• Monday July 4,2022

Hydrolyse

Wir erklären Ihnen, was Hydrolyse ist und woraus diese chemische Reaktion besteht. Darüber hinaus existieren die Arten der Hydrolyse.

Bei der Hydrolyse teilen sich Wassermoleküle und binden sich an andere Substanzen.
  1. Was ist Hydrolyse?

Es ist als Hydrolyse zu einer bestimmten chemischen Reaktion bekannt, bei der Wassermoleküle in ihre Atombestandteile (H2O: Wasserstoff und Sauerstoff) und bilden unterschiedliche Bindungen mit einer anderen beteiligten Substanz, wodurch diese im Prozess verändert wird. Dies ist mit anderen Worten der Fall, wenn Wasser als Lösungsmittel verwendet wird .

Der spezifische Name dieser Reaktion leitet sich von den griechischen Wörtern " hydro " ("agua") und " lsis" ("interruptura") ab. Daraus folgt, dass es sich um eine Art Bruch eines bestimmten gelösten Moleküls handelt, indem es mit Wasser reagiert. In Bezug auf die organische Chemie ist es der genau entgegengesetzte Prozess der Kondensationsreaktion, der die Verbindung zweier organischer Moleküle darstellt Es entsteht ein Wassermolekül.

Abhängig von den Substanzen, die mit Wasser umgesetzt werden, gibt es drei Hauptformen der Hydrolyse:

Säure-Base-Hydrolyse . Bei dieser Reaktion wird das Wasser in ein Hydroxylion (OH-) und ein Proton (H +) geteilt, das in Gegenwart von Substanzen wie Salzen, deren Ionen sich verbinden, sofort zu Hydronium (H3O +) hydratisiert wird mit den vorhergehenden, abhängig vom Grad der Löslichkeit, die diese Salze in Bezug auf Wasser haben. Dies kann zu vier verschiedenen Szenarien führen:

  • Salzhydrolyse einer starken Säure-starken Base . In diesem Fall findet fast keine Hydrolyse statt, da Kationen und Anionen nicht sehr reaktiv sind, da sie schwach sind. Der pH-Wert ist in diesem Fall neutral.
  • Hydrolyse von Salz schwacher Säure - starker Base . In diesem Fall erzeugt die Schwäche der Säure (und daher des Anions) Hydroxylionen, während das Kation, da es stark ist, nicht reagiert. Der resultierende pH-Wert ist basisch.
  • Hydrolyse von stark saurem Salz - schwache Base: Im gegenteiligen Fall werden durch die Schwäche der Base (und damit des Kations) Hydroniumionen (Hydroxoniumionen) erzeugt dass die Anionen nicht reagieren. Der resultierende pH-Wert ist sauer.
  • Hydrolyse eines schwachen Säure-Base- Säuresalzes: Hohe Reaktivität sowohl der Kationen als auch der Anionen, sodass bei der Reaktion ein größeres oder geringeres Gleichgewicht entsteht n und sowohl Hydroxyl- als auch Hydroniumionen werden erzeugt.Der pH-Wert dieser Reaktion ist neutral.

Hydrolyse von Amiden und Estern: Bei dieser Art von organischen Substanzen reagiert die Anwesenheit von Wasser oder eines Hydroxidions mit den Kohlenstoffatomen und zerlegt sie in ihre Bestandteile: Die Amide zerlegen sich in Amine und Carbonsäuren und Ester in Alkoholen und Carbonsäuren. Tatsächlich geschieht dies bei der Verseifung (Hydrolyse von Triglyceriden und Gewinnung von Seifen).

Polysaccharidhydrolyse . Verschiedene Zucker wie Disaccharide oder Polysaccharide können beim Auflösen in Wasser abgebaut werden, wenn der Wasserstoff des letzteren am Ende des Zuckermoleküls an den Sauerstoff bindet, während das Hydroxylion (OH-) an den Rest des Zuckermoleküls bindet. Auf diese Weise wird Zucker vereinfacht, was es ermöglicht, komplexe Moleküle viel einfacher zu ähnlichen zu transportieren, und es ist ein Prozess, der regelmäßig von Lebewesen durchgeführt wird.

Siehe auch: Anorganische Chemie.


Interessante Artikel

Wissen

Wissen

Wir erklären, was Wissen ist, welche Elemente es ermöglichen und welche Typen es gibt. Darüber hinaus die Theorie des Wissens. Wissen umfasst eine breite Palette von Informationen, Fähigkeiten und Kenntnissen. Was ist Wissen? Es ist sehr schwierig, Wissen zu definieren oder seine konzeptuellen Grenzen festzulegen. Di

Strophe

Strophe

Wir erklären, was eine Zeilengruppe ist und welche Arten von Zeilengruppen es gibt. Außerdem einige Beispiele und wie viele Verse eine Strophe hat. Die Strophe besteht aus mehreren Versen. Was ist eine Strophe? Es werden die Abschnitte genannt, in die ein Gedicht unterteilt ist , wobei jeder aus mehreren Versen besteht.

Management

Management

Wir erklären Ihnen, was das Management ist und was die Managementinstrumente sind. Darüber hinaus, wer sind die Manager und das Management als Prozess. Das Management steuert die Ressourcen eines Unternehmens, um seine Ergebnisse zu verbessern. Was ist Management? Das Wort " Management" kommt vom "Flachen Gesto" und bezieht sich auf die Verwaltung von Ressourcen , die innerhalb einer staatlichen oder privaten Institution zu erreichen sind die von ihm vorgeschlagenen Ziele.

Straßenkunst

Straßenkunst

Wir erklären Ihnen, was Street Art ist und wie dieser künstlerische Ausdruck entstand. Arten von Street Art und ihre Eigenschaften. Die symbolische Phrase, die von einem Angestellten der globalisierten Welt abgedeckt wird. Was ist Street Art? Wenn wir über Street Art, Urban Art oder Street Art sprechen, beziehen wir uns auf informelle Techniken des künstlerischen Ausdrucks, die auf der Straße frei , manchmal sogar illegal, normalerweise in Großstädten, vorkommen . Es is

OSI-Modell

OSI-Modell

Wir erklären Ihnen, was das OSI-Modell in Computernetzwerken verwendet und wie es funktioniert. Darüber hinaus, wofür es ist und was seine Schichten sind. Das OSI-Modell ermöglicht die Kommunikation zwischen verschiedenen Computernetzwerken. Was ist das OSI-Modell? Das OSI - Modell (die Abkürzung für " Open Systems Interconnection" , dh " Interconnection of Open Systems") ist ein Referenzmodell für die Kommunikationsprotokolle des Computernetzwerke oder Computernetzwerke. Es wu

Literarisches Genre

Literarisches Genre

Wir erklären, was ein literarisches Genre ist, welche vier Genres es gibt und welche Geschichte sie haben. Darüber hinaus, was sind die lyrischen und narrativen Subgenres. Das literarische Genre hilft uns zu wissen, worum es in einem Buch geht. Was ist ein literarisches Genre? Man nennt es ein literarisches Genre, jede spezifische Kategorie, in die literarische Texte nach den Merkmalen ihrer Struktur eingeteilt werden können. s