• Friday March 5,2021

Demut

Wir erklären Ihnen, was Demut ist und woher diese menschliche Qualität stammt. Darüber hinaus, wie ist die Tugend der Demut.

Eine bescheidene Person wendet sich ab, um sich um andere Sorgen zu machen.
  1. Was ist Demut?

Demut ist eine Eigenschaft, die bedeutet, sich vom Material zu lösen und anderen zu helfen . Aus diesem Grund ist es eine der wertvollsten Eigenschaften eines Menschen und ein sehr wichtiges Leben in der Gesellschaft.

Eine bescheidene Person ist in der Lage, Bescheidenheit zu demonstrieren und vernachlässigt es, sich um andere Sorgen zu machen. Eine bescheidene Person ist nicht egoistisch oder egozentrisch, konzentriert sich nicht auf ihre eigene Person und ihre Errungenschaften oder versucht, sich von anderen abzuheben. Auf diese Weise sind ihre Handlungen objektiv und lassen sich vom Subjektiven nicht mitreißen.

Demut ist heutzutage schwer zu finden, wenn wir in einer Gesellschaft leben, die über den Egoismus hinausgeht und in der die Menschen um Material, Erfolg, Geld und Macht besorgt sind.

Viele Religionen betrachten Demut als eine der wichtigsten Tugenden, denen die Menschen folgen müssen. Im Christentum ist Jesus ein Vorbild für Demut und wird in der Tat als König der Demut betrachtet. Daher müssen auch diejenigen, die seiner Lehre folgen, dieser Auffassung treu bleiben. Sowohl die Hingabe zum Anderen als auch die Nächstenliebe sind Grundpfeiler des Katholizismus.

Siehe auch: Respekt.

  1. Woher kommt das Wort Demut?

Demut hängt auch mit Unterwerfung und Leistung zusammen.

Das Wort Demut leitet sich vom lateinischen Wort humilitas ab, das wiederum den Wurzelhumus hat, was lateinisch Land bedeutet. In Bezug auf diese Überlegung hat das Wort Demut mit unserer Fähigkeit zu tun, unsere Grenzen und Schwächen zu akzeptieren. Es bezieht sich auch auf Einreichung und Leistung.

Humilitas leitet sich von dem Wort humilis ab, was demütig bedeutet, und gleichzeitig von dem Verb humiliare, das sich darauf bezieht, sich auf der Erde niederzuwerfen, während ein anderer über die betreffende Person herrscht . In diesem Sinne ist es mit der Erde verwandt, da in der Vergangenheit angenommen wurde, dass Emotionen, Depressionen und Wünsche durch Unregelmäßigkeiten in den Gewässern erzeugt wurden.

  1. Die Tugend der Demut

Wer demütig ist, kennt seine eigenen Grenzen und Schwächen. Es ist in der Lage, persönliche Leistungen herunterzuspielen und deren Mängel und Fehler zu erkennen.

Der berühmte spanische Schriftsteller des Goldenen Zeitalters hat gesagt, Demut sei die Grundlage und das Fundament von Tugenden, denn ohne sie gibt es niemanden, der es gibt. Dies bedeutet, dass Demut die Grundlage aller Tugenden ist, wer demütig ist, ist tugendhaft und in der Lage, andere Tugenden hervorzubringen.

Demut steht Arroganz entgegen, denn wer demütig ist, ist nicht so anmaßend, interessiert oder egoistisch, als ob er ein Mieter wäre, der Arroganz praktiziert. Ein großartiger Mann tut Dinge aus Bequemlichkeit, ein bescheidener aus Liebe zum anderen.

Ein bescheidenes Wesen ist in der Lage, friedlicher und edler mit anderen umzugehen. Es ist unwahrscheinlich, dass er eine Führungsposition einnimmt, und seine Aufgabe kann in einem sozialen Umfeld wie einem Unternehmen schwierig sein. Ihre Verbindungen sind jedoch stabiler und langlebiger.

Eine Person, die eher dominant ist und einen egoistischen oder egozentrischen Charakter hat, wird keine so enge Bindung zu einer anderen Person erreichen wie jemand, der sich für das Wohlergehen anderer interessiert. Die bescheidene Person ist in der Lage, ihr eigenes Wohl beiseite zu legen, um das der anderen zu suchen, und dies erzeugt ein Gefühl der Anhaftung und Dankbarkeit bei anderen Menschen.


Interessante Artikel

Moralische Werte

Moralische Werte

Wir erklären, was moralische Werte sind und welche Arten von Werten existieren. Beispiele für moralische Werte. Unterschiede mit ethischen Werten. Güte zum Beispiel ist die Fähigkeit, selbstlos Gutes zu tun. Was sind moralische Werte? Die moralischen Werte sind eine Reihe spiritueller, sozialer und sogar persönlicher Normen, nach denen eine menschliche Gemeinschaft (und jeder Einzelne in ihr) regiert, basierend auf dem, was als "gut" und "gut" angesehen wird. sch

Soziale Ungleichheit

Soziale Ungleichheit

Wir erklären, was soziale Ungleichheit ist und welche Arten es gibt. Darüber hinaus sind die wichtigsten Ursachen und Folgen dieses sozialen Problems. Soziale Ungleichheit ist der Ursprung von Diskriminierung. Was ist soziale Ungleichheit? Unter sozialer Ungleichheit versteht man eine Situation der Ungleichheit oder Benachteiligung eines Teils der Staatsbürgerschaft eines Landes oder zwischen Ländern einer Region oder zwischen Regionen der Welt im Vergleich zu anderen, die zu Unrecht bevorzugt werden. Lo

Oxidation

Oxidation

Wir erklären, was Oxidation ist und wie sie auftritt. Darüber hinaus sind die Arten der Oxidation, die Anzahl der Oxidationen und die Reduktion. In der Chemie ist Oxidation der Verlust von Elektronen aus einem Atom. Was ist Oxidation? Es wird allgemein als Oxidation chemischer Reaktionen bezeichnet, bei denen sich Sauerstoff mit anderen Substanzen verbindet und Moleküle bildet, die als " Oxide" bezeichnet werden . D

ROM-Speicher

ROM-Speicher

Wir erklären, was ein ROM-Speicher ist und wofür dieser Speichertyp gedacht ist. Darüber hinaus die Arten von ROM und was ist RAM. ROM wird nur zum Lesen verwendet. Was ist ein ROM-Speicher? In der Informatik beziehen wir uns, wenn wir über ROM - Speicher sprechen (Abkürzung für Read Only Memory , dh Memory of Read Only), auf a Art des in Computern und anderen elektronischen Geräten verwendeten Speichers , der dadurch gekennzeichnet ist, dass er nur zum Lesen und niemals zum Schreiben zugänglich ist, das heißt, er kann wiederhergestellt, aber nicht geändert oder verändert werden. Auf den R

Stadt

Stadt

Wir erklären, was eine Stadt ist und was sie auszeichnet. Darüber hinaus die wichtigsten Städte der Welt und Informationen über sie. Eine Stadt kann Hunderte oder Millionen von Einwohnern haben. Was ist eine Stadt? Eine Stadt ist der Name für die städtischen Siedlungen der menschlichen Bevölkerung einer Nation, dh dicht besiedelte und künstlich veränderte städtische Räume zur Unterbringung von menschlichen Gemeinschaften, die mit Funktionen ausgestattet sind und Zuschreibungen sowohl politischer, wirtschaftlicher als auch administrativer Natur. Jede Stad

Fermentation

Fermentation

Wir erklären, was Fermentation ist, welche Arten von Fermentation verwendet werden können und welche unterschiedlichen Verwendungszwecke sie hat. Der Fermentationsprozess wurde vom französischen Chemiker Louis Pasteur entdeckt. Was ist Gärung? Ein unvollständiger Oxidationsprozess wird als Fermentation bezeichnet , die keinen Sauerstoff benötigt und dadurch eine organische Substanz ergibt. Es i