erzählen vom Leben der Heiligen, von großen Gerechten und sogar von satanischen Ereignissen.
  • Eschatologische Legenden Geschichten, die sich auf das Leben nach dem Tod beziehen.
  • Ethologische Legenden Sie erklären, wie die verschiedenen Elemente der Natur geschaffen wurden. Sehr häufig in indigenen Legenden.

Die Legenden können nach ihrer Herkunft typisiert werden:

  • Lokale Legenden Es ist eine einheimische Geschichte, typisch für eine Region oder Provinz.
  • Ländliche Legenden Sie entwickeln sich nur auf den Feldern.
  • Urban Legends Geschichten, die heute bekannt und gültig sind.

Einige Beispiele:

  • 10 Beispiele für kurze Legenden

Interessante Artikel

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Wir erklären, was Qualitätsmanagement ist und was ein Qualitätsmanagementsystem ist. Grundsätze, umfassendes Qualitätsmanagement und ISO 9001-Standard. Das Qualitätsmanagement variiert je nach Branchenstandard. Was ist Qualitätsmanagement? Qualitätsmanagement besteht aus einer Reihe systematischer Prozesse, mit denen jedes Unternehmen die verschiedenen von ihm ausgeführten Aktivitäten planen, ausführen und steuern kann. Dies gara

Inzest

Inzest

Wir erklären Ihnen, was Inzest und biologische und soziale Erklärungen für sein Verbot ist. Was ist Exogamie und woraus besteht sie? Der Inzest ist kulturell verurteilt, abgestempelt und sogar gesetzlich verboten. Was ist Inzest? Es wird als " Inzest" für sexuelle Beziehungen bezeichnet, bei denen es sich um "T" handelt als Brüder, Eltern und Kinder, Großeltern und Nachkommen oder jeden anderen biologischen Anhang zwischen ihnen. In e

Primitive Gemeinschaft

Primitive Gemeinschaft

Wir erklären Ihnen, was die primitive Gemeinschaft genannt wird, zu welcher prähistorischen Zeit sie existierte und was ihre Hauptmerkmale waren. Die primitive Gemeinschaft war die erste Form der sozioökonomischen Organisation. Was war die primitive Gemeinschaft? Wenn wir über die primitive Gemeinschaft des Menschen sprechen, beziehen wir uns auf die älteste Stufe der sozioökonomischen Organisation, die in der Geschichte unserer Spezies verzeichnet ist. Das

PowerPoint

PowerPoint

Wir erklären, was PowerPoint ist, das berühmte Programm zum Erstellen von Präsentationen. Seine Geschichte, Funktionen und Vorteile. PowerPoint bietet verschiedene Vorlagen zum Erstellen von Präsentationen. Was ist PowerPoint? Microsoft PowerPoint ist ein Computerprogramm, das Präsentationen in Form von Folien erstellen soll . Man

Freiheit

Freiheit

Wir erklären, was Freiheit und Ausschweifung sind. Was sind die Arten von Freiheit und ihre Grenzen. Was ist negative und positive Freiheit? «Freiheit verdient nur, wer sie täglich zu erobern weiß.» Goethe (1749-1832) Was ist Freiheit? Der Begriff der Freiheit leitet sich vom lateinischen Wort liber ab , dh von der Person, die einen aktiven Zeugungsgeist hat. Die

Zwischenmenschliche Intelligenz

Zwischenmenschliche Intelligenz

Wir erklären Ihnen, was zwischenmenschliche Intelligenz nach der Theorie der multiplen Intelligenzen ist, ihre Eigenschaften und Beispiele. Zwischenmenschliche Intelligenz erleichtert die Beziehungen zu anderen. Was ist zwischenmenschliche Intelligenz? Nach dem 1983 von Howard Gardner vorgeschlagenen Modell der multiplen Intelligenz ist persönliche Intelligenz eines, mit dem Einzelpersonen ihre Beziehungen zu anderen erfolgreich managen können . E