• Sunday October 24,2021

Heterotrophe

Wir erklären, was ein heterotropes Wesen ist, wie sie nach ihren Vorlieben klassifiziert werden können und einige Beispiele für diese Lebewesen.

Heterotrophe sind nicht in der Lage, sich aus anorganischen Stoffen selbst zu erhalten.
  1. Was ist ein heterotropher Mensch?

Die bekannten Lebewesen können in Abhängigkeit von dem Modell der Ernährungsprozesse, die sie charakterisieren, in zwei Haupttypen eingeteilt werden: die Heterotrophe und die Autotrophe, dh diejenigen, die Nahrung enthalten n heterotrophe und Selbsternährung.

Es ist bekannt als "heterogene" Trophäen für Lebewesen, die nicht in der Lage sind, sich selbst von der anorganischen Materie der Umwelt zu ernähren, sondern die organische Materie anderer verbrauchen müssen Lebewesen zu ernähren und weiterleben zu können.

Dabei unterscheiden sie sich von den autotrophen Wesen, die in der Lage sind, Energie und anorganische Materie für ihre Nahrung zu nutzen (z. B. Pflanzen, die Wasser und Sonnenlicht für die Photosynthese nutzen). .

Auf diese Weise gelten Autotrophen als Produzenten, während heterogene Trophäen als Konsumenten gelten . Ohne Ersteres könnte Letzteres auf lange Sicht nicht existieren, weil schließlich die Lebewesen, die konsumieren müssen, enden werden.

Heterotrophe Wesen können nach ihren Nahrungspräferenzen in folgende Kategorien eingeteilt werden:

  • Pflanzenfresser Diejenigen, die sich hauptsächlich von Pflanzen und Gemüse ernähren, also von blumigen Onktarinenfrüchten, beziehen ihre organische Substanz aus dem Pflanzenreich.
  • Fleischfresser . Sie werden auch als Raubtiere bezeichnet und ernähren sich vom Körper anderer Heterotrophen, sei es von Pflanzenfressern, kleineren Fleischfressern oder jeglicher Art. Sie sind die Jäger jedes Lebensraums, die das Bevölkerungswachstum ihrer Beute in Schach halten.
  • Detrit - Phagen . Die Abteilung für Naturrecycling besteht aus den "Detrit" - Phagen, jenen heterotrophen Wesen, die für die Lebensmittelverschwendung der großen Raubtiere verantwortlich sind, oder den organisches Material, das von Bäumen fällt, kurz gesagt, von allem, was als organisches Abfallmaterial betrachtet werden kann. Trägervögel, Pilze und viele Insekten spielen täglich diese Rolle.
  • O m n voros . Diejenigen, die sich von allem ernähren, das heißt, sie können Lebensmittel unterschiedlicher Herkunft in ihrer Ernährung kombinieren: Fleischfresser, Pflanzenfresser und in einigen Fällen sogar Detritophage. Der Mensch ist ein offensichtlicher Fall dafür.

Siehe auch: Biotische Faktoren.

  1. Beispiele für heterotrophe Wesen

Heterotrophe Wesen umfassen alle Tiere, Pilze und die meisten einzelligen Organismen. Wir können einige Beispiele dafür anbieten:

  • Die großen Raubtiere . Wie der Tiger, der Löwe, der Panther, der Puma oder der Gepard ernähren sie sich ausschließlich von Fleisch fressenden Tieren, also müssen sie andere Tiere jagen, normalerweise Pflanzenfresser guter Größe.
  • Fische und Meeressäuger . Vom Hai bis zur Sardine, vom Thunfisch bis zum Delphin ist das Leben im Meer ein ständiges Fressen oder Verzehren. Große Fische fressen kleine und ernähren sich von ihrer organischen Substanz, und diese ernähren sich wiederum von kleinen Krebstieren oder Plankton.
  • Pilze in ihrer Gesamtheit . Obwohl dies in einigen Fällen nicht der Fall zu sein scheint, sind Pilze heterotrophe Wesen auf halbem Wege zwischen Tieren und Pflanzen. Sie haben dem Pflanzenreich ähnliche Körperstrukturen (wie Zellen mit Zellwand), ernähren sich jedoch von der Zersetzung organischer Stoffe: Holz, Farbe, humusreiche Böden und sogar den Körper anderer Lebewesen.
  • Die großen afrikanischen Pflanzenfresser . Großtiere und pflanzenfressendes Futter wie Giraffen, Nashörner, Elefanten, Gazellen und andere, die häufig großen Raubtieren zum Opfer fallen.
  • Die Protozoen . Diese einzelligen und mikroskopisch kleinen Organismen leben in feuchten und aquatischen Umgebungen oder im Organismus von Wesen, die in einigen Fällen parasitieren. Sie ernähren sich, indem sie andere lebende Zellen phagozytieren, um sie in Ihren Körper einzubauen, oder indem sie Nährstoffe über Ihre Zellmembran aufnehmen. In einigen Fällen gelten sie je nach Art als semi-heterotrop oder teilweise autotrop.
  • Menschen Ein klares Beispiel für eine heterotrophe Ernährung ist unsere, die auf ideale Weise Pflanzen, Tiere und Lebensmittel verschiedener Lebewesen kombiniert. Obwohl wir wie die anderen Tiere auch Wasser trinken sollten, können wir nicht nur davon leben.
  • Einige Bakterien . Das Königreich der Bakterien ist riesig und vielfältig und umfasst einige autotrophe Spezies (photosynthetisch oder chemosynthetisch) und andere Heterotrophe, beispielsweise solche, die bei Infektionen in unseren Körper eindringen. Diese Bakterien ernähren sich dann von unseren eigenen Zellen und Geweben.
  • Spinnentiere Spinnen, Skorpione und Tausendfüßler sind die Kreaturen dieser Kategorie, die zu den furchterregendsten Raubtieren in der Welt der Arthropoden zählen. Große Insektenjäger haben ihre Strategien entwickelt, um ihre Beute zu fangen, deren innere Flüssigkeiten sich ernähren.

Interessante Artikel

Kommentar

Kommentar

Wir erklären, was ein Kommentar ist und welche Arten von Kommentaren es gibt. Außerdem, wie ist ein literarischer Kommentar und ein Beispiel. Wer einen Kommentar abgibt, ist als Kommentator bekannt. Was ist ein Kommentar? Ein Kommentar ist eine mündliche oder schriftliche Beurteilung eines analysierten Objekts , die ein Beurteilungsurteil abgibt, das nicht mit einer Stellungnahme übereinstimmt. Zu

Nemesis

Nemesis

Wir erklären Ihnen, was nmesis ist, woher dieser Begriff in der griechischen Kultur stammt und einige Beispiele für seine Verwendung. Das Wort "nmesis" wird häufig als Synonym für " Feind " oder " Finale" verwendet . Was ist n Mesis? Das Wort "Mesis" stammt aus der antiken griechischen Kultur, in der es der Göttin, die auch als Ramnusia bekannt ist, ihren Namen gab (aus Ramnonte, einer antiken griechischen Siedlung in der Nähe der heutigen Stadt der Ethik) damals eine archäologische Stätte), die Solidarität, Vergeltung, rachsüchtige Gerechtigkeit, Ausgegl

Universum

Universum

Wir erklären Ihnen, was das Universum ist und woraus die Urknalltheorie besteht. Darüber hinaus, was sind die Theorien seines möglichen Endes. Das Universum hat eine variable Ausdehnung und ist schwer zu berechnen. Was ist das Universum? Das Universum ist die Konjunktion von allem, was existiert ; Sei es materiell wie Planeten, Sterne, Galaxien in immateriellen Widersprüchen wie Energie, Raum oder Zeit. De

Protozoen

Protozoen

Wir erklären Ihnen, was Protozoen sind, wie sie entstanden sind und welche Eigenschaften sie haben. Darüber hinaus ist seine Klassifizierung, Reproduktion und Beispiele. Die meisten Protozoen können mit einem Mikroskop gesehen werden. Was sind Protozoen? Es wird als Protozoa oder Protozoa für eine Reihe von Mikroorganismen bezeichnet, die sich in feuchter oder aquatischer Umgebung befinden und als mikroskopisch kleine Tiere gelten könnten. In

Qualen

Qualen

Wir erklären, was quält, welche Theorien über den Ursprung dieses Begriffs existieren und welche unterschiedlichen Bedeutungen er hat. Es wird gesagt, dass der Ursprung des quälenden Begriffs in Buenos Aires im Jahre 1860 vorkam. Was quält? Der quälende Begriff handelt von einer lunfardesken Stimme, die in das Wörterbuch der Royal Spanish Academy aufgenommen wurde. Demna

Die Kommunikation

Die Kommunikation

Wir erklären Ihnen, was Kommunikation ist und warum sie für den Menschen so wichtig ist. Elemente und Merkmale der Kommunikation. Kommunikation ist im Leben der Menschen unverzichtbar. Was ist Kommunikation? Die Kommunikation bezieht sich auf die soziale Interaktion, das heißt auf die Handlung und das Ergebnis der Kommunikation. E