• Friday May 20,2022

Ehrlichkeit

Wir erklären Ihnen, was Ehrlichkeit ist und einige Beispiele für diese menschliche Tugend. Darüber hinaus ehrliche Redewendungen und was ist Respekt.

Von ehrlichen Menschen wird erwartet, dass sie die Wahrheit sagen, fair und vernünftig sind.
  1. Was ist Ehrlichkeit?

Es wird als "Ehrlichkeit" oder "Ehrlichkeit" zu einer menschlichen Tugend verstanden, die in der Liebe zur Gerechtigkeit und Wahrheit über persönlichen Gewinn oder Zweckmäßigkeit besteht . Ehrliche Menschen fühlen sich geehrt, in erster Linie die Wahrheit zu sagen, dass sie fair und vernünftig sind, dass sie umfassend arbeiten oder dass sie in ihren Motivationen transparent sind.

Nach einer eher philosophischen Sichtweise besteht Ehrlichkeit darin, nach dem zu handeln und zu sprechen, was man fühlt oder denkt und nicht nach dem, was am meisten ist Es ist bequem, es anderen zu sagen oder zu tun.

Es ist also eine Form der Kohärenz zwischen Denken und Handeln, aber auch zwischen dem Individuum und den Normen, die von der Gemeinschaft, in der es tätig ist, als korrekt angesehen werden.

Im Gegenteil, die "Religion" ist das Fehlen von Verpflichtung zu Wahrheit und Gerechtigkeit, so dass unehrliche Menschen normalerweise zu Lügen, Diebstahl, Täuschung, Lüge oder Täuschung neigen .

Verschiedene Denker der menschlichen Antike schätzten Ehrlichkeit als eine der größten Tugenden des Menschen. Von Marco Tulio Cicero im alten Rom bis zum chinesischen Konfuzius beinhalten die Verhaltensregeln, die für die Gründung menschlicher Gesellschaften vorgeschlagen wurden, in gewissem Maße Ehrlichkeit als einen sogar göttlichen Wert, der mit dem belohnt wird Erhebung und ihre Fehler stattdessen mit Bestrafung sanktioniert.

Es kann Ihnen dienen: Menschliche Werte.

  1. Ehrlichkeit Beispiele

Einige alltägliche Beispiele für Ehrlichkeit sind die folgenden:

  • Eine Person auf der Straße lässt ein paar Scheine fallen. Obwohl es ein wirtschaftlicher Gewinn für sich selbst ist, wird der ehrliche Mensch es seinem rechtmäßigen Eigentümer zurückgeben.
  • Ehrliche Zeugen eines Ereignisses oder einer Straftat informieren die Polizei oder die Richter mit der Wahrheit, damit die Tatsachen über Meinungen oder Bequemlichkeiten herrschen.
  • Ehrliche Politiker, wenn überhaupt, wären diejenigen, deren Engagement für das Gemeinwohl und deren Respekt für ihr Volk sie daran hindern, Schmiergelder oder Bestechungsgelder zu akzeptieren, und daher das öffentliche Amt nicht verlassen, um Millionär zu werden .
  • Wenn sich ein Händler bei der Rückgabe zu unseren Gunsten irrt, werden wir auf den Fehler hinweisen, den wir gemacht haben, wenn wir ehrliche Menschen sind.
  • Ehrliche Schüler sind diejenigen, die sich nicht von ihren Klassenkameraden oder aus dem Buch abschreiben oder Tricks machen, um den Lehrer zu täuschen, weil sie sich ihrer Wahrheit und ihrem Wissen verpflichtet fühlen: Wenn sie die Antwort nicht kennen, wissen sie es nicht.
  • Ehrliche Menschen machen Dritte nicht für ihre Fehler verantwortlich, sondern stellen sich ihnen und halten sich an die Konsequenzen.
  • Ein ehrlicher Mensch akzeptiert keine Verpflichtungen (Arbeit, Affektivität, jeglicher Art), da er weiß, dass er diese nicht erfüllen kann oder kann.
  • Ein ehrliches Paar sagt seiner besseren Hälfte die Wahrheit über das, was sie fühlen, auch wenn es bedeutet, allein zu sein.
  • Die Ehrlichkeit eines Verkäufers wird geprüft, wenn er ein Produkt anbieten muss. Wenn Sie eine ehrliche Person sind, werden Sie weder die Vorteile Ihres Produkts übertreiben, noch werden Sie über dessen Verwendung oder Qualität lügen, ohne zu versuchen, den Verkauf abzuschließen.
  • Ein ehrlicher Arbeiter versucht nicht, andere dazu zu bringen, seine Arbeit zu tun, sondern weiß, wie weit seine Verantwortung reicht.
  1. Ehrlichkeitssätze

Einige Redewendungen in Bezug auf Ehrlichkeit sind:

  • "Was Gesetze nicht verbieten, kann durch Ehrlichkeit verboten werden"
    Seneca (2 v. Chr. - 65 n. Chr.)
  • "Der ehrliche Mann fürchtet weder das Licht noch die Dunkelheit"

Thomas Fuller (1610-1661)

  • "Ehrlichkeit: das Beste der verlorenen Künste"

Mark Twain (1835-1910)

  • "Kein Vermächtnis ist so reich wie Ehrlichkeit"

William Shakespeare (1564-1616)

  • "Nichts sieht mehr aus wie ein ehrlicher Mann als ein Schurke, der über sein Handwerk Bescheid weiß."

George Sand (1804-1876)

  • "Ehrlichkeit ist das erste Kapitel des Buches der Weisheit"

Thomas Jefferson (1743–1826)

  • „Ehrlichkeit ist ein sehr teures Geschenk. Erwarten Sie es nicht von kleinen Leuten.“

Warren Buffet (1930-)

  • „Das Geheimnis des Lebens ist Ehrlichkeit und faire Behandlung. Wenn Sie das vortäuschen können, haben Sie es geschafft. “

Groucho Marx (1890-1977)

  1. Respekt

Respekt ist ein kompliziertes kulturelles Konzept, das sich je nach Kultur oder Zivilisation unterscheidet, aber im Großen und Ganzen die Berücksichtigung, Unterwerfung und Achtung einer bestimmten Person, Institution oder Idee beinhaltet, die als tolerierbar angesehen wird.

Ein respektvoller Mensch ist einer, der die Grenzen nicht überschreitet, der bei anderen berücksichtigt wird und der sich an die sozialen Regeln hält, die als korrekt, ehrenwert oder ehrlich gelten.

Mehr in: Respekt.

Interessante Artikel

Andersartigkeit

Andersartigkeit

Wir erklären, was Anderssein ist und wie es sich auf das Konzept der Vielfalt bezieht. Bedeutet der Begriff des Andersseins Diskriminierung? Anderssein ist die Kraft, unter allen zusammen zu existieren und das Wachstum aller zu suchen. Was ist Anderssein? Die Andersheit nimmt den anderen nicht als gleich , sondern als jemanden anders wahr, der nicht Teil unserer Gemeinschaft ist.

Abtreibung

Abtreibung

Wir erklären, was Abtreibung ist und welche Arten von Abtreibungen es gibt. Darüber hinaus die Debatten über diese Praxis und die fehlgeschlagenen Methoden. Abtreibung bezieht sich auf den erzwungenen Abbruch einer Schwangerschaft. Was ist Abtreibung? Das Wort Abtreibung leitet sich vom lateinischen abortus ab, und seine Hauptbedeutung besteht darin, mit der Kontinuität einer bestimmten Aktivität zu schneiden . Ein

Belastbarkeit

Belastbarkeit

Wir erklären Ihnen, wie belastbar und sinnvoll dieser Begriff in verschiedenen Bereichen ist. Darüber hinaus einige Beispiele und Synonyme dieser Kapazität. Ein Merkmal der Belastbarkeit ist die Fähigkeit, die Katastrophe zu ermöglichen. Was ist Belastbarkeit? Wenn wir über Resilienz sprechen , beziehen wir uns auf die Fähigkeit eines Individuums, eines Systems oder einer Gemeinschaft, traumatische, gewalttätige oder schwierige Episoden oder Ereignisse zu durchlaufen, ohne eine Veränderung zu bedeuten. n dauer

Mantra

Mantra

Wir erklären, was ein Mantra ist, was die verschiedenen Bedeutungen dieses Begriffs sind und einige der beliebtesten Mantras. Der Begriff "Mantra" kommt in den Texten verschiedener orientalischer mystischer Traditionen vor. Was ist ein Mantra? Es ist als eine Phrase oder ein Wort bekannt, die oder das nicht mit einer wörtlichen Bedeutung ausgestattet ist und eine mystische, spirituelle oder psychologische Kraft enthält , die durch wiederholte aufeinanderfolgende Male ausgelöst werden kann und den Verstand zu einer war ähnlich wie Trance. Der

Akzent

Akzent

Wir erklären Ihnen, was der Akzent ist und welche unterschiedlichen Bedeutungen dieser Begriff hat. Darüber hinaus einige grundlegende Regeln der Akzentuierung. Der Akzent kann in Abhängigkeit von den Akzentregeln geschrieben sein oder nicht. Was ist der Akzent? Der Akzent in einem Wort ist einer, den wir stärker oder intensiver aussprechen . Al

FAO

FAO

Wir erklären Ihnen, was die FAO ist, welche Ziele sie verfolgt und wann sie gegründet wurde. Darüber hinaus sind seine acht Abteilungen und Kritiker an der Organisation beteiligt. Die FAO wurde am 16. Oktober 1945 gegründet. Was ist die FAO? Das Akronym UU gehört zur Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen, basierend auf dem Akronym in Englisch: Landwirtschaft Organisation . Logi