• Tuesday June 22,2021

Photos Synthese

Wir erklären Ihnen, was Photosynthese ist und was die Stadien dieses metabolischen Prozesses sind. Darüber hinaus ist, warum die Photosynthese so wichtig ist.

Die Photosynthese hat die Funktion, Licht zu absorbieren und dann in chemische Energie umzuwandeln.
  1. Was ist Photosynthese?

Die Photosynthese ist ein einzigartiger Stoffwechselprozess, der von bestimmten Zellen jener autonomen Organismen durchgeführt wird, die in der Lage sind, mit anorganischen Substanzen ihre eigene organische Substanz zu produzieren. Nutzen Sie die Energie des Sonnenlichts. Das Wort Photosynthese hat einen griechischen Ursprung, wobei " Foto " Licht bedeutet und " Synthese " Komposition bedeutet.

Die Photosynthese ist also der Prozess, mit dem Pflanzen ihre Nahrung herstellen . Pflanzen und Bäume nutzen es nicht nur als Nahrung, sondern auch zum Wachsen und Entwickeln. Die Hauptsubstanz, die für die Photosynthese benötigt wird, ist das bekannte Chlorophyll - diese grüne Substanz, die in allen Blättern vorkommt.

Einige Algen sowie einige Bakterien haben auch Chlorophyll. Es ist wichtig in diesem Prozess, da es die Funktion hat, das notwendige Licht zu absorbieren und es dann in chemische Energie umzuwandeln . Wir könnten sagen, dass der größte Teil der von der Erdkugel verbrauchten Energie aus dem Prozess der Photosynthese stammt.

Siehe auch: Pflanzenzelle.

  1. Stadien der Photosynthese

Die in Richtung des Lichts gerichteten Lamellen absorbieren das Sonnenlicht.

Die Photosynthese ist normalerweise in zwei Phasen unterteilt.

  • Die erste Stufe bezieht sich auf lichtabhängige und temperaturunabhängige Reaktionen.
  • In der zweiten Stufe sind die Reaktionen dagegen temperaturabhängig und lichtunabhängig.

Der Fütterungsprozess ist wie folgt zusammengefasst:

  • Absorption: Erstens haben die Wurzeln der Pflanzen die Funktion, Wasser und Mineralien der Erde zu absorbieren. Die Wurzeln wachsen zu den Stellen, an denen mehr Wasser vorhanden ist.
  • Zirkulation: Sobald die Mineralien und das Wasser aufgenommen sind, müssen sie zirkulieren, bis sie die Blätter durch die Stängel der Pflanzen erreichen.
  • Photosynthese: Diese Blätter, die in Richtung des Lichts weisen, absorbieren das Licht. Sonnenlicht kann zusammen mit Kohlendioxid den rohen Saft in verarbeiteten Saft umwandeln, der die Nahrung der Pflanze sein wird. Die Pflanze wiederum hat die grundlegende Fähigkeit, Sauerstoff zu produzieren, der durch die Blätter ausgestoßen wird.
  • Atmung: Pflanzen atmen Tag und Nacht, und das genauso wie Tiere. Das heißt, Sauerstoff einatmen und Kohlendioxid ausatmen. Wenn es Nacht ist und sie kein Licht für die Photosynthese absorbieren können, atmen sie nur. Dieser Vorgang erfolgt durch die Blätter und einige grüne Stängel.
  1. Warum ist die Photosynthese wichtig?

Die Photosynthese ist für die Erde von wesentlicher Bedeutung, weil sie es Pflanzen ermöglicht, Sauerstoff zu erzeugen, und wie wir bereits sagten, alle Menschen brauchen ihn, um atmen zu können. Pflanzen wiederum können giftige Gase wie Kohlendioxid verbrauchen und so aus dem Ökosystem entfernen. Die in fossilen Brennstoffen - Kohle, Öl und Erdgas - gespeicherte Energie hängt auch vom Photosyntheseprozess ab.

Ein weiterer Grund, warum es für die Biosphäre von größter Bedeutung ist, besteht darin, dass die Synthese organischer Stoffe aus anorganischen Stoffen erfolgt. Dies wird von einigen Lebewesen durch die trophischen Ketten auf andere übergehen und sich dann durch die verschiedenen Lebewesen in ihre eigene Materie verwandeln. Schließlich können wir bestätigen, dass der Hauptgrund für die Vielfalt des Lebens auf der Erde der Prozess der Photosynthese ist.

Interessante Artikel

Verwaltungskontrolle

Verwaltungskontrolle

Wir erklären Ihnen, was die Kontrolle in der Verwaltung ist und in welchen Phasen der Kontrollprozess abläuft. Darüber hinaus die Arten der administrativen Kontrolle. Die Kontrolle bei der Verabreichung bewertet die Wirksamkeit der erhaltenen Ergebnisse. Was ist die Kontrolle in der Verwaltung? In den Verwaltungswissenschaften spricht man von Kontrolle, um sich auf eine der Hauptverwaltungsfunktionen zusammen mit Planung, Organisation und Management zu beziehen. Z

Ethnographie

Ethnographie

Wir erklären, was Ethnographie ist, was ihre Geschichte ist und welche Ziele diese Methode verfolgt. Vorteile, Einschränkungen und Klassifizierung. Ethnographie wird auf das Studium jeder Form von sozialer Gruppe angewendet. Was ist Ethnographie? Es wird unter Ethnographie verstanden und auch als systematisches Studium von Menschen und Kulturen bezeichnet durch die Beobachtung ihrer kulturellen und sozialen Praktiken.

Gedicht

Gedicht

Wir erklären Ihnen, was ein Gedicht ist und was seine Unterschiede zur Poesie sind. Außerdem die Teile, aus denen es besteht, und einige Beispiele. Gedichtbücher werden Gedichte genannt und können aus Anthologien bestehen. Was ist ein Gedicht? Ein Gedicht ist eine literarische Komposition des Genres der Lyrik , meist von kurzer Dauer, bestehend aus der subjektiven Beschreibung eines emotionalen, existenziellen Zustands oder von etwas Erfahrung. Hi

Literatur

Literatur

Wir erklären Ihnen, was Literatur ist und wie dieser künstlerische Ausdruck entsteht. Kurzer historischer Rückblick. Was sind die literarischen Genres. Literatur ist eine Disziplin, die Sprache ästhetisch einsetzt. Was ist Literatur? Literatur wird von der Royal Spanish Academy als künstlerischer Ausdruck angesehen, der auf dem Gebrauch der Sprache beruht . In

Magnetfeld

Magnetfeld

Wir erklären, was ein Magnetfeld ist, wie es entsteht und welche Arten es gibt. Zusätzlich Intensität, Richtung und Erdmagnetfeld. Die Magnetfelder sind dipolar, sie haben einen Nordpol und einen Südpol. Was ist ein Magnetfeld? Unter der mathematischen Darstellung wird die mathematische Darstellung der Verteilung der Magnetkräfte in dem eine Magnetquelle umgebenden Raum verstanden. Mit

Verfassungsrecht

Verfassungsrecht

Wir erklären Ihnen, was Verfassungsrecht ist und warum es wichtig ist. Herkunft, Zweige und Beispiele des Verfassungsrechts. Dieser Zweig schlägt im Allgemeinen die Aufteilung und Autonomie der öffentlichen Befugnisse vor. Was ist Verfassungsrecht? Verfassungsrecht oder politisches Recht ist ein Zweig des öffentlichen Rechts , der sich mit der Erforschung der grundlegenden Vorschriften (Grundsätze, Konzepte und Gesetze) befasst, die die Existenz und Funktionsweise eines Nationalstaates bestimmen, der normalerweise inhaltlich in einem Bundesstaat verankert ist Nationale Verfassung oder Magna Car