• Monday July 4,2022

Haiku

Wir erklären, was ein Haiku ist, wie es zusammengesetzt ist und welche Themen es normalerweise behandelt. Daneben berühmte Haik -Dichter und Vorbilder.

Haiku stammt ursprünglich aus Japan und hat keinerlei Reim.

Was ist ein Haiku?

Es ist bekannt als „ Haiku o Haik (in einigen Fällen„ Jaiku “ ) eine Gedichtart mit Ursprung in Japan, die aus einem kurzen Text besteht, der aus drei Versen besteht fünf, sieben und fünf Silben, obwohl die Metrik nicht immer so fest ist. Sein ursprüngliches Wesen bestand darin, zwei Ideen oder poetische Bilder zu vereinen und sie durch ein Finale zu trennen. Haiku präsentieren keinen Reim irgendeiner Art.

Haiku kommt normalerweise mit einem Gefühl der Bewunderung oder Faszination des Dichters in Bezug auf die Betrachtung der Natur, besonders wenn es um Zeit und Schritt geht der Jahreszeiten. Es ist auch üblich, sich auf das tägliche Leben der Menschen zu beziehen.

Sein Stil ist in der Regel einfach, natürlich, subtil und streng und bietet den Blick des Dichters von den Details und dem Sensiblen, so weit wie möglich von den abstrakten Konzepten. Man hofft, dass das Ego des Dichters oder ` ` hajin '' beiseite tritt und der reinen Kontemplation, dem sogenannten Bewusstsein, Platz macht .

Früher begleiteten die Dichter ihre Haiker mit einer Illustration, die nicht sehr fertig war und Haiga hieß . Diese Tradition wurde vom berühmtesten und renommiertesten Kultisten dieser Art von Poesie, dem Dichter Matuo Bash (1644-1694), ins Leben gerufen berühmteste der japanischen Edo-Zeit.

Andere Kulturen von Haiku fueron Ihara Saikaku (1642-1693), Ueshima Onitsura (1661-1738), Yosa Buson (1716-1784), Kobayashi Issa (1763-1827), Masaoka Shiki (1867-1902), unter anderem. Viele westliche Autoren waren von dieser Art von Poesie fasziniert und haben sie in ihrer jeweiligen Sprache gepflegt.

  1. Beispiele

Einige bekannte Haiks sind die folgenden:

  • De Matsuo Bash :

Auf diese Weise
niemand geht mehr spazieren
Bis auf die Dämmerung.

  • De Yosa Buson:

Die langsamen Tage
sie stapeln sich und rufen hervor
Ein alter Mann

  • Von Kobayashi, Issa:

Nicht da zu sein,
zu groß
Es wäre der Wald.

  • Aus Masaoka Shiki:

Schneiden Sie einen Zweig
und ich habe es besser geklärt
Durch das fenster

  • Von Jorge Luis Borges:

Es ist ein Reich
das Licht, das ausgeht
oder ein Leuchtkäfer?

  • Von Octavio Paz:

Aus Luft gemacht
zwischen Kiefern und Felsen
Das Gedicht sprießt.

  • Von Mario Benedetti:

Zittere den Tau
und die lila Blätter
und ein Kolibri.

  1. Haik s de der Liebe

Obwohl sich Haikus normalerweise mit der Betrachtung der Natur befassen, ist es möglich, einige zu finden, die Liebe als Thema haben, zum Beispiel:

  • Von Yosa Buson:

Tief melancholisch
Der Kamm meiner verstorbenen Frau
Ich bin ins Schlafzimmer getreten.

  • Von Kobayashi Issa:

Komm mit mir
lass uns zusammen spielen,
Spatz ohne Eltern.

  • Von Masaoka Shiki:

Die Kirschblüten;
keine Frau, traurig
im Gasthaus.

  • Von Natsume Sooseki:

Mond im Osten.
Du wirst schlafen
zu diesem Zeitpunkt

  • Von Nagai Kafuu:

Lily Aroma.
Tür, an der ich auf jemanden warte;
abend mondnacht

Interessante Artikel

Lebensqualität

Lebensqualität

Wir erklären Ihnen, was die Lebensqualität ist und wie Sie sie messen können. Einflussfaktoren und Indikatoren für die Lebensqualität. Zur Messung der Lebensqualität werden häufig statistische Informationen verwendet. Wie ist die Lebensqualität? Die Bedeutung von Lebensqualität ist komplex, da es sich um ein Konzept handelt, mit dem wir uns unter anderem auf wirtschaftliche, soziale und politische Variablen beziehen , die sich direkt auf das menschliche Leben auswirken. Es best

Informationssystem

Informationssystem

Wir erklären, was Informationssysteme sind und wie sie klassifiziert werden. Elemente eines Informationssystems und einige Beispiele. Alles IS besteht aus einer Reihe miteinander verbundener und interagierender Ressourcen. Was ist ein Informationssystem? Wenn von einem Informationssystem (SI) die Rede ist, handelt es sich um eine geordnete Reihe von Mechanismen, deren Ziel die Verwaltung von Daten und Informationen ist , damit diese wiederhergestellt und verarbeitet werden können Schnell und schnell.

Kommunikationswissenschaften

Kommunikationswissenschaften

Wir erklären Ihnen, was sie sind und woraus die Kommunikationswissenschaften bestehen. Darüber hinaus, was sind seine Subspezialitäten. Dies sind Disziplinen, die sich auf die menschliche Kommunikation konzentrieren. Was sind die Kommunikationswissenschaften? Wenn wir uns auf die Kommunikationswissenschaften oder auch auf die Kommunikation beziehen, sprechen wir von einer Reihe von Disziplinen, deren Untersuchungsgegenstand hauptsächlich die menschliche Kommunikation ist, die als Phänomen verstanden wird. Wen

Politikwissenschaften

Politikwissenschaften

Wir erklären Ihnen, was die Politikwissenschaften sind und woher sie stammen. Studiengegenstand, Arbeitsfeld und Politikwissenschaft. Die Politikwissenschaften bilden Fachkräfte, die zu einem sehr vielfältigen Arbeitsfeld bereit sind. Was sind die Politikwissenschaften? Es wird als Politikwissenschaft oder auch als Politikwissenschaft bezeichnet, um die theoretischen und praktischen Aspekte der Politik , dh der Systeme, zu untersuchen Politik und Regierung, das Verhalten von Gesellschaften, um eine genaue und objektive Methode zu diesen Themen zu etablieren, die auf der Beobachtung der Realität

Monogamie

Monogamie

Wir erklären, was Monogamie ist und welche Formen sie annimmt. Warum Kritik und Unterschiede zur Polygamie. Monogamie bei Tieren. Monogamie ist eine Liebesbeziehung, die nur mit einer Person hergestellt wird. Was ist Monogamie? Monogamie ist eine Art der Ehe, die in der Gesetzgebung der meisten Länder am weitesten verbreitet ist und die Vereinigung von zwei Personen durch eine Ehe vorsieht Exklusive, einzigartige und einzigartige sexuelle und liebevolle Bindung .

Mensch

Mensch

Wir erklären, was ein Mensch ist und zu welcher Spezies er gehört. Darüber hinaus die Verhaltensweisen, die den Menschen auszeichnen. Die ältesten Zeugnisse des Menschen auf dem Planeten sind mehr oder weniger als 315.000 Jahre alt. Was ist ein Mensch? Es wird "Mensch" genannt, ein Individuum der Art Homo sapiens (lateinisch: "weiser Mann"), das zur Familie der Homin Nidos, dem Orden der Primaten und dominante Spezies des Planeten Erde zur Zeit.Es