• Friday May 20,2022

Humangeographie

Wir erklären Ihnen, was Humangeographie ist, ihre Zweige, Eigenschaften und Beispiele. Darüber hinaus Unterschiede zur geografischen Geografie.

Humangeographie untersucht unter anderem die Verteilung der Populationen.
  1. Was ist die Humangeographie?

Es wird als Humangeographie oder Anthropogeographie neben der physischen Geographie in der zweiten Hauptabteilung der Geographie bezeichnet. Sie befasst sich im Gegensatz zu letzterer mit der räumlichen Untersuchung menschlicher Gesellschaften und ihrer Beziehungen zur Umwelt . Das heißt, es konzentriert sich auf die unnatürlichen Aspekte des Planeten Erde als eine Art menschliche Ökologie.

Ihr Initiator war der Deutsche Karl Ritter (1779–1859) und sein Nachfolger der Franzose lis e Reclus (1830–1905). Das erste schriftliche Werk der Disziplin erschien im 19. Jahrhundert unter dem Namen Anthropogeographie und war das Werk des Deutschen Friedrich Raztel (1844–1904), der als einer seiner Gründer gilt.

Die in der Humangeographie verwendeten Methoden ähneln denen der allgemeinen Geographie und sind sowohl qualitativ als auch quantitativ äußerst unterschiedlich. Es ist üblich, Fallstudien, Erhebungen, statistische Analysen und mathematische Modelle zu verwenden, die immer vom spezifischen Thema der Studie und den verwendeten Hilfsdisziplinen abhängen.

Siehe auch: Geographischer Raum

  1. Zweige der Humangeographie

Die Humangeographie umfasst unter anderem folgende Studienrichtungen:

  • Bevölkerungsgeographie, die die Verteilung des Menschen auf der Erdoberfläche und die historischen Prozesse, die sie bestimmen, untersucht.
  • Wirtschaftsgeographie mit Schwerpunkt auf wirtschaftlichen Mustern und ihrer Geschichte und insbesondere der Verteilung wirtschaftlicher Faktoren auf der Erde, seien es Rohstoffe, Industriezentren usw.
  • Kulturgeographie, die untersucht, wie die menschliche Kultur mit ihrer geografischen Lage verbunden ist und wie diese ihre Austauschmuster bestimmt.
  • Politische Geographie mit Schwerpunkt auf der Erforschung politischer Räume: Länder, Staaten usw.
  • Medizinische Geographie, die die Inzidenz der geografischen Lage auf die Gesundheit der Bevölkerung und auf die Art und Weise untersucht, in der sie altert.
  1. Merkmale der Humangeographie

Das Studium der Migrationsbewegungen ist Teil der Humangeographie.

Die Humangeographie besteht aus drei Hauptfachgebieten :

  • Die Verteilung und Wechselbeziehung von Populationen und Kulturen auf der Erdoberfläche.
  • Die spezifische Art und Weise, wie sie mit ihrer Umgebung interagieren.
  • Die Art und Weise, wie sie ihre politischen, wirtschaftlichen und sozialen Systeme als Teil ihrer geografischen Lage organisieren.

All dies ermöglicht eine räumliche Betrachtung menschlicher Aktivitäten, die es wiederum ermöglicht, Probleme historischer, politischer, kultureller oder sozialer Natur anzusprechen.

  1. Beispiele der Humangeographie

Einige Beispiele für Forschung in der Humangeographie sind:

  • Globale oder regionale Forschung zur Vertreibung von Menschen : Einwanderung, Auswanderung und andere Formen der Bevölkerungsbewegung.
  • Studien zur politischen Verfassung der Regionen des Planeten sowie zu den wirtschaftlichen, kulturellen und sozialen Faktoren, die die Entstehung neuer Staaten beeinflussen.
  • Wirtschaftliche Bewertungen eines Gebiets zur Identifizierung von verwertbaren natürlichen Ressourcen .
  • Bewertung der Tendenzen bei der Ausweitung der städtischen Flecken der Städte.
  1. Bedeutung der Humangeographie

Die Humangeographie ist heute ein wichtiges Forschungsgebiet, insbesondere nach dem Aufkommen globaler theoretischer Perspektiven, die das Studium von Migrationsströmen, der Dynamik des internationalen Handels und anderer komplexer menschlicher Prozesse unter Einbeziehung von Staaten, Kulturen und Individuen erfordern.

Auf der anderen Seite bringt die pluralistische Perspektive der Humangeographie ein unverzichtbares Element für das Gebiet der allgemeinen Geographie mit sich, denn im Laufe der Jahrtausende der menschlichen Präsenz auf der Erde haben wir es Allmählich machte sich unsere Präsenz durch die Veränderung der Umwelt um uns herum bemerkbar.

  1. Humangeographie und physikalische Geographie

Anders als die Humangeographie, die sich auf die Bevölkerung und ihre Verteilung und Beziehungen zur Umwelt konzentriert, konzentriert sich die physische Geographie ausschließlich auf physische Aspekte sagen wir, natürlich, vom Planeten.

Sein geografischer Ansatz berücksichtigt also nicht die menschliche Ökologie, sondern die der übrigen Lebensformen sowie die Prozesse und Muster des Ge Kugel, Atmosphäre und Hydrosphäre. Die Geografie und die Humangeografie bilden die beiden großen Zweige, in die die allgemeine Geografie unterteilt ist .

Weiter mit: Geographie


Interessante Artikel

Andersartigkeit

Andersartigkeit

Wir erklären, was Anderssein ist und wie es sich auf das Konzept der Vielfalt bezieht. Bedeutet der Begriff des Andersseins Diskriminierung? Anderssein ist die Kraft, unter allen zusammen zu existieren und das Wachstum aller zu suchen. Was ist Anderssein? Die Andersheit nimmt den anderen nicht als gleich , sondern als jemanden anders wahr, der nicht Teil unserer Gemeinschaft ist.

Abtreibung

Abtreibung

Wir erklären, was Abtreibung ist und welche Arten von Abtreibungen es gibt. Darüber hinaus die Debatten über diese Praxis und die fehlgeschlagenen Methoden. Abtreibung bezieht sich auf den erzwungenen Abbruch einer Schwangerschaft. Was ist Abtreibung? Das Wort Abtreibung leitet sich vom lateinischen abortus ab, und seine Hauptbedeutung besteht darin, mit der Kontinuität einer bestimmten Aktivität zu schneiden . Ein

Belastbarkeit

Belastbarkeit

Wir erklären Ihnen, wie belastbar und sinnvoll dieser Begriff in verschiedenen Bereichen ist. Darüber hinaus einige Beispiele und Synonyme dieser Kapazität. Ein Merkmal der Belastbarkeit ist die Fähigkeit, die Katastrophe zu ermöglichen. Was ist Belastbarkeit? Wenn wir über Resilienz sprechen , beziehen wir uns auf die Fähigkeit eines Individuums, eines Systems oder einer Gemeinschaft, traumatische, gewalttätige oder schwierige Episoden oder Ereignisse zu durchlaufen, ohne eine Veränderung zu bedeuten. n dauer

Mantra

Mantra

Wir erklären, was ein Mantra ist, was die verschiedenen Bedeutungen dieses Begriffs sind und einige der beliebtesten Mantras. Der Begriff "Mantra" kommt in den Texten verschiedener orientalischer mystischer Traditionen vor. Was ist ein Mantra? Es ist als eine Phrase oder ein Wort bekannt, die oder das nicht mit einer wörtlichen Bedeutung ausgestattet ist und eine mystische, spirituelle oder psychologische Kraft enthält , die durch wiederholte aufeinanderfolgende Male ausgelöst werden kann und den Verstand zu einer war ähnlich wie Trance. Der

Akzent

Akzent

Wir erklären Ihnen, was der Akzent ist und welche unterschiedlichen Bedeutungen dieser Begriff hat. Darüber hinaus einige grundlegende Regeln der Akzentuierung. Der Akzent kann in Abhängigkeit von den Akzentregeln geschrieben sein oder nicht. Was ist der Akzent? Der Akzent in einem Wort ist einer, den wir stärker oder intensiver aussprechen . Al

FAO

FAO

Wir erklären Ihnen, was die FAO ist, welche Ziele sie verfolgt und wann sie gegründet wurde. Darüber hinaus sind seine acht Abteilungen und Kritiker an der Organisation beteiligt. Die FAO wurde am 16. Oktober 1945 gegründet. Was ist die FAO? Das Akronym UU gehört zur Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen, basierend auf dem Akronym in Englisch: Landwirtschaft Organisation . Logi