• Tuesday June 22,2021

HTML

Wir erklären, was HTML ist, wofür es ist und welche Geschichte es hat. Außerdem, wie diese Sprache funktioniert und was HTML-Tags sind.

Die erste Version des HTML-Codes erschien 1991.
  1. Was ist das HTML?

HTML steht für HyperText Markup Lenguage, was HyperText Markup Language bedeutet. Dies ist der Name der Programmiersprache, die bei der Erstellung von Webseiten verwendet wird und als Referenzstandard für deren Codierung und Strukturierung dient. durch einen gleichnamigen Code (html).

Das W3C oder World Wide Web Consortium, eine Organisation, die sich der Standardisierung der Parameter des Netzwerks verschrieben hat, verwendet HTML als wichtigste Web-Sprache und wofür Alle Browser und Browser wurden angepasst . Für den Auf- und Ausbau des Netzwerks ist es daher von entscheidender Bedeutung.

Dieser Code basiert auf der Unterscheidung und Position der verschiedenen Elemente, aus denen die Webseite besteht. Der Code ist also leicht und nur in Textform, enthält jedoch die URLs der Bilder, Audios, Videos und anderen Inhalte, die vom Browser zum Zusammenstellen der Seite abgerufen werden. sowie die darin enthaltenen Angaben zur grafischen und ästhetischen Darstellung des Textes.

Das HTML hat verschiedene Versionen und Modifikationen durchlaufen und ist zu einem effizienteren und schnelleren Betriebsmodell übergegangen, bei dem verschiedene Browser-Softwarehersteller aufeinanderfolgende Patches auf ihre Produkte anwenden müssen, um sie mit jeder neuen Version zu aktualisieren. n.

Siehe auch: HTTP.

  1. HTML-Geschichte

Die erste Version dieses Codes erschien 1991 und wurde von Tim Berners-Lee (TBL) geschrieben. Es handelt sich dabei nur um ein erstes Design von 18 Elementen, von denen 13 Sie sind noch erhalten. Es galt als kaum mehr als eine Variante der Standard General Marking Language (SGML), die in Gebrauch war und aus einer Beschriftungssprache bestand, aber 1993 wurden ihre Tugenden und ihre Normungskraft anerkannt In den Sprachen des Netzwerks.

Dann wurde mit der Arbeit in Html + begonnen, einer weiterentwickelten Version, und 1995 wurde die dritte Version des Standards erhalten: HTML 3.0, dessen sukzessive Aktualisierungen (3.1 und 3.2) von Großer Erfolg in den ersten beliebten Netscape- und Mosaic-Browsern . 1997 erscheint HTML 4.0 als Empfehlung des W3C und 2006 schließlich die neueste Version HTML 5.0.

  1. Wie funktioniert HTML?

Die HTML-Sprache basiert auf geschriebenen Markierungen (die in spitzen Anführungszeichen stehen :), mit denen das Erscheinungsbild und die interne Reihenfolge einer Webseite sowie die darin enthaltenen Skripte oder Routinen verschlüsselt werden. Dieser Quellcode fungiert als DNA der Webseite und teilt dem Browser mit, woher er die Ressourcen für seine Darstellung bezieht und in welcher Reihenfolge, Reihenfolge und auf welche Weise sie erstellt werden. Und wenn wir den Code genau befolgen, bietet uns der Browser die Möglichkeit, im Internet zu surfen.

Zu diesem Zweck basiert HTML auf einer Reihe von Komponenten, wie z.

  • Elemente Die Grundbausteine ​​der HTML-Sprache dienen dazu, den Inhalt und seine Attribute darzustellen sowie die Parameter der Sprache selbst zu kennzeichnen, z. B. den Startpunkt der Befehlskette und den Endpunkt oder spezielle Bedürfnisse.
  • Attribute Angaben zu Wert, Farbe, Position usw. der im Code enthaltenen Elemente. Sie bestehen normalerweise aus einer Reihe von logischen oder numerischen Anweisungen.
  1. Was ist ein HTML-Tag?

Ein HTML-Tag hat einen bestimmten Wert in der Menge.

HTML-Tags werden die Anweisungen genannt, aus denen der Code besteht, dh die Einträge, die von eckigen Anführungszeichen umgeben sind und einen bestimmten Wert in der Gruppe haben, der dann vom Browserprogramm gelesen und in eine Webseite übersetzt wird. Diese Etiketten müssen sich öffnen und schließen, wenn sie nicht mehr benötigt werden, und zwar in der richtigen Reihenfolge und in der richtigen Reihenfolge, damit keine Fehler auftreten.

Einige Beispiele für Tags sind:

  • , Befehl, der die Anweisungszeichenfolge startet, die der HTML-Code ist und mit am Ende des Programmierdokuments endet.
  • , der den Header des HTML-Dokuments definiert, der mit dem Titel des Browserfensters verknüpft ist und Unterelemente wie (title) enthält (zum Verknüpfen mit Stylesheets oder ästhetischen Modellen), (zum Verweisen auf Informationen zur Urheberschaft des Codes) usw.
  • , das sich auf Bilder bezieht und normalerweise von der Route begleitet wird, auf der es sich befindet.
  • Um sowohl interne als auch externe Hyperlinks einzugeben, verwenden Sie das href-Attribut und die URL, zu der der Hyperlink führt.
  • , um Unterteilungen innerhalb der Webseite einzugeben.
  1. Html5

HTML5 ist die neueste Version dieser Programmiersprache, die im Oktober 2014 vom W3C-Konsortium veröffentlicht wurde . Diese Modernisierung der Sprache ersetzte veraltete Tags durch aktuelle Versionen und nutzte neue Technologien und Webanforderungen wie Formulare, Viewer, große Datensätze usw.

Interessante Artikel

Swag

Swag

Wir erklären, was Beute ist, die Haupttheorien ihrer Entstehung, ihre unterschiedlichen Bedeutungen und einige Beispiele für diesen Begriff. Der Begriff Swag wurde um 2012 dank des Internets und der sozialen Netzwerke populär. Was ist Beute ? Der Begriff Swag stammt aus dem Englischen und insbesondere aus dem amerikanischen Slang, der mit Rap, Hip-Hop und afroamerikanischer Musik verbunden ist . D

Erosion

Erosion

Wir erklären, was Erosion ist und woraus dieser physikalische Prozess besteht. Darüber hinaus, wie die Erosion durchgeführt wird und die Erosion Wasser ist. Durch die Erosion werden unter anderem Erde und Steine ​​abgetragen. Was ist Erosion? Man spricht von Abnutzungserscheinungen, bei denen verschiedene physikalische Prozesse der Erdoberfläche auf Böden, Gesteine ​​und Materialien einwirken, die im Laufe der Zeit Widerstand leisten können. Die wichtigs

Eigentumsrecht

Eigentumsrecht

Wir erklären Ihnen, was das Eigentumsrecht ist und welche Eigenschaften es hat. Darüber hinaus Beispiele für die Anwendung dieses Rechts. Dieses Recht kann in Fällen wie dem Kauf oder Verkauf eines Hauses überprüft werden. Was ist das Eigentumsrecht? Das Eigentums- oder Eigentumsrecht ist die unmittelbare und unmittelbare Rechtsfähigkeit einer Person in Bezug auf einen bestimmten Gegenstand oder ein bestimmtes Eigentum, die es ihr ermöglicht, innerhalb des gesetzlich festgelegten Rahmens frei darüber zu verfügen. Mit ande

Emotionale Intelligenz

Emotionale Intelligenz

Wir erklären Ihnen, was emotionale Intelligenz ist und wie dieses Konzept entsteht. Darüber hinaus, was sind die Vorteile der emotionalen Intelligenz. Das Konzept wird 1983 vom Psychologen Howard Gardner vorgestellt. Was ist emotionale Intelligenz? Emotionale Intelligenz bezieht sich auf die psychologischen Fähigkeiten und Fertigkeiten, die das Fühlen, Verstehen, Steuern und Verändern der eigenen und fremden Emotionen beinhalten . Ein

Paradigma

Paradigma

Wir erklären, was ein Paradigma ist und welche unterschiedlichen Prozesse befolgt werden müssen. Darüber hinaus ist seine Definition in der Linguistik und den Sozialwissenschaften. In der Linguistik ist ein Paradigma eine Reihe von sehr unterschiedlichen Wörtern und im Kontext. Was ist ein Paradigma? Da

Hypertext

Hypertext

Wir erklären Ihnen, was Hypertext in der Informatik ist und welche Bedeutung er im Internet hat. Eigenschaften und Verwendung von Hypertext. Hypertext funktioniert ähnlich wie menschliches Denken. Was ist ein Hypertext? Der Hypertext in der Informatik ist ein Werkzeug zum Erzeugen, Verknüpfen und Verteilen von Informationen aus verschiedenen Quellen, das auf einer nicht-sequentiellen, aber assoziativen, dh nicht-linearen Struktur beruht, direkt, aber führt von einer Sache zur anderen, sehr im Sinne des menschlichen Denkens. Di