• Tuesday June 22,2021

Hypertext

Wir erklären Ihnen, was Hypertext in der Informatik ist und welche Bedeutung er im Internet hat. Eigenschaften und Verwendung von Hypertext.

Hypertext funktioniert ähnlich wie menschliches Denken.
  1. Was ist ein Hypertext?

Der Hypertext in der Informatik ist ein Werkzeug zum Erzeugen, Verknüpfen und Verteilen von Informationen aus verschiedenen Quellen, das auf einer nicht-sequentiellen, aber assoziativen, dh nicht-linearen Struktur beruht, direkt, aber führt von einer Sache zur anderen, sehr im Sinne des menschlichen Denkens.

Dies geschieht durch assoziative Links, sogenannte Hyperlinks oder Querverweise, die von einem Hauptdokument zu einem Nebendokument führen und in denen ergänzende oder ergänzende Informationen gerettet werden können. Diese Dynamik wird als Link oder Link (aus dem Englischen) bezeichnet und ist für die Nutzung des Internets von wesentlicher Bedeutung.

Hypertext ist trotz seines Namens nicht auf schriftliche oder textuelle Informationen beschränkt, sondern kann auf Bilder, Töne, audiovisuelle Dokumente, ganze Webseiten oder andere Arten von Aktionen verweisen. n digital (senden Sie eine E-Mail, laden Sie eine Datei herunter usw.). Die Koexistenz dieser Art von Formaten wird üblicherweise als Hypermedia bezeichnet .

Hypertext-Dokumente müssen mit einem Browser oder Browser (auch "Display" oder "Client") geöffnet und gelesen werden, bei dem es sich um eine dafür vorgesehene Computersoftware handelt. Das Springen von einem Hypertext zu einem anderen im Web wird als Surfen im Internet bezeichnet .

Siehe auch: WWW.

  1. Merkmale eines Hypertexts

Hypertexte zeichnen sich aus durch:

  • Multimedia . Wie wir bereits sagten, sind sie nicht auf geschriebenen Text beschränkt, sondern können auf Bilder, Töne, Videos usw. verlinken.
  • Digital Hypertext ist typisch für die Digital- und Cyberdynamik, er ist für Papier oder andere Medien unpassierbar, obwohl das menschliche Gedächtnis auf ähnliche Weise zu funktionieren scheint.
  • Connective Der gesamte Hypertext führt zu einem Teil des Webs, außer in Fällen, in denen dieser Link unterbrochen wurde (fehlende Dateien, nicht mehr verfügbare Seiten usw.).
  • Interaktiv Hypertexte erfordern Benutzeraktionen (normalerweise auf Betriebssystemen wie Windows, Mausklick oder Maus ), um ausgeführt zu werden. Sie werden nicht automatisch ausgelöst.
  • Wiederverwendbar Derselbe Hypertext kann unendlich verwendet werden.
  • Erweiterbar Mit Hypertext können Sie das Leseerlebnis mit anderen Dokumenten erweitern und den Informationsumfang erweitern, der dem Benutzer zur Verfügung steht.
  • Vorübergehend Da Hypertexte im Grunde genommen Links sind, hängt ihre Gültigkeit von dem Ziel ab, zu dem sie führen. Hyperlinks, deren Schicksal nicht verfügbar ist, werden als "gefallen" oder "kaputt" bezeichnet.
  1. Verwendung von Hypertext

Im Großen und Ganzen dient Hypertext dazu:

  • Bereitstellen von Referenzmaterial für Leser, z. B. sekundäre Dokumente, Hinzufügen von Informationen, Klären eines Konzepts usw. Diese Informationen können sowohl allgemein als auch spezifisch sein.
  • Zersplittern Sie das Lesematerial, sodass Sie an den Punkt der vom Benutzer angeforderten Informationen gelangen und die Tür offen lassen, sodass Sie auf Wunsch auf relevantere Informationen oder den Rest des Dokuments zugreifen können, das Sie gelesen haben ( Vorschau ).

Interessante Artikel

Verwaltungskontrolle

Verwaltungskontrolle

Wir erklären Ihnen, was die Kontrolle in der Verwaltung ist und in welchen Phasen der Kontrollprozess abläuft. Darüber hinaus die Arten der administrativen Kontrolle. Die Kontrolle bei der Verabreichung bewertet die Wirksamkeit der erhaltenen Ergebnisse. Was ist die Kontrolle in der Verwaltung? In den Verwaltungswissenschaften spricht man von Kontrolle, um sich auf eine der Hauptverwaltungsfunktionen zusammen mit Planung, Organisation und Management zu beziehen. Z

Ethnographie

Ethnographie

Wir erklären, was Ethnographie ist, was ihre Geschichte ist und welche Ziele diese Methode verfolgt. Vorteile, Einschränkungen und Klassifizierung. Ethnographie wird auf das Studium jeder Form von sozialer Gruppe angewendet. Was ist Ethnographie? Es wird unter Ethnographie verstanden und auch als systematisches Studium von Menschen und Kulturen bezeichnet durch die Beobachtung ihrer kulturellen und sozialen Praktiken.

Gedicht

Gedicht

Wir erklären Ihnen, was ein Gedicht ist und was seine Unterschiede zur Poesie sind. Außerdem die Teile, aus denen es besteht, und einige Beispiele. Gedichtbücher werden Gedichte genannt und können aus Anthologien bestehen. Was ist ein Gedicht? Ein Gedicht ist eine literarische Komposition des Genres der Lyrik , meist von kurzer Dauer, bestehend aus der subjektiven Beschreibung eines emotionalen, existenziellen Zustands oder von etwas Erfahrung. Hi

Literatur

Literatur

Wir erklären Ihnen, was Literatur ist und wie dieser künstlerische Ausdruck entsteht. Kurzer historischer Rückblick. Was sind die literarischen Genres. Literatur ist eine Disziplin, die Sprache ästhetisch einsetzt. Was ist Literatur? Literatur wird von der Royal Spanish Academy als künstlerischer Ausdruck angesehen, der auf dem Gebrauch der Sprache beruht . In

Magnetfeld

Magnetfeld

Wir erklären, was ein Magnetfeld ist, wie es entsteht und welche Arten es gibt. Zusätzlich Intensität, Richtung und Erdmagnetfeld. Die Magnetfelder sind dipolar, sie haben einen Nordpol und einen Südpol. Was ist ein Magnetfeld? Unter der mathematischen Darstellung wird die mathematische Darstellung der Verteilung der Magnetkräfte in dem eine Magnetquelle umgebenden Raum verstanden. Mit

Verfassungsrecht

Verfassungsrecht

Wir erklären Ihnen, was Verfassungsrecht ist und warum es wichtig ist. Herkunft, Zweige und Beispiele des Verfassungsrechts. Dieser Zweig schlägt im Allgemeinen die Aufteilung und Autonomie der öffentlichen Befugnisse vor. Was ist Verfassungsrecht? Verfassungsrecht oder politisches Recht ist ein Zweig des öffentlichen Rechts , der sich mit der Erforschung der grundlegenden Vorschriften (Grundsätze, Konzepte und Gesetze) befasst, die die Existenz und Funktionsweise eines Nationalstaates bestimmen, der normalerweise inhaltlich in einem Bundesstaat verankert ist Nationale Verfassung oder Magna Car