• Monday July 4,2022

Verarbeitende Industrie

Wir erklären, was das verarbeitende Gewerbe ist, wie es klassifiziert ist und verschiedene Beispiele. Darüber hinaus ist das verarbeitende Gewerbe in Mexiko.

Die Lebensmittelindustrie ist Teil des verarbeitenden Gewerbes.
  1. Was ist das verarbeitende Gewerbe?

Das verarbeitende Gewerbe widmet sich der direkten Umwandlung von Halbfertigwaren oder Rohstoffen in Endverbrauchsgüter, die durch Händler und andere Mechanismen, die ihnen zu Füßen liegen, unmittelbar kommerzialisiert werden können. Blinde Verbraucher.

Das verarbeitende Gewerbe und die Leichtindustrie können mehr oder weniger synonym sein, da beide als Teil des sekundären Wirtschaftssektors einer Nation angesehen werden, der vom primären Wirtschaftssektor unterschieden wird und für die Beschaffung zuständig ist und Rohstoffverarbeitung.

Das Wort Herstellung stammt aus zwei lateinischen Wörtern: Manus (Hand) und Faktus (Fakt, ausgearbeitet), da sich sein ursprünglicher Begriff auf Handarbeit bezog, die für Handwerksarbeiten charakteristisch ist, in denen Viele Menschen arbeiteten mit ihren Händen oder mit Handwerkzeugen.

Im heutigen industriellen Kontext nach der industriellen Revolution bezieht sich dieser Begriff jedoch auf den Prozess der Umwandlung von Rohstoffen in Waren, die in großem Maßstab hergestellt werden. Es erfordert den Einsatz von Maschinen und den Energieverbrauch anstelle von manueller Arbeit.

Aus diesem Grund wird das Wort wordesanal heute für diejenigen bevorzugt, die in ihren Produktionsmethoden noch Handarbeit betreiben.

Es kann Ihnen dienen: Leichtindustrie

  1. Arten der verarbeitenden Industrie

Gemessen an der Positionierung innerhalb der Produktionskette von Wirtschaftsgütern können wir drei Arten von Fertigungsindustrien etablieren:

  • Traditionell, bei dem der Rohstoff in Produkte umgewandelt wird, die zur Vermarktung und zum Endverbrauch bereit sind.
  • Zwischenprodukte, die Halbfabrikate herstellen, um andere Fertigungsindustrien zu versorgen, beispielsweise Teile für die Montage.
  • Mechaniker, deren Endprodukt Werkzeuge und Maschinen sind, die für industrielle Prozesse anderer Art erforderlich sind, unabhängig davon, ob sie aus dem sekundären Sektor stammen oder nicht.
  • Reststoffe, die Überschüsse und Abfälle aus anderen industriellen Prozessen als Rohstoff verwenden.
  1. Beispiele für die verarbeitende Industrie

Auch Recyclinganlagen gehören zum verarbeitenden Gewerbe.

Einige Beispiele für die verarbeitende Industrie sind wie folgt:

  • Drucker und Verlage, die Bücher, Broschüren, Magazine oder Zeitungen produzieren.
  • Assembler für technologische Geräte, Elektronik oder auch Fahrzeuge.
  • Fabriken von Teilen, Verbrauchsmaterialien oder Werkzeugen aller Art.
  • Schuhe, Textilien, Bekleidungsindustrie.
  • Lebensmittel-, Getränke- und Tabakindustrie.
  • Möbelfabriken
  • Die Elektronik- und Fotoindustrie.
  • Holz- oder Papierindustrie.
  • Recyclinganlagen für Dosen, Flaschen, Kartons usw.
  1. Fertigungsindustrie in Mexiko

Die Getränkeindustrie produziert Waren für den lokalen und Exportgebrauch.

Das verarbeitende Gewerbe in Mexiko befindet sich hauptsächlich in den Zentralstaaten des Landes wie Coahuila, Querétaro, Bundesstaat Mexiko, Aguascalientes, Guanajuato, Puebla und San Luis Potosí. und in diesen regionen ist sein beitrag zum BIP eine der wichtigsten aller lokalen industrien.

Bei der Volkszählung 2011 produzierten die Lebensmittel-, Tabak- und Getränkeindustrie 27, 9% des mexikanischen verarbeitenden Gewerbes . Die Produktion von Maschinen und Werkzeugen erreichte dagegen 26, 9%.

Ein weiterer grundlegender Sektor sind Export-Maquiladoras, in denen zahlreiche Produkte zusammengestellt oder hergestellt werden, deren endgültiger Bestimmungsort nicht in Mexiko, sondern auf nahe gelegenen oder entfernten Auslandsmärkten liegt.

Weiter mit: Produktionsprozess


Interessante Artikel

Lebensqualität

Lebensqualität

Wir erklären Ihnen, was die Lebensqualität ist und wie Sie sie messen können. Einflussfaktoren und Indikatoren für die Lebensqualität. Zur Messung der Lebensqualität werden häufig statistische Informationen verwendet. Wie ist die Lebensqualität? Die Bedeutung von Lebensqualität ist komplex, da es sich um ein Konzept handelt, mit dem wir uns unter anderem auf wirtschaftliche, soziale und politische Variablen beziehen , die sich direkt auf das menschliche Leben auswirken. Es best

Informationssystem

Informationssystem

Wir erklären, was Informationssysteme sind und wie sie klassifiziert werden. Elemente eines Informationssystems und einige Beispiele. Alles IS besteht aus einer Reihe miteinander verbundener und interagierender Ressourcen. Was ist ein Informationssystem? Wenn von einem Informationssystem (SI) die Rede ist, handelt es sich um eine geordnete Reihe von Mechanismen, deren Ziel die Verwaltung von Daten und Informationen ist , damit diese wiederhergestellt und verarbeitet werden können Schnell und schnell.

Kommunikationswissenschaften

Kommunikationswissenschaften

Wir erklären Ihnen, was sie sind und woraus die Kommunikationswissenschaften bestehen. Darüber hinaus, was sind seine Subspezialitäten. Dies sind Disziplinen, die sich auf die menschliche Kommunikation konzentrieren. Was sind die Kommunikationswissenschaften? Wenn wir uns auf die Kommunikationswissenschaften oder auch auf die Kommunikation beziehen, sprechen wir von einer Reihe von Disziplinen, deren Untersuchungsgegenstand hauptsächlich die menschliche Kommunikation ist, die als Phänomen verstanden wird. Wen

Politikwissenschaften

Politikwissenschaften

Wir erklären Ihnen, was die Politikwissenschaften sind und woher sie stammen. Studiengegenstand, Arbeitsfeld und Politikwissenschaft. Die Politikwissenschaften bilden Fachkräfte, die zu einem sehr vielfältigen Arbeitsfeld bereit sind. Was sind die Politikwissenschaften? Es wird als Politikwissenschaft oder auch als Politikwissenschaft bezeichnet, um die theoretischen und praktischen Aspekte der Politik , dh der Systeme, zu untersuchen Politik und Regierung, das Verhalten von Gesellschaften, um eine genaue und objektive Methode zu diesen Themen zu etablieren, die auf der Beobachtung der Realität

Monogamie

Monogamie

Wir erklären, was Monogamie ist und welche Formen sie annimmt. Warum Kritik und Unterschiede zur Polygamie. Monogamie bei Tieren. Monogamie ist eine Liebesbeziehung, die nur mit einer Person hergestellt wird. Was ist Monogamie? Monogamie ist eine Art der Ehe, die in der Gesetzgebung der meisten Länder am weitesten verbreitet ist und die Vereinigung von zwei Personen durch eine Ehe vorsieht Exklusive, einzigartige und einzigartige sexuelle und liebevolle Bindung .

Mensch

Mensch

Wir erklären, was ein Mensch ist und zu welcher Spezies er gehört. Darüber hinaus die Verhaltensweisen, die den Menschen auszeichnen. Die ältesten Zeugnisse des Menschen auf dem Planeten sind mehr oder weniger als 315.000 Jahre alt. Was ist ein Mensch? Es wird "Mensch" genannt, ein Individuum der Art Homo sapiens (lateinisch: "weiser Mann"), das zur Familie der Homin Nidos, dem Orden der Primaten und dominante Spezies des Planeten Erde zur Zeit.Es