• Sunday October 24,2021

Verarbeitende Industrie

Wir erklären, was das verarbeitende Gewerbe ist, wie es klassifiziert ist und verschiedene Beispiele. Darüber hinaus ist das verarbeitende Gewerbe in Mexiko.

Die Lebensmittelindustrie ist Teil des verarbeitenden Gewerbes.
  1. Was ist das verarbeitende Gewerbe?

Das verarbeitende Gewerbe widmet sich der direkten Umwandlung von Halbfertigwaren oder Rohstoffen in Endverbrauchsgüter, die durch Händler und andere Mechanismen, die ihnen zu Füßen liegen, unmittelbar kommerzialisiert werden können. Blinde Verbraucher.

Das verarbeitende Gewerbe und die Leichtindustrie können mehr oder weniger synonym sein, da beide als Teil des sekundären Wirtschaftssektors einer Nation angesehen werden, der vom primären Wirtschaftssektor unterschieden wird und für die Beschaffung zuständig ist und Rohstoffverarbeitung.

Das Wort Herstellung stammt aus zwei lateinischen Wörtern: Manus (Hand) und Faktus (Fakt, ausgearbeitet), da sich sein ursprünglicher Begriff auf Handarbeit bezog, die für Handwerksarbeiten charakteristisch ist, in denen Viele Menschen arbeiteten mit ihren Händen oder mit Handwerkzeugen.

Im heutigen industriellen Kontext nach der industriellen Revolution bezieht sich dieser Begriff jedoch auf den Prozess der Umwandlung von Rohstoffen in Waren, die in großem Maßstab hergestellt werden. Es erfordert den Einsatz von Maschinen und den Energieverbrauch anstelle von manueller Arbeit.

Aus diesem Grund wird das Wort wordesanal heute für diejenigen bevorzugt, die in ihren Produktionsmethoden noch Handarbeit betreiben.

Es kann Ihnen dienen: Leichtindustrie

  1. Arten der verarbeitenden Industrie

Gemessen an der Positionierung innerhalb der Produktionskette von Wirtschaftsgütern können wir drei Arten von Fertigungsindustrien etablieren:

  • Traditionell, bei dem der Rohstoff in Produkte umgewandelt wird, die zur Vermarktung und zum Endverbrauch bereit sind.
  • Zwischenprodukte, die Halbfabrikate herstellen, um andere Fertigungsindustrien zu versorgen, beispielsweise Teile für die Montage.
  • Mechaniker, deren Endprodukt Werkzeuge und Maschinen sind, die für industrielle Prozesse anderer Art erforderlich sind, unabhängig davon, ob sie aus dem sekundären Sektor stammen oder nicht.
  • Reststoffe, die Überschüsse und Abfälle aus anderen industriellen Prozessen als Rohstoff verwenden.
  1. Beispiele für die verarbeitende Industrie

Auch Recyclinganlagen gehören zum verarbeitenden Gewerbe.

Einige Beispiele für die verarbeitende Industrie sind wie folgt:

  • Drucker und Verlage, die Bücher, Broschüren, Magazine oder Zeitungen produzieren.
  • Assembler für technologische Geräte, Elektronik oder auch Fahrzeuge.
  • Fabriken von Teilen, Verbrauchsmaterialien oder Werkzeugen aller Art.
  • Schuhe, Textilien, Bekleidungsindustrie.
  • Lebensmittel-, Getränke- und Tabakindustrie.
  • Möbelfabriken
  • Die Elektronik- und Fotoindustrie.
  • Holz- oder Papierindustrie.
  • Recyclinganlagen für Dosen, Flaschen, Kartons usw.
  1. Fertigungsindustrie in Mexiko

Die Getränkeindustrie produziert Waren für den lokalen und Exportgebrauch.

Das verarbeitende Gewerbe in Mexiko befindet sich hauptsächlich in den Zentralstaaten des Landes wie Coahuila, Querétaro, Bundesstaat Mexiko, Aguascalientes, Guanajuato, Puebla und San Luis Potosí. und in diesen regionen ist sein beitrag zum BIP eine der wichtigsten aller lokalen industrien.

Bei der Volkszählung 2011 produzierten die Lebensmittel-, Tabak- und Getränkeindustrie 27, 9% des mexikanischen verarbeitenden Gewerbes . Die Produktion von Maschinen und Werkzeugen erreichte dagegen 26, 9%.

Ein weiterer grundlegender Sektor sind Export-Maquiladoras, in denen zahlreiche Produkte zusammengestellt oder hergestellt werden, deren endgültiger Bestimmungsort nicht in Mexiko, sondern auf nahe gelegenen oder entfernten Auslandsmärkten liegt.

Weiter mit: Produktionsprozess


Interessante Artikel

Griechische Kultur

Griechische Kultur

Wir erklären alles über die griechische Kultur. Seine größten Beiträge, Geschichte und geografische Lage. Darüber hinaus ist seine Beziehung zur römischen Kultur. Der Einfluss der griechischen Kultur in der westlichen Welt ist bis heute vorherrschend. Griechische Kultur Die Kultur des antiken Griechenlands, auch als antikes Griechenland oder klassisches Griechenland bekannt, ist die sogenannte Wiege der westlichen Zivilisation: Sie war in der Antike eine der Kulturen mit dem größten Einfluss und der größten Bedeutung. Mittelmee

Effizienz

Effizienz

Wir erklären Ihnen, was Effizienz ist und worin sich Effizienz unterscheidet. Darüber hinaus, was ist Wirksamkeit und Beispiele für Wirksamkeit. Die Wirksamkeit konzentriert sich nicht darauf, wie ein Ziel erreicht wird, während es erreicht wird. Was ist die Wirksamkeit? Nach dem Spanish Language Dictionary der Royal Spanish Academy ist Effektivität die Qualität von etwas, das den gewünschten oder erwarteten Effekt erzeugt , für den jedoch die Verwendung von Stimme ohne Effizienz. Dies i

Uhrglas

Uhrglas

Wir erklären, wofür das Uhrglas in Laboratorien verwendet wird, wozu es dient und welche anderen Funktionen es bietet. Darüber hinaus weitere Laborelemente. Das Uhrglas ist beständig gegen Korrosion und hohe Temperaturen. Was ist das Uhrglas? Ein Laborinstrument, das als kreisförmige transparente Glasscheibe ausgebildet ist, wird als Uhrglas oder Uhrglas bezeichnet . Sei

DNA

DNA

Wir erklären Ihnen, was DNA ist und warum sie lebenswichtig ist. Struktur, DNA-Replikation und Unterschiede zwischen DNA und RNA. Die DNA hat auch eine Doppelhelixform, die auf sich selbst gewickelt ist. Was ist DNA? DNA oder Desoxyribonukleinsäure ist ein lebenswichtiges Polymer , das in allen Zellen von Lebewesen und in den meisten Viren vorkommt.

Krebs

Krebs

Wir erklären Ihnen, was Krebs ist und wer diese Krankheit bekommen kann. Hinzu kommen die verschiedenen Behandlungen, die es gibt. Der Krebs entsteht in einem Gewebe, wenn die Vermehrung von Zellen keine Kontrolle hat. Was ist krebs Krebs ist eine Krankheit, die durch bösartige , sich autonom reproduzierende Zellen verursacht wird.

Optik

Optik

Wir erklären Ihnen, was Optik ist, ihre Geschichte, Auswirkungen auf andere Wissenschaften und wie sich physikalische, geometrische und moderne Optik unterscheiden. Die Optik untersucht die Eigenschaften von Licht und wie sie verwendet werden können. Was ist die Optik? Die Optik ist ein Teilgebiet der Physik, das sich dem Studium des sichtbaren Lichts widmet : seinen Eigenschaften und seinem Verhalten.