• Saturday August 13,2022

Rechtmäßigkeit

Wir erklären Ihnen, was Legalität ist und wie Legalität in Regierungen ist. Darüber hinaus die Arten der Legalität, die existieren.

Legalität ist alles, was im Rahmen des schriftlichen Rechts getan wird.
  1. Was ist Legalität?

Der Grundsatz der Legalität oder auch als Vorrang des Gesetzes bezeichnet, ist definiert als das Vorherrschen des Gesetzes gegenüber jeder anderen Tätigkeit oder Handlung, die die öffentliche Gewalt ausübt .

Das heißt, alles, was von einem Staat ausgeht, muss vom Gesetz geregelt werden und nicht vom Willen der Menschen, die in dieser Gesellschaft leben. Legalität ist daher alles, was im Rahmen des schriftlichen Rechts getan wird .

Aus diesem Grund müssen alle Menschen, aus denen eine Gesellschaft besteht, diese respektieren, um ein besseres Zusammenleben zu gewährleisten. Im Gegenzug kann sich kein Herrscher dem widersetzen, was in der Verfassung eines jeden Landes festgelegt ist, in dem alle wesentlichen Normen eines jeden Staates enthalten sind. Alle im Amt getroffenen Maßnahmen müssen dem Gesetz unterliegen.

Siehe auch: Öffentliches Recht.

  1. Die Legalität in Regierungen

Die Legalität verhindert, dass Menschen grundlos verurteilt werden.

In Ländern mit einer demokratischen Regierung wird der Grundsatz der Legalität durch Gewaltenteilung geschützt . Die Funktion dieses Rechtssystems besteht darin, dass die Befugnis, die für die Auslegung der Gesetze zuständig ist, nicht mit der Befugnis identisch sein sollte, die sie vorschlägt oder ausführt.

In den meisten Staaten beruht das Strafrecht auf dem Grundsatz der Legalität. Das heißt, ein Verbrechen wird nur dann auf diese Weise katalogisiert, wenn das Gesetz dies ausdrücklich vorsieht.

Das Hauptziel besteht darin, zu verhindern, dass eine Person beschuldigt und dann verurteilt wird, eine Straftat auf willkürliche und unbegründete Weise begangen zu haben, die sich aus den geltenden Gesetzen ergibt.

  1. Arten der Legalität

Die Legalität kann wiederum nach ihren spezifischen Merkmalen auf unterschiedliche Weise klassifiziert werden:

  • Grundsatz der administrativen Rechtmäßigkeit: Nach dem Grundsatz der Rechtmäßigkeit ist die öffentliche Verwaltung nicht befugt, eigenständig zu handeln, sondern muss immer den Inhalt ausführen, den das Gesetz hat. Das Gesetz kann als externe Beschränkung der Verwaltungstätigkeit angesehen werden, in diesem Zusammenhang ist die Verwaltung frei. Auf diese Weise kann der Staat nur von dem regiert werden, was das Gesetz erlaubt und anordnet; Abschließend kann nichts dem freien Willen überlassen werden.
  • Grundsatz der Steuergesetzlichkeit: Im Hinblick auf das Steuerrecht kann nur durch eine Rechtsnorm jedes einzelne der Elemente definiert werden, die Teil der Steuerpflicht sind. Einige Beispiele für diese Verpflichtungen können das steuerpflichtige Ereignis, die zu zahlenden Subjekte, das System zur Bestimmung der steuerpflichtigen Ereignisse, das Datum der Einhaltung einer Zahlung sowie Verstöße, Sanktionen oder Befreiungen sein. Es heißt, dass eine Steuer als solche nur gesetzlich geregelt werden darf.
  • Grundsatz der Rechtmäßigkeit im Strafrecht: Damit ein Verhalten als Straftat eingestuft werden kann, muss es vor dem betreffenden Ereignis auf diese Weise beschrieben worden sein. Sowie die Strafe, die verhängt wird, muss vorher gesetzlich festgelegt werden. Man kann dann sagen, dass die strafrechtliche Legalität eine Begrenzung der Strafkraft eines Staates darstellt: Nur diejenigen Verhaltensweisen, die ausdrücklich als Verbrechen bezeichnet werden, dürfen bestraft werden.

Schließlich ist es immer gut zu klären, dass, um in einer Gesellschaft zu leben, in der die Legalität eingehalten wird, nicht nur die Regeln festgelegt werden müssen, sondern auch die Menschen sich verpflichten müssen, diese Regeln einzuhalten. Jeder Einzelne hat die soziale Verantwortung, die Einhaltung der Gesetze in verschiedenen Bereichen sicherzustellen.

Es kann Ihnen dienen: Strafrecht.

Interessante Artikel

Bioethik

Bioethik

Wir erklären Ihnen, was Bioethik ist, was ihre Prinzipien und ihre Geschichte sind. Darüber hinaus, wofür es ist und einige Beispiele für diese Ethik. Die Bioethik könnte als Brücke zwischen den Biowissenschaften und der klassischen Ethik dienen. Was ist Bioethik? Das Konzept der Bioethik spielt auf die Ethik des Lebens oder der Biologie an . Grie

Rechtsprechung

Rechtsprechung

Wir erklären Ihnen, was Rechtsprechung ist, welche Merkmale dieser Satzsatz hat und welche Arten von Rechtsprechung es gibt. Die Rechtsprechung ergibt sich aus allen Urteilen der Gerichte. Was ist Rechtsprechung? Die Rechtsprechung bezieht sich in der Rechtssprache auf eine Reihe von Verlautbarungen, die von Personen abgegeben werden, die die Fähigkeit und Befugnis haben, die Rechtsnormen auszulegen und sie an den jeweiligen Einzelfall anzupassen.

Glasfaser

Glasfaser

Wir erklären, was die Glasfaser ist und wie sie funktioniert. Darüber hinaus für was es verwendet wird, Eigenschaften, Vor- und Nachteile der optischen Faser. Glasfaser ist das fortschrittlichste Kabelübertragungsmedium, das es gibt. Was ist die optische Faser? Eine optische Faser ist ein physikalisches Mittel zum Übertragen von Informationen , das in Daten- und Telekommunikationsnetzen üblich ist und aus einem dünnen Glas- oder Kunststofffaden besteht s von denen Laser- oder LED-Lichtpulse wandern, in denen die zu übertragenden Daten enthalten sind. Durch

Lehre

Lehre

Wir erklären, was der Unterricht ist, welche Methoden und Techniken angewendet werden. Zusätzlich Einzel- und Gruppenunterricht. Der akademische Bereich ist nicht das einzige Unterrichtsmittel. Was unterrichtet? La ense anza bezieht sich auf die Weitergabe von Wissen, Werten und Ideen zwischen Menschen .

Wiedergeburt

Wiedergeburt

Wir erklären, was die Renaissance ist, die kulturelle Bewegung, die im 15. und 16. Jahrhundert stattfand. Architektur, Malerei, Skulptur, Musik. Die Künstler wurden in Porträt- und Perspektiventechniken verinnerlicht. Was ist Renaissance? Die Renaissance ist eine kulturelle Bewegung, die sich durch eine Rückkehr zu den Ideen und kulturellen Idealen des antiken Griechenlands und Roms auszeichnet . Am

Interspezifische Beziehungen

Interspezifische Beziehungen

Wir erklären, was interspezifische Beziehungen sind, was ihre Hauptmerkmale sind und Beispiele für diese Beziehungen. Interspezifische Beziehungen treten zwischen verschiedenen Arten desselben Ökosystems auf. Was sind interepezifische Beziehungen? Man spricht von " inter-spezifischen Beziehungen" zu den verschiedenen Arten von Interaktionen, die normalerweise zwischen zwei oder mehr Individuen stattfinden, die verschiedenen Arten angehören. Di