• Saturday February 27,2021

Gesetz

Wir erklären Ihnen, was das Gesetz ist und was der Zweck der gesetzlichen Normen ist. Darüber hinaus Arten von Gesetzen und was sind ihre Merkmale.

Gesetze sind eine Möglichkeit, das Verhalten von Menschen zu kontrollieren.
  1. Was ist Gesetz?

Der Rechtsbegriff stammt aus dem lateinischen Lex und kann im Rahmen der Rechtsprechung als die allgemeinen Normen des obligatorischen Charakters definiert werden, die von der entsprechenden Befugnis mit dem Ziel der Regulierung des Verhaltens diktiert wurden menschlich.

Ein Gesetz ist eine Regel oder Rechtsnorm, die von der zuständigen Behörde des jeweiligen Standorts vorgegeben wird . Ihr Zweck ist es, rechtmäßiges Handeln anzuordnen oder zu untersagen.

Darüber hinaus begrenzen Gesetze den freien Willen, dh die Menschen in einer Gesellschaft; Sie sind Normen, die das soziale Verhalten bestimmen. Das Gesetz ist die Hauptquelle des Gesetzes, da es, um ausgestellt zu werden, eine gesetzgebende Körperschaft benötigt.

Für den Fall, dass die Gesetze nicht eingehalten werden, hat die öffentliche Gewalt die Pflicht und die Pflicht, die entsprechende Person oder Institution zu sanktionieren.

Es gibt drei Arten von Gesetzen:

  • Verordnungsgesetze Sie sind diejenigen, deren Ziel die Regulierung bestimmter Verhaltensweisen ist.
  • Organische Gesetze Sie sind solche, die von Rechtsinstitutionen geschaffen wurden.
  • Verfassungsgesetze. Sie sind diejenigen, die einige Vorschriften der konstitutionellen Natur detaillieren oder erweitern.

Siehe auch: Verfassungsrecht.

  1. Merkmale der Gesetze

Gesetze werden auf unbestimmte Zeit und dauerhaft formuliert.

Einige Merkmale des Begriffs Gesetz innerhalb des Gesetzes sind seine Verpflichtung, Unpersönlichkeit, Abstraktion, Beständigkeit und Allgemeingültigkeit.

  • Obligatorisch In Bezug auf ihre Verpflichtung bedeutet dies, dass jeder Einzelne die Gesetze respektieren und einhalten muss, auch wenn er gegen seinen eigenen Willen ist.
  • Unpersönlich. Sie sind unpersönlich, weil Gesetze nicht nur für eine bestimmte Person gelten, sondern für eine unbestimmte Anzahl von Personen.
  • Abstract. Die Gesetze gelten als abstrakt, da sie für alle Fälle gelten, die auf den in den Regeln festgelegten Annahmen beruhen, was eine Reihe von Fällen impliziert, die nicht festgelegt oder spezifiziert wurden.
  • Permanent. Beständigkeit ist eine weitere Eigenschaft der Gesetze, die sich darauf bezieht, dass sie auf unbestimmte Zeit und dauerhaft formuliert sind. Sie verlieren erst dann ihre Gültigkeit, wenn sie aus späteren Gesetzen übergangen, aufgehoben oder aufgehoben werden.
  • Generäle Ein weiteres Merkmal der Gesetze ist ihre Allgemeinheit. Dies bedeutet, dass sie auf alle Personen anwendbar sind, die die in ihnen festgelegten Bedingungen erfüllen.

Darüber hinaus müssen zwei Aspekte berücksichtigt werden, wenn es um Gesetze geht:

  • Formale Erscheinung. das bezieht sich auf die Norm, die von der gesetzgebenden Gewalt selbst formuliert wurde.
  • Materieller Aspekt das impliziert die verbindliche, abstrakte und allgemeine Norm, die die Regulierung des Verhaltens des Menschen zum Ziel hat.

Gesetze sind dann eine Möglichkeit, das Verhalten von Menschen zu kontrollieren, um den freien Willen einzuschränken und ein besseres Zusammenleben zwischen den Mitgliedern einer bestimmten Gesellschaft zu ermöglichen.

Im Falle von Gesetzesverstößen werden Menschen bestraft, so oft sie sich ihnen unterwerfen müssen, obwohl sie nicht ihren eigenen Überzeugungen entsprechen.

  1. Naturgesetze

Andererseits und allgemeiner bezieht sich der Rechtsbegriff auf jene unveränderlichen und konstanten Faktoren, die für Dinge typisch sind und aus einer ersten Ursache stammen. Aus diesem Grund sprechen wir nicht unbedingt über Gesetze, wenn die Regeln von einer Behörde festgelegt werden, sondern können auch natürlich sein.

Diese regieren alle Räume der Schöpfung und sind unwiderruflich, ewig und unveränderlich, da sie nicht vom Menschen geschaffen wurden, sondern von der Natur ausgehen und nicht auf den Willen des Volkes reagieren. Ein sehr klares Beispiel für Naturgesetze ist das Gesetz der Schwerkraft.

  • Erweitern: 13 Beispiele für Naturgesetze.

Interessante Artikel

Interspezifische Beziehungen

Interspezifische Beziehungen

Wir erklären, was interspezifische Beziehungen sind, was ihre Hauptmerkmale sind und Beispiele für diese Beziehungen. Interspezifische Beziehungen treten zwischen verschiedenen Arten desselben Ökosystems auf. Was sind interepezifische Beziehungen? Man spricht von " inter-spezifischen Beziehungen" zu den verschiedenen Arten von Interaktionen, die normalerweise zwischen zwei oder mehr Individuen stattfinden, die verschiedenen Arten angehören. Di

Chronisch

Chronisch

Wir erklären Ihnen, was die Chronik ist und zu welchem ​​Genre sie gehört. Journalistische, literarische und historische Chronik. Beispiel für eine kurze Überprüfung. Beispiel für eine journalistische Überprüfung. Was ist eine Chronik? Wenn man von Chronik spricht, spricht man gewöhnlich von einem doppelten Erzählgenre, das teilweise literarisch und teilweise journalistisch ist , da es nicht die Vorstellungsfreiheit der literarischen Fiktion besitzt. Aber er nutz

Theorie des stationären Staates

Theorie des stationären Staates

Wir erklären Ihnen, was die Theorie des stationären Zustands ist, das perfekte kosmolytische Prinzip und die Beweise, die es zu widerlegen scheinen. Nach der Theorie des stationären Zustands sind die Eigenschaften des Universums konstant. Was ist die Theorie des stationären Zustands? Es ist bekannt als Theorie des stationären Staates, Theorie des stationären Universums oder Modell des stationären Universums zu einer Theorie über den Ursprung des Universums, die Mitte des 20. Jahrhu

Design

Design

Wir erklären Ihnen, was das Design ist und was seine Hauptmerkmale sind. Darüber hinaus ist was die grafische, industrielle und architektonische Gestaltung. Die Designer erstellen lediglich physische, grafische oder andere Objekte. Was ist das Design? Das Wort Design hat ein sehr breites Definitionsspektrum, da es mehr oder weniger differenziert auf viele Bereiche des menschlichen Wissens anwendbar ist.

Elemente der Kommunikation

Elemente der Kommunikation

Wir erklären Ihnen, was sie sind und was die Elemente der Kommunikation sind. Was sind die Zeichen, der Absender, die Nachricht, der Empfänger und mehr. In jeder Kommunikation gibt es einen Sender und einen Empfänger. Was ist Kommunikation? Kommunikation besteht in der Übermittlung von Informationen durch die Interaktion zweier Entitäten , die von unterschiedlicher Art sein können, z. B. K

Muskelsystem

Muskelsystem

Wir erklären, was die Muskulatur ist, ihre Teile und verschiedene Funktionen. Darüber hinaus, wie es klassifiziert ist und Muskelerkrankungen. Die Muskulatur des Menschen macht 40% des Gewichts eines Erwachsenen aus. Was ist die Muskulatur? Wenn wir uns auf die Muskulatur beziehen, sprechen wir über den Satz von mehr als 650 verschiedenen Muskeln, aus denen der menschliche Körper besteht, von denen die meisten nach Belieben gesteuert werden können und auf die ausreichend Kraft ausgeübt werden kann Das Skelett, um sich zu bewegen. Das