• Sunday February 28,2021

Bericht

Wir erklären Ihnen, was die Berichte sind und wie sie aufgebaut sind. Außerdem, wie es klassifiziert werden kann und welche Bedeutung dieser Begriff hat.

Ein Bericht ist eine geordnete Ausarbeitung, die auf Beobachtung und Analyse basiert.
  1. Was ist ein Bericht?

Der Bericht bezieht sich auf eine schriftliche oder mündliche Erklärung, die die Eigenschaften, Merkmale und den Kontext eines Ereignisses beschreibt . Es ist daher eine geordnete Ausarbeitung, die auf Beobachtung und Analyse beruht. Der Zweck der Erstellung eines Berichts ist sehr unterschiedlich, setzt jedoch immer voraus, dass andere über das Geschehene informiert werden müssen.

In dem schriftlichen Bericht muss eine formelle und informative Sprache vorherrschen, wobei die Objektivität stark von der Vorstellung abhängt, dass das, was dort bereitgestellt wird, der Realität entspricht und verwendet werden kann, um Tatsachen bereits vollständig zu verstehen passiert ist, und antizipieren, was noch nicht passiert ist.

Sie sind in der Regel nach einer Grundstruktur organisiert, die Folgendes umfasst:

  • Einführung, in der kurz erläutert wird, worum es in dem Bericht geht, in Erwartung dessen, was erwartet wurde, und der vorläufigen Ziele.
  • Körper. In denen die wichtigsten Informationen detailliert sind, in vielen Fällen mit Untertiteln und paratextuellen Elementen, und schließlich die Schritte, die die Untersuchung auf einem bestimmten Weg geleitet haben.
  • Fazit: Was sind die wichtigsten Ergebnisse für mich?
  • Bibliographie Welche Details wer die Daten zur Verfügung gestellt hat und wie, um zusätzlich zu den Ergebnissen die Quellen zu haben, die sie zur Verfügung gestellt haben. Es ist am Ende des Berichts enthalten.

In mündlichen Berichten gibt es einige wichtige Unterschiede:

  • Er sollte den Geist des Berichts sehr gut kennen, was er mit dieser Minute erreichen möchte und wie die Untersuchung entwickelt wurde.
  • Es sollte klar und kurz sein, ohne die Details zu überschreiten oder wichtige Teile auszulassen. Hier kommt das Wissen über Redekunst ins Spiel, aber was erwartet wird, ist, dass der Hörer mit der gleichen Struktur (Einleitung, Körper, Schlussfolgerung), wie Sie in Ihrer Präsentation vorankommen, die Schlussfolgerung antizipieren kann.
  • Die Bibliographie kann dem Informanten zur Verfügung stehen, der darauf zugreifen wird, wenn er die Gültigkeit seiner Aussagen verstärken muss.

Es kann Ihnen dienen: Wie erstelle ich einen Bericht?

  1. Berichtsklassifizierung

Ein wissenschaftlicher Bericht ermöglicht es uns, den Weg zu überdenken, auf dem sich die Wissenschaft entwickelt.

Unabhängig davon, ob es sich um schriftliche oder mündliche Berichte handelt, können diese nach dem Empfänger oder dem Umfang, für den sie erstellt wurden, klassifiziert werden:

  • Technische Berichte. Es handelt sich um Untersuchungen zu sozialen, psychologischen und wirtschaftlichen Phänomenen von Personengruppen im Allgemeinen, die an Organisationen angepasst sind, die sich auf diese Daten stützen. Am bekanntesten ist wohl die Volkszählung, die in fast allen Ländern von Haus zu Haus durchgeführt wird und nach einer Zeit der Zusammenstellung Berichte mit unterschiedlichen Daten erstellt.
  • Wissenschaftliche Berichte. Sie haben mit härteren Wissenschaften und einer relevanteren Rolle technischer Konzepte zu tun, die es wahrscheinlich ermöglichen, die Ergebnisse zu analysieren und den Weg zu überdenken, auf dem sich die Wissenschaft entwickelt.
  • Offenlegungsberichte. Sie sind diejenigen, die in erster Linie die Absicht haben, ihre Ankunft zu massivieren: Sie versuchen, die mit technischen Prozessen erzielten Forschungsergebnisse an die Kompetenzen eines jeden Bürgers anzupassen, damit sie auch ohne technische Kenntnisse auf die Schlussfolgerungen zugreifen können.
  1. Andere Berichtsbedeutungen

Ein Buchhaltungsbericht erklärt in Worten, was in der Jahresrechnung gezeigt wird.

Es gibt zwei Bereiche, in denen das Wort "Bericht" eine ganz bestimmte Bedeutung hat:

  • Recht: Der Bericht versteht sich als vom Gericht auf Antrag einer der Parteien angeordnete Studie, die vorgelegt wird, wenn es um eine schwierige Lösung geht.
  • Buchhaltung In der Rechnungslegung wird das Dokument neben dem Jahresabschluss als Rechnungsjahr bezeichnet, das die Angaben in diesen Dokumenten ergänzt und in Worten erläutert.

Interessante Artikel

Ozonschicht

Ozonschicht

Wir erklären Ihnen, was die Ozonschicht ist und welche Bedeutung sie für den Planeten Erde hat. Außerdem, was sind die Löcher in der Ozonschicht. Die Ozonschicht wird durch vom Menschen erzeugte Gase geschwächt. Was ist die Ozonschicht? Die Ozonschicht befindet sich in der Erdatmosphäre und hat die Funktion , eine Schutzschicht zu sein, die das Leben des Planeten Erde präzise bewahrt und als Schutzschild gegen die als UV oder Strahlung bezeichneten Sonnenstrahlen fungiert Ultraviolett, 97 bis 99% davon absorbierend. Es be

Physische Geographie

Physische Geographie

Wir erklären Ihnen, was die geografische Geografie ist, ihre Geschichte, Eigenschaften und Beispiele. Darüber hinaus Unterschiede zur Humangeographie. Die geografische Geografie untersucht die Geosphäre, die Hydrosphäre und die Atmosphäre. Was ist die geografische Geografie? Der Zweig der Geographie, der sich mit dem Studium der Erdoberfläche befasst und als natürlicher geografischer Raum verstanden wird, wird als geografische Geographie bezeichnet. Dies

Betriebssystem

Betriebssystem

Wir erklären, was ein Betriebssystem ist, welche Verwendungszwecke es hat und welche wesentlichen Komponenten es enthält. Dazu Funktionen und Beispiele. Windows ist eines der heute am häufigsten verwendeten Betriebssysteme. Was ist das Betriebssystem? Das Betriebssystem ist die Software, die alle vom Benutzer verwendeten Dienste und Anwendungen koordiniert und steuert. S

Anorganische Chemie

Anorganische Chemie

Wir erklären Ihnen, was anorganische Chemie ist und wie diese Naturwissenschaft klassifiziert ist. Daneben anorganische Verbindungen und Beispiele. Man kann sagen, dass anorganische Chemie ohne Kohlenstoff chemisch ist. Was ist anorganische Chemie? Anorganische Chemie heißt der Zweig dieser Naturwissenschaft, der sich mit der Bildung, Zusammensetzung, Klassifikation und den typischen Reaktionen der Naturwissenschaften befasst anorganische Verbindungen, dh solche, bei denen die für die organische Chemie typischen Kohlenstoff-Wasserstoff-Bindungen nicht überwiegen. Di

Greifvögel

Greifvögel

Wir erklären, was Raubvögel sind, ihre Klassifizierung, Eigenschaften und Fütterung. Darüber hinaus seine Beziehung zum Menschen und Beispiele. Greifvögel wie der Saker Hawk jagen Tiere. Was sind Raubvögel? Raubvögel, auch Greifvögel oder Greifvögel genannt, sind Raubvögel, dh sie jagen und ernähren sich von anderen Tieren. Aus diese

Barock

Barock

Wir erklären, was Barock ist und welche Hauptthemen darin behandelt werden. Darüber hinaus, wie war die Malerei und Literatur dieser Zeit. Der Barock war geprägt von einer veränderten Kunstauffassung. Was ist der Barock? Der Barock war eine Zeit der Kulturgeschichte des Westens , die sich über das gesamte 17. und