• Saturday April 17,2021

Verarbeitende Industrie

Wir erklären, was das verarbeitende Gewerbe ist, wie es klassifiziert ist und verschiedene Beispiele. Darüber hinaus ist das verarbeitende Gewerbe in Mexiko.

Die Lebensmittelindustrie ist Teil des verarbeitenden Gewerbes.
  1. Was ist das verarbeitende Gewerbe?

Das verarbeitende Gewerbe widmet sich der direkten Umwandlung von Halbfertigwaren oder Rohstoffen in Endverbrauchsgüter, die durch Händler und andere Mechanismen, die ihnen zu Füßen liegen, unmittelbar kommerzialisiert werden können. Blinde Verbraucher.

Das verarbeitende Gewerbe und die Leichtindustrie können mehr oder weniger synonym sein, da beide als Teil des sekundären Wirtschaftssektors einer Nation angesehen werden, der vom primären Wirtschaftssektor unterschieden wird und für die Beschaffung zuständig ist und Rohstoffverarbeitung.

Das Wort Herstellung stammt aus zwei lateinischen Wörtern: Manus (Hand) und Faktus (Fakt, ausgearbeitet), da sich sein ursprünglicher Begriff auf Handarbeit bezog, die für Handwerksarbeiten charakteristisch ist, in denen Viele Menschen arbeiteten mit ihren Händen oder mit Handwerkzeugen.

Im heutigen industriellen Kontext nach der industriellen Revolution bezieht sich dieser Begriff jedoch auf den Prozess der Umwandlung von Rohstoffen in Waren, die in großem Maßstab hergestellt werden. Es erfordert den Einsatz von Maschinen und den Energieverbrauch anstelle von manueller Arbeit.

Aus diesem Grund wird das Wort wordesanal heute für diejenigen bevorzugt, die in ihren Produktionsmethoden noch Handarbeit betreiben.

Es kann Ihnen dienen: Leichtindustrie

  1. Arten der verarbeitenden Industrie

Gemessen an der Positionierung innerhalb der Produktionskette von Wirtschaftsgütern können wir drei Arten von Fertigungsindustrien etablieren:

  • Traditionell, bei dem der Rohstoff in Produkte umgewandelt wird, die zur Vermarktung und zum Endverbrauch bereit sind.
  • Zwischenprodukte, die Halbfabrikate herstellen, um andere Fertigungsindustrien zu versorgen, beispielsweise Teile für die Montage.
  • Mechaniker, deren Endprodukt Werkzeuge und Maschinen sind, die für industrielle Prozesse anderer Art erforderlich sind, unabhängig davon, ob sie aus dem sekundären Sektor stammen oder nicht.
  • Reststoffe, die Überschüsse und Abfälle aus anderen industriellen Prozessen als Rohstoff verwenden.
  1. Beispiele für die verarbeitende Industrie

Auch Recyclinganlagen gehören zum verarbeitenden Gewerbe.

Einige Beispiele für die verarbeitende Industrie sind wie folgt:

  • Drucker und Verlage, die Bücher, Broschüren, Magazine oder Zeitungen produzieren.
  • Assembler für technologische Geräte, Elektronik oder auch Fahrzeuge.
  • Fabriken von Teilen, Verbrauchsmaterialien oder Werkzeugen aller Art.
  • Schuhe, Textilien, Bekleidungsindustrie.
  • Lebensmittel-, Getränke- und Tabakindustrie.
  • Möbelfabriken
  • Die Elektronik- und Fotoindustrie.
  • Holz- oder Papierindustrie.
  • Recyclinganlagen für Dosen, Flaschen, Kartons usw.
  1. Fertigungsindustrie in Mexiko

Die Getränkeindustrie produziert Waren für den lokalen und Exportgebrauch.

Das verarbeitende Gewerbe in Mexiko befindet sich hauptsächlich in den Zentralstaaten des Landes wie Coahuila, Querétaro, Bundesstaat Mexiko, Aguascalientes, Guanajuato, Puebla und San Luis Potosí. und in diesen regionen ist sein beitrag zum BIP eine der wichtigsten aller lokalen industrien.

Bei der Volkszählung 2011 produzierten die Lebensmittel-, Tabak- und Getränkeindustrie 27, 9% des mexikanischen verarbeitenden Gewerbes . Die Produktion von Maschinen und Werkzeugen erreichte dagegen 26, 9%.

Ein weiterer grundlegender Sektor sind Export-Maquiladoras, in denen zahlreiche Produkte zusammengestellt oder hergestellt werden, deren endgültiger Bestimmungsort nicht in Mexiko, sondern auf nahe gelegenen oder entfernten Auslandsmärkten liegt.

Weiter mit: Produktionsprozess


Interessante Artikel

Enzyme

Enzyme

Wir erklären, was Enzyme sind und wie sie aufgebaut sind. Außerdem, wie sie klassifiziert sind und wie diese Proteine ​​wirken. Enzyme sind eine Reihe von Proteinen, die chemische Reaktionen katalysieren. Was sind Enzyme? Enzyme werden als eine Reihe von Proteinen bezeichnet, die für die Katalyse (Brennen, Beschleunigen, Modifizieren, Verlangsamen und sogar Stoppen) verschiedener chemischer Reaktionen verantwortlich sind, sofern sie thermodynamisch möglich sind. Dies b

Aerobe Beständigkeit

Aerobe Beständigkeit

Wir erklären Ihnen, was Aerobic Resistance ist, welche Übungen durchgeführt werden können und was Anaerobic Resistance ist. Aerober Widerstand bezieht sich auf die Atmung und den inneren Sauerstoffhaushalt des Körpers. Was ist aerobe Resistenz? Der aerobe Widerstand ist eine der beiden Formen des Widerstands des menschlichen Körpers , dh seine Fähigkeit, eine Aktivität kontinuierlich auszuführen oder so lange wie möglich zu arbeiten. Im Falle

Einheimische Arten

Einheimische Arten

Wir erklären Ihnen, was eine einheimische Art ist, was eine endemische und exotische Art ist. Darüber hinaus einige Beispiele einheimischer Arten. Die gesamten einheimischen Arten bilden die einheimische Fauna und Flora jeder Region. Was ist eine einheimische Art? Es wird von einem Tier, einer Pflanze oder einer anderen Art gesprochen, die eine einheimische Art ist, wenn sie von einem bestimmten geografischen Ort stammt, dh in dieser Region heimisch ist, ohne dass der Mensch eingreift.

Tod

Tod

Wir erklären Ihnen, was der Tod ist, was dieser Prozess in Abhängigkeit von den Religionen und den Bedeutungen dieses Begriffs in verschiedenen Bereichen bedeutet. Das Wort Tod wurde schon immer von allen Menschen gefürchtet. Was ist der Tod? Der Begriff Tod bedeutet das Ende des Lebens , dh wenn ein Organismus oder Lebewesen keine Lebenszeichen mehr hat. D

Zwischenmenschliche Intelligenz

Zwischenmenschliche Intelligenz

Wir erklären Ihnen, was zwischenmenschliche Intelligenz nach der Theorie der multiplen Intelligenzen ist, ihre Eigenschaften und Beispiele. Zwischenmenschliche Intelligenz erleichtert die Beziehungen zu anderen. Was ist zwischenmenschliche Intelligenz? Nach dem 1983 von Howard Gardner vorgeschlagenen Modell der multiplen Intelligenz ist persönliche Intelligenz eines, mit dem Einzelpersonen ihre Beziehungen zu anderen erfolgreich managen können . E

Programmiersprache

Programmiersprache

Wir erklären, was eine Programmiersprache ist und wie sie klassifiziert werden kann. Darüber hinaus einige Beispiele für diese Programme. Eine Computersprache hat den Zweck, Computerprogramme zu erstellen. Was ist eine Programmiersprache? In der Informatik wird ein Programm zur Erstellung anderer Computerprogramme als Programmiersprache bezeichnet . D