• Tuesday September 22,2020

Soziale Fähigkeiten

Wir erklären, was soziale Fähigkeiten und Beispiele für diese Verhaltensweisen sind. Darüber hinaus, wofür sie sind und ihre Bedeutung.

Soziale Kompetenzen basieren auf dem Management von Kommunikation und Emotionen.
  1. Was sind die sozialen Fähigkeiten?

Unter "sozialen Fähigkeiten" oder "sozialer Kompetenz" wird die Menge der Verhaltensweisen verstanden, die der Mensch (und sogar andere Tierarten) in Gemeinschaftssituationen manifestieren, das heißt, in sozialer Organisation und so weiter Sie berichten von einer positiven Umweltbelastung (Erfolg). Einfach ausgedrückt: Es handelt sich um die von der Gesellschaft üblicherweise geschätzten Talente, die ein Einzelner in bestimmten Situationen offenbaren kann.

Dies ist ein schwieriges Konzept, da es keine einheitliche Definition dieser Fähigkeiten oder einen wissenschaftlichen Konsens dazu gibt. In der Tat hängen soziale Kompetenzen bis zu einem gewissen Grad von dem kulturellen Kontext ab, in dem sie sich manifestieren, da dasselbe Merkmal von verschiedenen Traditionen unterschiedlich bewertet werden kann, indem mit Protokollen und Ideen der Gerichte umgegangen wird. Oft widersprüchlich.

Im Allgemeinen ermöglichen soziale Kompetenzen den Menschen, ihre Gemeinschaftsziele zu erreichen, dh ihre zwischenmenschlichen Beziehungen auf identische Weise zu handhaben, was sich auf andere Bereiche der Gemeinschaft auswirken kann das leben Sie basieren normalerweise auf dem Management von Kommunikation und Emotionen.

In einigen Fällen der mentalen oder neurologischen Pathologie (wie z. B. denen des autistischen Spektrums) sind die sozialen Fähigkeiten des Menschen stark beeinträchtigt und erfordern ein anderes Lernmodell als das übliche, da normalerweise diese Art von Talent vorliegt Sie entwickeln sich auf natürliche Weise durch sozialen Austausch (und werden natürlich durch Persönlichkeitsfaktoren, Eltern usw. bestimmt).

Es kann Ihnen dienen: Kognitive Fähigkeiten.

  1. Beispiele für soziale Kompetenzen

Dialog ist eine sehr wichtige soziale Grundkompetenz.

Soziale Kompetenzen lassen sich klassisch einteilen in:

  • Grundlagen : Anderen zuhören, ein Gespräch beginnen, ein Gespräch führen, Fragen stellen, Danke sagen, sich vorstellen, jemand anderen vorstellen, ein Kompliment machen, einen Dialog führen usw.
  • Fortgeschrittene : um Hilfe bitten, an einer Diskussion teilnehmen, Anweisungen geben, Anweisungen befolgen, sich entschuldigen, andere überzeugen, eine respektvolle Meinung abgeben, eine Beschwerde einreichen, zwischen zwei Parteien vermitteln usw.
  • Affektiv : Wissen, was Sie fühlen, ausdrücken, was Sie fühlen, die Gefühle anderer verstehen, sich dem Zorn anderer stellen, Zuneigung ausdrücken, Angst begegnen, sich selbst belohnen, Betroffene trösten usw.
  • Alternativen zu Aggressionen : um Erlaubnis bitten, sich selbst lieben, etwas mit jemandem teilen, mit einem anderen verhandeln, einem Dritten helfen, Selbstkontrolle anwenden, auf Witze reagieren, seine Rechte verteidigen, Konflikten ausweichen usw.
  • Umgang mit Stress : Beschwerde einreichen, Beschwerde beantworten, Sportlichkeit demonstrieren, Scham bewältigen, mit Frustration umgehen, einen Verbündeten verteidigen, mit Versagen umgehen, mit Schmerzen umgehen, mit Gruppendruck umgehen usw.
  • Planen : Entscheidungen treffen, Informationen sammeln, Talente kennen, sich auf eine Aufgabe konzentrieren, Bedürfnisse priorisieren usw.
  1. Wofür sind soziale Kompetenzen?

Nach Ansicht einiger Autoren ermöglichen soziale Fähigkeiten dem Menschen, die folgenden Funktionen auszuführen:

  • Verstärkung in sozialen Situationen . Sie ermöglichen es, bestimmtes Lernen zu vertiefen oder zu modulieren oder andere zu beeinflussen, um das Verhalten zu fördern oder zu entmutigen.
  • Sie garantieren kollektive Position . Eine Person mit guten sozialen Fähigkeiten kann Einflusspositionen innerhalb einer Gruppe suchen oder in bestimmten Situationen verhandeln.
  • Sie fördern Einfühlungsvermögen . Sie sind der Weg zur Herstellung von Zuneigung und engen Beziehungen, was sich in Selbstachtung und Wertschätzung anderer niederschlägt.
  • Es reduziert Stress in sozialen Situationen . Ermöglichen einer entspannteren und flüssigeren Leistung im Umgang mit anderen.
  1. Bedeutung sozialer Kompetenzen

Emotionale Bedingungen sind mit sozialer Leistung verbunden.

Soziale Kompetenzen können in bestimmten Situationen ein entscheidendes Talent sein und ein Merkmal, das in folgenden Bereichen geschätzt wird:

  • Emotionale Gesundheit Emotionale Bedingungen und Bedingungen des Selbstwertgefühls stehen in direktem Zusammenhang mit der sozialen Leistung, insbesondere in Situationen der Liebe oder erotischen Wertschätzung.
  • Unterstützung aus anderen Bereichen . Menschen mit einem guten sozialen Apparat schneiden in anderen Lebensbereichen tendenziell besser ab, da sie nicht so viel von ihrer mentalen und emotionalen Energie für den Umgang mit emotionalen oder sozialen Defiziten aufwenden.
  • Lernen Menschen sind soziale Wesen, die wir durch Wiederholung und durch Kontakt mit anderen lernen. Ohne diese Erfahrung wird unser individuelles Training schwieriger und es dauert lange, bis wir uns als vollwertige und gesunde Individuen entwickeln.
  • Umgang mit Grenzsituationen . Grenzsituationen wie Alkoholismus, Drogenabhängigkeit, Selbstmord etc. können mit sozialer Unterstützung durch die Kompetenzen in diesem Bereich überwunden werden.

Interessante Artikel

Kunde

Kunde

Wir erklären Ihnen, was ein Kunde ist und warum er für die Wirtschaft so wichtig ist. Darüber hinaus einige Bedeutungen zu diesem Begriff. Ein Kunde ist derjenige, der freiwillig etwas im Austausch für etwas anderes erhält, das er liefert. Was ist ein Kunde? Das Kundenkonzept wird verwendet, um sich auf die Personen oder Entitäten zu beziehen, die die von einem anderen bereitgestellten Ressourcen oder Dienstleistungen nutzen . Der

Strafrecht

Strafrecht

Wir erklären, was Strafrecht ist, welche Merkmale es hat und welche Elemente es ausmachen. Objektives und subjektives Strafrecht. Das Strafrecht ist dafür verantwortlich, diejenigen zu bestrafen, die gegen das Gesetz verstoßen. Was ist das Strafrecht? Unter Strafrecht ist der Bereich des Rechts zu verstehen, der für die Regulierung und Konzeption der Strafbarkeit zuständig ist, dh die Bestrafung, die der Staat denjenigen vorbehalten hat, die gegen die Regeln des Zusammenlebens oder des Verhaltens verstoßen. stet

Ganzheitlich

Ganzheitlich

Wir erklären, was ganzheitlich ist, und einige Beispiele für diese Perspektive. Darüber hinaus, was sind die ganzheitliche Vision und ganzheitliche Bildung. Jedes System ist komplexer als die bloße Summe seiner Teile. Was ist ganzheitlich? Ganzheitlichkeit, ein allgemeiner Name für alles Ganzheitliche, ist eine methodische und denkende Position, die den Ansatz von Systemen jeglicher Art aufwirft: sozial, physisch, biologisch, mental usw. und

Macht

Macht

Wir erklären Ihnen, was Macht ist und was die drei Mächte im politischen Bereich sind. Darüber hinaus die Arten von Befugnissen, die existieren. Macht ist die Autorität, die ein oder mehrere Menschen übernehmen müssen. Was ist Macht? Die Macht des lateinischen Posers bezieht sich auf die Fähigkeit, das Vermögen oder die Fähigkeit, eine bestimmte Handlung auszuführen . Im weite

Literarische Bewegungen

Literarische Bewegungen

Wir erklären Ihnen, was literarische Bewegungen sind, wie sie klassifiziert sind, welche Hauptmerkmale sie haben und welche Beispiele sie haben. Die Schriftsteller Goethe und Schiller gehörten zur romantischen Literaturbewegung. Was sind literarische Bewegungen? Ebenso wie es künstlerische Bewegungen im Allgemeinen gibt, sind literarische Bewegungen die unterschiedlichen historischen und ästhetischen Tendenzen, aus denen sich die Geschichte der Literatur zusammensetzt . Da

Internationaler Währungsfonds (IWF)

Internationaler Währungsfonds (IWF)

Wir erklären Ihnen, was der Internationale Währungsfonds ist, seine Geschichte, Ziele, Funktionen und Mitgliedsländer. Außerdem die Weltbank. Der Internationale Währungsfonds fördert die wirtschaftliche Zusammenarbeit. Was ist der Internationale Währungsfonds (IWF)? Der Internationale Währungsfonds, bekannt unter dem Kürzel IWF, ist eine internationale Organisation, die sich der internationalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit , der Förderung des internationalen Handels und der Förderung von Devisen und der Stabilität der Arbeitskräfte widmet . Zu diesem Z