• Monday September 28,2020

Informationen

Wir erklären alles über die Informationen, wie sie verwendet werden, ihre Klassifizierung und andere Merkmale. Darüber hinaus ist seine Bedeutung für den Staat.

Die Informationen finden verschiedene Formate, Verwendungen und Formen der Speicherung.
  1. Was ist die Information?

Information ist ein organisierter Satz relevanter Daten für ein oder mehrere Subjekte, die daraus Wissen extrahieren. Das heißt, es handelt sich um eine Reihe von Wissen, das kommuniziert, geteilt oder übertragen wird und daher eine Art Botschaft darstellt . Die Definition variiert jedoch je nach Disziplin oder Herangehensweise.

In der Biologie wird Information beispielsweise als eine Reihe von Sinnesreizen verstanden, die von Lebewesen ausgetauscht werden, während im Journalismus Information als eine Reihe von Botschaften verstanden wird, die von den Akteuren ausgetauscht werden einer gegebenen Gesellschaft. Dazu könnten Definitionen aus der Informatik, der Kybernetik oder der Thermodynamik hinzugefügt werden.

Es kann Ihnen dienen: Informationsquellen

  1. Arten von Informationen

Informationen können nach zahlreichen Kriterien auf sehr unterschiedliche Weise klassifiziert werden. Eines der häufigsten Probleme hat mit der Beziehung zu tun, die zwischen den Herausgebern der Informationen und ihren möglichen oder möglichen Empfängern besteht:

  • Vertrauliche oder Verschlusssachen . Das, worauf aufgrund der geheimen, gefährlichen, sensiblen oder privaten Natur der darin enthaltenen Daten nur eine kleine Gruppe von Menschen zugreifen kann.
  • Information der Öffentlichkeit . Das, was im Gegenteil den allgemeinen Zugang von jedermann zu seinen Inhalten ermöglicht, ohne besondere Erlaubnis zu benötigen und ohne ein gewisses Maß an Privatsphäre zu haben.
  • Persönliche Informationen Das, was jeder Person gehört, das heißt, das von einer bestimmten Person ausgeht, die entscheiden kann, mit wem sie es teilt oder wem sie es anbietet.
  • Externe Informationen Das, was von einem Organismus, einer Institution oder einem Unternehmen ausgeht und dessen Empfänger Instanzen oder Personen sind, die ihm fremd sind.
  • Interne Informationen Das im Gegenteil, das geht von einem Organismus, einer Institution oder einem Unternehmen aus, um intern konsumiert zu werden, ohne die Organisation zu verlassen.
  1. Verwendung der Informationen

Zum Beispiel helfen gültige Informationen bei Entscheidungen über den Gesundheitszustand.

Die Informationen haben so viele Verwendungszwecke, wie der Empfänger angeben kann . Sie reichen von der bloßen Erhöhung des Wissens, das es zu einem bestimmten Thema besitzt, oder vielleicht von dem Wissen, das auf eine gegebene Situation anwendbar ist, dh von dem nützlichen Wissen. Durch das Lesen eines Handbuchs zur Verwendung von Artefakten erhalten wir beispielsweise sofort anwendbare Informationen.

Andere Verwendungen der Informationen können strategischer sein und es dem Empfänger ermöglichen , bessere Entscheidungen zu treffen, Prozesse besser zu kontrollieren, Regeln für die Bewertung zu verbessern oder Alternativen zu wählen, je nachdem, was wir meinen.

Schließlich haben die Informationen einen kulturellen Wert, dh sie sind lehrreich und informativ. Mehr Information, mehr Wissen und damit mehr Bildungsmöglichkeiten

  1. Informationsmerkmale

Die Informationen erfüllen im Großen und Ganzen die folgenden Merkmale:

  • Bedeutung Das heißt, semantische, thematische, kontextbezogene oder bestimmte Inhalte, die jeder Einzelne nach seinen eigenen Kriterien verwendet.
  • Bedeutung Während die Wichtigkeit von Informationen immer relativ zum Empfänger ist, hängt sie von jeder Person ab, wobei berücksichtigt wird, wie stark die empfangenen Daten das Verhalten von Personen verändern. Die relevanten Informationen führen zu wichtigen oder sofortigen Änderungen, die wenig relevanten zu nichts.
  • Gültigkeit Die Gültigkeit der Informationen in der Zeit wird als gültig verstanden, das heißt, wenn sie veraltet oder aktualisiert sind, was immer vom Kontext und seinen Empfängern abhängt.
  • Gültigkeit Die Informationen sind abhängig vom Absender und den Kriterien des Empfängers mehr oder weniger zuverlässig, mehr oder weniger glaubwürdig oder gültig. Wenn dieser der Ansicht ist, dass der Emittent unzuverlässig ist, verlieren die von ihm herausgegebenen Informationen an Bedeutung.
  • Wert Bestimmte Verwendung für den Empfänger, auch wenn sie nur informativ ist.
  1. Informationen in der Gesellschaft

Information ist ein kostbares Gut in der menschlichen Gesellschaft und sogar in einigen Tiergesellschaften. Informationsmanagement kann einerseits das Verhalten von Individuen beeinflussen, da es komplexe Formen der Zusammenarbeit und Organisation ermöglicht .

Andererseits ermöglicht die Anhäufung von Informationen und Wissen , die Tür für revolutionäre Veränderungen in der Gesellschaft zu öffnen, entweder durch die Hand des Wissenschaftlich-Technologischen oder des Philosophischen trophisch oder politisch-sozial.

In der Gesellschaft können Informationen kostenlos verbreitet werden, oder sie können Teil des Privatvermögens sein, wie im Fall der verarbeitenden Industrie, die das spezifische Rezept für die Herstellung ihres Vermögens mehr verbirgt Es wird zitiert, damit es nicht in die Hände der Konkurrenz fällt.

  1. Informationen und Status

In einem demokratischen Staat verbreitet die Regierung Informationen über ihre eigenen Handlungen.

Propaganda und Zensur waren schon immer Methoden, mit denen der Staat kontrolliert, welche Informationen frei zirkulieren und welche nicht. Dies ist in der sogenannten Informationsgesellschaft und dank der neuen Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) komplexer geworden.

Dieses Thema ist Gegenstand nationaler und internationaler Debatten, zumal das Internet die traditionelle Vorstellung von Land und Grenze in Frage stellt. In Computernetzwerken können Informationen heutzutage viel schneller und über viel größere Entfernungen als je zuvor in der Geschichte der Menschheit verbreitet werden.

Auf der anderen Seite zeigen Scans, wie sie im Wahlkampf von Donald Trump stattgefunden haben, der als „Cambridge Analytica“ -Fall bekannt ist, die wichtige Häufigkeit von Informationen im Leben der Staaten im 21. Jahrhundert.

  1. Informationen in der Informatik

Für die Informatik, die genau als Wissenschaft des Informationsmanagements verstanden wird, wird dieses Konzept als explizites Wissen verstanden, das von Lebewesen oder Expertensystemen bei der Interaktion mit ihrer Umwelt akkumuliert wird . Es hat den Wert, gespeichert, organisiert und wiederhergestellt werden zu können.

Letztendlich werden dafür Computer verwendet: große Systeme zur Klassifizierung, Wiederherstellung und Übertragung von Informationen, die in letzteren in elektronischen Speicherformaten enthalten sind.

  1. Analoge und digitale Informationen

Es ist die Rede von analogen und digitalen Informationen im Rahmen der Elektronik, um zwei Arten von Signalen zu unterscheiden. Die Amplitude des Analogsignals kann frei variieren und einen beliebigen Wert (der elektrischen Spannung) annehmen.

Ein digitales Signal seinerseits ist eines, das Grenzbänder in Bezug auf die Amplitude aufweist, die es annehmen kann, und das vorbestimmt ist. Dies macht digitale Signale nicht kontinuierlich, sondern diskret, ohne das typische Rauschen, das analoge Signale besitzen.

Weiter mit: Datenbank


Interessante Artikel

Tanzen

Tanzen

Wir erklären Ihnen, was Tanz ist und was die ersten historischen Aufzeichnungen dieser Ausdrücke sind. Eigenschaften und Arten von Tänzen. Die Tänze sind charakteristisch für die Kultur, die sie ausübt. Was ist Tanz? Tanz ist einer der ältesten Körperausdrücke, die die Geschichte des Menschen charakterisieren. Es ist

Wirtschaftliche Entwicklung

Wirtschaftliche Entwicklung

Wir erklären Ihnen, was wirtschaftliche Entwicklung ist und welche unterschiedlichen Konzepte sie anstreben. Freier Markt und staatliche Intervention. Die Länder verfolgen die wirtschaftliche Expansion auf unterschiedliche Weise. Was ist wirtschaftliche Entwicklung? Wirtschaftliche Entwicklung kann definiert werden als die Fähigkeit, Wohlstand zu produzieren und zu erlangen , und dies kann sowohl auf der Ebene der persönlichen Entwicklung als auch auf Länder oder Regionen angewendet werden. Ent

Nationalismus

Nationalismus

Wir erklären Ihnen, was Nationalismus ist und wann dieser Begriff entstand. Hinzu kommen Nationalismen und Krisen. Das 'nationalistische Gefühl' ist eng mit dem Nationalismus verbunden. Was ist Nationalismus? Nationalismus ist die Überzeugung, die eine bestimmte Gruppe von Menschen über ihr Zugehörigkeitsgefühl zu einer Nation hat. Im G

Selbstwertgefühl

Selbstwertgefühl

Wir erklären, was Selbstwertgefühl ist und welche Arten von Selbstwertgefühl es gibt. Wie kann das Selbstwertgefühl verbessert werden? Selbstwertgefühl in der Jugend. Es geht um die Bewertung, die wir normalerweise von uns selbst machen. Was ist Selbstachtung? Unter Selbstwertgefühl versteht man eine Reihe von Wahrnehmungen, Einschätzungen und Wertschätzungen, die eine Person in Bezug auf sich selbst oder die von ihr ausgeübten Aktivitäten hat. Dies kan

Chromatographie

Chromatographie

Wir erklären Ihnen, was Chromatographie ist, wie sie zur Trennung von Gemischen verwendet wird, welche Phasen es gibt, welche Typen und Beispiele. Die Chromatographie ermöglicht die Trennung und Identifizierung der Bestandteile eines Gemisches. Was ist Chromatographie? Die Chromatographie ist eine Methode zur Trennung komplexer Gemische , die in verschiedenen Bereichen der Wissenschaft weit verbreitet ist.

Kontinent

Kontinent

Wir erklären, was ein Kontinent ist und wie viele Kontinente es gibt. Darüber hinaus einige seiner Eigenschaften und was sind die Ozeane. Die Kontinente bildeten sich aus der Abkühlung der Erdkruste. Was ist ein Kontinent? Wenn wir über die Kontinente sprechen, meinen wir die großen Ausdehnungen der Erdkruste, die aus den Ozeanen hervorgegangen sind und die beträchtlich größer oder sogar die größte der Inseln sind. Das Wort