• Monday September 28,2020

Sprachfunktionen

Wir erklären, welche Funktionen die Sprache hat, welche Elemente sie hat und welche Eigenschaften sie hat.

Sprachfunktionen zeigen die Grenzen und Fähigkeiten der menschlichen Sprache.
  1. Was sind die Funktionen der Sprache?

Unter den Funktionen der Sprache versteht man die verschiedenen Aufgaben, mit denen der Mensch die Sprache benutzt, dh die Kommunikationszwecke, mit denen er dieses kognitive und abstrakte Werkzeug benutzt. Dies war jahrzehntelang Gegenstand eines Studiums der Sprach- und Kommunikationswissenschaften, und verschiedene Theoretiker haben Klassifikationen und Ordnungen zugeschrieben, wobei diejenigen von Karl B hervorgehoben wurden Lerhler und vor allem die, die Roman Jackobson von ihnen aufstellte.

Die verschiedenen Funktionen der Sprache betonen also jedes einzelne in den Grundelementen der Kommunikation, die identifiziert wurden und die sind:

  • Emittent Derjenige, der die Nachricht produziert und den Prozess der Übertragung startet.
  • Empfänger Wer empfängt und entschlüsselt die Nachricht und versteht sie? Endpunkt des Prozesses.
  • Kanal Physikalisches Medium, über das die Nachricht gesendet wird, ob Schallwellen, gedrucktes Papier usw.
  • Nachricht Der psychische Inhalt, den Sie durch Sprache teilen möchten, sei es eine Ordnung, eine Emotion, eine Beschreibung usw.
  • Code . Die Kodierung oder die Sprache, die zur Übermittlung dieser Nachricht verwendet wird, unabhängig davon, ob es sich um eine gesprochene Sprache, den Morsecode usw. handelt.

Die Funktionen der Sprache sind sechs, wie von Jackobson festgelegt, und durch sie können Sie die Grenzen und Fähigkeiten der menschlichen Sprache sowie die Zwecke oder verwirklichen die Ziele, mit denen wir es bei jeder Gelegenheit nutzen können.

Es kann Ihnen dienen: Elemente der Kommunikation.

  1. Referenzfunktion

Es wird auch als informative Funktion bezeichnet und bezieht sich auf die Verwendung von Sprache , um einen Aspekt des externen Universums des Emitters, dh der Realität selbst , anzuzeigen . Daher konzentriert es sich mehr auf die zu übermittelnde Botschaft als auf die übrigen kommunikativen Elemente: Es ist die "objektive" Funktion der Sprache, die dazu dient, etwas Konkretes anzuzeigen.

Zum Beispiel, wenn wir beschreiben, wie ein gewöhnlicher Freund gestern aussah, wenn wir das Ergebnis einer mathematischen Operation anzeigten oder wenn wir einem Passanten die Zeit sagten. Wir zeigen, informieren oder verweisen auf die Realität um uns herum.

  1. Emotionale Funktion

Die emotionale oder expressive Funktion der Sprache hat mit der psychischen oder emotionalen Realität des Absenders zu tun, auf den sich logischerweise konzentriert. Es enthält häufig verbale Formen in der ersten Person, obwohl nicht unbedingt; In jedem Fall basiert es auf der Übermittlung eines Elements des Verstandes oder der Subjektivität des Absenders an den Empfänger.

Zum Beispiel, wenn wir uns beschweren, nachdem wir einen Schlag erhalten haben, oder wenn wir mit einem Freund jammern, nachdem wir vom Paar verlassen wurden, oder wenn wir jemandem erzählen, wie wir uns fühlen oder was wir uns in genau diesem Moment fühlen, entweder direkt oder durch Metaphern : "Was für ein schöner Tag!" Oder "Ich fühle den Kick."

  1. Berufungsfunktion

Wenn wir jemandem mitteilen, in welche Straße wir fahren sollen, verwenden wir die Berufungsfunktion.

Es wird auch als konativ bezeichnet und konzentriert sich auf den Empfänger, da er versucht, eine gewünschte Reaktion in ihm hervorzurufen . Es ist die zwingende Funktion der Sprache, mit der wir andere dazu bringen, das zu tun, was wir wollen, ob wir sie um einen Gefallen bitten, etwas bestellen oder bedrohen, wenn sie es nicht tun.

Zum Beispiel, wenn wir jemandem sagen, dass er die Tür für uns öffnen soll, wenn wir jemandem sagen, welche Straße er nehmen soll, um sein Ziel zu erreichen, wenn wir ihn bitten, uns die Zeit mitzuteilen oder jemanden zum Schweigen zu schicken.

  1. Metalinguistische Funktion

Diese Funktion ermöglicht es der Sprache, über sich selbst zu sprechen, da sie sich auf den Kommunikationscode konzentriert, was uns die Möglichkeit gibt, Begriffe zu klären, den anderen zu fragen, ob er uns versteht oder die Art und Weise, wie wir Dinge sagen, zu korrigieren.

Zum Beispiel, wenn wir jemandes Grammatik oder Rechtschreibung korrigieren oder wenn wir einem Kind die Bedeutung eines Wortes erklären, auch wenn wir Sprache verwenden, um eine neue Sprache (Code) zu lernen.

  1. Phasenfunktion

Die phatische oder relationale Funktion dient nur dazu, zu überprüfen, ob der Kommunikationskanal, auf den sie sich konzentriert, aktiv ist und wir die Übertragung der Nachricht starten können. Es hat keinen anderen Zweck und besteht normalerweise aus Wörtern, denen eine andere Bedeutung und sogar eine andere Bedeutung fehlt.

Wenn Sie zum Beispiel in einigen Ländern den Anruf annehmen, sagen Sie "Hallo?", "Hallo?" Oder "Sagen". Wörter, die in der zu sendenden Nachricht keine wirkliche Bedeutung haben, dienen lediglich dazu, zu überprüfen, ob jemand von ist andere Seite des Geräts

  1. Poetische Funktion

Die poetische oder ästhetische Funktion ist vielleicht die komplizierteste, da sie sich auch auf die zu übertragende Nachricht konzentriert, aber auch auf den Code in dass es getan wird, da es stattfindet, wenn wir versuchen, die Botschaft zu verschönern, die Botschaft effektiver (verspielter) zu machen, wie im Fall von politischen Reimen, Rätseln, die Sprüche und andere Sprachumwandlungen, die verwendet werden, um die Kommunikation kraftvoller und reicher zu machen.

Zum Beispiel, wenn wir ein Gedicht rezitieren oder wenn wir uns mit einer rhetorischen Figur ausdrücken (Metaphern, Nilpferde, Bäume usw.) oder wenn wir Wortspiele spielen.

Interessante Artikel

Tanzen

Tanzen

Wir erklären Ihnen, was Tanz ist und was die ersten historischen Aufzeichnungen dieser Ausdrücke sind. Eigenschaften und Arten von Tänzen. Die Tänze sind charakteristisch für die Kultur, die sie ausübt. Was ist Tanz? Tanz ist einer der ältesten Körperausdrücke, die die Geschichte des Menschen charakterisieren. Es ist

Wirtschaftliche Entwicklung

Wirtschaftliche Entwicklung

Wir erklären Ihnen, was wirtschaftliche Entwicklung ist und welche unterschiedlichen Konzepte sie anstreben. Freier Markt und staatliche Intervention. Die Länder verfolgen die wirtschaftliche Expansion auf unterschiedliche Weise. Was ist wirtschaftliche Entwicklung? Wirtschaftliche Entwicklung kann definiert werden als die Fähigkeit, Wohlstand zu produzieren und zu erlangen , und dies kann sowohl auf der Ebene der persönlichen Entwicklung als auch auf Länder oder Regionen angewendet werden. Ent

Nationalismus

Nationalismus

Wir erklären Ihnen, was Nationalismus ist und wann dieser Begriff entstand. Hinzu kommen Nationalismen und Krisen. Das 'nationalistische Gefühl' ist eng mit dem Nationalismus verbunden. Was ist Nationalismus? Nationalismus ist die Überzeugung, die eine bestimmte Gruppe von Menschen über ihr Zugehörigkeitsgefühl zu einer Nation hat. Im G

Selbstwertgefühl

Selbstwertgefühl

Wir erklären, was Selbstwertgefühl ist und welche Arten von Selbstwertgefühl es gibt. Wie kann das Selbstwertgefühl verbessert werden? Selbstwertgefühl in der Jugend. Es geht um die Bewertung, die wir normalerweise von uns selbst machen. Was ist Selbstachtung? Unter Selbstwertgefühl versteht man eine Reihe von Wahrnehmungen, Einschätzungen und Wertschätzungen, die eine Person in Bezug auf sich selbst oder die von ihr ausgeübten Aktivitäten hat. Dies kan

Chromatographie

Chromatographie

Wir erklären Ihnen, was Chromatographie ist, wie sie zur Trennung von Gemischen verwendet wird, welche Phasen es gibt, welche Typen und Beispiele. Die Chromatographie ermöglicht die Trennung und Identifizierung der Bestandteile eines Gemisches. Was ist Chromatographie? Die Chromatographie ist eine Methode zur Trennung komplexer Gemische , die in verschiedenen Bereichen der Wissenschaft weit verbreitet ist.

Kontinent

Kontinent

Wir erklären, was ein Kontinent ist und wie viele Kontinente es gibt. Darüber hinaus einige seiner Eigenschaften und was sind die Ozeane. Die Kontinente bildeten sich aus der Abkühlung der Erdkruste. Was ist ein Kontinent? Wenn wir über die Kontinente sprechen, meinen wir die großen Ausdehnungen der Erdkruste, die aus den Ozeanen hervorgegangen sind und die beträchtlich größer oder sogar die größte der Inseln sind. Das Wort