• Sunday May 29,2022

General Manager

Wir erklären Ihnen, was ein Geschäftsführer im Geschäftsfeld ist, seine Funktionen, Verantwortlichkeiten und die Anforderungen für die Position.

Der General Manager oder CEO ist die Spitze der Geschäftspyramide.
  1. Was ist ein Geschäftsführer?

Der Begriff General Manager, CEO oder sogar CEO (des englischen Chief Executive Officers ) bezeichnet eine der höchsten Führungspositionen in der hierarchischen Struktur der Welt von Geschäft Er ist maximal für die Verwaltung eines Unternehmens oder einer Organisation verantwortlich .

Ein General Manager stellt die Spitze der Geschäftspyramide dar, auf die der größte Teil der Verantwortung fällt und der maximale Sprecher des Unternehmens ist. Er ist eine Autoritätsperson im Geschäftsfeld; Davon ausgehend wird ein hohes Maß an strategischer Führung und Entscheidungsfindung erwartet, um die organisatorischen Ziele zu erreichen.

Darüber befindet sich in der Regel nur der Verwaltungsrat der Gesellschaft, der sich aus ihren Aktionären, dh ihren Eigentümern, zusammensetzt. Der Geschäftsführer kann von ihnen entlassen oder eingestellt werden, da er der ranghöchste Angestellte von allen ist .

In vielen Organisationen ist es schwierig, Geschäftsführer zu identifizieren, wenn sie über allgemeinere oder horizontalere Organisationsmethoden verfügen, für diese Funktion ist jedoch immer jemand zuständig. Bei öffentlichen Organisationen kann diese Zahl auf andere Weise als Präsident oder Direktor bezeichnet werden .

Es kann Ihnen dienen: Geschäftsmann

  1. Funktionen des Geschäftsführers

Die Rollen und Verantwortlichkeiten eines CEO lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • Planung, Organisation und allgemeine Überwachung der Tätigkeiten des Unternehmens.
  • Verwaltung der Ressourcen der Entität und Koordination zwischen den Teilen, aus denen sie besteht.
  • Strategisches Management der Organisation und fungieren sowohl als Führungskraft innerhalb des Unternehmens als auch als Sprecher des externen Teils des Unternehmens.
  • Treffen Sie wichtige Entscheidungen, insbesondere, wenn es um zentrale oder wichtige Fragen für das Unternehmen geht.
  • Motivieren, überwachen und vermitteln Sie im Arbeitsteam.
  1. Voraussetzungen für die Position des General Managers

Die Anforderungen an einen Geschäftsführer sind je nach Unternehmensprofil und Unternehmensgeschichte unterschiedlich. Es sollte als lebenswichtige Gebühr angesehen werden, die hohe Vertraulichkeits- und Bereitstellungsgebühren beinhaltet.

Daher ist es nicht üblich, dass Geschäftsführer von einer Gruppe unbekannter Bewerber eingestellt werden. Im Gegenteil, sie stammen in der Regel aus den eigenen Reihen des Unternehmens oder werden vom Verwaltungsrat unter den Personen ausgewählt, die sich aus ihrem völligen Vertrauen und ihrer Konformität ergeben.

Es wird jedoch erwartet, dass ein geeigneter Geschäftsführer über Folgendes verfügt:

  • Geschäftsvision und strategische Planungsfähigkeit mittel- und langfristig.
  • Führungsstärke, Ausstrahlung, Motivation und ein hohes Engagement für die Arbeit.
  • Sehr gute Beherrschung der mündlichen und schriftlichen Ausdrucksweise, sodass Sie bei Bedarf ein Sprecher der Organisation sein können.
  • Geschäftstrieb, Entscheidungsfähigkeit und viel Mut.
  • Engagement für das Unternehmen, Ehrlichkeit und eine professionelle Reise, die das Arbeitsteam inspiriert.
  1. Was ist ein Manager?

Die Manager der einzelnen Bereiche werden vom General Manager koordiniert.

Ein Manager ist eine Person, die für die Leitung einer Organisation oder eines bestimmten Bereichs verantwortlich ist (Verkaufsmanager, Finanzmanager, Versicherungsmanager usw.). Mit anderen Worten, er ist dafür verantwortlich, seine Ziele zu verwirklichen, um sicherzustellen, dass sie bestmöglich erfüllt werden.

Manager sind daher die identifizierbaren Leiter eines Arbeitsteams : Sie sind diejenigen, die auf die Erfolge und Fehler desselben reagieren, und sie sind das Bindeglied des Teams zu den anderen Teilen der Organisation. Manager sind Autoritätspersonen mit einem hohen Maß an Engagement für die Organisation und stehen daher an der Spitze der hierarchischen Pyramide in ihrem Bereich.

Der Begriff Manager kommt aus dem Lateinischen gerens oder gerentis, was "derjenige, der etwas ausführt" oder "derjenige, der etwas verwaltet" bedeutet. Der Geschäftsführer eines Unternehmens wäre in gewisser Weise der Geschäftsführer von Managern .

Weiter mit: Verwaltung in der Verwaltung


Interessante Artikel

Projektmanagement

Projektmanagement

Wir erklären, was Projektmanagement ist und welche Methoden es verwendet. Darüber hinaus, was sind ihre Stufen, Vorteile und Bedeutung. In der Geschäftswelt ist der Ansatz des Projektmanagements sehr häufig. Was ist Projektmanagement? Projektmanagement ist eine Disziplin der Betriebswirtschaftslehre, deren Studiengegenstand die Planung, Organisation, Motivation und Kontrolle der zur Erreichung eines bestimmten Zwecks erforderlichen Ressourcen umfasst im Voraus, das heißt, ein Ziel zu erreichen. In

Frequenz

Frequenz

Wir erklären, was eine Frequenz ist und wie diese Größe gemessen werden kann. Außerdem die unterschiedlichen Bedeutungen dieses Begriffs. Die Frequenz muss in Hertz gemessen werden. Was ist Frequenz? Die Frequenz ist eine Größe, die die Anzahl der Wiederholungen misst, die ein Ereignis pro Zeiteinheit haben kann. Das

Steuergutschrift

Steuergutschrift

Wir erklären, was die Steuergutschrift ist, welche Hauptziele sie verfolgt und welches Zubehör diese Art von Waage hat. Steuergutschrift kann als wirtschaftliches Instrument zur Generierung von mehr Kapital eingesetzt werden. Was ist die Steuergutschrift? Das Steuerguthaben ist das Guthaben, das eine natürliche oder juristische Person bei der Einreichung ihrer Steuern zu ihren Gunsten hat und das in der Regel einen abziehbaren Betrag von ihrer Restzahlung darstellt zu bestimmten Bedingungen Ihrer Wirtschaft. M

Jahresabschluss

Jahresabschluss

Wir erläutern Ihnen den Jahresabschluss und die Funktionen dieser Berichte. Darüber hinaus sind einige der wichtigsten Funktionen. Der Jahresabschluss ist nützlich für die administrative Gruppe des Unternehmens. Was ist ein Jahresabschluss? Der Jahresabschluss ist ein Bericht und ein Dokument mit Wirtschaftsinformationen einer Person oder eines Unternehmens, der auch als Jahresabschluss bezeichnet wird und die wirtschaftliche Lage aufzeigt Glimmer, in dem sich ein Unternehmen befindet, sowie seine Variationen und Entwicklungen, die in einem bestimmten Zeitraum leiden. De

Substitutionsmodell (ISI) importieren

Substitutionsmodell (ISI) importieren

Wir erklären, was das Importsubstitutionsmodell ist, seine Ziele, Vor- und Nachteile und andere Merkmale. Das Importsubstitutionsmodell schafft günstige Voraussetzungen für die Branche. Substitutionsmodell importieren Das Importsubstitutionsmodell, auch Importsubstitutions-Industrialisierung (ISI) genannt, ist das wirtschaftliche Entwicklungsmodell, das von zahlreichen Ländern in Amerika übernommen wurde. Lat

Biokraftstoff

Biokraftstoff

Wir erklären, was Biokraftstoffe sind und wie jeder gewonnen wird. Darüber hinaus die Vorteile, die sie bieten, und Arten von Biokraftstoffen. Biomasse ist Teil der erneuerbaren Energien. Was sind Biokraftstoffe? Biokraftstoffe sind Kraftstoffe, die aus Biomasse oder organischen Abfällen gewonnen werden (daher der Name) Nur von einem Gemüse oder Tier. Bi