• Tuesday March 9,2021

Politische Geographie

Wir erklären, was politische Geographie ist, was ihr Gegenstand und ihre Hilfswissenschaften sind. Darüber hinaus Unterschiede mit der Geopolitik.

Die politische Geographie untersucht die Beziehung zwischen Raum und politischer Organisation.
  1. Was ist politische Geographie?

Wir verstehen unter politischer Geographie den Zweig der Humangeographie, der sich mit menschlichen politischen Organisationen und ihrer territorialen Verteilung der Erdoberfläche befasst. Das heißt, studieren Sie den geografischen Raum, der durch die Grenzen und die Dynamik von Nationen, Bevölkerungen, Kulturen usw. bestimmt wird.

Ihr Untersuchungsgegenstand ist wirklich weit gefasst, da sie mit politischen Institutionen in der Welt zu tun haben. Neben der Aufteilung des Globus in Länder und Gebiete werden die geopolitische, wirtschaftliche und internationale Dynamik sowie die Dynamik des Bevölkerungsaustauschs angesprochen und ihre Auswirkungen auf die Organisationsweise menschlicher Gesellschaften.

In diesem letzten unterscheidet es sich von Politikwissenschaft oder Politikologie, da es auch Kultur, Gesellschaft und andere wichtige Elemente berücksichtigt, die dem streng politischen entgehen.

Der Ursprung der politischen Geographie ist eng mit dem der Humangeographie und der Ethnographie verknüpft, die zunächst auf die Bedürfnisse der großen europäischen Reiche eingingen, um die Welt zu kennen und zu organisieren, die verteilt und als Gegenstand von Studien betrachtet wurde Andere Kulturen und Bevölkerungsgruppen.

Aus diesen und anderen Gründen begann die Disziplin Mitte des 20. Jahrhunderts abzunehmen. Es tauchte jedoch in den 70er und 80er Jahren wieder auf, frei von geografischem Determinismus und anderen problematischen Interpretationstrends.

Siehe auch: Limit

  1. Bedeutung der politischen Geographie

Die politische Geographie ist eine boomende Disziplin, insbesondere in der jüngsten Zeit der Globalisierung, der regionalen Integration und der Debatte um die Dynamik der territorialen und politischen Organisation von Gesellschaften.

Dies hat auch zu einem wachsenden Kontakt zwischen ihr und anderen geografischen Zweigen wie Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur geführt. Zusammen bieten sie einen multidisziplinären Ansatz der zeitgenössischen Akademie.

  1. Untersuchungsgegenstände der politischen Geographie

Die politische Geographie untersucht auch die internen Beziehungen zwischen Regionen desselben Landes.

Die politische Geographie wählt die Beziehungen zwischen Bevölkerung, Verwaltung und Territorium als Hauptuntersuchungsgegenstände aus, und zwar auf drei Ebenen, die eine Strukturierung der Analyse ermöglichen:

  • Der Staat als Basisorganisator der sich widersprechenden politischen Kräfte und Hauptverwalter des Territoriums;
  • Internationale Beziehungen, die die von den Staaten zum Ausdruck gebrachte geopolitische, geoökonomische und geostrategische Dynamik abdecken;
  • Die Provinz oder regionale Region, die eine interne Ebene des Staates, seiner internen Verwaltung und internen Abteilung ist.
  1. Hilfswissenschaften der politischen Geographie

Die politische Geographie ist so breit gefächert, dass sie sich in der Regel mit anderen Disziplinen wie Wirtschaft, Geschichte, Recht (insbesondere international), Soziologie, Demografie und anderen Sozialwissenschaften überschneidet. Darüber hinaus sind ihre Kontakte zu anderen Zweigen der Geographie, wie der Sozialgeographie, der Wirtschaftsgeographie und der Geographie, häufig .

  1. Politische und geopolitische Geographie

Wir dürfen diese beiden Begriffe nicht verwechseln. Die Geopolitik untersucht internationale Machtkämpfe in den geografischen Bereichen, die zwischen verschiedenen Staaten und globalen Akteuren stattfinden. Es ist eine analytische Wissenschaft, die sich an Rivalitäten, Konfrontationen und Konflikten orientiert, in die wirtschaftliche, diplomatische und militärische Faktoren eingreifen.

Andererseits befasst sich die politische Geographie mit der geografischen Verfassung von Staaten und vielen anderen Elementen, mit denen die Geopolitik in ihrem Bestreben, sich auf die Macht zu konzentrieren, aufhört Seite.

Weiter mit: Bevölkerungswachstum


Interessante Artikel

Kommunismus

Kommunismus

Wir erklären Ihnen, was Kommunismus ist und welche Grundlagen eine kommunistische Regierung hat. Die Geschichte dieser Ideologie. Marxismus und Leninismus. Die Grundlagen des Kommunismus wurden von Engels und Marx gegründet. Was ist Kommunismus? Der Kommunismus ist eine politische Ideologie sowie ein System sozialer Organisation , das das Verschwinden sozialer Klassen und Planungen impliziert In wirtschaftlicher und gemeinschaftlicher Hinsicht die Abschaffung des Privateigentums über die sogenannten Produktionsmittel und auch über die Arbeit selbst. De

Wilde tiere

Wilde tiere

Wir erklären, was wilde Tiere sind, einige Beispiele und die Hauptmerkmale dieser Tiere. Wilde Tiere sind solche, die keine Beziehung zum Menschen kennen. Was sind die wilden Tiere? Im Gegensatz zu Haustieren, die an die Anwesenheit von Menschen gewöhnt sind, sind wilde Tiere diejenigen, die in ihrem ursprünglichen Zustand verbleiben, Räume bewohnen, die weit von menschlichen Eingriffen entfernt sind , und in eine Dynamik eingefügt sind natürlich, auf das dein Instinkt reagiert. Mit

Kommentar

Kommentar

Wir erklären, was ein Kommentar ist und welche Arten von Kommentaren es gibt. Außerdem, wie ist ein literarischer Kommentar und ein Beispiel. Wer einen Kommentar abgibt, ist als Kommentator bekannt. Was ist ein Kommentar? Ein Kommentar ist eine mündliche oder schriftliche Beurteilung eines analysierten Objekts , die ein Beurteilungsurteil abgibt, das nicht mit einer Stellungnahme übereinstimmt. Zu

Entropie

Entropie

Wir erklären Ihnen, was Entropie ist, was negative Entropie ist und einige Beispiele für diesen Gleichgewichtsgrad eines Systems. Die Entropie besagt, dass die Systeme bei einem ausreichenden Zeitraum zu Störungen neigen. Was ist die Entropie? In der Physik spricht man von Entropie (in der Regel mit dem Buchstaben S symbolisiert), um den Gleichgewichtsgrad eines thermodynamischen Systems bzw. d

Medizinische Kriege

Medizinische Kriege

Wir erklären Ihnen die medizinischen Kriege zwischen Griechen und Persern, deren Ursachen, Folgen und Ereignisse. Die medizinischen Kriege standen Griechen und Persern dreimal gegenüber. Was waren die medizinischen Kriege? Es ist bekannt als die medizinischen Kriege zu einer Reihe von militärischen Konflikten zwischen dem achämenidischen Reich Persiens und der antiken griechischen Zivilisation , die durch die verschiedenen Stadtstaaten der hellenischen Welt repräsentiert werden. Die

Vision

Vision

Wir erklären Ihnen, was die Vision in ihren verschiedenen Bedeutungen ist, also als Vision des Menschen und als Vision eines Unternehmens. Die Vision eines Unternehmens ist das zukünftige Ziel. Was ist der Sinn des Sehens? Vision ist einer der 5 Sinne des Menschen . Es besteht in der Fähigkeit, die Strahlen von Licht und Dunkelheit zu sehen und zu interpretieren. D